Gefallener Arm: Komplettlösung Xenoblade Chronicles

Gefallener Arm

von: Spaten112 / 31.08.2011 um 14:54

Nachdem das Gespräch mit dem Dorfältesten beendet ist, kehrt Shulk zu Fiora zurück. Lianda erzählt euch, dass sie ein bestimmten Teil für die "Reparatur" von Fiora benötigt.


Fioras Behandlung

Das gesuchte Piezo-Bauteil befindet sich an einem Strand nördlich vom Dorf der Machina. Verlasst das Dorf und umrundet es mit dem Uhrzeigersinn. Bei der Daumenkluft könnt ihr dann ins Wasser springen und eine Abkürzung nehmen. Am Kleinfingerstrand angekommen, werdet ihr noch ein paar Mechons aus dem Weg räumen müssen.

Habt ihr das Teil eingesammelt, könnt ihr direkt eine Schnellreise zum Junks machen. Bringt nun das Teil zu Linada und geht anschließend zur Ätherlaterne, wo eine Dorfbewoherin die Betten für euch vorbereitet. Ruht euch zunächst aus.


Nach eurer Pause wird erneut ein Gespräch mit dem Dorfältesten stattfinden. Anschließend geht eure Reise weiter. Euer nächstes Ziel ist die Hauptstadt von Mechonis, von wo Egil seine Macht ausübt.

Geht zunächst zurück zum Kleinfingerstrand beziehungsweise zum Reisepunkt "Eisengesicht-Skelett". Weiter gehts Richtung Süden über die Verbindungsbrücke. Nach ein paar Metern gelangt ihr zur Daumenkluft, die in Richtung Westen an die Zeigefingerebene anschließt. Lauft nun immer weiter den Zeigefinger hoch, bis ihr nicht mehr weiter könnt. Links führt nun ein Rohr zum Drehtor, das sich dank Linada sofort öffnet.

Nach ein paar Schritten wird nun eine Sequenz ausgelöst und ihr gelangt zum Bein des Mechonis.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Xenoblade Chronicles schon gesehen?

Mechonis-Hallen

von: Spaten112 / 16.09.2011 um 11:36

Ihr startet beim Reisepunkt "Linkes Bein: Zugang". Lauft nun einfach immer den vorgegebenen Weg entlang, bis ihr an dessen Ende nach Westen über einen halbkreisförmigen Weg könnt.

Bei der Zielmarkierung entdeckt ihr einen nicht aktivierten Aufzug, den mit Energie versorgen müsst.


Ganz hoch hinaus

Um den Aufzug zu aktivieren, müsst ihr nur ein kleines Stück weiter zum EG Hauptstrom gehen. Nach der Sequenz sollte ihr schon die Markierung erkennen.


Ruft den reaktivierten Aufzug und stellt euch auf die erschienene Plattform, wo eine weitere Schalttafel ist. Während der fahrt erhaltet ihr schon die neue Handlungsmission.


Aktiviere den 3. Aufzug

Euer nächstes Ziel ist der Punkt 1. OG Haupstrom. Verlasst den Aufzug und lauft den leicht gebogenen Weg bis zum Ende. Aktiviert dann auch hier den Strom.

Der Zylinder ist euer nächstes Ziel. Lauft ein kleines Stück zurück und erledigt die Gegner auf der Plattform. Aktiviert dann den Zylinder und benutzt ihn als Aufstieg.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mechonis-Hallen: Teil 2

von: OllyHart / 16.09.2011 um 11:38

Oben angekommen müsst ihr euch einmal quer durch das Stockwerk kämpfen. Beim 3. Aufzug: 2. OG wird wieder nichts funktionieren, klettert deshalb an der Wand in der Nähe des Aufzugs nach unten.

Unten könnt ihr den Aufzug aktivieren, was diese Mission beendet.


Klettert wieder nach oben und benutzt den Fahrstuhl, um in das nächste Stockwerk zu kommen. Ihr erhaltet unterwegs wieder eine Handlungsmission.


Öffne das Schott

Oben gibt es nur einen Weg, der euch zu der Wand eines Zylinders führt. Klettert die Wand hoch und benutzt auch den zweiten Zylinder zum Klettern.

Ihr solltet nun bei der Unteren Schott-Brücke ankommen, lauft sie bis zum Ende und biegt dann nach links ein. Umkreist den Zylinder und lauft dann wieder links die Rampe zur Schottsteuerung hoch. Die Steuerung funktioniert noch nicht, deshalb müsst ihr den Weg weitergehen und den Schalter aktivieren, der quasi direkt unterhalb der besagten Steuerung ist.

Ist die Steuerung wieder aktiv, könnt ihr mit ihr das Schott öffnen.


Geht nun wieder zurück zur Unteren Schott-Brücke und benutzt in dessen Mitte das linke Laufband.

Es gibt wieder nur einen vorbestimmten Weg, an dessen Ende ihr wieder klettern müsst.

Stellt euch nun auf den Lüftungsschacht und lasst euch nach oben schießen. Geht oben nach Süden und benutzt die Kletterwand. Jetzt müsst ihr nur noch ein Stück geradeaus zum zweiten Lüftungsschacht, der euch letztendlich zur Zielmarkierung bringt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mechonis-Hallen: Teil 3

von: OllyHart / 16.09.2011 um 11:38

Nach der Sequenz seid ihr beim Knie-Auspuff und müsst von hier aus wieder in das Innere von Mechonis. Dazu lauft ihr geradeaus an der Oberen Schott-Brücke vorbei.

Ihr erhaltet erneut Handlungsmissionen.


Wir brauchen Strom!

Für diese Mission müsst ihr von dem Reisepunkt Obere-Schott-Brücke immer geradeaus laufen, bis ihr die Möglichkeit habt zwischen links oder rechts zu wählen. Wählt einen der Wege für den Anfang aus, ihr müsst beide Schalter aktivieren, deshalb ist es eigentlich egal. Wählt ihr den oberen der beiden, müsst ihr rechts, rechts, links (über eines der Rohre) und rechts um zur Markierung zu kommen. Beim unteren läuft es natürlich anders ab also links, links, rechts, links.

Ihr solltet in beiden Fällen auf einer halbkreisförmigen Plattform landen, die an beiden Enden eine Kletterwand besitzt.

Nachdem beide Schalter aktiviert sind ist die Mission beendet und ihr könnt mit der nächsten weitermachen.


Der Turbo-Aufzug

Strom habt ihr, allerdings ist der Aufzug selbst noch nicht damit versorgt. Ihr müsst nun den Reisepunkt 4. OG Hauptstrom erreich. Wenn ihr euch beim Stromsektor 1 befindet, müsst ihr zurück nach oben und erneut über die Rohre laufen. Nehmt aber dieses Mal nicht den Weg zurück sondern wählt den anderen beziehungsweise linken Weg. Ihr solltet nun auf einer länglichen Plattform ankommen, in dessen Mitte eine Rampe nach unten zur Zielmarkierung führt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mechonis-Hallen: Teil 4

von: OllyHart / 16.09.2011 um 11:38

Wenn ihr euch bei Stromsektor 2 befindet, müsst ihr auch zu der genannten länglichen Plattform. Da der Weg eine direkte Spiegelung ist, müsst ihr nur wieder hochklettern dann rechts, rechts, links und auch hier nach unten zum Schalter.

Wenn der Turbo-Aufzug aktiviert ist, ist auch diese Mission beendet.


Geht nun wieder hoch und betretet den Turbo-Aufzug.

Oben angekommen solltet ihr euch auf einen Kampf vorbereiten, geht anschließend zur Zielmarkierung.

Im nun folgenden Kampf müsst ihr in 12, später 8 Sekunden Intervallen von Wand zu Wand rennen, da das Jadegesicht sonst seine Spezialfertigkeit ausübt. Wenn das Jadegesicht euch nicht mehr sehen kann, wird die Fertigkeit abgebrochen, allerdings warten hinter den Wänden kleinere Mechons.

Nutzt die Kämpfe, um eure Spezialfertigkeit und eine Angriffskette aufzuladen.

Beim Jadegesicht angekommen, müsst ihr nur etwa 10% seiner Leben abziehen, anschließend folgt eine Sequenz, die das Kapitel beendet.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Komplettlösung Xenoblade Chronicles: Kapitel 14 / Zentralfabrik / Zentralfabrik: Teil 2 / Zentralfabrik: Teil 3 / Agniratha

Zurück zu: Komplettlösung Xenoblade Chronicles: Festung Galahad: Teil 3 / Kapitel 12 / Gefallener Arm / Gefallener Arm: Teil 2 / Kapitel 13

Seite 1: Komplettlösung Xenoblade Chronicles
Übersicht: alle Komplettlösungen

Xenoblade Chronicles

Xenoblade Chronicles spieletipps meint: Hervorragendes Rollenspiel aus Japan, das mit symphatischen Figuren und weitläufiger Spielwelt sogar die Konkurrenz auf Xbox 360 und PS3 alt aussehen lässt. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Xenoblade Chronicles (Übersicht)

beobachten  (?