Gefängnisinsel: Teil 2: Komplettlösung Xenoblade Chronicles

Gefängnisinsel: Teil 2

von: OllyHart / 16.09.2011 um 12:02

Die Jagd auf Dickson

Im Nest der Getüme sind vorerst zwei Monster, die beseitigt werden sollten. Die südliche Wand ist nun so zerstört, dass ihr über sie nach oben zum Schalter gelangen könnt.

Da das Tor im Nest nun offen ist könnt ihr über es nach unten klettern oder springen.

Ihr landet in der Küche und müsst geradeaus durch das Tor. Hinter dem Tor könnt ihr nun nach einigen Schritten den Knochenturm aktivieren.

Geht nun von der Brücke und springt nordlich oder südlich in einen der Brunnen. Lauft jetzt nach Westen und springt wieder in den Speisesaal.

Als nächstes müsst ihr wieder den kompletten Weg zur Arena laufen.

Bei der Arena wird erneut ein Monster erscheinen, wenn ihr es besiegt habt könnt ihr am Leeren Thron vorbei weiter.


Der nächste Transporter bringt euch ins große Tal, wo ihr eigentlich nur dem vorgegeben Weg folgen müsst. Unterwegs trefft ihr immer wieder auf Gegner und Gegnergruppen. Nehmt am besten jeden Erfahrungspunkt mit, den ihr kriegen könnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Xenoblade Chronicles schon gesehen?

Gefängnisinsel: Teil 3

von: OllyHart / 16.09.2011 um 12:02

In die Kathedrale Gondorl kommt ihr dann, wenn ihr den Transporter am Ende des großen Tals benutzt.

Im Korridor der Stille wird eine Sequenz ausgelöst und ihr merkt, dass ihr so nicht weiter kommt.

Zur Lösung des Problems erhaltet ihr eine Handlungsmission.


Der Weg nach oben

Geht im Korridor der Stille an der südlichen Wand die Treppe hoch und folgt der Travalga-Brücke zum Basverg-Glockenturm. Oben müsst ihr die Glocke läuten, was den Drachenkönig beschwört.

Im folgenden Kampf solltet ihr Riki steuern und Shulk sowie Sharla als Begleiter mitnehmen.

Nach dem Kampf erhaltet ihr ein Drachenauge, mit dem ihr nun am Altar einen Transporter freischaltet.


Wenn ihr nun den Transporter betreten wollt werdet ihr von Dunban gefragt, ob ihr wirklich weiter wollt. Wenn ihr mit "Ja" antwortet wird die Schnellreise von nun an inaktiv sein.

Oben müsst ihr nun zur Zielmarkierung laufen, die nur ein paar Schritte entfernt ist.

Am Gefängnisplatz müsst ihr nun den Kampf gegen Dickson gewinnen.

Behaltet die Gruppenzusammenstellung bei.

Wenn ihr Dickson 50% seiner Leben abgezogen habt, wird eine Sequenz ausgelöst. Nach der Sequenz müsst ihr ihn nochmal seine gesamten Leben abziehen.

Nach dem Kampf wird eine Sequenz ausgelöst...

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Warum sollte ich Riki steuern? Shulk macht ja nie, was er soll.
Zudem wäre es gut gewesen, die passenden Fähigkeiten dazuzuschreiben

20. November 2015 um 17:19 von DarkPaladin melden


Kosmos

von: Spaten112 / 16.09.2011 um 11:51

Ihr startet beim Saturn und müsst zum Geist von Mumkhar gehen und ihn besiegen. Geht nach dem Kampf in das grüne Licht, da dies als Transporter dient.

Ihr landet beim Jupiter und müsst als nächstes den Geist von Xord besiegen.

Weiter gehts zum Mars, hier wartet ein Telethia Geist auf euch.

Beim Mond trefft ihr auf den Geist von Gadolt. Nach dem Kampf solltet ihr euch für Zanza bereit machen, da vorm nächsten Transporter die Kampfsequenz eingeleitet wird.

Zanza lässt sich erst ab Level 80 richtig treffen. Habt ihr dieses Level noch nicht erreicht könnt ihr Rikis Fähigkeit "Klauen" benutzen, da diese manchmal Erfahrungspunkte für die ganze Gruppe bringt. Natürlich können auch Zanzas Begleiter als Erfahrungsquelle dienen. Für den Kampf würde ich euch

  1. Riki
  2. Shulk
  3. Sharla

empfehlen.

Euer Reisepunkt ist hier nun "Schöpfungsgeist", hier startet ihr also falls ihr sterbt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kosmos: Teil 2

von: Spaten112 / 03.10.2011 um 19:46

Der Kampf mit Zanza besteht aus drei Phasen:

1. Phase: Zanza hat zwei Begleiter, mit denen er eine Angriffskette bilden kann. Erledigt erst die Begleiter und dann Zanza, da die Angriffskette extremen Schaden anrichtet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kosmos: Teil 3

von: Spaten112 / 03.10.2011 um 19:47

2. Phase: Zanza verwandelt sich in eine größere Form und greift euch vorerst allein an. Es ist sehr wichtig, dass immer ein Balken der Gruppenleiste vorhanden ist, damit ihr eure Gruppenmitglieder wiederbeleben könnt und auch das warnen vor Spezialattacken möglich ist. Benutzt am besten Rikis Fähigkeit, um den genannten Balken immer vorliegen zu haben. Wenn ihr etwa 30% von Zanzas Leben abgezogen habt, wird er den Hintergrund ändern und erneut zwei Begleiter rufen. Greift wie gewohnt die Begleiter an und achtet auf dessen Schild, da es sie unverwundbar macht. Besitzt Zanza irgendwann nur noch 30% seiner Leben, wird eine neue Sequenz ausgelöst.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Xenoblade Chronicles: Kosmos: Teil 4

Zurück zu: Komplettlösung Xenoblade Chronicles: Junks / Kapitel 17 / Kolonie 6 / Innere des Bionis / Gefängnisinsel

Seite 1: Komplettlösung Xenoblade Chronicles
Übersicht: alle Komplettlösungen

Xenoblade Chronicles

Xenoblade Chronicles spieletipps meint: Hervorragendes Rollenspiel aus Japan, das mit symphatischen Figuren und weitläufiger Spielwelt sogar die Konkurrenz auf Xbox 360 und PS3 alt aussehen lässt. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Ocarina of Time: Vinyl-Version des Soundtracks ab heute vorbestellbar

The Legend of Zelda - Ocarina of Time: Vinyl-Version des Soundtracks ab heute vorbestellbar

Die Musik aus The Legend of Zelda - Ocarina of Time vom japanischen Komponisten Koji Kondo gehört zu den bekanntes (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Xenoblade Chronicles (Übersicht)

beobachten  (?