DQ Monsters - Joker 2: Metallmanege

Metallmanege

von: Montesuma / 24.09.2011 um 15:16

Viele von euch werden sich sicher schon gefragt haben, wie man denn in die bekannte Metallmanege kommt. Ganz einfach. Als ich es rausgefunden hab, hab ich mir auch gedacht: "Oh mein Gott! Jetzt hast du solange gesucht und die Antwort ist so einfach! " Aber der Reihe nach. Zuerst müsst ihr eins der Metalltikets benutzen. Danach GEHT ihr aus eurem Gebiet auf die Karte. Dann könnt ihr einen gelben Punkt oben links sehen. Das??? ist die Metallmanege. Noch zwei Sachen. Die Metallmanege läuft nicht nach Zeit, sondern nach getöteten Monstern. Also ungefähr 5 Monster kann man töten, und 7 Monster in einen Kampf verwickeln, da ja viele fliehen. Nun noch abschließend ein Tipp: Ihr wisst sicher, dass die Jagdroboter in den Rätselruinen Maschinenteile fallen lassen, oder? Nun, sie lassen auch Metalltikets fallen, und das häufiger als ihr vielleicht denkt. Man bekommt mehr Metalltikets als Maschinenteile. Ein bisschen komisch, aber nützlich.

4 von 7 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

ich geh einfach in die welt des lichts da kill ich metall-königschleime

30. Dezember 2013 um 22:02 von Canzar melden

Außerdem wenn man später nur Flüssigmetalschleime jagt dann kann man noch mehr jagen!(hab schon ca.8Flüssigmetallschleime besiegt mit 1 Metallticket)

21. Juni 2013 um 10:41 von Toreic melden

Endlich weis ich das auch

22. März 2013 um 17:06 von KalleWirsch melden

Ok...Danke

11. Februar 2013 um 19:49 von Tippi-Gebi melden

das steht glaub ich sogar in der beschreibung von einem Metallticket

03. Februar 2013 um 17:22 von pokemaster00 melden

super, vielen dank

25. November 2012 um 12:05 von ruffy101 melden

Danke,endlich weiß ich jetzt wie ich zur Metallmanege komme...ich hab schon gedacht ich muss die irgentwie freischalten...

24. Oktober 2012 um 14:35 von Pokefreund1574 melden


Dieses Video zu DQ Monsters - Joker 2 schon gesehen?

Wetter und Tag- und Nachtwechsel

von: Kreatur_84 / 11.10.2011 um 10:44

Nachdem Ihr ein Gebiet abgeschlossen habt und Ihr nocheinmal in das Gebiet kommt, kann es sein, das es Nacht ist oder regnet.

Das hat mehrere Vorteile z. B.: Wenn es regnet (später könnt Ihr auch bei Regen Käptn Krähe antreffen, bekannt aus anderen DQ spielen), eröffnen sich neue Wege in den Gebieten, wie in den Rätsel-Ruinen.

Ein weiterer Vorteil ist das je nach Wetter andere Monster da sind.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Käptn Krähe kenn ich schon aus DQ 8, der hat sich immer auf 100 konzentriert und ich mach dann eisige energiewelle ;)

30. Dezember 2013 um 22:03 von Canzar melden

gut

07. März 2013 um 12:29 von dragonquestxxx melden


Metallmonster anwerben

von: soccer2011 / 12.10.2011 um 21:51

Um ein Metallmonster anzuwerben braucht ihr einfach Monster mit hohem Angriffswert. So ein Angriff von 999 macht ca. 20% Schaden bei Metallschleimen. Bei F. Metallschleimen etwa 8% und bei K. Metallschleimen etwa 4%. Energieschub kann auch sehr hilfreich sein. Aber nicht konzentrieren, das bringt nichts.

1 von 7 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

mann kann sich auch bluffmetallschleime werben und dann weiter synthetisieren, anstadt ewig lange zu versuchen diese viecher zu werben

30. Dezember 2013 um 22:05 von Canzar melden

Man kann ebenfalls (wenn man einen etwas stärkeren haben will) einfach Helmspalter/Schwächung machen dann konzentrieren,dan noch Energiestups/Energieschub und dann erst werben

21. Juni 2013 um 10:44 von Toreic melden

Kaiser???

04. Februar 2013 um 14:43 von Tippi-Gebi melden

1.konzentration funktioniert und 2.bluffs sind viel einfacher zu werben weil sie bei deiner theorie so umdie 60% haben und sie gelten danach als norm metalschleim

03. Februar 2013 um 17:30 von pokemaster00 melden

Mein Monster macht ung. 400 Schaden und ich krieg bei BLUFFmetallschleimen 22%...

24. Oktober 2012 um 14:37 von Pokefreund1574 melden

Metallmonster wirbt man sich mit dem Bluffschleim an. Da kriegen sogar Neulinge sehr schnell nen Kaiser komplett.

27. Juni 2012 um 16:17 von evolifan294 melden

konzentrieren bringt sehr wohl was

17. Oktober 2011 um 20:30 von Kreatur_84 melden


Synthese: Lasst euch Zeit

von: Spieletipps Team / 15.10.2011 um 21:35

Wer viel synthetisiert, kann schnell Probleme kriegen. Denn bei schnellen Synthesen auf Level 10 bleiben die Fähigkeiten auf der Strecke. Oft ist es bei mir schon vorgekommen, dass ich wie verrückt synthetisiert habe und am Ende ein starkes Rang S Monster hatte. Und was hatte es für Fähigkeiten? Dieselben wie die Rang D Monster, aus denen ich es gemacht habe. Einfache Heilung, Zauber mit 30 Schaden und so weiter.

Besser seid ihr beraten, wenn ihr die Monster, die gute Fähigkeiten haben, bis ca. Level 23 trainiert. Sachen wie Peng&Säusel und dergleichen beherrschen sie dann meisterhaft. Wenn ihr diese Monster dann weiterverarbeitet, lernen die Kinder dieselben Fähigkeiten auf der nächsten Stufe und können am Ende viel stärkere Zauber lernen.

So habt ihr nach 4-5 Synthese-Vorgängen als Fähigkeit nichtm ehr Peng&Säusel, sondern Peng&Säusel 3. Die erste Fähigkeit daraus ist dieselbe, die ihr bei dem Talent auf Rang 1 erst mit 50 Talentpunkten lernt. Auf diese Weise dauert es zwar länger, bis ihr Monster mit hohem Rang habt. Aber wenn ihr sie dann habt, töten sie alles, was daherkommt.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

das stimmt !!! Beachtet das

23. November 2012 um 23:14 von tntcreeper melden


Estark bekommen

von: Butterkeks2012 / 18.10.2011 um 22:33

Ihr könnt Estark bekommen, sobald ihr die Scoutmeisterschaft geschafft habt. Ihr müsst euch zum Kargen Karst teleportieren und den Zauber Flux aktivieren. In der Höhle direkt neben dem Flux, seht ihr, wenn ihr hineingeht links 2 Schwerter und ein Monster im Eis.

Klickt das Eis an und Estark zeigt sich.

Er wird euch zwei Fragen stellen auf die ihr mit "Ja" oder "Nein" antworten müsst. Antwortet auf die erste Frage mit "Nein" und auf die zweite Frage mit "Ja" um gegen ihn zu kämpfen.

Wenn ihr ihn unter 10 Runden besiegt schließt er sich eurem Team an.

Da er ein gutes Monster ist und es SEHR schwer ist ihn unter 10 Runden zu besiegen, würde ich euch empfehlen es mit Gigant zu versuchen, da dieser einen sehr hohen Angriff und eine sehr hohe Verteidigung hat. Als Heiler würde ich einen Metallschleim empfehlen da dieser gegen Magie immun ist und eine sehr hohen Verteidigung hat.

8 von 9 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Also ich finde Gigant würde bei den meisten nur Platz wegnehmen da er 2 Felder hat. Doch es ist gar nicht so schwer ihn zu besiegen. Ich hatte einen Schwarzen Drachen zum angreifen und eine lebende Statue zum Heilen doch zum Heilen kam er gar nicht, da er durch Energieschub den Angriff meines Schwarzen Drachen 3mal erhöht hat, während mein Schwarzer Drache angegriffen hat. In der vierten Runde konnte mein Schwarzer Drache Estark besiegen. Damit ist also bewiesen er ist schwach.

06. September 2014 um 18:50 von Apokalypse12 melden

Es ist wirklich schwer, ihn zu bekommen, aber mit Hilfsmitteln geht es recht leicht.
Mein Team war Gigant zum angreifen und Herzogryph-Ass zum heilen und angreifen.

21. Juni 2014 um 17:46 von Zignum melden

Also ich hab estark in 9 runden geschafft & das mit Empyrea& ein paar anderen hilfsmitteln wie: hexergroschen;peppulver&stärkungssaft

24. Januar 2014 um 11:40 von Midnightjoker melden

das ist doch einfach (na ja nicht für anfänger halt)

30. Dezember 2013 um 22:07 von Canzar melden

Hab es damals nur geschaft, weil er die ersten 5 Runden geschlafen hat!

17. Dezember 2013 um 17:59 von saggitar melden

Man kan werendesen auch items einsetzen dann gehts schneller

23. November 2012 um 23:16 von tntcreeper melden

eure monster sollten wirklich nen hohen verteidigungswert haben da er auch konzentration beherscht und pro runde 2 mal angreift. Er hatte bei mir mal 3 runden Konzentriert und dan bei konzentration 50 300 schaden an jeden von meinem team rausgehaun

29. Juli 2012 um 07:54 von Troac melden


Weiter mit: DQ Monsters - Joker 2 - Kurztipps: Talentsamen einfach zu kriegen / Leonyx leicht gemacht / Schleim - Schleim X - Schleim XY / Der Alabasterdrache / Der Infantus

Zurück zu: DQ Monsters - Joker 2 - Kurztipps: Maschinenteile / Riesenmonster / Einstieg in das Spiel / Metallschleimjagd / Erweiterung: Metallschleimjagd

Seite 1: DQ Monsters - Joker 2 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

DQ Monsters - Joker 2

Dragon Quest Monsters - Joker 2 spieletipps meint: Gelungene Fortsetzung der Pokémon-Konkurrenz. Die Vielfalt an Monstern fesselt vor den Bildschirm, einzig die flache Handlung mindert den Spielspaß. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

DQ Monsters - Joker 2 (Übersicht)

beobachten  (?