Fifa 12: Real Madrid - Gute Aufstellung

Real Madrid - Gute Aufstellung

von: frolic75 / 05.04.2012 um 14:00

Eine gute Aufstellung für Real ist: 4-4-2(1). So gewinnt man fast jedes Spiel.

Kleiner Tipp: Hohe Flanken sind bei der Aufstellung Empfehlenswert

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Man kann auch mit anderen aufstellungen immer gewinne. Es kommt Hauptsächlich darauf an, ob man die Aufstellung auch optimal ausnutzen kann, was bei Standard-Aufstellungen nun wirklich keine Kunst ist.

04. August 2013 um 15:48 von MayaChan melden

ich glaube ob man gewinnt hängt weniger von aufstellung ab eher von eigen können

02. September 2012 um 13:30 von juventinoVahrn melden


Dieses Video zu Fifa 12 schon gesehen?

die beste Formation und wie man damit spielt

von: EdSti_97 / 07.04.2012 um 10:06

Die beste Formation ist ein offensives 4-2-4:

Die Verteidigung:

Zwei schnelle, ausdauernde Aussenverteidiger (LAV/RAV oder LV/RV), die auch viel nach vorne tun und so immer wieder für Gefahr auf den Aussenbahnen sorgen.

Zwei grosse Innenverteidiger (RIV/LIV), die sich fast ausschliesslich auf die Defensivarbeit konzentrieren und so den Aussenverteidigern den Rücken frei halten.

Das Mittelfeld:

Ein schussstarker, eher defensiverer Mittelfeldspieler, (L/R/ZDM) auf der einen Seite. Er sollte das Bindeglied zwischen Abwehr und Sturm darstellen und sollte aufgrund seiner Aufgabe überall verfügbar zu sein eine gute Ausdauer zu haben.

Ein schussstarker, eher offensiverer Mittelfeldspieler (L/R/ZOM), auf der anderen Seite, als der defensive. Er sollte auf der Seite seines schwachen Fusses sein, da er so in die Mitte ziehen und den Abschluss suchen kann. Er ist etwas hinter dem Sturm und versucht, abgelegte Bälle rein zu hauen

Der Sturm:

Zwei schnelle, trickreiche Flügelläufer (RF/LF), die mithilfe von Schnelligkeit über die Seiten Druck machen. Bei Kontern kommen sie über die Seite, ziehen schräg in die Mitte und suchen selbst den Abschluss oder legen den Ball quer.

Ein etwas zurückgesetzter Stürmer und ein Stürmer etwas offensiver bilden das Mittelstürmerduo. Die beiden Faktoren Schnelligkeit und Grösse sollten hier vorhanden sein. Sie setzen sich mit Schnelligkeit durch und suchen den Abschluss oder legen sich den Ball gegenseitig hoch oder tief auf, sodass der andere das leere Tor vor sich hat.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Es gibt keine "beste" Taktik, denn auch deine kann schnell ausgekontert werden

04. August 2013 um 15:50 von MayaChan melden


Super Aufstellung für viele Tore!

von: None99 / 01.07.2012 um 17:51

Ich habe mir mit den Tottenham Hotspurs eine super Aufstellung erarbeitet, nämlich das 3-5-2.

---------TW--------- Wobei der ZM etwas weiter hinten steht.

---IV----IV----IV--- Außerdem müssen die Flügelspieler sowohl

----RDM------------- defensiv, als auch offensiv viel arbeiten.

------------LZM-----

-RM----ZOM-------LM-

----ST-------ST-----

Meine Aufstellung sieht wie folgt aus:

- TW - Akinfeev (Ryan)

- IV - Ogbonna, Kaboul, Vertonghen (Kalas, Walker, Jones)

- RDM - Gabriel (Sandro)

- LZM - Modric (K. P. Boateng)

- ZOM - K. P. Boateng (VP)

- RM, LM - Reus/Nani/Di Maria (wechselt von Spiel zu Spiel)

- ST - Hulk/Lukaku/Adebayor/Navarro (wechselt von Spiel zu Spiel)

Natürlich ist bei diesem Team nicht mehr viel von Tottenham übrig. Aber das Problem war, dass viele zu alt waren (Saha, Cudicini, Friedel, Dawson, Gallas, King, Defoe, van der Vaart, usw.).

Bale, Lennon und Falqué wollte wechseln. Also musste Ersatz her.

Vidal habe ich nach einer halben Saison wieder verkauft, einfach, weil er nicht in das Team passt.

Falls ihr die Aufstellung übernehmen wollt, empfehle ich euch, einen großen Stürmer und einen der gute Flanke gibt, damit auch mal gegen Betonmischer durchkommt.

Ich spiele mit dieser Aufstellung seit 4 Jahren und habe damit einen Titel, zwei zweite Plätze und einen dritten eingefahren.

Pro:

+ viele Tore

+ viel Ballbesitz

+ breites Spiel

+ viele Kombinationen möglich

Contra:

- leider anfällig für frühe Gegentore

- die Defensive lässt sich schnell überlaufen *

* Dafür habe ich noch einen Tipp. Wenn der Gegner mit 2 - 3 Stürmern auf die Abwehr zukommt, und diese schlecht geordnet ist, besteht das Problem, dass der Gegner mit zwei Pässen an der Abwehr vorbei ist. Dann ist es Hilfreich mit dem einen Abwehrspieler auf den Ballbesitzenden zuzurennen. Dann kommt der Flügelspieler und der ZDM nach hinten und man steht mit fünf hinten drin.

Dann sollte man versuchen, die Gegner kommen zu lassen und dann mit aggressiven Pressing den Ball zu erobern. Schon ist ein Gegenangriff möglich.

3 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Online Taktik für die 1. Liga

von: Fifaonlinegamer1 / 24.07.2012 um 10:36

Online würde ich mit FC Bayern spielen. Ich habe mich mit ihnen in der 1. Onlineliga etabiliert und habe viele Titel.

Dabei spiele ich mit folgender Taktik:

(4-3-3(4))

  • Neuer
  • Rafinha, Boateng, Badstuber, Lahm
  • Kroos, Schweinsteiger
  • Robben
  • Müller, Alaba
  • Ribery

Neuer: Er hält viele 100%, er ist unverzichtbar

Lahm, Rafinha: Beide laufen viel nach vorne und schlagen so gute Flanken, dass auch kleine Spieler wir Ribery öfters zum Kopfball kommen.

Boateng, Badstuber: Boateng gewinnt fast jeden Zweikampf, und Badstuber spielt präzise Pässe. Die beiden ergänzen sich gut und sind dazu noch Kopfballstark.

Kroos, Schweinsteiger: Beide spielen kaum Fehlpässe und haben einen Super Distanzschuss. Allerdings sind sie defensiv nicht stark, ich wechsle bei einer Führung kurz vor Schluss immer Luiz Gustavo ein.

Robben: Fast jeder, der mit Bayern spielt, setzt ihn Außen ein. Ich aber finde ihn in der Mitte, als ZOM, effektiver. Die meisten defensiven Mittelfeldspieler sind nicht so schnell, diese kann er dann mit Tempo umlaufen und viele Räume dafür sorgen. Ich spiele mit ihm den Pass direkt un die Spitze und lasse ihn steil laufen, so dass ich ihn steil den tödlichen Pass liefern kann. Er ergänzt sich perfekt mit Ribery im Sturm.

Müller, Alaba: Müller ist der perfekte Spieler für Ribery und Robben. Er ist immer anspielbereit und frei, mit ihm kann man gute Pässe in die Spitze spielen, außerdem ist er schnell und kann einige Außenverteidiger umlaufen und Flanken schlagen. Alaba ist zwar nicht so schnell, aber zweikampfstark. Vor allem gegen schnellere Verteidiger ist er wertvoll, da er den immer rauslockt und Räume entstehen lässt. Er fällt zwar fast nie groß auf, ist aber dennoch einer der wertvollsten Spieler meines Teams.

Ribery: Auch Ribery ist eigentlich wie Robben ein Flügelstürmer. Aber er macht sich als Mittelstürmer prächtig. Er lässt gut die Bälle prallen und ist sehr schnell, so dass man ihn gegen die langsamen Innenverteidiger auch gut schicken kann. Er vergibt zwar viele Chancen, dafür hat er aber dank seiner Schnelligkeit auch sehr viele, die er reinmacht. Und falls Robben allein vorm Torwart ist, steht Ribery fast immer daneben, so dann man ihn anspielen kann und frei reinschießen kann.

Der Nachteil ist, dass die Defensive nicht gestärkt ist. Ich wechsel oft kurz vor Schluss noch Van Buyten für Kroos ein und spiel mit 5-er Kette, weil man dann einfach besser steht. Bei Führung wechsel ich Van Buyten übrigens auch oft für Rafinha ein, da er bei Ecken oder Freistößen oft mit dem Kopf den Ball reinmacht.

6 von 6 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Danke für die ausführliche Erklärung :-))

17. August 2012 um 11:21 von Casillas10 melden

Super, dass du erklärst was die Spieler ausmacht und wo sie gut sind, das hilft weiter :)

26. Juli 2012 um 22:52 von Coputerspieler234 melden

wird gleich mal getestet ;)

25. Juli 2012 um 15:19 von JFChiller melden

ist echt gut ich probiere es mal aus:D

25. Juli 2012 um 12:12 von PRINCEspezial5 melden


Alternative Freistoßtaktik

von: Fifaonlinegamer1 / 16.08.2012 um 15:19

Falls ihr den direkten Freistoß nicht so gut könnt, dann hilft vielleicht eine andere Freistoßtaktik, wo vor allem online der Gegner nicht mit rechnet:

Wenn ihr einen Freistoß habt, dann tretet nicht mit eurem besten Freistoß/Distanzschützen auf, sondern mit einem beliebigem Spieler. Dann müsst ihr "LT" drücken, so dass ein weiterer Spieler mit beim Freistoß steht.

Nun müsst ihr "LT" und "X" gleichzeitig drücken und der 2. Spieler beim Freistoß passt den Ball zur Seite, wo ein 3. Spieler, meist der beste Distanzschütze steht. Mit diesem kann man dann schießen, und man hat noch den Vorteil, dass die Mauer nicht im Weg steht.

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ich glaube diese Variante kennen die meisten. Aber du solltest neben LT nicht X sondern A drücken!

17. August 2012 um 09:16 von FCZ1896 melden


Weiter mit: Fifa 12 - Aufstellungen und Taktiken: Brasilien / Sehr vorteilhafte Formation / Offensivfußball / FC Chelsea! Halber Neuaufbau!

Zurück zu: Fifa 12 - Aufstellungen und Taktiken: Aufstellung / Gutes Spielsystem: 4-4-2 / Perfekte Formation für Barca / Perfektes Team / FC Schalke 04

Seite 1: Fifa 12 - Aufstellungen und Taktiken
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Fifa 12 (23 Themen)

Fifa 12

Fifa 12 spieletipps meint: Willkommen in der Meister-Saison: Verblüffend realitätsnahe Fußball-Simulation mit enorm zugelegter Spielerkontrolle. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fifa 12 (Übersicht)

beobachten  (?