Vagrant Story: Ultimative Waffe

Ultimative Waffe in Silber im 1. Durchgang!

von: Kryos / 15.08.2011 um 09:26

Zugegeben, auch wenn es im ersten Durchlauf gemacht werden kann so kann man dies trotzdem erst recht spät so wirklich gut.

Ich kenne für den ersten Durchlauf nur die Jamadhar (Messer) als ultimative Waffe für andere ist mir da noch keine verhältnismäßig leichter Weg eingefallen.

Am Ende dieses langen Weges den ihr vor euch habt fürr diese Waffe haltet ihr den besten Dolch mit den Ursprungsnamen: Jamadhar in den Händen, mit dem 2. besten material Silber und allen Affinitäten 100 sowie alle Elemente 100, zudem werdet ihr völlig automatisch einen sehr guten Klingengriff ergattern mit 3 Slots und guten Werten in Edge und Pierce.

WAS IHR BRAUCHT:

  • (sehr wichtig) Ihr müsst Kali besiegt haben und den Tempel der Kyltia somit hinter euch gelassen haben so das ihr alle Trainingsdummys erreichen könnt.
  • (wichtig) Ihr solltet eine starke Waffe gegen Evil mit Edge und am besten noch Licht Element haben.
  • (dringend!) Zeit und Geduld.

FANGEN WIR AN: AKT 1

Telepotiert euch zur Faktorei: Schmelzhütte, dort geht Ihr zum Armentviertel (O) (Ja, ist Ausnahmsweise kein Schreibfehler von mir, es heißt hier wirklich ArmenTviertel, ich schätze es ist ein Pogrammierfehler, den das andere heißt Armenviertel (W)).

Wenn ihr dort seid, rüstet Ihr eure gute Waffe gegen Evil mit Edge aus, Ihr solltet den Puppen mindestens 50 Schaden machen, sonst könnte das alles echt nervig werden.

Geht zum Gang der Blankwaffe, hier ist eine störende Harpie und eine Puppe von der Ihr die Waffe wollt, den sie trägt eine Baselard in Silber mit sich, die sollt Ihr vier mal in euren Besitz bringen (was nervt, da sie die Waffe nur sehr selten fallen lassen, meist gibs nur Knollen der Mana oder mit Glück Lippenstift als Accesoire) nur mit sehr viel Glück und Geduld springt auch mal eine Baselard für euch heraus.

Das schöne ist das alle Puppen dort mit Silberwaffen rumrennen, das dumme ist das nur drei von ihnen die Baselard fallen lassen, jedoch tragen die anderen Magierdolche und Haumesser beisich und die beiden kombiniert ergeben ein Baselard, sie direkt zu ergattern ist aber weitaus praktischer. Besiegt also immer die Harpie und die Puppe im Raum der Blankwaffe und verlasst den Raum immer über den Ausgang zur Nöstl. Stadtmauer und kehrt sofort zurück, dann ist Harpie und Puppe wieder da. holt euch so vier Baselard, macht es auf eure weise, ihr könnt auch noch ein paar andere Räume mit Puppen säubern bevor ihr das Gebiet über den Raum der Blankwaffe verlasst und von neum betretet.

Habt ihr alle vier Baselard in Silber habt ihr den ersten Akt fertig!

AKT 2

Macht alle vier Baselard Kampfbereit falls ihr also welche Demontieren musstet, solltet ihr sie jetzt Montieren.

  • Nehmt die erste Baselard und geht zum Drillraum der Kampfkunst im Südl. Stadtteil und trainiert dort euren Drachewert auf 100 an dem Dummy, teleportiert euch zu dem Ort Vor d. Schloßtor dann braucht ihr nur noch durch die Tür gehen. Dann geht ihr in die Mine 1. UG, wenn ihr euch zum Schacht telepotiert springt euch der Dummy fast ins Gesicht, dort trainiert ihr Beast und Physisch aus 100.
  • Die 2. Baselard maximiert ihr den Phantomwert auf 100 in Ort des jungen Helden in Östl. Stadtteil, wenn ihr euch zur Kescher Brücke teleportiert braucht ihr nur durch die Tür sprinten und der Phantomdummy hockt um die Ecke. Dann geht es zurück und zwar ganz zurück an den Anfang der Anfänge, naja vieleicht doch nicht ganz soweit aber zumindest zum ersten Speicherpunkt des Spiels, beim Rastplatz wartet etwas versteckt ein Menschendummy, passt auf das ihr den nicht mit dem ihm Weinkeller verwechselt, der im Weinkeller gibt nämlich nur Human und Physisch dazu und wir sind etwas anspruchsvoller für unsere ultimative Waffe also seid euch sicher das ihr dem vom Rastplatz nehmt. Den Humanwert kriegt Ihr vermutlich ohne probleme auf 100 den ihr sollt zudem auch Earth, Darkness und Water auf 100 kriegen und ja, das geht alles bei diesem Dummy. nehmt euch erst den linken Arm dann den rechten Arm und dann den Kopf vor immer ein Teil bis das jeweilige Attribut davon auf 100 ist. Danach dürft Ihr auch diese Waffe zur Seite legen.
  • Die 3. Baselard braucht eigentlich nur das Fire und Air Attribut auf 100 aber Human kriegt sie zwangsweise vermutlich auch noch, dafür müsst ihr nur von unserem Humandummy Körper und Beine verprügeln, auch hier wieder ein teil bis es 100 von dem Attribut auf eurer Waffe verzeichnet hat, das dürfte trotzdem recht schnell gehen.
  • Die 4. soll Undead und Evil sowie Light kriegen, für Undead geht ihr zum Ort der Rache in Untere Katakomben, da könnt Ihr euch auch direkt hinteleportieren und den Untotendummy vermöbeln bis Ihr 100 Undead habt. danach werdet ihr spätestens jetzt den Teleportzauber anhimmeln, den ihr sollt bis ans andere Ende des Spiels, teleportiert euch zum Dormytalplatz und springt rüber auf die andere Seite des Flusses, dort geht ihr in den Raum: Schwebebrücke Garmes, jetzt verprügelt ihr dort den Gremlindummy bis ihr Evil und Light auf 100 habt und der Hatz hat ein Ende.

>WICHTIGER HINWEIS! Wenn ein Dummy stirbt müsst Ihr nur den kompletten Ort verlassen und das Gebiet mit eurem Dummy neu betreten, dann ist dieser wieder da, am leichtesten funktioniert das meist über den Teleportzauber.<</p>

AKT 3

Jetzt müsst ihr die Waffen nur noch zusammenschmieden in der Schmelzhütte könnt ihr Damaskus und Silber verarbeiten, dort könnt Ihr das perfekt vollenden. kombiniert 2 Baselards zu einem Stilett und macht das ganze nochmal so das ihr zwei Stilett habt, diese beiden schmiedet Ihr zusamen zum ultimativen Messer Jamadhar was ihr nun aus Silber habt mit sämtlichen attributen und Affinitäten auf 100, ist erstmal alles auf 100 gibt es auch keine Senkungen mehr. Setzt jetzt noch den Spangengriff mit drei Slots an die Jamadhar dran, dann noch alle Stein d. Seelen die ihr habt oder Hellraiser und eure Waffe ist wahrhaftig ultimativ... zumindest fürs erste, später lässt sie sich noch mit Excalibur in Damaskus umwandeln und drei Artus Diamanten machen aus dem ultimativen messer ein zweiten Todesstern. aber die Grundbasis ist in jedem Fall schon mal geschaffen und notwendig ist es nichtmehr sie noch zu verbessern, denn selbst die Eiserne Jungfrau ist damit gut zu bewähltigen, über die mangelhafte Reichweite könnte man sich zwar beschweren da es trotzdem nur ein Messer ist aber naja was soll ich sagen, ich mag nunmal Dolche und Messer.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Vagrant Story schon gesehen?


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Vagrant Story

Vagrant Story
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Vagrant Story (Übersicht)

beobachten  (?