Schwerttal: Komplettlösung Xenoblade Chronicles

Schwerttal

von: Spaten112 / 16.09.2011 um 11:33

Nach ein paar Schritten gelangt ihr am Anfang dieses Kapitels zum Handgelenk des Bionis. Nachdem ihr die Höhle durchquert habt, landet ihr bei Bionis-Daumen. Wenn ihr nun ein paar Schritte geradeaus lauft, erkennt die Gruppe Mechonis Schwert am Horizont und wie sich dieser Gott ernährt.

Die nächste Sequenz folgt auch nach ein paar Metern und führt euch ins Schwerttal beziehungsweise auf den Gott Mechonis. Euer nächstes Ziel ist natürlich Festung Galahad, wo die Gruppe Fiora vermutet.

Lauft nun noch ein kleines Stück weiter und ihr seht Dickson und ein von Alvin organisierten Handelsplatz. Habt ihr eure Vorräte aufgestockt, müsst ihr mit Dickson reden. Nach einer Sequenz geht es nun weiter in Richtung der Festung. Dickson und Alvin werden euch nicht weiter begleiten. Der Naschub-Konvoi bleibt euch erhalten.

Geht nun in Richtung der Zielmarkierung bis zur Festung Ged. Im Inneren dieser Festung ist zwar ein Schalter für das Tor vor euch, allerdings ist die Funktion anscheinend defekt. Der Alternativweg ist direkt hinter der Festung auf der südlichen Seite. Durch den Tunnel könnt ihr nun auf das 6. Tor gelangen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Xenoblade Chronicles schon gesehen?

Schwerttal: Teil 2

von: OllyHart / 16.09.2011 um 11:37

Habt ihr den Tunnel wieder verlassen, müsst ihr links über die Rampen auf die andere Seite gelangen. Folgt nun dem Weg auf der rechten Seite bis zum Ende und betretet den nächsten Tunnel. Ihr gelangt jetzt zum 5. Tor und habt nun zwei Möglichkeiten das 4. Tor zu überqueren. Zum einen ist auf der rechten Seite erneut ein Tunnel, der euch hinter das Tor bringt. Die andere Möglichkeit ist den Dolgan-Posten einzunehmen und den Schalter zu aktivieren, sodass ihr mit ihm das Tor öffnen könnt. Ihr erhaltet dazu die Spontanmission "Erobere den Dolgan-Posten". Der zu erledigene Mechon heißt "Weisen Purson" und befindet sich mit zwei schwächeren Mechons im oberen Stockwerk.

Hinter dem 4. Tor geht es nun durch einen Tunnel zum Ätherspeicher. Optional könnt ihr auch am Boden bleiben und über einen breiteren Gang zum Speicher gelangen, lauft dazu einfach bis zum Ende durch und biegt dann links ein.

Beim Speicher angekommen könnt ihr nun wieder eine Spontanmission mit dem Namen "Erobere Kontrollbasis Enalda". Geht dazu in die Basis und besiegt den "Ruhigen Morax", der sich mit zwei Begleitern bei den Rampen zum 1. Stock befindet. Ihr könntn nun auch wieder einen Schalter betätigen, der euch ermöglicht das 3. Tor zu öffnen. Dies könnt ihr machen, wenn ihr zusätzlich Erfahrung sammeln wollt, da hier die Spontanmission "Verteidige das 3. Tor" startet. Für diese Mission solltet ihr allerdings mindestens Level 51 sein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schwerttal: Teil 3

von: OllyHart / 16.09.2011 um 11:37

Die Zielmarkierung erreicht ihr, indem ihr an der Kontrollbasis Enalda vorbei geht und dem Ätherfluss auf dem südlichen "Ufer" folgt. Nach kurzer Zeit solltet ihr den Hafenzugang finden.

Nach ein paar Schritten wird euch erneut Mumkhar angreifen. Mit Level 52 sollte dieser Kampf zu schaffen sein. Benutzt am besten Shulk und Reyn sowie Sharla als Begleiter. Greift zuerst die Massen-Gesichter an und erst danach Mumkhar.

Habt ihr den Kampf erfolgreich bestanden müsst ihr nun vom Mechon-Landeplatz zur Festung gelangen. Geht als nächstes zum Kontrollturm, der sich nur ein Stück weiter am Hafen befindet.

Am Kontrollturm angekommen, müsstet ihr eine Brücke entdecken, die zur Festung führt. Die obere Brücke ist allerdings die falsche, ihr müsst die Brücken nehmen, die unter ihr liegt. Springt oder lauft nach unten und kämpft euch dann bis zur Festung durch.

An der Festungsmauer angekommen müsst ihr nun nach Osten gehen, bis ihr den Galahad: Hintereingang erreicht. Der Weg in die Festung ist nun nur noch ein paar Sekunden entfernt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Festung Galahad

von: Spaten112 / 16.09.2011 um 11:34

Ihr startet am Ätherzufluss und müsst nun geradeaus zu einer Tür laufen.

Nach einer kurzen Sequenz kann die Suche nach Fiora beginnen, dazu erhaltet ihr die Handlungsmission "Den Aufzug starten".


Den Aufzug starten

Um den Aufzug zu starten, müsst ihr ans andere Ende des Raumes und dort durch eine Tür in einen Raum voller Mechon gehen. Der Wächer mit dem Level 53 ist das Hauptziel und trägt die ID-Karte für den Aufzug bei sich. Die anderen Gegner sollten kein Problem sein, es sind zwar viele, allerdings sind sie schwach und schnell besiegt.

Mit der ID-Karte könnt ihr nun in der Mitte des Raumes den Aufzug entriegeln und ihn anschließend natürlich benutzen.


Unten angekommen müsst ihr nur ein paar Schritte geradeaus, um eine Tür zu öffnen und somit eine Sequenz auszulösen.

Nach der Sequenz erhaltet ihr zwei Handlungsmissionen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Festung Galahad: Teil 2

von: OllyHart / 16.09.2011 um 11:37

Die Turbinen stoppen

In den Räumen links und rechts vom Hochofen-Kontrollraum befindet sich jeweils eine Turbine. Erledigt zuerst die Gegner und schaltet dann die Turbinen mit einem Knopfdruck aus.


Nachschub abschneiden

Verlasst den Hochofen-Kontrollraum und lauf zurück zur "Kreuzung" vor dem Aufzug. Nehmt die südliche Tür und lauft bis zum Kolben-Kontrollraum durch. Im Kontrollraum angekommen könnt ihr nun die Kolbenschalttafel bedienen und die Kolben abschalten.


Die nördliche Tür bei der Kreuzung, die zuvor verschlossen war, ist nun offen und sollte auch euer nächstes Ziel sein.

Hinter der Tür wartet ein längerer Weg, der euch zur Äthereinspritzung in die nächst tiefere Etage bringt. Von hier aus müsst ihr Richtung Westen zum Äther-Hochofen gelangen. Lockt hier jeden Gegner einzeln an und kämpft erst am Schluss mit dem einzigartigen. Ich würde euch für diesen Kampf Sharla und Shulk sowie Reyn als Begleitung empfehlen.

Nach dem Kampf könnt ihr weiter in den Wartungsraum, wo erneut ein Aufzug zur Transportation dient.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Xenoblade Chronicles: Festung Galahad: Teil 3 / Kapitel 12 / Gefallener Arm / Gefallener Arm: Teil 2 / Kapitel 13

Zurück zu: Komplettlösung Xenoblade Chronicles: Berg Valak / Berg Valak: Teil 2 / Der Magmastein / Berg Valak: Teil 3 / Kapitel 11

Seite 1: Komplettlösung Xenoblade Chronicles
Übersicht: alle Komplettlösungen

Xenoblade Chronicles

Xenoblade Chronicles spieletipps meint: Hervorragendes Rollenspiel aus Japan, das mit symphatischen Figuren und weitläufiger Spielwelt sogar die Konkurrenz auf Xbox 360 und PS3 alt aussehen lässt. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Hardware-Hersteller Lioncast bringt zur Weihnachtszeit mit dem LX50 ein neues Gaming-Headset auf den Markt. Unter dem M (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Xenoblade Chronicles (Übersicht)

beobachten  (?