DQ Monsters - Joker 2: Käpt'n Krähe und seine Crew - Teil 2

Käpt'n Krähe und seine Crew - Teil 2

von: Spieletipps Team / 10.07.2012 um 16:29

4. Begegnung: Dieser Gegner war für mich der persönlich schwerste. Der Marquis de Leon hat einen hohen Angriff, greift zweimal an und jeder seiner normalen Angriffe fügt dem betroffenen Monster aufgrund seiner vier Arme drei Schläge zu.

Meine Strategie war es, einen Monster konzentrieren zu lassen, während die anderen beiden nur dafür sorgten, alle bis zum Schluss zu heilen. Sobald das konzentrierte Monster eine Konzentration von 100 hatte und ich ihn noch mit einem Energieschub aufgemotzt hatte, reichte ein Angriff aus, um den Gegner zu erlegen. Der Angriff zockte außerdem dem Gegner 2000 Punkte ab.

5. Begegnung: Käpt'n Krähe greift vor Verzweiflung zum letzten Schachzug. Hier kämpft er allein. Verändert hat er sich gar nicht, er hat immernoch dieselben Attacken und vielleicht ein bisschen mehr Lebenspunkte.bBesieg ihn und er wird dich nie wieder behelligen.

Sobald du ihn besiegt hast, schließt er sich deinem Team an.

Er ist ein gutes Monster, wenn es darum geht, andere Monster zu werben. Pass auf, dass du ihn nicht ausversehen synthetisierst, du bekommst ihn sonst nie wieder.

Geh nun noch zur Arena und sprich mit dem Maulwurf, der neben der blauen und der roten Kiste steht. Er übergibt dir aufgrund der Beseitigung vo

3 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Toller Tipp! (und Canzer, wie bekommt man Rigor Mortex?)

02. Januar 2015 um 21:25 von Leonyx01 melden

dieser marquis war echt schwach, na ja mein monster (Rigor Mortex) war auch level 99 :D

30. Dezember 2013 um 21:34 von Canzar melden

schon ne tolle lösung aber du hättest noch hinschreiben können das man vor der 4. begegnung noch mit dem maulwurfschelm in der arena reden muss

07. Oktober 2012 um 12:38 von A-L-L-O melden

marqis de... ist wirklich stark dennoch würde ich k. krähe für drachenlord verwenden,dann kannste joker machen

13. August 2012 um 11:33 von saggitar melden


Dieses Video zu DQ Monsters - Joker 2 schon gesehen?

Schnell viele Sachen

von: Minercrafter94 / 30.07.2012 um 14:19

Es ist eigentlich ganz einfach:

Ihr sammelt das Erz bei der Albatros ein, verlasst das Areal in Richtung Weltkarte und betretet es erneut. Das Erz hat sich dann wieder regeneriert und ihr könnt es erneut einsammeln. Es kann sich sogar manchmal um einen Metallschleim handeln!

Ihr bekommt an diesem Erzklumpen Nadelkugeln, Silberstücke, Felsbomben-Splitter, Bronzebrocken und VIELE schöne Steinchen.

Ich habe so in einer Viertelstunde Items im Gegenwert von über 3000 Goldmünzen gesammelt!

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Bestienbissen

von: ChaosSpirit / 05.08.2012 um 01:07

Ihr bekommt von Rex Mayday und von Don Maulwurf insgesamt 11 Bestienbissen, aber erst nachdem ihr die Meisterschaft der Maulwürfe geschafft habt. Diese Bestienbissen sorgen dafür, dass ihr höhere Prozente beim Werben bekommt. Da es "nur" 11 Stück sind solltet ihr sie sparsam benutzten, aber ich habe eine Lösung damit sie euch nicht so schnell ausgehen.

Ihr müsst dafür in die Dunkelwelt und gegen Canzar kämpfen, wenn ihr Klepptoklopper habt benutzt ihn und mit etwas Glück bekommt ihr von ihm Bestienbissen.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Guter tipp,aber das geht bein allen großen monstern,der Fisch(vergessen),diese Zwillings biester und so weiter,in der dunkelwelt

10. Dezember 2012 um 18:32 von soccer2011 melden

Seltsam, ich glaube dann hat mein Spiel einen Fehler oder so ich habe nur einen Bestienbissen doch immer wenn ich ihn benutze ist er nachher wieder da.

10. September 2012 um 15:06 von Khorneking333 melden

du krigste auch von mortella

13. August 2012 um 11:34 von saggitar melden


Leonyx: Wie synthetisiere ich mir einen Gott?

von: Ultra-Super-Yoshi / 10.08.2012 um 20:56

Leonyx ist ein sehr starkes Monster auf dem??? -Rang. Um es zu synthetisieren ist viel Arbeit erforderlich, die sich aber richtig auszahlt, wenn man Leonyx die richtigen Talente gibt. Beginnen wir mit der Synthese.

Diese Synthese ist nur fortgeschrittenen Scouts zu empfehlen, die starke Monster zum Werben besitzen. Die Stärkewerte der Monster sollten 500+ betragen.

Leonyx= (Joker + Orochi) + (Marquise de Leon + Don Maulwurf)

Um den heiligen Joker zu bekommen, braucht man zu allererst den Infantus. Wenn man Leonyx besiegt hat, sollte man sich zur Finsterförde begeben und dort den ersten Höhlenbereich aufsuchen. Wenn beim betreten der Höhle keine Monster da sind, kann man sich auf die Suche nach einer schwebenden Steinplatte machen und selbige dann untersuchen. Daraufhin landet man in der Welt des Incarnus. Nach dem Kampf gegen den Incarnus muss man erneut die Steinplatte suchen und kämpfen, hat man alle Formen des Incarnus besiegt, wird nahe dem Luftschiff der Infantus auf einen warten. Diesen kombiniert man mit einem Naturmonster Rang S(z. B. Khalamari(Finsterförde), Krakenkönig(Finsterförde) oder Krawallkäfer(Käferknilch + Metallschleimkönig))

Das aus der Synthese resultierende Lupikus-Ass Synthetiesiert man dann mit einem Großen Göttervogel. Den erstellt man so: Zuerst wirbt man Empyrea vom Kargen Karst. Dann wirbt man sich einen Wanstdrachen aus der Nekropolis. Dann kombiniert man einen Dunkelschleimritter(Nekropolis) mit einem Biest zu einem Giganten, diesen kombiniert man dann mit einem Pelzprimaten zu einem Pazuzu. Pazuzu und Wanstdrache ergeben dann Wampir. Als nächstes kombiniert man einen Dunkelschleimritter mit einem Drachen zum Großen Drachen. Dann besorgt man sich vom Kargen Karst einen Gletschergeist und synthetisiert ihn mit einem Schleim(Das Monster) zu einem Metallschleimritter. Zu guter letzt wirbt man dann bei schlechtem Wetter im letzten Bereich der Finsterförde den Grünen Drachen, welcher erst mit einem Biest zum Roten Drachen wird und dann mit dem Metallschleimritter zum Metalldrachen. Den Metalldrachen synthetisiert man dann mit dem Großen Drachen zum Drachomaten. Diesen wiederrum kombiniert man mit dem Wampir zum Alabasterdrachen.

Als nächstes kommt der Edelschleim. Zuerst sollte man aus Metallschleimen(Bluffmetallschleime im Wunderwald/Pampa werben)

einen Flüssigmetallschleim erstellen. Diesen kombiniert man dann mit einem Metallschleimritter zu einem neuen Monster. Dann synthetisiert man nochmal zwei Metallschleime zu einem neuen Monster. Dann die beiden neuen Monster zu einem Metall-Kaiserschleim kombinieren. Als nächstes wird nachts im Bereich der Albatros ein Königsschleim geworben. Dann erstellt man aus einem Rang A-Monster und einem Schleim einen Blasenschleimkönig. Als letztes erstellt man aus Metallschleimen 4 Flüssigmetallschleimee, die man wiederum kombiniert und aus den Ergebnissen erstellt man dann einen Metallkönigsschleim. Die Monster werden dann wie folgt kombiniert:

(Metall-Königschleim + Königschleim) + (Blasenschleimkönig + Metall-Kaiserschleim)

Dann erhält man einen Opaschleim. Es werden zwei benötigt, also erstellt einen weiteren. Als nächstes folgt der Hau-Hott: Kombiniert einen Gletschergeist mit einem Magmalefiz und einen Golem mit einem Goldgolem(Schatten(Karger Karst) + irgendein Monster, praktisch alles ist möglich). Es werden zwei Hau-Hotts gebraucht. Zum Edelschleim braucht es dann noch folgende Synthese:

(Opaschleim + Opaschleim) + (Hau-Hott + Hau-Hott)

Heraus kommt ein Edelschleim. Als vorletztes Monster wird ein Dracofürst benötigt. Einfach einen Großen Drachen mit einem Waffendämon(Dunkelschleimritter + Dämon) kombinieren und fertig. Jetzt muss noch Käptn Krähe her: Auf der Landkarte Orte mit Unwetter aufsuchen, gelegentlich erscheint Käptn Krähe und fordert zum Kampf. Nach einigen Kämpfen wird er sich Terry ergeben und dem team beitreten. Hat man Käptn Krähe bereits verbraucht, muss ein neuer per Wi-Fi her. Hat man Käptn Krähe, ist folgende Synthese durchzuführen:

(Dracofürst + Alabasterdrache) + (Käptn Krähe + Edelschleim)

Heraus kommt ein Drachenfürst. Dieser muss nun mit Rapthorne 2 kombiniert werden. Dazu erstellt man zu erst 4 Jum. Dazu nimmt man einen Gletschergeist und kombiniert ihn mit einem Magmalefiz zu Jum. Diesen Jum kombiniert man dann mit einem Materiemonster zu Mam. Dann macht man einen neuen Jum und kombiniert ihn mit einem Naturmonster zum Bo. Dann folgt ein weitere Jum, dieser wird mit einem Biest zu Boh. Den letzten Jum, den man erstellt, behält man. Dann kombiniert man sie so:

(Mam + Boh) + (Jum + Bo)

Daraus entsteht ein Mamboh-Jambo. Diesen kombiniert man mit einem Goldgolem zu einer Verderbnis. Diese wiederrum kombiniert man dann mit einem Grünspan (Todesrüstung + Knochenbaron(Galgenreiter + Dunkelschleimritter)) zu Psaro. Der Psaro wird mit einem Alabasterdrachen zu Dhoulmagus synthetisiert. Dhoulmagus wird dann mit Nimzo synthetisiert. Für Nimzo erstellt man erstmal einen Hargon(Knochenkanker(Karger Karst, Nacht) + Dhuran(Waffendämon + irgendein Monster)) und dann noch einen Gemon. Gemon ist im unteren Bereich der Dunkelwelt zu finden, in den man gelangt, indem man sich in die Löcher fallen lässt, die beim herumlaufen manchmal erscheinen. Landet man in der Mitte des folgenden Raumes, wird man auf Kobolde oder Materialmonster stoßen. Stößt man auf Kobolde, sollte man sie bekämpfen, bis Gemon erscheint. Wem Gemon zu schwer zu werben ist, kann sich auch einen erstellen. Dazu werden Jamirus und Belial gebraucht. Belial erstellt man am besten aus einem Erzdämon(Nekropolis) und einem Goldgolem. Der Jamirus besteht aus einem Greif(Schnappfisch(Finsterförde) + irgendein Monster: Sichelschlitzer, Sichelschlitzer + irgendein Monster: Greif) und einem Pazuzu. Schließlich werden Belial und Jamirus zu Gemon, dieser wird mit hargon zu Baramos und dieser mit einem Wampir zu Nimzo. Nimzo kombiniert man dann mit Dhoulmagus zu Rhapthorne. Rhapthorne wird zu Rhapthorne 2, indem man ihn mit einem Zoma verbindet. Zoma besteht aus einem Maltroth(Lebende Statue(Dunkleschleimritter + Materie) + Hargon) und einem Kopflosen Ritter(Knochenbaron + Nachtritter(Dunkelschleimritter + Zombie: Tangtyrann, Tangtyrann + Irgendein Monster: Nachtritter). Rhapthorne mit Zoma zu Rhapthorne 2 kombinieren und diesen dann mit Drachenfürst zu Dragovianerfürst. Die Anfangs geworbene Empyrea wird dann mit dem Dragovianerfürst zu einem Großen Göttervogel, welcher dann mit Lupikus-Ass zu Joker wird.

Orochi erstellt man folgendermaßen:

(Schlängler(Wunderwald) + Flüguar(Pampa)) + (Björn(Frostfirn) + Empyrea)

Einfach alle Monster werben und kombinieren.

Marquise de Leon wird aus einem Hornoger(Gigant + Irgendein Monster) und einem Iro-Oger(Hornoger + Schleimpunk) synthetisiert.

Don Maulwurf benötigt folgende Synthese:

(Maulwurfschelm(Pampa) + Maulwurfschelm) + (Prolltroll + Prolltroll)

Ein Prolltroll besteht aus einem Pazuzu und einem Trollboss(Gigant + Hornoger).

Schließlich und endlich erfolgt die Synthese zu Leonyx:

(Joker + Orochi) + (Marquise de Leon + Don Maulwurf)

Zu Leonyx: Leonyx verfügt über eine enorme Geschwindigkeit und ausgeglichene, höhere Statuswerte, wenn man von MP und Abwehr absieht. Er bringt sein hervorragendes Talent "Leonyx" mit, welches neben Schmurgel, Krack und Knauch auch die enorm gute Fähigkeit Magieregenerator enthält. Passend dazu sollte man das Zoma-Talent erhalten haben, welches Leonyx noch die verheerende Attacke Urknall sowie Eisiger Odem verleihen. Weitere empfehlenswerte Talente wären Gritzresitenz (Zauberknauser) und Dunkellichthiebe(Hiebtechniken, Heilungshieb) sowie Antimetall(Energieschub, Magische Schwäche, + 30 Flinkheit, Metallbeuler). Besonders Zauberknauser und Magieregenerator sind wichtig, die Kombination aus beiden stattet Leonyx mit unerschöpflichen MP aus.

Leonyx macht sich auch durch seine guten Fähigkeiten bemerkbar: Dreifache Dosis lässt ihn hart zuschlagen, während Befehlsempfänger eventuell zwei Aktionen zulässt. Allround-Profi verringert die Resistenzen der Gegner. Schlagsalve ist nützlich bei Teufelsbeil und Hiebangriffen.

Zu guter letzt die Resistenzen: Sicher vor Fauch, Gift, Verwirrung, Untätigkeit, Lähmung, Schlaf, Lau und Stumpfmacher, obendrein wird Wupp reflektiert. Einzige Schwäche: Anfällig für Dussel.

Leonyx gehört zu den mächtigsten Monstern in DQM Joker 2. Trotzdem kann man ihn noch weiter synthetiesieren: Kombiniert man ihn mit einem Zenitdrachen, so erhält man Rigor Mortex, den Endgegner der Afterstory.

8 von 9 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Super! Sehr ausführlich

18. Februar 2014 um 21:07 von Psycho-Junge melden

Die Zitadelle ist VIEL stärker

30. Dezember 2013 um 21:35 von Canzar melden

Jedoch wie kann ich bitte zweimal empyrea werben?

21. Februar 2013 um 20:42 von shigekazu91 melden

Sehr guter Beitrag. Vor allem gut für Anfänger zu lesen.

06. Januar 2013 um 16:20 von Zenith-Dragon melden

Sehr präzise und gut zu lesen. Ich muss sagen er ist das zweit schwerste Monster was die Herstellung betrifft. Platz 1 geht an Aquarion.

02. Oktober 2012 um 00:04 von evolifan294 melden

so viel arbeit muss ich mal ausprobieren kann man nur loben

01. Oktober 2012 um 19:02 von A-L-L-O melden

super tipps auch gut wenn man joker oder Don Maulwurf haben will

15. August 2012 um 13:28 von iderfix2001 melden


Schriftrollen und Megaboni

von: Launig / 30.08.2012 um 12:02

Im Laufe des Spiels könnt ihr mit sehr viel Glück einige Schriftrollen erhalten. Ihr könnt mit dem richtigen Talent eurem Glück nachhelfen. Mit den Schriftrollen könnt ihr anschließend eure Monster mit besonderen Talenten ausstatten. Welche diese sind, von wem und wie ihr die Schriftrollen erhaltet und wie ihr die Megaboni herstellt, kommt hier:

Schrift des Magiers: ist erhältlich vom Erzdämon in Nekropolis und der Räuberraube im Kampf mit Eugen Puhl

Schrift des Kriegers Scout-Test 10 und Waffendämon in Nekropolis
Schrift des Kampfmönch Komodo im Kampf mit Eugen Puhl
Schrift des Priester Prolltroll im Kampf mit Eugen Puhl
Schrift des Dieb Schlitzer im Kampf mit Eugen Puhl
Schrift des Weisen Ultraslime im Kampf mit Eugen Puhl

Leider geben die Monster die Schriftrollen nur sehr selten von alleine her. Stattet eure Monster z. B. mit dem Talent Jäger (hat z. B. Hämmerling in Frostfirn) oder Kopfjäger (hat Hammerkauz - Synthese z. B. aus Hämmerling und Schwarmtruppe) aus und lasst die Monster mit der Eigenschaft Kleptoklopper, die in beiden Talenten enthalten ist, angreifen.

Mein Tipp für die Kämpfe mit Eugen Puhl: Unbedingt vorher speichern, denn es klappt nicht immer die Schriftrollen zu klauen; die Monster aus den ersten Kämpfen mit Eugen Puhl kommen leider nicht mehr, so dass ihr die Schriftrollen dann im Spiel selbst nicht mehr erhalten könnt. Ich hatte ein Extrateam zum stehlen. Drei Dhurans, da diese dann dreimal mit Kleptoklopper angreifen. Außerdem empfehle ich, erst die anderen Monster zu erledigen und dann nur noch das Monster mit der Schriftrolle mit Kleptoklopper anzugreifen. Der Schaden mit Kleptoklopper ist gering.

Vom Waffendämon und Erzdämon in Nekropolis und dem Ultraslime von Eugen Puhl könnt ihr die Schriftrollen immer wieder stehlen.

Habt ihr die Schriftrollen könnt ihr die Megaboni herstellen. Dazu müsst ihr 2 Monster mit bestimmten Talenten ausstatten, diese Talente alle auf 100 aufladen und die beiden Monster anschließend miteinander synthetisieren. Die Boni und die nötigen Talente sind:

Megaangriffsbonus (+ 165 Angriff): Angriffverstärker 3, Schrift des Kriegers, Feuerkämpfer und Lauresistenz

Feuerkämpfer erhaltet ihr von Mordbrenner in der Dunkelwelt oder der tanzenden Flamme im Kargen Karst oder Nekropolis; Lauresistenz haben u. a. Trauminator in der Dunkelwelt, Metallschleim als Geschenk von Eugen Puhl, manchmal Phantomfechter nachts bei Nebel in Finsterförde.

Megaabwehrbonus (+ 165 Abwehr): Abwehrverstärker 3, Schrift des Priester, Windkämpfer und Schwächungsresistenz

Windkämpfer hat Niederer Dämon im Kargen Karst oder Phantomfechter; Schwächungsresistenz der Riesenschleim in der Dunkelwelt oder Hau-Hott von Eugen Puhl

Megalebensbonus (+ 215 LP): Angriffverstärker 3, Schrift des Kampfmönch, Heißsporn und Heiler

Heißsporn hat der Wanstdrache in Nekropolis, Heiler der Doktorschleim in der Pampa

Megamagiebonus (+ 215 MP): Klügermacher 3, Schrift des Magier, Dunkler Ritter und Zaubergehilfe

Dunkler Ritter hat der Dunkelschleimritter in Nekropolis oder Drako in Wunderwald, Zaubergehilfe der Schneckenschleim und Kneifer in Finsterförde beim Flux und Mam (nur zu synthetisieren).

Megaflinkheitsbonus (+ 165 Flinkheit): Flinkheitsverstärker 3, Schrift des Dieb, Eis-Ass und Verlangsamungsresistenz

Eis-Ass hat Frau Wichtel in Frostfirn, Verlangsamungsresistenz manchmal Sehigel und Barracuda in Finsterförde

Megaweisheitsbonus (+ 165 Weisheit): Klügermacher 3, Schrift des Weisen, Weißer Ritter und Dusselresistenz

Weißer Ritter hat der Iro-Oger (Synthese aus Hornoger und Knochenbaron) sowie der Schleimritter (Synthese aus Schneegnom und Höllenhund); Dusselresistenz haben Exorsus in der Dunkelwelt, manchmal Gargyl, Schneckenschleim, Trollboss und Imitator.

5 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: DQ Monsters - Joker 2 - Kurztipps: Syntheseliste (nicht komplett aber auf deutsch) / Leichteres Finden der Zwinger-Monster / Fundorte der drei Zepter / Hochrangige Synthesen mit Anfangsmonstern / Gutes Team mit Verderbnis

Zurück zu: DQ Monsters - Joker 2 - Kurztipps: Estark / Mtschhildes Aufgaben (1-5) / Eastereggs / Rang A Monster / Käpt'n Krähe und seine Crew - Teil 1

Seite 1: DQ Monsters - Joker 2 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

DQ Monsters - Joker 2

Dragon Quest Monsters - Joker 2 spieletipps meint: Gelungene Fortsetzung der Pokémon-Konkurrenz. Die Vielfalt an Monstern fesselt vor den Bildschirm, einzig die flache Handlung mindert den Spielspaß. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

DQ Monsters - Joker 2 (Übersicht)

beobachten  (?