F1 2011: Istanbul

Istanbul

von: watchmen / 29.12.2011 um 17:15

Wenn ihr die berühmte Kurve 8 im Auge behaltet wird euch auffallen, dass es dort fast immer zu Drehern der KI kommt, weil sie mit aktiviertem DRS durch die Viermal-Links-Kurve fährt.

1 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

das gleiche ist in spa bei de eau rouge(Kurve 4)

08. September 2012 um 16:42 von stirbkartoffel melden


Gummiabrieb

von: watchmen / 29.12.2011 um 17:16

Ganz neu dieses Jahr ist der Gummiabrieb. Fahrt Ihr längere Zeit ein Rennen, werdet Ihr beim Abkommen von der Ideallinie irgendwann feststellen, dass Eure Reifen kleine Kügelchen aufgenommen haben und am Reifen kleben bleiben. Dies ist der Gummiabrieb, der sich von den Reifen nach und nach löst. Rutscht Ihr einmal neben die Ideallinie, verliert Ihr zeitweise an Grip, so dass besonders das Kurven-Fahren erschwert wird. Passt also auf das ihr gegen Rennende nicht zu sehr von der Ideallinie abkommt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


20 Prozent Rennen

von: watchmen / 29.12.2011 um 17:17

Hier ein paar Tipps dafür.

  • Ihr startet auf den Harten Reifen und fahrt einen langen ersten Stint, hart muss dann auch in Q3 gefahren werden.
  • Ihr fahrt für ein Team, dessen Boxengasse sehr weit hinten ist, so dass weniger Konkurrenten an Euch vorbeifahren, in der Regel sind das die Teams mit den ganz hohen Startnummern wie Virgin, HRT und Lotus.
  • Alternativ könnt Ihr auch einfach die Rennlänge erhöhen, um einem Stau in der Box aus dem Weg zu gehen. Ferner gibt es bereits bei einer Rennlänge von 20 Prozent Fahrer, die zweimal zur Box fahren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Boxenstopp einlegen

von: watchmen / 29.12.2011 um 17:17

In diesem Jahr habt ihr keine Möglichkeit mehr euren Boxenstopp vorher anzukündigen. Ihr könnt allerdings jede Runde problemlos die Box ansteuern und Eure Boxen-Crew wird bereit sein, ohne Vorankündigung. Vergesst aber nicht, vorher den gewünschten Reifensatz über das Schnellmenü auszuwählen um euch das spätere Rennen zu erleichtern.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schnellste Runde

von: watchmen / 29.12.2011 um 17:18

Um euren Teamkollegen dort schlagen zu können solltet ihr ein 20 Prozent Rennen wählen. Dort ist es dann von Vorteil immer auf den Harten Reifen zu starten, um im Schlussspurt dann die Weichen Reifen fahren zu können. Diese Vorgehensweise erweist sich dann insofern gut, als dass ihr im Verlaufe des Rennens immer mehr Sprit verliert und auf Weichen Reifen mit wenig Benzin einfach schneller seid als auf Weichen Reifen mit viel Benzin.

Ein weiterer Vorteil wäre es natürlich, wenn Euer Teamkollege auf Weich startet, da er im Schlussspurt dann die Harten hätte. Ausgenommen er käme zweimal zur Box, was bei der KI auch in 20 Prozent Rennen möglich wäre.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: F1 2011 - Kurztipps: Vertragsangebot / Tipp zu schon mal an Dirt 3 gedacht. / Meisterhafte Konstanz / Anfänger Tipp / Kleiner Tipp für den ersten Teamwechsel

Zurück zu: F1 2011 - Kurztipps: Gelbe Flagge / Kers-System / Benzinmischung / Pokale / Journalisten

Seite 1: F1 2011 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

F1 2011

F1 2011 spieletipps meint: F1 2011 sieht super aus und beeindruckt mit überarbeiteter Fahrphysik. Für den Nachfolger sollte Codemasters aber noch an der Intelligenz der Gegner feilen. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

F1 2011 (Übersicht)

beobachten  (?