Komplettlösung The Maw

Komplettlösung

von: anorak2 / 21.08.2011 um 10:35

Alle Tastenangaben beziehen sich auf das XBOX 360 Pad, bzw. entsprechende Gamecontroller.

1. Absturzstelle

Nach der Anfangssequenz seid ihr etwas benommen, geht ein paar Schritte um eine weitere Sequenz auszulösen. Danach könnt ihr euch normal bewegen. Geht den Berg hinauf und hebt euer Armband auf. Nun könnt ihr MAW mit der X-Taste an euch binden und so die gleich folgenden Yums essen lassen.

Geht den Weg weiter bis zu einer Lichtung um eine weitere Sequenz abzuspielen. Nun könnt ihr mit MAW die Yums fressen. Dazu dirigiert ihr ihn einfach in die Nähe der Yums, bis er sie frisst.

Geht dann links den Weg weiter und fresst hier die letzten beiden Yums (8 Yums bisher), damit MAW wächst.

Um den Stein wegzuschaffen, der euch nun den Wegversperrt müsst ihr MAW zunächst mit der X-Taste "entlassen" und dann den Stein mit der B-Taste greifen und wegziehen.

Geht den Gang weiter bis ihr wieder an eine Lichtung kommt und eine Sequenz abgespielt wird. Das "X" neben den Pflanzen symbolisiert stets den Levelausgang des Spieles. Um ihn zu öffnen muß MAW eine bestimmte Größe erreichen, die er durchs fressen erlangt. Anschließend wird das Rote X zu einem Pfeil. Stellt sicher, das ihr alles im Level gefunden habt, bevor ihr durch eine solche Passage geht, dahinter gibt es nämlich nichts mehr.

Geht nun einmal zu den Fleischfressenden Pflanzen mit dem Fragezeichen um wieder eine Sequenz zu sehen. Hier sieht man auch, das Yums auf Wiesen, bzw. auf dem Grünen oft unter der Erde stecken. Ihr solltet solche Areale also stets überlaufen um wirklich alle Yums zu finden. Auch die Feuerechsen sind nun aufgewacht. Diese kann MAW aber nicht so ohne weiteres essen. Ihr müsst nun auf der Wiese, wo die Sequenz endete erstmal die Yums essen. Dann wächst MAW irgendwann wieder und er denkt an diese Feuer-Echsen, die auf der Lichtung herumlaufen.

Doch vorsicht, diese kann MAW zunächst nicht "roh" fressen (versucht es aber ruhig mal, dann seht ihr eine Sequenz). Schnappt euch anschließend so ein Feuerviech mit der B-Taste und schleift ihn ins Wasser, so das sie "Entfeuert" wird. Anschließend ruft ihr MAW mit der X-Taste und bindet ihn an euch, damit er das Feuerviech fressen kann.

Nun verwandelt er sich in einen Feuer-MAW und ihr könnt nun auch Pflanzen wegbrennen, was MAW genauso macht wie Yums fressen. Räumt nun das gesamte Areal auf und fresst alle Yums und Feuerviecher - diese Kann MAW jetzt auch fressen, ohne das sie erst ins Wasser müssen.

Brennt ruhig alles nieder, da es dafür eine Errungenschaft gibt - aber es gibt noch oft Gelegenheit etwas abzufackeln.

Brennt auch die Bäume mit dem Fragezeichen nieder. Darunter befinden sich immer Yums, die ihr natürlich ebenfalls auffresst.

Geht auch auf die Plattformen ohne MAW. Ihr könnt die Yums dort oben mit der B-Taste greifen und dann mit der X-Taste automatisch zu MAW werfen. Ihr braucht ihn nicht mal anvisieren. Eure Spielfigur wirft die Yums automatisch in MAWs Maul.

Nachdem ihr 28 Sachen gefressen habt, wird MAW wieder wachsen und der Ausgang wird frei. Grast aber trotzdem weiterhin die Yums ab, wenn ihr auf die Errungenschaften scharf seid.

Wenn ihr das Level weiter absucht, werdet ihr links neben dem mittleren Wasserfall eine Passage entdecken, die mit einem Stein versperrt ist. Diesen könnt ihr wieder mit der B-Taste wegziehen. Dahinter befindet sich der Snuffle. In jedem Level ist einer dieser Exemplare versteckt. Habt ihr ihn einmal gefunden, müsst ihr ihn nicht noch einmal suchen, falls ihr das Level noch einmal starten wollt.

Wenn ihr in allen Levels den Snuffle findet, bekommt ihr eine Errungenschaft.

Wenn ihr alle Yums gefressen habt, macht MAW ein Bäuerchen und zeigt euch "100% gefressen" an. Sofern ihr den Snuffle ebenfalls habt, bleibt für euch hier eigentlich nichts mehr zu tun als zu den fleischfressenden Pflanzen zu gehen und diese mit MAW niederzubrennen und das Level zu verlassen.

Tal der Energiebirnen

Gleich zu Levelbeginn könnt ihr euch einmal umdrehen. Hinter euch befindet sich ein Stein den ihr mit der B-Taste greifen und wegziehen könnt. Dahinter befindet sich der Snuffle in diesem Level, an den ihr aber erst herankommt, wenn MAW die Elektro-Gestalt angenommen habt.

Geht nun das Level weiter bis wieder eine Zwischensequenz kommt. Ein Flieger wirft zwei Automatik-Geschütze ab. Die sind aber eigentlich relativ harmlos. Wenn sie schießen drückt die A-Taste und ihr weicht automatisch aus.

Geht zu dem Geschütz, drückt die B-Taste und anschließend mehrmals die A-Taste bis das Geschütz aus dem Boden gerissen wird und kaputt geht. Geht nun weiter bis ihr zu dem Elektroball mit dem Fragezeichen kommt. Nehmt diesen mit der B-Taste auf und zieht ihn hinter euch her. Vorsicht, da er nach einigen Sekunden explodiert. Geht in die Richtung des Generators und drückt dann kurz vorher die A-Taste, so das eure Spielfigur die Energiekugel gegen den Generator schleudert. Dieser geht kaputt und ihr könnt MAW die Yums essen lassen, so das er wieder wächst.

Geht nun wieder zurück und das Level weiter bis ihr wieder zu einem kleinen Geschütz kommt, das ihr zunächst mit B greift und dann mit A aus dem Boden zieht.

Dahinter ist eine Lichtung. Hier ist auch schon der Levelausgang, der im Moment aber noch versperrt ist. Ihr könnt auf der Lichtung die Yums abgrasen, aber kommt dem Riesengeschütz am Levelausgang nicht zu Nahe, mit ihm könnt ihr es noch nicht aufnehmen.

Geht stattdessen nach rechts in den Weg und erledigt wieder das Geschütz.

Auf dem Plateau vor euch findet ihr wieder einige Yums, die ihr MAW zuwerfen könnt. Geht anschließend den Weg weiter hinauf bis zur Zwischensequenz und geht dann anschließend den Weg weiter und zerlegt wieder drei Geschütze bis wieder eine Zwischensequenz kommt in der einem fetten Viech eine Energiekugel dargereicht wird.

Geht nun rechts in den Pflanzen-Hain wo die fliegenden Würmer rumschwirren. Ihr könnt euch mit der B-Taste an eines der Viecher hängen und eine Passage durch das Level machen. Dabei müsst ihr euch immer von einem Viech zum nächsten hangeln. Ihr könnt es eigentlich nicht verpassen. Immer wenn euch ein anderes Viech entgegenkommt, seht ihr die entsprechende Aktionstaste aufleuchten und zeigt euch nun die Taste zu drücken. Nun springt ihr zum nächsten Flieger. So lange bis ihr auf der Lichtung mit dem Königs-Wurm angekommen seid. Hier wird euch beim angeschlossenem XBOX Pad die A-Taste angezeigt und ihr fallt mit einer Energiekugel zu Boden.

Schleudert diese gegen den Generator (bzw. reicht es eigentlich auch, sie in der Nähe liegen zu lassen) und der Generator geht kaputt so das die Energieschilder aus gehen.

Ruft nun MAW zu euch und lasst ihn den Königswurm fressen. MAW verwandelt sich nun wieder.

Geht aber zunächst wieder zurück um in der Sackgasse die Yums aufzusammeln. MAW kann in dieser Form gleich mehrere Yums fressen. Sehr Vorteilhaft.

Geht nun wieder zurück zu der Lichtung mit dem Fragezeichen. Ihr seht einen kleinen durchsichtigen Wurm aus dem Boden ragen. MAW wird ihn Elektrifizieren und dann könnt ihr ihn mit der B-Taste aus dem Boden ziehen. Schleift ihn in Richtung Generator rechts von euch und werft ihn mit der A-Taste dagegen, so das die Schutzschilde ausgeschaltet werden.

Nehmt noch einen von den Würmern und geht das Level zurück wo die Yums hinter einem Schutzschild waren. Ihr seht schon den Generator und es erscheint die Aufforderung die Y-Taste zu drücken. Tut ihr das, werft ihr den Energiewurm gegen den Generator und das Schutzschild ist aus. Ruft MAW und fresst alle Yums dort.

In der Regel sollte MAW nun größer werden und der Ausgang freigeschaltet werden. Geht ein Stück weiter Richtung Levelausgang und eine Sequenz erscheint wo wieder Geschütze abgesetzt werden. Diesmal aber bedrohlich viele.

Vor euch sind allerdings auch wieder diese Würmchen. Elektrifiziert sie mit MAW und nehmt euch einen und werft ihn mit der Y-Taste auf den Sendeturm, der die Geschütze gerufen hat. Trefft ihr den Turm, werden auch die Geschütze zerstört (Ihr könnt die Geschütze natürlich auch alle Einzeln zerstören).

Geht nun weiter in Richtung des Levelanfangs. Lasst das Riesengeschütz ruhig noch in Ruhe. Ihr kommt wieder an Würmern vorbei. Elektrifiziert sie und nehmt eines bis zum Leveleingang, wo der Snuffle saß. Haut den Elektrowurm auf die Kiste und ihr könnt euch den Snuffle holen.

Geht nun zurück zu dem großen Geschütz. Auf der Lichtung lasst ihr zunächst wieder die Würmer Elektrifizieren, dann nehmt ihr eines mit B und werft es mit Y auf das Geschütz. Wenn ihr getroffen habt, wird es deaktiviert.

Sammelt eventuell noch die letzten Yums auf und wenn ihr alles habt, verlasst ihr den Level.

Bloße Gewalt (DLC-Bonuslevel)

HINWEIS: Dieser Level wird in Teilbereichen nach euch abgesperrt. Es ist daher wichtig, das ihr alles einsammelt, bevor ihr euch in ein nächstes Gebiet begebt.

Dreht euch zunächst zu dem Hügel hinter euch, dort sind einige Platten, mit denen ihr auf den Vorsprung klettern könnt.

Oben angekommen geht ihr in Richtung des Schutzschildes. Davor steht eine Art Nashornkäfer, den ihr mit eurem Beam greifen könnt.

Der Käfer rennt dann mit euch im Schlepptau los und stösst am Ende der Passage gegen einen Felsen, der Wasser hinab ins Tal lässt. Der Käfer verschwindet erstmal unter einer Blume.

Geht wieder hinab und werft einen der Feuersalamander in das Wasser oder zieht ihn einfach hinein. Anschließend wird dieser von MAW gefressen, so das er sich verwandelt.

Nun könnt ihr erstmal dieses Gebiet komplett "abgrasen". Die großen Pilze zerstört ihr, indem ihr MAW einfach die Fässer, die in der Nähe stehen, in Brand stecken lasst.

Vergesst auch die beiden Hügel in der Ebene nicht. Den größeren könnt ihr einfach erklimmen und mit "B" die Yums mit "X" zu MAW werfen.

Den zweiten Hügel könnt ihr erst erklimmen, nachdem MAW die Pfanzen und das kleine Fass angezündet hat, welches dann den Felsen wegsprengt, der euch den Weg zum Hügel versperrt.

Wenn ihr oben seit wächst ein Bombengewächs aus dem Boden. Nehmt es mit "B" und zieht es mit wiederholtem "A" drücken aus dem Boden. Anschließend haltet "Y" gedrückt und schleudert die Bombe in Richtung des Generators, der etwas oberhalb an der Felswand steht. Die Röhre mit der Druckluft wird euch dabei helfen.

Wenn der Generator zerstört ist, kommt ihr an die Yums, die hinter dem Schutzschild waren.

Wenn ihr sicher seid, das ihr hier unten alles abgegrast habt, geht wieder Richtung Wasserfall und brennt mit MAW die Pflanzen dort nieder.

Geht hinauf und räumt auch oben erstmal alles auf, bevor ihr mit MAW wieder den kleinen Käfer befreit, der sich zuvor in der Blume versteckt hat.

Folgt nun immer den Käfer, bis zur Zwischensequenz und geht nun zurück und folgt dem einzig möglichen Weg, bis der Käfer auf einer Brücke ist und ein Schutzschild hochgefahren wird.

Steuert MAW zum Generator, das er auch diesen Verbrennt. Anschließend geht eine Seite des Schutzschildes auf und geht hinunter in das Wasserbecken, wo der Käfer bewusstlos liegt. Nun wird er von MAW gefressen und MAW verwandelt sich wieder. In dieser Form kann MAW nun auch Felsen zerrammen, wie der Käfer zuvor.

Dreht euch also um und geht ein Stück zurück, bis ihr auf der rechten Seite eine Felsformation mit einem Gang dahinter entdeckt.

Die Steuerung von MAW in dieser Form ist nicht einfach. Mit der "A"-Taste stürmt MAW los und walzt alles nieder. Dabei ist es wichtig, in welche Richtung ihr beide Schaut, ansonsten rennt MAW plötzlich in eine ganz andere Richtung.

Steuern könnt ihr ihn auch zum kleinen Teil. Dabei müsst ihr stets in die ENTGEGENGESETZTE Richtung steuern, als die, in die ihr wollt. Nach einer Weile solltet ihr den Bogen heraus haben.

Zerstört nun erstmal alle Felsen und fresst die Yums, die sich teilweise darunter befanden.

Wenn ihr oben angekommen seid und am anderen Ende der Brück seid, wendet euch zur anderen Seite (bzw. nach links) und ihr findet dort wieder eine "Versteckerblume". Daneben ein Felsen, den ihr natürlich sofort umhaut. Darunter kommt eine Feueröffnung zu Tage, die die Blume zerstört. Darunter findet ihr den Snuffle in diesem Level.

Geht anschließend wieder herunter wo ihr den Käfer gefressen habt und geht dort weiter. Mit MAWs Renn-Attacke könnt ihr nun auch wie der Käfer zuvor durch die Schutzschilder laufen. Folgt dem Gang, bis ihr am Ende das Tor zerstört und eine Zwischensequenz kommt.

Wendet euch nun nach links, dort wo ihr auf einem Vorsprung ein paar Bäume sehen könnt.

Fresst hier erstmal am Boden die ganzen Yums ab und macht mit MAW anschließend mit der Rammattacke den Felsen links vom Vorsprung kaputt. Wieder kommt eine Feuerröhre und zerstört die Bäume, die einen Haufen Yums freigeben. Geht hinauf und werft sie MAW zu.

Anschließend geht es wieder zurück zum Gang und geht weiter geradeaus. Bzw. rammt ihr euch hier durch die Pilze um die Yums freizugeben. Am Ende des Ganges sehr ihr einen großen Felsen, der natürlich ebenfalls zerstört wird. Dadurch kommt eine Gebläseöffnung zu Tage, die das Feuer hier löscht.

In dem neuen Gebiet sammelt ihr zunächst wieder die unteren Yums ein, anschließend Rammt ihr Links wieder gegen die Säule wo oben ein Felsen drauf steht. Durch die Ramme wird der Fels zerstört und ihr könnt hinüber auf das Plateau klettern und die Yums an Maw verfüttern. Wenn ihr nun 69 Sachen gegessen habt, seid ihr auf der sicheren Seite.

Geht nun wieder zurück und dann den Gang rechts hinein. Dort liegt einer der Piraten, den ihr natürlich ebenfalls verspeisst. Anschließend nehmt ihr wieder die Pflanzenbombe auf und werft sie über den Zaun, so das sie den Generator zerstört. Anschließend verlasst ihr den Level.

Angekettet

Geht den Berg hinab und findet unten die neuen Leckerlies in diesem Level: Felsenschnecken. Wie zu erwarten ist, mag MAW diese Schnecken nicht sonderlich. Also nehmt eine Schnecke mit der B-Taste und werft sie mit der A-Taste. Der Stein zerspringt und nun mag sie MAW auch essen.

Damit ihr nicht ständig zwischen Schnecke und MAW wechseln müsst, könnt ihr die "ausgepackten Schnecken" auch einfach mit der B-Taste aufnehmen und dann mit der X-Taste zu MAW werfen, der sie dann frisst. Macht dies mit all den Schnecken, die ihr rundherum seht.

Ihr braucht nicht in die entlegensten Winkel des Levels, da ihr ohnehin erst den Feuermaw braucht um alles abzuernten.

Nachdem ihr die drei Bereiche mit den Schnecken gesäubert habt, geht den Hügel hinauf, lasst den Käfer erstmal dort liegen und wendet euch nach Rechts. Ihr könnt an den Felsen dort einige Vorsprünge entdecken, mit denen ihr auf ein Plateau weiter rechts kommt. Springt herüber.

Geht hinauf zu der Energiekugel mit dem Fragezeichen. Nehmt die Kugel mit der B-Taste und werft sie mit der Y-Taste auf den Feuersalamander, der dann ins Wasser geschleudert wird. Springt hinunter und verwandelt MAW in ein Feuermaw.

Brennt hier auf der Lichtung schon mal alle Bäume nieder um die Yums darin zu bekommen. MAW dürfte sich nun schon vergrößern und den Levelausgang öffnen. Geht aber zunächst wieder zurück und links um den Berg herum bis zu der Sackgasse, wo ihr nun ebenfalls noch einige Yums in den abgefackelten Bäumen finden könnt.

Geht nun wieder zurück, lasst den Aufstieg zum gefangenen Käfer rechts liegen und geht den Weg weiter. Ihr findet hier weitere Bäume zum abfackeln mit Yums darunter. Hier solltet ihr dann eure 100% gegessen bekommen. Brennt dann noch die Fleischfressenden Pflanzen nieder und geht den Gang entlang. Dahinter befindet sich der Snuffle des Levels.

Geht nun zurück zu dem Käfer und lasst MAW die drei Haltepunkte zum glühen bringen, die mit einem Fragezeichen markiert sind.

Nach der Zwischensequenz könnt ihr den Level verlassen, wenn ihr alles habt.

Dreckland

Geht den Weg entlang hinunter zu der Lichtung mit dem Steinplateau in der Mitte.

Greift einen der Würmer im Boden mit der B-Taste und zieht ihn mit der A-Taste aus dem Boden. Zieht ihn auf die Mitte des Steinplateaus und lasst ihn dann mit der B-Taste dort liegen. Kurz darauf wird einer der fliegenden Wesen ihn aufschnappen wollen und wird am harten Steinboden böse aufschlagen. MAW kann ihn nun essen und er verwandelt sich. Holt die restlichen Fliegenden Dinger auf die selbe Weise vom Himmel.

Ihr müsst sie allerdings MAW zuwerfen, damit er sie frisst. Nachdem ihr alle drei gegessen hat, wächst MAW wieder.

Nun könnt ihr hier noch die Felsen zerstampfen. Geht mit MAW an der Leine auf die Felsen zu, springt mit der A-Taste und stampft die Felsen mit der X-Taste nieder. Darunter sind Yums, die MAW sofort verspeisst. Außerdem gibts eine Errungenschaft für genügend zerstampfte Gegenstände.

Sollte MAW die Yums nicht verspeisen, müsst ihr sie ihm einfach zuwerfen (Mit B aufnehmen und mit X zu MAW werfen).

Nehmt nun MAW mit der X-Taste und geht in Richtung des Generators auf der Anhöhe. Drückt die A-Taste und ihr könnt mit MAW ein Stück weit fliegen. Drückt dann die X-Taste und MAW stampft den Generator kaputt, was die Schutzschilde deaktiviert.

Geht nun weiter in das Tal vor euch und ihr seht schon einige zerstörbare Felsformationen, die ihr auch gleich auf die bekannte Weise kaputt macht. Anschließend geht ihr wieder zurück wo der Schutzschild war und springt von hier aus auf die Felsen, so das ihr auf die andere Seite kommt. Benutzt den fliegenden MAW dazu, da ihr mit ihm höher und weiter springt in der aktuellen Form.

Auf dem letzten Hügel findet ihr eine "Blase-Röhre". Springt mit MAW an der Leine darüber und sie blöst euch auf die andere Seite wo die Pilze sind. Diese könnt ihr dann auch gleich alle zerstören, wenn ihr alle Yums finden wollt.

Bei dem zweiten Pilz-Pärchen vergrößert sich MAW auch schon wieder und gibt den Levelausgang frei.

Wir gehen aber erstmal weiter und machen noch die restlichen Pilze platt. Anschließend lassen wir uns von der Blase-Röhre auf den Felsen vor uns Blasen. Beachtet, das die Röhren ab und zu eine Pause machen. Dann kann es passieren, das ihr die nächste Plattform nicht erreicht und ins Wasser fallt. Dann müsst ihr wieder zurück zum Anfang und dort nach oben klettern und es noch einmal probieren.

Auf der ersten Plattform habt ihr zwei Röhren. Nehmt die linke, wenn ihr den Snuffle haben wollt. Springt in den vollen Blasestrahl und weiter oben kommt dann ein zweiter Strahl, der euch rechts zum Snuffle befördert.

Macht eine Stampfattacke mit MAW auf die schwarze Kiste und befreit den Snuffle. Nehmt ihn wie gewohnt mit der B-Taste auf und werft ihn mit der X-Taste zu MAW. Fliegt dann weiter bis ihr dann auf der anderen Seite des Gebietes angekommen seid.

Hier seht ihr schon die bekannten Yums-Bäume, die ihr diesmal nicht verbrennt, sondern zerstampft. Eventuell schaltet ihr hier auch schon die Stampfer-Errungenschaft frei.

Macht nun alle Bäume in diesem Gebiet platt und verspeisst die Yums.

Um auf die höchste Plattform in diesen Gebiet zu kommen, müsst ihr einfach nur von der Plattform ganz rechts auf den Blase-Strahl springen und euch nach oben treiben lassen. Von hier aus, könnt ihr auch den Levelweitergang erkennen.

Lasst euch also dorthin treiben, macht die Bäume und Yums platt und dann lasst euch einmal herunterfallen bis zum Wasser. Rechts von euch ist ein zerstörbarer Felsen. Darunter ist eine Blase-Röhre, mit der ihr euch auf ein verstecktes Areal blasen lassen könnt. Hier sind vier Bäume mit den letzten Yums.

Lasst euch nun auf den grauen Felsen vor euch Blasen und so geht es dann weiter, bis ihr zu einem Generator kommt, den ihr mit einer Stampfattacke zerstört um den Schutzschild zu deaktivieren.

Lasst euch nun von den Blase-Röhren immer weiter treiben, bis ihr beim höchsten grauen Felsen seid. Wendet euch links Richtung Levelausgang zu und ihr seht zwei kleine Plattformen, die euch dabei helfen den Ausgang zu erreichen.

Betretet den Ausgang, sofern ihr alles habt.

Looferland

Geht nach der Anfangssequenz in Richtung des Vogels um eine weitere Sequenz abzuspielen, die euch klar macht; Die Federn müssen weg.

Geht also an dem Vogel vorbei, bis ihr eine von den Bomben-Blumen seht. Greift sie mit der B-Taste und hämmert sie mit der A-Taste aus dem Boden. Anschließend schleppt ihr das Teil in Richtung Vogel. Ihr könnt die Bombe auch mit der Y-Taste werfen, wenn ihr aber daneben werft, müsst ihr eine neue Bombe holen.

Da ihr ohnehin in die Richtung müsst, könnt ihr sie auch hinschleppen und sie dem Vogel mit der A-Taste um die Ohren hauen. Wenn der Vogel gegrillt ist, holt ihr MAW hinzu und lasst ihn den Vogel fressen. MAW bekommt dann seine neue Gestalt. Diesmal steuert ihr MAW direkt, sobald ihr ihn mit der X-Taste an die Leine nehmen wollt.

Dann könnt ihr mit der A-Taste MAW einen Laserstrahl abfeuern lassen, mit dem ihr die Felsen und Wrackteile in der Gegend zerstören könnt. Vergesst nicht hier die Weltraum-Piraten mit MAW aufzufressen, die bewusstlos am Boden liegen.

Dazu stellt euch einfach direkt davor (bis es nicht mehr weiter geht). MAW erledigt den Rest.

Räumt nun das Areal erstmal ab. Seht zu, das ihr alle Wrackteile zerstört, bzw. zumindestens das Große Wrackteil rechts neben dem Weg, der weiter durchs Level führt. Dahinter ist nämlich ein Weg und dort findet ihr den Snuffle dieses Levels.

Zerstört hier ruhig alles, denn ihr müsst 125 Objekte mit Loofer-Energie zerstören um eine Errungenschaft zu bekommen.

Wenn ihr insgesamt 7 Objekte gefressen habt (RB-Taste), könnt ihr weiter im Level gehen, den einzigen Pfad hinauf.

Zerstört die drei Wrackteile, die den Weg versperren mit dem Laser auf der A-Taste.

Auf der nächsten Lichtung zerstört erstmal die Pilze und Felsen und fresst dann die ganzen Yums. MAW kann in dieser Form auch wieder mehr Yums auf einmal aufschlecken. In diesem Level stecken die Yums nur in Bäumen, Pilzen, also zerstörbaren Objekten und auf der Wiese. Es ist also nicht nötig mit dem Schwerfälligen MAW jede Wiese abzulaufen. Achtet aber nach dem zerstören auf die Yums. Manchmal liegen sie K. O. im Gras und sind nur schwer zu erkennen. Beachtet die Zahlenangaben in dieser Lösung, damit ihr mit dem langsamen MAW nicht wieder zurück müsst.

Zerstört nun den Generator auf der rechten Seite und zerstört die Bäume dahinter. Fresst die Lums und geht weiter. Eine Sequenz erscheint, in der wieder Geschütze abgeworfen werden. Schießt den Stein-Schnecken ihre Panzer weg und fresst sie anschließend, dann ballert ihr die Geschütze ab (je nachdem, wo ihr eher dran kommt). MAW dürfte nun wieder wachsen.

Geht dann weiter und zerstört wieder die Bäume und fresst die Yums. Auf der nächsten Lichtung sind wieder ein paar Pilze und Felsen, die zerstört werden können. Außerdem sind hier einige Weltraum-Piraten, die ihr mit dem Laser auf der A-Taste K. O. schießen könnt um sie anschließend zu fressen.

Geht dann den Pfad weiter. Bei den Schnecken werden wieder Geschütze abgeworfen. Beide zerstört und verspeisst ihr wie gerade zuvor. Dann wieder die Bäume kaputt schießen und die Yums verspeisen.

An dem Schutzschild schießt ihr wieder auf den Generator und ihr seid wieder auf der Lichtung. Wenn ihr hier 42 Objekte verspeisst habt, habt ihr nichts ausgelassen.

Nun geht ihr weiter geradeaus und schießt wieder den Generator kaputt und geht den Pfad entlang.

Die Vorgehensweise ist hier genauso wie beim Pfad zuvor. Schnecken, Geschütze, Weltraumpiraten, Bäume, Yums und den Generator zum nächsten Bereich nicht vergessen.

Wenn ihr den zweiten Generator zerstört habt, kommt ihr wieder auf die Lichtung mit den vielen Gängen. Nun ist der mittlere Weg auch frei und ihr könnt hier durch gehen. Ihr solltet 59 Objekte verspeisst haben.

Wenn ihr den neuen Bereich betretet, werden vor euch wieder massig Geschütze und Piraten abgeworfen. Ballert euch durch die Gegner, fresst die Piraten und zerstört die restlichen Objekte in diesem Gebiet. Hierbei wird auch der Ausgang freigeschaltet.

Wenn ihr 76 Objekte gefressen habt, könnt ihr den Generator zerstören und in das Nächste Gebiet gehen. Nach einer Zwischensequenz könnt ihr euch in diesem Gebiet wieder so richtig austoben und alles abschießen und auffressen, was nicht bei drei auf dem Bäumen ist. Passt auf, das ihr hier nicht aus Versehen in den Levelausgang geht (mit dem Grünen Pfeil), sondern erst alles abräumt. Wenn euch etwas fehlt, müsst ihr eventuell wieder zurück (Beachtet die Zahlenangaben).

Wenn ihr alles habt, könnt ihr den Level verlassen. Dazu müsst ihr aber noch ein letztes Geschütz erledigen, das auf euch "um die Ecke" schießt. Dazu geht auf den Ausgang zu und schießt dabei in Richtung der Bomben-Blumen. Damit löst ihr eine Kettenreaktion aus, die das Geschütz zerstört. Verlasst nun das Level.

Flussumleitung (DLC-Bonuslevel)

Wendet euch als erstes nach rechts und springt den Vorsprung hinauf. Oben ist eine Energiekugel, die ihr mit der B-Taste aufnehmt und dann mit der Y-Taste zum Generator werft. Anschließend nehmt ihr MAW und fresst den heruntergefallenen Weltraumpiraten auf. Geht weiter bis zur Lichtung.

Dort wendet ihr euch gleich nach links und springt die Plattformen hinauf und immer weiter, bis ihr zu einem Plateau mit einer Bomben-Blume kommt. Nehmt diese mit der B-Taste auf, zieht sie mit mehrmals A-Taste aus dem Boden, blickt in Richtung der Felsen zu eurer Rechten und werft die Bombe mit der Y-Taste auf diese Felsen, so das darunter der Graue Granit-Boden zum Vorschein kommt.

Geht nun hinunten und grast mit MAW erstmal die Wiese nach Yums ab. Anschließend nehmt ihr wieder einen dieser Würme, die von den fliegenden Viechern gejagd werden und zieht sie auf das eben freigeräumte Granit. Wartet nun ein wenig, bis eines der Viecher kommt und sich auf dem Granit die Rübe einschlägt. Dann lasst ihr ihn von MAW fressen, so das er sich wieder verwandelt.

Geht nun erstmal zurück zum Levelbeginn. Dort wo anfangs der Weltraumpirat stand, kann man nun mit MAW an der Leine hinaufspringen und den Weg um die Ecke weitergehen, wo der Snuffle in diesem Level steckt.

Geht nun zurück wo die Blaseröhre beim Granitboden war und lasst euch hinauftreiben (An den Fleischfressenden Pflanzen kommt ihr im Moment noch nicht vorbei, bleibt auch vom Boden mit den Feuer-Echsen fern, das kommt erst später). Lasst euch hinauftreiben und folgt den Blaseröhren über die Plattformen. Denkt auch immer daran alle Bäume zu zerstören und die Yums zu fressen. Auf der letzten Plattform bei den Schnecken müsste MAW das erste mal wachsen.

Lasst euch immer weiter hinauf blasen, bis ihr zu neuen Schnecken kommt. Stampft diese kaputt oder werft sie MAW zu.

Dann geht es weiter hinauf, bis ihr zu einem Plateau mit drei Säulen kommt. Auch hier geht es weiter hinauf, aber zwei der Blaseröhren, bläsen euch nach unten, ihr müsst hier also ein wenig aufpassen, wann diese Röhre mal Pause macht und dann hinübergleiten.

Nun geht es weiter nach oben und wieder Schnecken, die MAW wieder wachsen lässt und den Levelausgang öffnet.

Verpasst keinie der Schnecken, sie sind auf diesem Untergrund gut getarnt.

Geht weiter bis ihr zu einem Wasserfall mit einem Energiefeld kommt. Zerstampft den Generator und das Wasser kann zu Tale fließen. Nehmt die restlichen Schnecken noch mit und dann geht es wieder hinunter, wo das Wasser an einem zweiten Schutzschild wieder gestaut wird. Zum Generator kommt ihr mittels der Blaseröhre. Zerstört sie und der Weg ist frei.

Nehmt noch die Schnecken mit und gleitet eine weitere Ebene hinunter. Auch hier wieder Schnecken auffressen und dann bei den Blaseröhren nach oben treiben lassen um den Generator zu zerstören. Nun läuft das Wasser bis ins Tal und löscht den Brand bei dem Wrackteil. Geht hinunter und zieht eine Feuer-Echse ins Wasser und lasst ihn von MAW fressen. Nun ist er ein Feuer-MAW und kann die restlichen Feuer-Echsen verspeisen, sowie die Fleischfressenden Pflanzen abfackeln um die Bäume dahinter und die Yums zu bekommen.

Geht nun zurück wo vorher das Feuer war, das nun gelöscht ist. Lasst MAW auch hier die Fleischfresenden Pflanzen erledigen und geht dann am besten links herum über die Lichtung. Feuert die schwarzen Fässer an, damit diese die Felsen wegsprengen. versengt noch die Bäume und an weitere Yums zu kommen.

Am Ende zerstört das letzte Fass das Geschütz am Durchgang.

Geht nun weiter und lasst MAW die Schnecke fressen. Auf der Wiese vor euch verstecken sich wieder ein paar Yums. Fresst die letzten Schnecken und wendet euch nun zum Generator. Wenn ihr zum Abgrund geht, wird MAW den Generator zerstören.

Geht nun in den neuen Bereich hinter dem heruntergefahrenen Schutzschild. Dahinter könnt ihr erstmal die Schnecken verputzen oder gleich das Fass anzünden um eine hübsche Kettenreaktionsserie zu erleben, die dann auch den Schutzschild deaktiviert.

Geht nun weiter bis ihr zu einer Brücke mit einem Weltraumpiraten darauf kommt. Geht aber am Brückenaufgang vorbei. Ihr seht eine kleine Niesche mit dem Generator, der die Brücke abschaltet und den Piraten in die Ewigen Jagdgründe befördert.

Geht den Weg weiter. Am Ende der Brücke wendet ihr euch gleich nach Rechts, wo ihr einen kleinen geheimen Pfad entdecken könnt. Geht ihn entlang und fresst dort die restlichen drei Schnecken.

Nun solltet ihr alles gefunden haben (Errungenschaft freigeschaltet) und dann könnt ihr das Level eigentlich auch verlassen.

Überholspur (DLC-Bonuslevel)

Dieses Level spielt sich etwas anders, denn ihr fliegt mit einem Hover-Bike durch die Levels und die Ansicht ist von oben.

Zudem müsst ihr mit der A-Taste Bomben abwerfen, die dann je nach eurer Geschwindigkeit eine andere Flugbahn haben. Das ganze ist gar nicht mal so einfach zunächst. Allerdings sind die Bomben nicht eingeschränkt, also hämmert auf die A-Taste wenn es was zu zerstören gibt.

WICHTIG: Die Piraten fliegen oft im Hohen Bogen aus ihren Bunkern. Versucht drauf zu achten wie viele es sind und wo sie hinfliegen. Sie landen oft hinter den Testuren. MAW kann sie zwar trotzdem finden und fressen, aber manchmal müsst ihr in der Nähe stehen, damit MAW sie entdeckt!

Als erstes gilt es die beiden Fässer vor euch mit Bomben abzuschießen. Diese deaktivieren dann die Waffentürme. Achtet auch auf den kleinen Weltraumpiraten, das ihr ihn irgendwie auch mit K. O. schießt (dürfte kein Problem sein) und achtet darauf, das MAW ihn frisst. Das tut er hier zum Glück automatisch. Zerstört den Generator um den Schutzschild abzuschalten. Die Generatoren brauchen mehrere Bomben. Am besten stellt ihr euch direkt dran und haut so lange auf die A-Taste bis er kaputt ist (der Generator, nicht die A-Taste).

Weiter geht es bis zu einigen Bunkern und einem Generator. Werft hier ordentlich Bomben ab, damit ihr alles zerstört. Vorzugsweise natürlich die Waffensysteme. Das fliegende Geschütz bekommt ihr mit dem Fass am Schutzschild. Vergesst auch die beiden Weltraumpiraten nicht aufzufressen.

Weiter geht es um den Schutzschildgeschützten Bunker auf der anderen Seite richtet ihr ebenfalls ordentlich Zerstörung an.

Wenn ihr den zweiten Generator zerstört habt, könnt ihr den großen Bunker zerstören. Fresst nun die restlichen Weltraumpiraten auf und ihr solltet 13 Piraten gefressen haben.

Danach könnt ihr das Level weiterfliegen.

Im nächsten Gang sind mehrere Feuer-Röhren. Diese hören irgendwann auf und ihr könnt durch sie hindurch fliegen. Zerstört den Generator dahinter und MAW kann euch folgen.

Anschließend kommen wieder zwei Raketensilos und einen Generator, den den Schutzschild dahinter freigibt.

Im nächsten Bereich wird scharf geschossen! Das Geschütz in der Mitte schießt die Kugeln wie eine Spirale. Sucht euch eine Lücke und wandert möglichst immer links herum - im Uhrzeigersinn. Dann könnt ihr in der Lücke ganz gut Manövrieren. Zerstört alle Fässer in den Bereich, dann ist der Generator kaputt. Nun könnt ihr ganz links in einen Bereich. Dazu einfach das Fass abschießen, das dann das Tor zerstört. Dahinter sind viele Feinde, die ihr schnell erledigen solltet.

Erledigt am Ende den großen Bunker und der Schutzschild wird ausgeschaltet. Gebt MAW nun etwas Zeit die ganzen Piraten aufzufressen. Ihr solltet nun 23 Stück haben.

Im nächsten Gang gilt es wieder einige Raketensilos auszuschalten und dahinter wieder durch die Feuer-Röhren. Nach der dritten Röhre solltet ihr einmal warten. In eins schafft ihr die Feuerröhren nämlich nicht.

Dahinter sind wieder Geschütze und ein Generator die es zu vernichten gilt.

Dann kommt ihr wieder auf den großen Bereich, wo der große Generator stand. Geht nun ganz nach rechts (vom Eingang zu diesem Bereich aus) - den einzig möglichen Weg und folgt dem ganzen wie zuvor. Das Fass zerstört das Tor und dann schießt euch durch die Fendesbrunst und vergesst die Weltraumpiraten nicht.

Nachdem ihr wieder eine Runde gedreht habt und den letzten Generator zerstört habt, ist der Weg zum weiteren Level frei. Ihr solltet nun 38 Piraten verspeisst haben.

Auch der nächste Bereich ist nicht besonders knifflig. Alles kaputt bomben und die Piraten auffressen (Ihr solltet auf 47 kommen). Der große Bunker fährt den Schutzschild herunter.

Ihr ballert euch weiter bis ihr wieder an einen Schutzschild kommt. Lasst den Generator aber kurz noch in Ruhe und sprengt lieber die braunen Auffälligen Felsen. Dahinter findet ihr, wie ihr sicher schon vermutet den Snuffle des Levels.

Fliegt zurück, zerstört den Generator und die Feinde dahinter wie gewohnt.

Hier wird es ziemlich knifflig, denn es wird ziemlich viel geschossen. Achtet immer auf die Flugbahnen der Geschosse. Zerstört die beiden Generatoren, die den Schutzschild des großen Bunkers abschalten. Der "untere" Generator wird von beiden Seiten durch Dauerfeuer geschützt. Stellt euch mit eurem Bike einfach davor und schießt eure Bomben so lange daneben, bis er zerstört ist.

Wenn dann der große Bunker zerstört ist, gehen auch die restlichen Geschütze kaputt.

Gebt MAW wieder etwas Zeit um sich seine Leckerlie zu suchen. Habt ihr insgesamt 60 Piraten gefressen ist alles gut, ansonsten müsst ihr noch mal schauen, ob ihr einen Piraten übersehen habt. Habt ihr alle Piraten verspeisst geht es ab in den nächsten Bereich. Dort ist eine große Verteidigungsanlage.

Geht hier ganz Systematisch vor. Die Generatoren werden mit Dauerfeuer-Geschützen beschützt. Das macht aber nichts, da ihr die Generatoren auch leicht von der Seite abschießen könnt. Haltet euer Bike nur ruhig und rast nicht durch das Level.

Knifflig ist das "Hauptgeschütz", das immer mit eine Schusswelle schießt. Eventuell müsst ihr euren Beschuss kurz unterbrechen um den Feuerkugeln auszuweichen.

Sind alle Generatoren erledigt, besorgt euch MAW immer wieder Fässer, die ihr dann mit den Bomben beschießt. Sie beschädigen dann die Festung. Nach etwa fünf Treffern gibt es wieder eine Zwischensequenz und nun sind auch noch Raketen-Silos dort, die ihr natürlich schnellstens abschießt. Auch die neuen Generatoren können wir so nicht stehen lassen.

Sind diese Erledigt, geht die Sequenz mit MAW und den Fässern wieder los. Nach fünf Treffern kommt wieder die Sequenz mit den Raketensilos und den Generatoren. Geht so vor wie zuvor.

Anschließend kommt die letzte Sequenz noch einmal mit den Fässern.

Mesas

Nach dem Start dreht euch einmal um und lasst MAW die Schnecken fressen. Geht dann herunter und dorthin wo der Wachturm ist, der gleich Alarm gibt und ein paar Geschütze kommen. Nehmt sie wie gewohnt mit der B-Taste und zieht sie mit der A-Taste aus dem Boden.

Geht dann ein Stück vor und dann nach Rechts. Hier fliegen wieder diese "Energie-Bienen" und ihr hängt euch auch gleich mit der B-Taste daran, dazu stellt ihr euch am besten auf die Plattform, die dort so markant steht. Es folgt wieder das hin und hergespringe, bis ihr Schlussendlich vor einer großen Kiste mit einem Wurm darin wiederfindet. Hier müsst ihr schnell sein, da die Energiekugel in eurem Schlepptau bald explodiert.

Geht also in Richtung der Kiste und schleudert sie dann mit der A-Taste dagegen. Der Wurm entkommt und nun den Bergügel hinauf und stellt euch auf die auffallende Plattform dort oben und wartet auf die Nächste Energie-Biene, an die ihr euch wieder anhängt. Unten angekommen könnt ihr wieder mit der A-Taste (mehrmals) abspringen und mit der zweiten Energiekugel den linken Generator zerstören. Er gibt den Weg zu MAW frei.

Nun nehmt ihr wieder die kleinen Würmer, die von dem eben befreiten Luftballon-Wurm gefressen werden und zieht ihn auf den grauen Granitstein. Wartet, bis er sich wieder den Schädel daran aufschlägt und lasst MAW ihn dann essen.

In seiner neuen Form ist MAW nun wieder nützlicher. Zerstampft zunächst die Bäume in der Nähe, um an die Yums darin zu kommen. Falls ihr den Erfolg noch nicht habt, könnt ihr auch noch die anderen Objekte hier in dem Level zerstören.

Geht nun in die Richtung, wo ihr euch das erste mal an die Energie-Biene gehängt habt. Geht hier ganz Rechts zu dem Felsen, macht ihn kaputt und darunter ist eine Blaseröhre. Mit ihr kommt ihr auf einen Felsen, auf dem der Snuffle dieses Levels ist.

Geht nun wieder zurück und sammelt die ganzen Schnecken und Yums in dieser Gegend ein (20 insgesamt). Dabei wird MAW zweimal wachsen und dann den Ausgang freigeben. Wir gehen aber erstmal zurück zu dem Punkt, wo wir den Wurm für MAWs Verwandlung befreit haben und zerstören hier den zweiten Generator. Sucht dahinter alles nach Essbarem ab. Wenn ihr 29 Objekte gefunden habt, könnt ihr zurück zu der Stelle gehen, wo ihr den Wurm auf das Granit aufschlagen lassen habt. Wendet euch aber nicht rechts zu dem Granit, sondern nach Links zu der Röhre. Lasst euch mit MAW nun über die Blaseröhren zu der großen Energie-Larve treiben. Lasst MAW sie fressen und ihr habt 100% gefressen. MAW verwandelt sich nun und ihr könnt hinter dem Sitz des Wurmes auf dem Pfad herunterrutschen. Nun müsst ihr die kleinen Würmer im Boden elektrifizieren. Zieht sie aus den Boden und werft sie auf das Geschütz. Wenn ihr alles in diesem Level gefunden habt, könnt ihr es verlassen.

Beetull-Klatsch

Am Anfang wendet euch erstmal nach links hinter euch und erklimmt den Granit-Vorsprung. Werft die fünf Schnecken darauf zu MAW.

Geht nun an den großen Käfer vorbei - im Moment tut er euch nichts - und nehmt dahinter die Bombenblume aus dem Boden. Werft sie auf dem Käfer und er wird euch mit einer Rammattacke angreifen. Hier ist es wichtig, das ihr den Energieschild hinter euch habt und den Käfer vor euch. Wartet bis er kommt und weicht im richtigen Moment mit der A-Taste aus. Ihr braucht nicht versuchen den Käfer auf die auffallenden Gewächse hier zu locken. Er kann sie nicht zerstören, das macht später MAW. Vergesst die Schnecken nicht in diesem Gebiet.

Wiederholt die Sache mit dem Käfer auch beim zweiten Energieschild. In dem dritten Areal seht ihr mehrere Käfer, aber einen mit den "Handschellen". Geht rechts zu dem Wrackteil, nehmt die Bombenblume und schleudert sie mit der Y-Taste auf diesen Käfer. Lockt ihn an das Wrackteil und er wird K. O. zu Boden fallen, so das MAW ihn fressen kann.

Nachdem MAW verwandelt ist, könnt ihr euch erstmal die Pflanzen aus dem vorherigen Arealen holen. Auch die großen Käfer könnt ihr mit MAW hier nun fressen. Ihr solltet auf 22 gefressene Objekte kommen.

Zerstört nun das große Wrackteil am Ende des Bereiches neben dem Wasserfall und jagt hier mit MAW entlang. Dabei werden euch ein paar Geschütze in den Weg geworfen, die MAW selbstverständlich Platt walzt.

Am Ende fallt ihr dann in einen neuen Abschnitt, wo auch der Levelausgang ist.

Hier könnt ihr den Roten Energieschild mit MAW nicht durchbrechen. Also klettert links an den Vorsprüngen hinauf und ihr findet eine Energiekugel. Zieht sie aus dem Boden und werft sie gegen den Generator.

In einer Zwischensequenz wird euch gezeigt, das sich einige Yums auf dem Luftstrahl befinden. Springt also herunter, geht hinter den Luftstrahl und ihr seht einen Felsen, den ihr auf den Luftstrahl ziehen könnt (mit B-Taste greifen und dann einfach auf den Strahl schieben). Die Yums fallen herunter und ihr könnt MAW hinzurufen, damit er sich auffrisst oder sie ihn zuwerfen. Ihr solltet nun 33 Objekte gefressen haben.

Nun geht mit MAW durch das große Tor, wo der grüne Pfeil hinzeigt und durchbrecht den Schutzschild dahinter. Nun folgt wieder eine Sequenz, wo ihr nicht viel machen könnt. Sorgt euch nicht wegen der Piraten und der "liegengeblieben Nahrung".. Sie steht in diesem Level nicht auf eurem Ernährungsplan.

Wenn die Sequenz beendet ist, springt ihr im neuen Areal auf die Plattform und werft die Bombenblume auf den Käfer rechts hinter dem roten Schutzschild. Dieser deaktiviert dann für euch den Generator.

Nun holt MAW und fresst den bewusstlosen Käfer mit ihm auf. Den zweiten Käfer rammt ihr ebenfalls mit MAW und er wird gefressen. Dann geht es wieder durch den Schutzschild und eine weitere Sequenz erscheint, in der MAW durch einen Gang läuft.

Im nächsten Areal lasst ihr MAW erstmal wieder die Yums und Schnecken hier fressen. Ihr solltet dann auf 44 gefressene Objekte gekommen sein.

Springt dann die Stufen hinauf, nehmt euch oben die Bombenblume und schleudert sie mit der Y-Taste auf den Felsen vor euch, so das ihr das Plateau mit den Schnecken und Yums erreicht, die ihr natürlich gleich an MAW weitergebt.

Nun solltet ihr 51 Objekte gefressen haben.

Geht zum Tor, das sich nun öffnet und jagt mit MAW wieder durch den Energieschild um eine weitere Sequenz auszulösen. Anschließend seid ihr wieder in einem neuem Areal. Rammt mit MAW zunächst die alleinstehende Plattform in der Mitte der Fläche, darauf ist der Snuffle des Levels. Stosst ihn herunter und lasst ihn MAW dann essen. Ihr solltet nun die Errungenschaft für "Alle Snuffles" haben.

Nun rammt ihr den braunen alleinstehenden Felsen weg. Er wird euch sonst oben den Weg versperren.

Anschließend rammt ihr die Braunen Felsen weg die noch übrig sind und klettert den Weg hinauf. Oben angekommen steht ihr plötzlich vor einer Schlucht, in der unten ein Generator steht. Rechts von euch ist ein Grauer Felsen, den ihr mit der B-Taste greifen könnt. Er fällt dann auf den Generator und der Weg ist frei. Klettert hinüber und geht dort weiter. Von hier oben würdet ihr auch noch den Snuffle sehen, falls ihr ihn bisher noch nicht gefunden habt. Und auch der braune Felsen würde euch hier stören. Wenn ihr ihn noch nicht zerstört habt, müsst ihr wieder herunter.

Geht also den oberen Pfad immer weiter, zerstört die Geschütze, die euch in den Weg fallen und am Ende habt ihr wieder eine Energiekugel, die ihr auf den Generator werfen müsst.

Rammt euch abschließend durch die Tor und eine weitere Sequenz erscheint. Am Ende fresst ihr den großen Yum und ihr habt alles gefunden und müsstet die Errungenschaft hierfür bekommen.

Planet MAW

Im letzten Level müsst ihr warten, bis eines der Raumschiffe auf euch zukommt und dieses dann mit der B-Taste übernehmen.

Nun folgt einfach den Laserstrahlen nach außen hin und schießt die Raumschiffe, die diese verursachen ab. Dies wiederholt ihr bis alle Laserstrahlen weg sind und ihr könnt den Abspann genießen und euch fragen, ob MAW vielleicht nicht doch besser eingesperrt geblieben wäre... *zwinker*

Herzlichen Glückwunsch, ihr habt "The MAW" gemeistert.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu The Maw (2 Themen)

The Maw

The Maw

Letzte Inhalte zum Spiel

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

The Maw (Übersicht)

beobachten  (?