Driver: Richtig Viele WK - Punkte

Richtig Viele WK - Punkte

von: hacon / 07.12.2011 um 06:22

Ihr habt bestimmt auch einige Tipps hierzu gelesen. Ich meine man kann ja nach LKWs suchen um unter denen durchzufahren.

Ich mache es mir ganz einfach:

Was ihr braucht?

Einen Sportwagen!

Nun macht einfach eine 360° Drehung und ihr habt 100 WK in der Tasche!

Wiederholt das so oft ihr wollt. ( aber nicht 2-3 Drehungen am Stück, denn das verschwendet kostbare Zeit und man bekommt nur 100 WK)

Praktisch ist das, wenn man innerhalb einer bestimmten Zeit 1000 WK sammeln muss....

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

ich fahre lieber cops an und hau ab da grikt mann so um die 12000 wk

12. April 2013 um 21:58 von Sebastian191 melden

Das ist immer noch langsamer als einfach Missionen zu machen oder abzuwarten, dass das Einkommen ausgezahlt wird.

05. September 2012 um 18:34 von MayaChan melden


Neue Wagen

von: watchmen / 31.12.2011 um 21:28

Hier die Aufgaben für folgende Wagen.

spielt die Story durch- 1970 Dodge Challenger R/T

kauft die erste Garage- 1999 Ford Crown Victoria

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Flashback

von: watchmen / 31.12.2011 um 21:28

Spielt dafür den DeLorean frei und kauft ihn. Ihr müsst mit dem Auto genau wie im Film 88 Mph erreichen ca. 140Kmh danach macht ihr einen Zeitsprung 12 Jahre zurück wo ihr vom ersten Driver die Prolog Mission in der Garage machen müsst.

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ich brauchte den gar nicht freispielen, sondern hab ihn in der Stadt fahren gesehen. Zudem musste Ich gar nicht rausshiften, Ich bin einfach nur normal schnell gefahren und plötzlich stand da, dass ich diese Mission freigeschaltet habe.

12. Januar 2013 um 17:37 von awehle96 melden

Eigentlich wird nur eine Spezialherausforderung freigeschaltet, nachdem man kurz aus dem Auto raus- und wieder reingeshiftet wird, die Zeit wird dabei nicht gewechselt

05. September 2012 um 18:45 von MayaChan melden


Autoliste

von: watchmen / 31.12.2011 um 21:41

Hier habt ihr eine Liste aller Fahrzeuge in Driver.

  • Abarth 500 (2008)
  • Abarth Fiat 695 ss Assetto Corse (1970)
  • Alfa Romeo 159 Ti (2009)
  • Alfa Romeo 8C Competizione (2007)
  • Alfa Romeo Giulia TZ2 (1965)
  • Alfa Romeo Giulietta (2010)
  • Alfa Romeo Mito (2009)
  • Alfa Romeo Spider Duetto (1966)
  • AMC Pacer (1980)
  • Aston Martin Cygnet (2011)
  • Aston Martin DB5 (1963)
  • Aston Martin DB9 Volante (2010)
  • Aston Martin Rapide (2010)
  • Aston Martin V12 Vantage (2010)
  • Audi A4 2.0 TFSI (2010)
  • Audi Q7 4.2 FSI quattro (2010)
  • Audi R8 5.2 FSI quattro (2010)
  • Audi RS 6 Avant (2008)
  • Audi S5 Coupe (2010)
  • Audi Sport quattro S1 - Rally (1985)
  • Audi TT RS Coupe (2010)
  • Bentley Arnage T (2005)
  • Bentley Continental Supersports (2010)
  • Cadillac CTS-V (2010)
  • Cadillac DTS (2010)
  • Cadillac Eldorado (1959)
  • Cadillac Escalade (2007)
  • Cadillac Escalade - Cop (2007)
  • Cadillac XLR-V (2009)
  • Chevrolet Bel Air (1957)
  • Chevrolet Blazer (2001)
  • Chevrolet C10 (1965)
  • Chevrolet C10 - Tow-Truck (1965)
  • Chevrolet Camaro SS (1968)
  • Chevrolet Camaro SS - Jones' car (2010)
  • Chevrolet Camaro Z28 (1986)
  • Chevrolet Chevelle SS (1970)
  • Chevrolet Corvette (1960)
  • Chevrolet Corvette Z06 - Drift (2009)
  • Chevrolet Corvette ZR1 (2010)
  • Chevrolet Corvette ZR1 - Cop (2010)
  • Chevrolet El Camino (1973)
  • Chevrolet Impala (2006)
  • Chevrolet Impala - Taxi (2006)
  • Chevrolet Volt (2011)
  • DeLorean DMC-12 (1983)
  • Dodge Challenger R/T - Tanner's car (1970)
  • Dodge Challenger SRT8 (2009)
  • Dodge Charger R/T (1969)
  • Dodge Charger SRT8 (2009)
  • Dodge Charger SRT8 - Cop (2009)
  • Dodge Grand Caravan (2009)
  • Dodge Grand Caravan - Taxi (2009)
  • Dodge Monaco (1974)
  • Dodge Monaco - Cop (1974)
  • Dodge Neon (2002)
  • Dodge Ram 3500 Laramie (2010)
  • Dodge Ram SRT10 - Jericho's car (2006)
  • Dodge Viper SRT10 ACR (2009)
  • Ford Crown Victoria (1999)
  • Ford Crown Victoria - Cop (1999)
  • Ford Crown Victoria - Taxi (1999)
  • Ford F-150 XLT SuperCrew (2010)
  • Ford F-350 Super Duty (2008)
  • Ford Gran Torino (1974)
  • Ford GT (2006)
  • Ford Mustang Convertible (2008)
  • Ford Mustang GT Fastback (1968)
  • Ford Mustang Mach 1 (1973)
  • Ford RS200 - Rally (1985)
  • Ford Shelby GT500 (2010)
  • Ford Taurus SHO (2010)
  • GMC C5500 (2008)
  • GMC C5500 - Ambulance (2008)
  • GMC Savana - News Van (2005)
  • GMC Sierra (1998)
  • GMC Sierra - Monster Truck (1998)
  • GMC Vandura (1983)
  • Hudson Hornet (1951)
  • Hummer H3X (2009)
  • Jaguar E-Type (1966)
  • Jaguar XFR (2010)
  • Jaguar XKR (2010)
  • Jeep Wrangler (1988)
  • Lamborghini Countach LP400S (1978)
  • Lamborghini Diablo VT (1994)
  • Lamborghini Gallardo LP560-4 (2009)
  • Lamborghini Jalpa (1986)
  • Lamborghini Miura (1972)
  • Lamborghini Murcielago LP640 (2007)
  • Lamborghini Murcielago LP670-4 SV (2009)
  • Lancia Stratos - Rally (1974)
  • Lincoln Town Car (2010)
  • Maserati GranTurismo S (2008)
  • McLaren F1 (1997)
  • McLaren MP4-12C (2011)
  • McLaren SLR (2008)
  • Nissan 370Z (2009)
  • Nissan 370Z - Drift (2009)
  • Nissan GT-R (2010)
  • Nissan Skyline GT-R (R33) - Drift (1998)
  • Oldsmobile Cutlass 442 (1970)
  • Oldsmobile Vista Cruiser (1972)
  • Pagani Zonda Cinque (2009)
  • Pontiac GTO The Judge (1970)
  • Pontiac Lemans (1971)
  • Pontiac Solstice GXP (2009)
  • Pontiac Solstice GXP - Drift (2009)
  • Pontiac Trans Am (1975)
  • Pontiac Trans Am (1977)
  • Pontiac Trans Am (1980)
  • Range Rover Sport Supercharged (2010)
  • Ruf CTR 3 (2010)
  • Ruf CTR Yellow Bird (1987)
  • Ruf RK Coupe (2010)
  • Ruf RK Spyder (2009)
  • Ruf Rt 12 (2010)
  • Shelby Cobra 427 (1966)
  • Shelby GT500 (1967)
  • Volkswagen Camper (1965)
  • Volkswagen Scirocco R (2009)
  • Volkswagen Scirocco R - Rally (2009)
  • Volkswagen Baja Buggy (1963)
  • Volkswagen Beetle (1963)
  • Volkswagen Beetle Convertible (2009)

1 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Es fehlt der Y.A.R.E Buggy

03. Oktober 2012 um 16:43 von gelöschter User melden


Unverwundbarkeit

von: Miningboy / 25.06.2012 um 20:55

Um unverwundbar zu werden muss man sich ein beliebiges Auto nehmen, damit zu einer beliebigen Mutprobe fahren, und sobald man im Hotspot der Mutprobe ist, shiftet man aus dem Fahrzeug raus, lässt es einen Unfall bauen und shiftet wieder rein. Das Fahrzeug bleibt so lange unverwundbar, bis man eine Mission/Aktivität/Mutprobe/Verfolgung beginnt.

5 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Cool

20. Oktober 2013 um 12:20 von sepctrobes melden

KRAAAAAAAAAS geht wirklich

28. März 2013 um 19:45 von WolfTeam99 melden

Muss ich mal probieren

18. September 2012 um 12:30 von ZOCKER_CHIEF melden

Cool funktioniert!! danke!!

02. Juli 2012 um 13:21 von pain4 melden


Weiter mit: Driver - Kurztipps: Polizei einfach entkommen / Geld klug ausgeben / Schnell Geld (Willenskraft) / Lamborghini Murciélago LP670-4 SV / Huckepack

Zurück zu: Driver - Kurztipps: Autos? Nicht alle! / Andere Polizei / Autos mit denen man einfach gewinnen kann / Trophäe "Angeber!" / Fahren ohne crash

Seite 1: Driver - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Driver

Driver - San Francisco spieletipps meint: Viele Missionen und Mehrspielermodi sorgen für stundenlangen Fahrspaß. Das beste Driver seit Teil 1, auch wenn Grafik und Steuerung besser sein könnten. Artikel lesen
84
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Driver (Übersicht)

beobachten  (?