Blackstaff: Komplettlösung Stronghold 3

Blackstaff

von: caesar025 / 27.10.2011 um 19:06

In dieser Mission habt ihr keine Möglichkeit neue Soldaten auszubilden, sondern müsst die vorgegeben Truppen verwenden. Marschiert zuerst vorwärts, bis ihr die hinterste Holzbrücke erreicht. Dort könnt ihr den Fluß sicher überqueren. Auf dem Weg dorthin werdet ihr schon von Feinden attackiert. Solange diese sich noch in einiger Entfernung von euch befinden, könnt ihr die Bogenschützen einsetzten. Zieht sie jedoch danach sofort zurück, um ihnen Zeit zum Nachladen zu geben. Jetzt gilt es den Sumpf möglichst unbeschadet zu durchqueren. Passt dabei auf die feindlichen Einheiten auf, die sich im Schlamm verstecken auf. Leider können eure Genossen nicht sprinten, weshalb euch oft nur der Kampf als Option bleibt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ratten in der Nacht

von: caesar025 / 28.10.2011 um 01:23

Wieder einmal gilt es, die gegnerischen Abgriffe zu überstehen. Allerdings ist es diesmal finstere Nacht, weshalb ihr nichts sehen könnt. Um trotzdem zu sehen, woher die Angriffe stammen, platziert ihr Heuballenschleudern auf den Türmen. Errichtet noch einen extra Steinturm, um wirklich von allen Seiten geschützt zu sein. Anders als im Menü behauptet könnt ihr Nahrung produzieren. Lediglich Holz ist nur begrenzt verfügbar, weshalb ihr es notfalls vom Markt kaufen müsst.

Um die Feinde wenigstens ein bisschen aufzuhalten, schnappt ihr euch schließlich die Nahkämpfer und führt sich aus der Burg. Draußen könnt ihr ihnen mit Heuballen den Weg zeigen und sie im Kreis patrouillieren lassen. Ihr werdet nicht verhindern können, dass eure Mauern durchbrochen werden. Daher fangt schon früh mit dem Rekrutieren neuer Einheiten an.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Sultan

von: caesar025 / 28.10.2011 um 01:54

Nachdem wir in den letzten Missionen nur fliehen mussten, hat sich das Blatt mittlerweile gewendet und wir dürfen unsere erste Belagerung starten. Bevor ihr aber ziellos auf die Mauern des Gegners zurennt, solltet ihr erst den Weg freimachen. Nehmt also die Bogenschützen und zerstört mit ihnen die beiden Käfige. Um nicht von den feindlichen Katapulten niedergewälzt zu werden, teilt ihr eure Armee in mehrere kleine Teile auf. Sprintet nun mit euren Männern auf den Steinwall vor der feindlichen Schleuder zu. (Vorsicht: Bauern vorlaufen lassen, um die "wertvollen" Truppen vor brennenden Baumstämmen zu schützen).Sobald die sichere Mauer erreicht ist, durchbrecht ihr diese mit dem Rammbock und zerstört die Mange.

Jetzt folgt der schwierigste Teil der Mission, nämlich der Weg zum Bergfried. Auch schickt ihr wieder die Bauern vor, um die Baumstämme auszulösen. Deckt sie dabei von weitem gegen feindliche Pfeilangriffe mit euren eigenen Bogenschützen ab. Wenn der Weg frei ist, könnt ihr den Rammbock nachschicken und das Burgtor knacken. Zuletzt tötet ihr noch die restlichen Soldaten und rückt schließlich zum Bergfried vor.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Eine neue Allianz

von: caesar025 / 06.11.2011 um 16:19

Ihr glaubt eure Armee in Sicherheit, doch schon in der gleichen Nacht, wird die Burg in der ihr schlaft von Scabocats Schergen angegriffen. Bevor wir uns der Verteidigung widmen, muss jedoch zuerst die Wirtschaft angekurbelt werden. Errichtet hierzu die nötigen Gebäude und vergesst den Steinbruch nicht, da ihr viele Mauern benötigt. Fahrt vorsorglich auch die Rationen auf die Hälfte herunter. Dann sichert ihr den Weg zum Berg, auf dem euer Burgfried steht mit einem Steinwall und einer Burg. Die Bogenschützen könnt ihr dann schon auf die Wälle schicken.

Die Feinde erscheinen immer links unten und bewegen sich dann den Pfad hoch. Sobald die ersten Gegner erscheinen, schickt ihr ihnen eure Streitkolbenkämpfer entgegen, da diese zwar nicht sehr viel aushalten, dafür aber schnell sprinten. Der Feind wird versuchen die beiden anderen Quartiere einzunehmen, was ihr zuerst auch zulassen könnt.

Wenn eure Nahrungs-und Rohstoffvorräte allerdings groß genug sind, zieht ihr die Bauern von der Produktion ab und verwandelt sie in Soldaten(hauptsächlich Bogenschützen). Mit diesen Truppen könnt ihr die restlichen Ländereien nun zurückerobern.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Beim mir greifen sie von 2 stellen an (bug oder was?)

04. September 2013 um 15:53 von Florianpc12 melden


Ruhe des Ungeziefers

von: caesar025 / 06.11.2011 um 20:42

In dieser Mission ist euch zum ersten Mal ein Zeitlimit gesetzt, daher solltet ihr keine Zeit mit dem Betrachten der "schönen" Landschaft verschwenden. Ihr habt innerhalb der schützenden Burgmauern nur relativ wenig Platz, weshalb ihr eure Wirtschaft lieber außerhalb errichtet. Zum Schutz könnt ihr dann immer noch weitere Steinwälle bauen. Den kostbaren Platz innerhalb der Mauern nutzt ihr besser für Militäranlagen und Wohnhäuser. Bald schon werdet ihr von ersten feindlichen Soldatengruppen angegriffen, weshalb ihr zur Vorsorge ein Katapult und ein paar Bogenschützen rekrutiert. Diese könnte ihr dann dynamisch auf den Wehgängen entlangbewegen, je nachdem von wo die Gegner kommen. Doch verteidigen alleine reicht nicht, daher solltet ihr schon mal nach Schwachstellen in der Defensive der KI suchen.

Am Einfachsten ist es, wenn ihr eure Armee in verschieden Teams aufteilt. Dabei kümmert sich die Vorhut, bestehend aus Streitkolbenkämpfern und Rammbock um das Einreißen der Wälle. Alternativ könnt ihr auch im Schutz der kleinen Holzschilde vorrücken. Als nächstes schickt ihr dann eure Bogenschützen bzw. Bauern nach vorne, um die Truppen zu vernichten. Konzentriert euch mit euren Angriffen aber immer nur auf eine Burg und versucht nicht alle drei gleichzeitig einzunehmen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Komplettlösung Stronghold 3: Zeit zu gehen / Eine Biegung im Fluß / Die drei Festungen / Der König ist tot / Nachhut

Seite 1: Komplettlösung Stronghold 3
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Stronghold 3 (3 Themen)

Stronghold 3

Stronghold 3 spieletipps meint: Dieses Spiel hätte so gut werden können - momentan stören aber zu viele kleine Nicklichkeiten den Burgherren-Alltag. Artikel lesen
59
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

The Walking Dead - A New Frontier: Erscheinungstermin bekannt und neuer Trailer veröffentlicht

The Walking Dead - A New Frontier: Erscheinungstermin bekannt und neuer Trailer veröffentlicht

The Walkind Dead - A New Frontier soll am 20. Dezember 2016 für PC, Xbox One, PS4, iPhone und Android erscheinen. (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Stronghold 3 (Übersicht)

beobachten  (?