Zelda Skyward Sword: Sprung-Attacke (Teil 2)

Sprung-Attacke (Teil 2)

von: Prince_of_Hyrule / 29.12.2011 um 17:53

Es gibt zwei Möglichkeiten eine Sprung-Attacke auszuführen:

1: Sprinten und während dessen das Wii-Remote schwingen.

2: Anvisieren-nach vorne gehen- A drücken(Sprung nach vorne)- Wii-Remote schwingen (während ihr in der Luft seit).

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Dieses Video zu Zelda Skyward Sword schon gesehen?

Von Seil zu Seil

von: Locke999 / 29.12.2011 um 19:31

Es ist auch ein Problem sich von Seil zu Seil zu schwingen, wie ich merkte, aber es liegt dadran das ihr wahrscheinlich zu weit oben bei dem Seil anpackt.

Geht ganz runter. Dann schwingt und Schwupps habt ihr es geschafft. Aber manchmal aufpassen das ihr nicht zu teif seid sonst springt ihr gegen eine Wand

Ist dieser Beitrag hilfreich?


schnelles Sammeln von Schmuckschädeln

von: Moso-Girl / 29.12.2011 um 20:40

Habt ihr auch das Problem das ihr, zur Ausrüstungsverbesserung, nur noch Schmuckschädel/goldene Schmuckschädel braucht, aber einfach nie welche von den Bokblins bekommt? Dann habe ich hier den Top Tipp wie ihr schnell und einfach jede Menge davon bekommt.

Ihr müsst bereits beim Feuerberg die Sache mit der gestohlenen Ausrüstung erledigt haben, sonst sind die fliegenden Pflanzen nicht da, die euch das ganze erleichtern. Auch die Dämonen Medaille und die Schatz Medaille müsst ihr besitzen. Gebt beide in eure Abenteurer Tasche aber beachtet das ihr die Tasche wegen der Dämonen Medaille nicht mehr öffnen könnt.

Reist zum Feuerberg, zu der Vogelstatue "Tempel am Vulkan". Wendet euch nun nach rechts, zum Hüttendorf der Bokblins. Dort befinden sich nun vier blaue Bokblins, diese zu besiegen sollte euch nicht schwer fallen. Nun solltet ihr bereits einige der Schmuckschädel einsammeln können. Mit Glück erhaltet ihr auch ein paar Goldene Schmuckschädel, selbstverständlich warten auch ein paar Rubine auf euch. Habt ihr alles eingesammelt lauft dort zum umgestürzten Wachturm, der eine Brücke über die nahe gelegene Schlucht bildet, aber lauft nicht hinüber sondern nach rechts. Bei der dortigen Fackel lauft ihr den Weg hinab bis ihr wieder vor einer Fackel steht. Wartet auf eine der vorbei schwimmenden Steinplatten, springt auf und sofort hinüber in den Tor bogen vor euch. Begebt euch in diese Höhle. (übrigens befindet sich dort auch einer der Shiekah Steine) Allerdings müsst ihr euch nicht lange dort aufhalten, das reingehen dient nur dem Zweck die Bokblins zurück zu setzten. Lauft also wieder hinaus aus der Höhle und zieht euch mit dem Haken an der fliegenden Pflanze hinüber auf festen Boden. Macht euch nun wieder auf den weg zu den Bokblins und bekämpft sie erneut.

Lauft immer wieder hin und her und wiederholt das oben stehende. Auf diese Weise habe ich innerhalb von ca. 20 Minuten 15 Schmuckschädel und 4 goldene Schmuckschädel erhalten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Höhle am Abhang vom Vulkan in Eldin

von: jessika0303 / 31.12.2011 um 20:08

Beim Aufstieg zum Vulkan in Eldin, muss man Schlüssel Teile finden, einige sind an einem rutschigen Abhang, bei dem einen ist ein rankommen jedoch schwierig. Über der Höhle ist eine Plattform, wo man denken könnte, das man sich da rauf stellen soll und von da eine Bombe zur Höhle rutschen lässt, das ist aber falsch. Rechts von dieser Plattform, sind Donnerblumen und genau da, wo die wachsen, müsst Ihr die auch runterschmeißen, nach ein paar versuchen sollte das auch gelingen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Das verschwundene Mädchen Kuki

von: jessika0303 / 31.12.2011 um 20:11

Im Wolkenhort hört Ihr das ein Mädchen verschwunden ist und Ihr macht Euch natürlich gleich auf die suche nach Ihr. Ihr solltet in Richtung Friedhof gehen und auf dem weg dorthin trefft Ihr eine Frau, die Euch erzählt das ein Mann ein Dämon gesehen hätte und Ihr mal mit dem sprechen solltet. Den Mann findet Ihr auf der kleinen Insel nördlich des Wolkenhorts, Sie trägt einen riesigen Kürbis, der eine Gaststätte ist. Ihr sprecht also mit dem Mann und der erzählt Euch das er sah wie dieser Dämon, NACHTS auf dem Friedhof gegen den Grabstein neben dem Baum schlug und so öffnete er den Schuppen daneben. Ihr geht dann Nachts zum Friedhof und tut das, folgt dem Weg und dort trefft Ihr dann den Dämon und das Mädchen, aber keine Sorge, Ihr müsst nicht Kämpfen, also ist keine Vorbereitung nötig. Ihr könnt versuchen direkt zum Friedhof zu gehen, ich weiß nur nicht ob das so einfach geht, ich hoffe das Helft Euch ein wenig.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Zelda Skyward Sword - Kurztipps: Drachenbug umgehen / Todbringer Easteregg / Diverse gute Tipps / Juwelen der Güte / Rubinader in der Höhle der Risiko Rubinjagd

Zurück zu: Zelda Skyward Sword - Kurztipps: Sprung-Attacke / Kling Glöckchen / Der Shiekah-Stein, der Sachen verkauft / Fliegende Lebewesen / Augen-Rätsel

Seite 1: Zelda Skyward Sword - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Zelda Skyward Sword

The Legend of Zelda - Skyward Sword
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Zelda Skyward Sword (Übersicht)

beobachten  (?