PES 2012: Der schnelle Antritt

Der schnelle Antritt

von: OllyHart / 04.10.2011 um 14:34

Die Spieler in PES 2012 haben mit "Explosivkraft" einen neuen Fähigkeitswert erhalten. Dieser bestimmt, wie schnell der neue Burst-Move ist. Dabei handelt es sich um einen "explosiven" Antritt. Dieser Move funktioniert nur, wenn ein Gegenspieler in der Nähe ist. Aus dem Stand müsst ihr hierfür R2 und R1 (RT + RB) halten, um dann in Laufrichtung des Spielers zu drücken. Daraufhin jagt er mit einem Antritt los, der das Temp des normal initiierten Sprints deutlich übersteigt und gut geeignet ist, um Verteidiger zu vernaschen. Da diese aber meistens frontal von vorne kommen, müsst ihr meist die Variante mit Diagonalem Antritt nutzen, um an eurem Gegenspieler vorbei zu kommen. Das macht ihr dann nur noch mir R2 (RT) und schräg nach unten oder schräg nach unten je nach Blickrichtung des Spielers.

Beide Moves funktionieren auch aus dem Dribbling noch und geben euch hier das eine oder andere Prozent gegenüber einem Verteidiger. Falls ihr den Move im freien Training ausprobieren wollt, denkt daran, mindestens einen Feldspieler als Gegner aufzustellen, da er nur funktioniert, wenn euch jemand nahe ist. Es ist allerdings möglich, sich mit einiger Übung auf diese Weise auch zwischen mehreren nah postierten Gegner hindurch zu boosten. Probiert es aus!

Mitspieler-Kontrolle Weist ihr mit dem rechten Stick in Richtung eines Mitspielers und drückt ihn dann hinein, so befehlt ihr dem Teamkollegen, sich in Richtung Tor freizulaufen. Dies ist ein unabdingbares Mittel, um eine festgefahrene Partie wieder in Bewegung zu bringen. Belagert ihr zum Beispiel euren Gegner in dessen eigener Hälfte, holt ihr auf diese Weise einen eurer Verteidiger oder Flügelverteidiger nach vorne, um den Angriff zu unterstützen. Auch wenn ihr Lücken seht, die eure angreifenden Kollegen noch nicht erblickt haben, gebt ihr so wirkungsvoll und schnell den Takt an. Es ist auch eine manuelle Variante in den Optionen verfügbar, die aber die Lage unserer Meinung nach nur unnütz verkompliziert.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu PES 2012 schon gesehen?

Neue Spielerwahl mit dem rechten Stick

von: OllyHart / 04.10.2011 um 14:34

Dazu passt, dass ihr euch in der Verteidigung neuerdings nicht mehr nur per Schultertaste durch die wählbaren Spieler klickt, sondern nun den rechten Stick in die Richtung des gewünschten Kickers lenkt. Das solltet ihr euch von Beginn an angewöhnen, bekommt ihr so doch auf natürliche und intuitive Art immer den Spieler, den ihr gerade haben wollt. Gerade in dieser neuen Ausgabe, die so viel Wert auf Raumdeckung legt, ein unverzichtbares Werkzeug, das wohl schon bald zum Standard in der PES-Community werden wird.

Auch bei Freistößen, Eckbällen und Einwürfen übernehmt ihr so die Kontrolle über einen anderen Spieler und bringt diesen in eine aussichtsreiche Position. Oder ihr nutzt ihn nur, um einen Verteidiger von seinem Posten zu locken.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Wunsch Team

von: Tornado2k84 / 07.10.2011 um 11:11

Wer im ML-Modus gerne mit seiner Wunschmannschaft auflaufen möchte und sich gleich alle seine Lieblingsspieler und Stars verpflichten möchte, kann dies bereits vorab tun. Geht einfach in den Editor und transferiert euch eure Wunschspieler in euer Team, mit welchem ihr später die ML bestreiten werdet.

Auch wenn ihr mehr Geld haben wollt, lohnt sich dieser Vorgang. Verkauft einfach in der ML die entsprechenden, teuren Spieler und verfolgt euren finanziellen Aufstieg.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Bundesliga ohne Patch

von: Tornado2k84 / 07.10.2011 um 15:08

Wer gerne mit der Bundesliga spielen möchte, allerdings keinen Patch nutzen möchte, welcher die Aufstellungen z. B. nach einem Konami-Transferupdate ruiniert, kann dies in Eingenarbeit selbst tun. Vorab solltet ihr euch auf entsprechenden Fußballseiten bewegen um die orginal Mannschafts- und Spielernamen parat zu haben.

In PES 2012 wählt ihr die PES-Liga im Editor und benennt die Mannschaften um.

Im Internet sucht ihr nach den Logos der Vereine und speichert diese Bilddatei auf einem USB-Stick ab. Der Ordner in dem die Bilder liegen müssen heißt PICTURE. Nun kopiert ihr alle Blddateien auf die PS3 und importiert diese Dateien in den Emblemen für das jeweilige Team im. Hier passt ihr ggf. s noch die Größe an. Jetzt verändert ihr noch die drei Trikots.

Damit haben die teams schonmal die richtigen Namen und Logos. Nun editiert ihr die jeweiligen Spieler der Teams oder weißt bereits vorhandene Spieler iin PES 2012 dem jeweiligen Team zu.

Wer gerne noch die orginalen fangesänge von teams nutzen möchte, findet hierzu im Internet die ein oder andere Seite. Diese mp3-Dateien kopiert ihr auf den USB-Stick in den Ordner MUSIC und kopiert danach diese Files auf eure PS3. Im Editor könnt ihr nun den Teams die jeweiligen fangesänge zuweisen.

Das alles zählt natürlich auch für alle anderen nicht orginalen teams wie z. B. einige englische oder portugisiesche Teams.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Allgemeine Spieletipps

von: Tornado2k84 / 07.10.2011 um 15:08

Spielt variabel. D. h. wenn ihr es einfach nicht schafft in der Mitte durchzubrechen, spielt über die Flügel. Vergesst aber nicht die Parameter im Taktikmenü hierfür anzupassen.

Spielt schnell. Je schneller ihr spielen könnt, d esto schwieriger wird es (vor allem für menschloche Gegner) sich auf euren Angriff vorzubereiten. Die Gegner machen bei einem schnellen Spiel wesentlich mehr Fehler.

Spielt mannschaftsdienlich. Auch wenn man einen Messi oder C. Ronaldo in seinen reihnen hat, Fußball ist ein Mannschaftsspiel. Es nützt nichts ein 90m Dribbling über die Außgen hinzulegen um dann zu merken das keine Anspielstation da ist.

Spielt konsequent. In der Verteidigung zahlt sich hartnäckigkeit aus. Wer inkonsequent angreift und nur mitläuft, eröffnet dem Gegner wesentlich mehr Torchancen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: PES 2012 - Kurztipps: Tagesform / Installation eines "Option Files" / Achtet auf die Pfeile! / Präziser Schuss / Eins gegen eins, der bessere Lupfer

Zurück zu: PES 2012 - Kurztipps: Flanken / Sprinten / Doppelpass / Der Übersteiger / Tor-Lupfer

Seite 1: PES 2012 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

PES 2012

Pro Evolution Soccer 2012 spieletipps meint: Gedrosseltes Spieltempo, deutlich verbesserte künstliche Intelligenz, super Pass-Kontrolle: Der Konami-Kick hebt den Simulationsanspruch auf eine neue Stufe. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Sony gegen Microsoft: Das langjährige Duell geht 2016 in eine neue Runde. Beide Hersteller liefern dieses Jahr neue (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

PES 2012 (Übersicht)

beobachten  (?