Bleifuss Fun: Kurztipps

Profikniffe

von: ABRA_FANnr1 / 11.08.2011 um 11:54

In Bleifuß Fun gibt es wie jeder weiß Abkürzungen, doch einige bleiben einem Verborgen wenn man nur mal so spielt.

Mosejaw Falls: Kurznachdem man die Klippe runterspringt kommt die lange Auffahrt auf die ein Sprung folgt, setzt man dort mit einem schnellen Wagen am Anfang einen Turbo ein, ( empfohlen im Profi oder Spiegelmode [Vegas/ Ignition sollten mit Vorsicht benutzt werden ]) Fliegt man so weit über den Hügel, dass man am Ende der Sprungschanze Aufsetzt und dann nochmal springt. Dies bringt einen sehr schnell auf die andere Seite.

ACHTUNG!!! Sollte der Sprung verpatzt werden zerschellt man in der Schlucht und wird eventuell auf die Straße unten gesetzt, was viel Zeit kostet.

Snake Island: Hier befindet sich eine offensichtliche Abkürzung die man nur per Zufall entdeckt.

Nach der Spirale und der langen Geraden kommt die Abzweigung <--Longway Shortway-->, um sozusagen den SuperShortway zunehmen nimmt man den Longway und bei dem Sprung muss man versuchen LINKS zuspringen auf das Endstück des Shortways so kann man sich die lange Kurve am Anfang des Shortways sparen und die lange gerade am Ende des Longways.

Achtung!!! Es ist möglich Runterzufallen aber mit etwas Training geht dabei aber nichts mehr schief.

(es ist zu empfehlen dies nur in der Anfänger und Amateur Liga zu machen da sonst es nichts bringt)

Cape Thor: Auf der Abzweigung wo man auf den Schnee springen oder den langen engen wegnehmen kann. bei dem Sprungweg gibt es eine Unscheinbare Abkürzung. Springt man nämlich auf die Ausfahrt der Schneekurve wird man nicht zerstört, wenn man dies dann mit eine 180Grad Drehung verbindet kann man nach der Landung gleich weiter fahren, selbst wenn man sich nicht gedreht hat spart man doch einige Zeit ein. (entweder mit Turbo oder einer schnellen Grundspeed sonst zerschellt man vor dem Schnee).

Turbostart: Wie in vielen Rennspielen auch gibt es auch hier einen Turbostart, dazu muss man am Start Vollgas geben und kurznachdem man losgefahren ist (unter einer Sekunde) setzt man den Turbo ein, wenn es geklappt hat schießt man mit etwa der 2-3 fachen Speed eines normalen Turbos weg. Dies reicht aus um von 6 auf 1 zukommen mit ordentlich Vorsprung.

Superturbo: Dieser ist sehr schwer zubekommen. Setzt man einen Turbo ein, in dem Moment indem ein Gegner mit einem Turbo in einen hinein fährt, überträgt sich die Wucht in den Turbo von einem selbst, so erhält man einen Turbo der doppelt so schnell ist.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Bleifuss Fun (5 Themen)

Bleifuss Fun

Bleifuss Fun
  • Genre: Rennspiel
  • Plattformen: PC
  • Publisher: n/a
  • Release: 18.04.2001
Nintendo Switch - so spielen sich die neuen Spiele wirklich

Nintendo Switch - so spielen sich die neuen Spiele wirklich

Nintendo hat endlich seine neue Konsole Nintendo Switch vorgeführt. Die spieletipps-Redaktion hat sich das (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Link sollte mal eine Frau werden

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Link sollte mal eine Frau werden

Noch lange bevor The Legend of Zelda - Breath of the Wild vollständig angekündigt wurde, gab es zahlreiche Ge (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Battlecrew - Space Pirates
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Bleifuss Fun (Übersicht)

beobachten  (?