Sinca Dorf: Komplettlösung White Knight Chronicles 2

Sinca Dorf

von: OllyHart / 24.08.2011 um 14:15

Im Sinca Dorf haltet ihr einfach Ausschau nach glitzernden Punkten. Da das Dorf nicht allzu groß und verwinkelt ist, fällt diese Aufgabe leicht. Wenn ihr alles gefunden habt, dann gibt es ein Video und ihr begebt euch zum Van-Haven-Ödland.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Van-Haven-Ödland

von: OllyHart / 24.08.2011 um 14:16

In dem Ödland sind recht einfache Gegner unterwegs. Einige schwere Brocken sind dennoch unterwegs. Achtet darauf, dass ihr nicht Gegnermassen gleichzeitig angreift. Lockt gegebenenfalls kleine Gegner von den großen weg, so werden die Kämpfe recht einfach. Geht im Ödland direkt in die Höhle. An der ersten Zweigung geht ihr rechts und dann gleich wieder links. Dem Weg folgt ihr bis zum Ausgang und schon seid ihr am Zielpunkt angelangt.

Am Zielpunkt trefft ihr auf einen Erd- und einen Winddrachen. Greift diese mit dem jeweilig anderen Element an. Den Erddrachen also mit Windzauber und den Winddrachen mit Erdzauber. Bearbeitet dabei immer gemeinsam einen Drachen. Mit Unterstützung durch einen Heiler in der Truppe und die Ritter sollten auch diese Gegner zu schaffen sein. Gefährlich sind sie wirklich nur zusammen, also sobald der erste fällt ist der übrige kein Problem mehr. Nach einem Video landet ihr im Lager der Windschreiter.

Verlasst das Lager und haltet euch links auf den Wegen. Nachdem ihr die Höhle auf dem Weg verlassen habt trefft ihr auf ein feindliches Lager. Nachdem ihr alle Gegner und Zelte erledigt habt kümmert ihr euch um den störenden Zore-Kristall mit Schmetterangriffen. Dann geht es durch die Höhle weiter in Richtung nächstes Lager. Im Ausgangsbereich der Höhle wartet ein Belagerungsturm auf euch. Macht diesen zuerst mit Schmetterattacken dem Erdboden gleich. In dem folgenden Lager warten viele Gegner und Zelte auf euch. Versucht so viele Zelte wie möglich zu zerstören, falls nötig zieht ihr euch zurück und heilt euch in Ruhe. Wichtig ist, dass ihr den Überblick nicht verliert. Wenn ihr auch hier mit Geduld das Lager ausgelöscht habt, so zerstört ihr dann den nächsten Kristall.

Nachdem die Lager zerstört sind kehrt ihr zurück in die Höhle. Sobald ihr durch die Tür tretet wartet ein kurzes Video auf euch. Wenn ihr danach weiter geht und euch nach rechts wendet, so trefft ihr erneut auf ein feindliches Lager. Auch hier kümmert ihr euch zuerst um die Türme, dann um Zelte und Soldaten und zum Abschluss um den Zore-Kristall. Nach einem Video findet ihr euch im Lager der Windschreiter wieder. Wenn ihr anschließend auf die markierte Stelle der Karte geht, trefft ihr auf Efreet.

Dieser recht ungemütliche Gegner geht in die Knie, wenn ihr zuerst die Arme und dann den Körper attackiert. Genügend MP ist in dem langen Kampf unerlässlich. Nach einem kurzen Video nehmt ihr den Bebenpfeil auf. Den schießt ihr auf den Brustkorb des Gegners bis dieser zu Boden geht.

Nach dem nächsten Video deckt ihr euch voll mit Mana- und Heiltränken aus, denn es warten harte Brocken und massig Kämpfe auf euch. Da auch mehrere große Gegner warten stellt ihr am besten ein, dass eure Streiter immer das gleiche Ziel wie ihr attackiert und auf jeden Fall mindestens einer in der Gruppe vorrangig heilt. Wenn ihr euch bereits fühlt sprecht ihr mit Cisna.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Vergangenheit Balandor

von: OllyHart / 24.08.2011 um 14:16

Gleich zu Beginn stürmen Magi-Soldaten auf euch ein. Diese stellen aber kein Problem für euch dar. Bald darauf folgen zwei große Monster. Konzentriert euch im Kampf auf eines der Monster. Stichattacken und Kombos helfen am besten gegen die Viecher. Nun folgt der Pyredaemos, einer der schwersten Gegner überhaupt im Spiel.

Achtet beim Kampf immer darauf genug MP zu haben. Schützt Cyrus und haltet seine Gesundheit gut gefüllt, denn der Pyredaemos kann mit seinen Attacken massig Energie abziehen. Mit Stichattacken konzentriert ihr euch im Kampf auf die vorderen Füße, so dass das Monster aus dem Gleichgewicht gerät. Geht mit dieser Taktik vor und mit viel Heilen und Geduld sollte dieser schwere Gegner auch schaffbar sein. Nach dem Kampf geht es weiter in die geheimen Gänge von Balandor.

Um zum Zielpunkt zu kommen betätigt ihr die Hebel, um die Schleusen zu öffnen, das dauert zwar, aber als Belohnung warten Schatztruhen mit guten Rüstungsteilen auf euch. Am Zielpunkt angelangt wartet der nächste Bossgegner auf euch. Mit der gleichen Vorgehensweise wie gegen den Pyredaemos schafft ihr diesen aber locker. Macht dabei seine Verteidigung mürbe und greift vor allem die Attentäter an, wenn sie gerufen werden, denn diese setzen euch mit Zaubern stark zu. Direkt nach dem Kampf tretet ihr dem Sonnenkönig entgegen. Haltet ihn auf Abstand und platziert euch so, dass möglichst der Felsen zwischen euch und dem Sonnenkönig ist. So läuft der feindliche Ritter auch schon mal gegen den Brocken. Haltet die Auseinandersetzung für knapp 2 Minuten durch und schon ist es geschafft.

Nun gesellt sich Leonard wieder zu euch. Nun habt ihr zwar den weißen Ritter als Unterstützung, aber auch der Sonnenkönig ist nun stärker. Heilen ist in diesem Kampf das A und O. Wenn der Sonnenkönig zu einer starken Attacke ansetzt, so geht auf Abwehrhaltung. Wenn ihr diesen Kampf verliert, so müsst ihr wieder in den Geheimgängen von Balandor beginnen. Also setzt alles daran den Kampf im ersten Anlauf zu gewinnen. Nach dem Sieg findet ihr euch im Schloss von Balandor wieder.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Rothorn Insel

von: OllyHart / 24.08.2011 um 14:16

Nach dem ersten Speichern erfahrt ihr auf eurem ersten Weg euer nächstes Ziel. Geht dann direkt links in den Raum und nehmt die erste Tür auf der rechten Seite. In den Kämpfen solltet ihr die Kommandanten und Offiziere immer zuerst angreifen, da sich diese auch in Giganten verwandeln können. Wenn ihr auf die untere Plattform gefallen seid, so lauft ihr auf der rechten Seite hoch und widmet euch dem ersten Zore-Kristall. Schmetterattacken und eine geschwächte Abwehr des Kristalls helfen euch im Kampf.

Danach geht ihr wieder in den ersten Raum. Dort nehmt ihr die südliche Tür und sammelt erst mal die Schätze hinter der linken Tür ein. Wenn ihr wieder die rechte Tür in Richtung Klippe nehmt, so trefft ihr auf den zweiten Zore-Kristall. Bevor ihr den letzten Kristall im Osten bearbeitet sucht die Gegend ab, denn es wimmelt hier von Schätzen. Nach der Zerstörung des dritten Kristall lauft ihr gen Norden zum Zielpunkt. Es wartet eine kurze Videosequenz auf euch.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Brimflamme

von: OllyHart / 24.08.2011 um 14:16

Habt auf jeden Fall einen Ritter im Team, denn nun wartet ein harter Brocken auf euch. Direkt zu Beginn des Kampfes verwandelt ihr euch in den Ritter und widmet euch mit Flächenangriffen den Attentätern. Nach dem letzten Attentäter kämpft ihr euch von Raum zu Raum. Immer wenn euch der riesige Brimflamme sieht, wird er euch angreifen. Dann bekämpft ihr zuerst die Magi, schwächt die Abwehr von Brimflamme und bekämpft ihn mit verstärkten Schmetterangriffen. Wenn eure Energie mal schwach werden sollte, so ruht euch in Räumen aus, die Brimflamme nicht einsehen kann.

Sobald ihr das letzte Steuerrad umgelegt habt, so kämpft ihr offen gegen Brimflamme. Voller und verstärkter Angriff sowie eine geschwächte Abwehr von Brimflamme helfen euch. Sobald ihr den gegner zur Hälfte besiegt habt, tritt der schwarze Ritter gegen euch an. Ignoriert nun Brimflamme und konzentriert euch voll auf den schwarzen Ritter. Mit Stichattacken auf den Kopf besiegt ihr den feindlichen Ritter. Nun wendet ihr am besten euren eigenen Ritter an-dieser sollte nämlich stärker als der weiße Ritter sein. Gebt Brimflamme nun den Rest.

Nach dem Kampf lauft ihr wieder zum Anfang der Rothorn-Insel zurück und wechselt in die andere Welt. Dort erwerbt ihr den betagten Hammer, der euch den Endkampf deutlich erleichtert. Lebenssteine, Wiederbelebungssalben und natürlich Heiltränke sollten eure Lager füllen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung White Knight Chronicles 2: Garmatha Festung

Zurück zu: Komplettlösung White Knight Chronicles 2: Insektenkluft und Flandar-Weg / Bunkerflöz-Höhlen / Greedes Unterwelt / Bunkerflöz-Höhlen / Lagnish-Wüste

Seite 1: Komplettlösung White Knight Chronicles 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu White Knight Chronicles 2 (2 Themen)

White Knight Chronicles 2

White Knight Chronicles 2 spieletipps meint: White Knight Chronicles 2 kann mit seiner einfallsreichen Geschichte überzeugen, doch der Spielspaß leidet am öden Kampfsystem und den überfrachteten Menüs. Artikel lesen
66
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Für Sonys Shuhei Yoshida ein ?einzigartiges System?

Nintendo Switch: Für Sonys Shuhei Yoshida ein ?einzigartiges System?

Bildquelle: Sony Die für März 2017 angekündigte neue Hybrid-Konsole Nintendo Switch könnte ein wahr (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

White Knight Chronicles 2 (Übersicht)

beobachten  (?