Erinnerung 7: Stab-Übergabe: Komplettlösung AC - Revelations

Erinnerung 7: Stab-Übergabe

von: Spaten112 / 22.11.2011 um 18:19

Ansicht vergrössern!Altairs Edenapfel lässt Assassinen aus Licht erscheinen.

Da ihr auf dem Schiff in den neuen Masyaf-Schlüssel geblickt habt, werdet ihr erneut in die Vergangenheit und in die Rolle von Altair versetzt.

Altair ist mittlerweile 92 Jahre alt und trifft sich mit den Polo-Brüdern, also der Vater und Onkel von Marco Polo.


Die Polos in Sicherheit eskortieren.

Die Polo-Brüder wollen zurück nach Konstantinopel, jedoch wird das Dorf von Mongolen angegriffen.

Geht nun einfach von einem grünen Fadenkreuz zum anderen und beschützt dabei die Polo-Brüder mit dem Edenapfel. Beim Ziel angekommen wird Altair dann die Masyaf-Schlüssel übergeben, was erklärt warum sie in Konstantinopel versteckt wurden.

Die siebte Sequenz ist somit beendet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu AC - Revelations schon gesehen?

Sequenz 8: Das Ende einer Ära

von: Spaten112 / 22.11.2011 um 18:22

Ihr kehrt nun per Schiff zurück nach Konstantinopel. Wie gewohnt verfasst ihr einen Brief an Claudia, um von den Abenteuern zu berichten.

Zurück in Konstantinopel wird sozusagen ein neues Gesetz ausgerufen. Wer bei der Ergreifung von Ezio Auditore hilft, erhält 10.000 Silbermünzen. Zwar wird eure Reise somit nicht leichter, allerdings bekommt sie mehr Action.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Erinnerung 1: Entdeckung

von: Spaten112 / 22.11.2011 um 18:42

Ansicht vergrössern!Der Laden ist total demoliert.

Euer erstes Ziel in Konstantinopel ist natürlich Sofias Buchladen.

Dort angekommen werden wie von euch befohlen einige Assassinen als Wache stehen.


Sofia finden!

Durchquert den Laden im Adlersinn. Am Ende werdet ihr eine Leiche auf einer Bank finden.


Die Leiche untersuchen.

Als ihr mit der Leiche interagiert, erkennt ihr, dass es sich um euren Freund und Verbündeten Yusuf handelt. Es ist klar was nun zu tun ist. Der komplette Orden muss gegen Ahmet kämpfen.


Ahmet finden und eliminieren.

Ihr müsst nun gegen Ahmets Truppen vorgehen. Eine Volle Synchronisation erreicht ihr, wenn ihr während des Wegs fünf Wachen hintereinander ausschaltet, ohne getroffen zu werden. Da hier ziemlich viele Gegner sind, sollte dies kein Problem sein, wenn ihr erst einmal in einer Attentatsserie seid.

Ansonsten habt ihr unendlich viele Assassinen-Signale und könnt somit jede Welle aus dem Weg räumen.

Bei der roten Markierung trefft ihr dann auf Ahmet. Er erpresst euch und will, dass ihr die Schlüssel zum Galataturm bringt, da sonst Sofia stirbt.

Süleyman wird auch erscheinen und euch darum bitten seinen Onkel zu verschonen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Erinnerung 2: Der Austausch - Teil 1

von: Spaten112 / 22.11.2011 um 19:16

Ansicht vergrössern!So sauer war Ezio lange nicht.

Euer nächstes Ziel ist der Unterschlupf. Wir würden euch empfehlen das Tunnelsystem zu nutzen.

Im Unterschlupf müsst ihr dann zur Markierung gehen. Zusammen mit den Masyaf-Schlüsseln geht es dann weiter.


Die Assassinenbrüder finden, um sich beim Austausch von diesen beschützen zu lassen.

Geht zum Friedhof in der Nähe des Galataturms. Eure Assassinen werden hier warten und ihr müsst sie leider bei der Beerdigung von Yusuf stören.


Mit Ahmet treffen und den Austausch durchführen.

Geht zum grünen Fadenkreuz, um Yusuf zu treffen.

Jetzt beginnt ein regelrechter Kampf der Überraschungen. Ihr könnt zwar mit euren Assassinen punkten, allerdings hat Ahmet Sofia auf den Galataturm gebracht und droht sie fallen zu lassen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Erinnerung 2: Der Austausch - Teil 2

von: Spaten112 / 22.11.2011 um 19:15

Ansicht vergrössern!Sofia wird gehängt.
Auf den Turm klettern, um Sofia zu retten.

Klettert nun innerhalb von zwei Minuten auf den Turm, um Sofia zu retten. Wenn ihr schnell seid, solltet ihr mit dieser Aufgabe kein Problem haben.

Oben angekommen erkennt ihr, dass Ahmet euch erneut reingelegt hat, da die Frau nicht Sofia ist.


Den Fallschirm benutzen, um den Hof zu erreichen.

Sofia befindet sich in einem Hof und wird dort von einer Wache mit einem Strick gehängt. Springt nun vom Turm und breitet einer eurer Fallschirme aus. Weicht unterwegs den Geschossen aus und beeilt euch, um die Volle Synchronisation zu erreichen.

Schmeißt unten angekommen euren Fallschirm ab und rennt so schnell ihr könnt zu Sofia, um sie zu retten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung AC - Revelations: Erinnerung 3: Ende der Strasse / Die Animus-Insel / Sequenz 9: Offenbarung / Erinnerung 1: Eine Heimkehr / Erinnerung 2: Verlorenes Erbe

Zurück zu: Komplettlösung AC - Revelations: Erinnerung 2: Die Spionin, die mir... - Teil 2 / Erinnerung 3: Der Abtrünnige / Erinnerung 4: Abrüstung / Erinnerung 5: Der letzte Palaiologos / Erinnerung 6: Flucht

Seite 1: Komplettlösung AC - Revelations
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Assassin's Creed - Revelations (13 Themen)

AC - Revelations

Assassin's Creed - Revelations spieletipps meint: Die fesselnde Fortführung der Geschichte um Ezio Auditore da Firenze ist auch auf dem PC spannend. Grafisch besser als auf Konsole, aber nur unwesentlich. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

AC - Revelations (Übersicht)

beobachten  (?