Rosalia City: Komplettlösung Pokemon Soulsilver

Rosalia City

von: Zair / 04.09.2011 um 20:51

Wenn ihr in dem kleinen und hübschen Dorf ankommt, erwartet euch schon ein älterer Herr. Dieser führt euch durch das Dorf und zeigt euch die wichtigsten Gebäude. Die Route 30 bekommt ihr auch gezeigt, die schon bald euer nächstes Ziel sein wird.

Nach der Führung erhaltet ihr als Belohnung ein Paar [Turbotreter] - sehr praktisch, endlich kann man schnell laufen! (Haltet dazu einfach die B-Taste gedrückt, oder aktiviert das Schuh-Symbol auf dem unteren DS-Bildschirm) Sprecht mit allen Leuten hier in Rosalia City und besucht das Pokémon-Center, um euer Starter-Pokémon zu heilen. (Vergesst nicht auch mal zwischendurch abzuspeichern!)

Tipp: Nicht nur die Leute geben euch gute Hinweise für das Spiel, sondern auch Schilder und Wegweiser, die überall herum stehen! Im Pokémon-Supermarkt könnt ihr euren Vorrat an Tränken, Gegengiften und Para-Heilern aufstocken, damit ihr für die kommenden Kämpfe gut vorbereitet seid.

Verlasst Rosalia City Richtung Route 30 und der alte Mann kommt nochmal angerauscht. Er hat noch ein Geschenk für euch - ein [Kartenmodul], womit ihr die Landschaft von Jotho im Überblick habt. Die Karte könnt ihr dann über euren Pokécom aufrufen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Dieses Video zu Pokemon Soulsilver schon gesehen?

Route 30

von: Zair / 16.08.2011 um 21:58

Auf dieser Route erwarten euch wie auf Route 29 keine Trainer - zumindest für diesen Moment! Trainiert auch auf dieser Route ein wenig, wenn ihr wollt.

Folgt dem Weg nach oben und durch eine Wiese, neben der auf der rechten Seite ein [Trank] liegt. Weiter oben seht ihr ein Haus, in dem ihr von einem Mann eine [Aprikokobox] bekommt. Nun könnt ihr die Früchte der Aprikoko-Bäume abernten. Testet es gleich an dem Baum neben dem Haus, an dem ihr eine [Aprikoko Grn] bekommt.

Es geht nun immer weiter nach oben. An der Weggabelung findet ihr ein [Gegengift] und ihr müsst den rechten Weg nehmen, da der Linke von kämpfenden Trainern versperrt ist. Ein Schild weißt euch darauf hin, dass es zu Mr. Pokémon "Immer geradeaus" geht.

Oben am Haus von Mr. Pokémon angekommen, könnt ihr links eine [Aprikoko Pnk] einsammeln und schließlich das Haus betreten. Mr. Pokémon erwartet euch bereits und gibt euch sogleich das [Rätsel-Ei], welches ihr zu Prof. Lind bringen sollt.

Nach einer kleinen Pause und dem Erhalt des [Pokédex] von Prof. Eich, mit der Bitte ihn zu vervollständigen, geht es wieder ab nach Neuborkia. Verlasst das Haus von Mr. Pokémon und ihr bekommt einen Anruf von Prof. Lind, der euch bittet schnell zurück zu kommen - etwas schlimmes ist passiert!

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Der geheimnisvolle Junge

von: Zair / 16.08.2011 um 22:01

Rennt so schnell wie möglich nach Rosalia City, heilt euer Pokémon und speichert ab. Wenn ihr jetzt Rosalia Richtung Route 29 verlasst, dann stoßt ihr auf den rothaarigen Typ, der euch beim Labor weggeschubst hat. Obendrein hat er auch noch ein Pokémon aus dem Labor gestohlen.

Als wäre das nicht genug, fordert er euch zu einem Kampf heraus - euer erster Kampf in diesem Spiel! Das Starter-Pokémon sollte Level 7 sein, damit ihr ohne Schwierigkeiten den Kampf für euch entscheiden könnt.

Sein Pokémon ist Level 5, was somit kein Problem darstellen sollte, es zu besiegen. Wenn ihr am Anfang Endivie gewählt habt, dann hat er Feurigel. Ist euer Starter Feurigel, dann hat er Karnimani. Doch wenn ihr euch für Karnimani entschieden habt, dann hat der Junge das Endivie.

So oder so hat er immer das Pokémon, welches vom Typ her vorteilhaft gegen euren Starter ist! Setzt vorzugsweise Tackle bzw. Kratzer ein, um das gegnerische Pokémon schnell zu besiegen.

Nach dem Kampf könnt ihr weiter nach Neuborkia reisen, aber vergesst die [Aprikoko Grn] auf Route 29 nicht.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Echt gut, dann weiß man wenigstens das man das Pokémon hat, das dem Gegner im Nachteil ist. Das ist dann schon ein bisschen doof, aber was soll's! es macht auch so genug Spaß! ;)

20. Dezember 2013 um 18:34 von PokemonGirl_244 melden


Neuborkia

von: Zair / 16.08.2011 um 22:04

Wieder in eurem Heimatdorf angekommen, geht sofort ins Pokémon-Labor zu Prof. Lind. Bei dem Professor steht ein Polizist, der euch verdächtigt der Übeltäter zu sein. Doch euer Freund klärt die Sache schnell auf. Ihr bekommt sogar die Gelegenheit eurem Rivalen einen Namen zu geben.

Prof. Lind nimmt nach der ganzen Szene das Rätsel-Ei an sich und will es untersuchen. Er rät euch als Trainer alle Pokémon-Arenen in Jotho aufzusuchen, um alle acht Orden zu sammeln und damit die Pokémon- Liga herauszufordern. Die erste Arena soll auch nicht weit von Neuborkia weg sein - sie ist in Viola City.

Besucht noch einmal eure Mutter, bevor ihr auf die lange Reise geht. Sie würde gerne Geld für euch sparen, d.h. das ein Teil eures durch Kämpfe gewonnenes Geld direkt zu ihr übergeht. Ihr könnt es natürlich jederzeit wie auf einer Bank abheben, nur ist das Geld bei eurer Mutter sicher und geht nicht verloren, falls ihr mal einen Kampf verlieren solltet.

Tipp: Wenn ihr den Sparplan eurer Mutter annehmt, dann kauft sie euch manchmal von dem Geld nützliche Items wie z.B. einen Supertrank oder Ähnliches.

Verlasst Neuborkia und geht auf die Route 29, wo ihr auf euren Freund trefft, der euch zeigt, wie man wilde Pokémon fängt. Zum Schluss bekommt ihr noch [5 Pokébälle], mit denen ihr nun selber auf die Jagd nach Pokémon gehen könnt.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Die Qual der Pokémon-Wahl

von: Zair / 27.08.2011 um 22:13

Das ihr mit eurem Starter nicht alleine ganz Jotho erkunden könnt, ist völlig klar. Ihr braucht noch zusätzliche Pokémon im Team, denn nur so könnt ihr richtig gut werden. Nun stellt sich aber die Frage, welche Pokémon soll man fangen?

Ich stelle nun mal eine Empfehlung auf, nach der ihr spielen könnt. Diese Empfehlung werde ich auch weiterhin im Laufe der Komplettlösung berücksichtigen, bspw. bei einem Arenaleiter-Kampf oder bei einem Kampf gegen euren Rivalen.

Kampf-Pokémon für die Story
Pokémon Fundort Typ Empf. Wesen
Starter Neuborkia siehe "Die drei
Starter-Pokémon"
siehe "Die drei
Starter-Pokémon"
Voltilamm Route 32 Elektro Mäßig, Mild, Hitzig
Nebulak Knofensaturm (nachts) Geist / Gift Mäßig, Mild, Hitzig

VM-Pokémon für die Story

Pokémon Fundort Erlernbare VM
Wiesenior
(Wiesor auf Lv.15)
Route 29 (am Tag) VM01 Zerschneider
VM04 Stärke
VM05 Whirlpool
Attacke Kopfnuss
Hoothoot Route 29, 30, 31, 32 (nachts) VM02 Fliegen
Felino Route 32, Alph-Ruinen,
Einheitshöhle (nachts)
VM03 Surfer
VM06 Zertrümmerer
VM07 Kaskade
TM70 Blitz

Wer keine Tauschmöglichkeit hat, mit der er später Alpollo zu Gengar entwickeln lassen kann, der sollte statt Nebulak ein Hoothoot trainieren und für die VM02 Fliegen ein Taubsi fangen.

Die drei Pokémon zum kämpfen sollten möglichst am Anfang mit wilden Pokémon auf Lv. 10 trainiert werden. Die VM-Pokémon sind wirklich nur für die VMs da - außer Wiesor, welches man NUR bis Lv. 15 trainieren muss, um Wiesenior zu erhalten. Mit diesen drei VM-Pokémon habt ihr wirklich ALLE wichtigen Attacken, um alles erkunden zu können.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Pokemon Soulsilver: Route 30 / Route 31 / Viola City / Knofensaturm / Arenaleiter Falk - 1. Orden

Zurück zu: Komplettlösung Pokemon Soulsilver: Einleitung / Die drei Starter-Pokémon / Der Beginn - Neuborkia / Das Pokémon-Labor / Route 29

Seite 1: Komplettlösung Pokemon Soulsilver
Übersicht: alle Komplettlösungen

Pokemon Soulsilver

Pokémon Silberne Edition - Soulsilver spieletipps meint: Die Neuauflagen der Klassiker bieten zwar nicht viel Neues, aber Suchtpotenzial und den gewohnt liebevollen Pokémon-Charme. Artikel lesen
Spieletipps-Award83
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Pokemon Soulsilver (Übersicht)

beobachten  (?