BF 3: Tipps zum Erfolg/zur Trophäe "Mister Wertvoll"

Tipps zum Erfolg/zur Trophäe "Mister Wertvoll"

von: cobra11fan / 05.11.2011 um 11:33

Ein begehrter Erfolg in Battlefield 3 ist "Mister Wertvoll". Wie ihr diesen bekommen, und was es für kleine Tricks gibt, um die Chancen zu erhöhen, das erfahrt ihr hier.

Um in Battlefield 3 den Erfolg/Trophäe "Mister Wertvoll" einzuheimsen, müsst ihr in einem Ranglisten-Spiel MVP werden. Dies schafft ihr, wenn ihr ein Online-Match als Erster in der Rangliste beendet. Die dafür nötigen Punkte gibt es in Battlefield 3 für verschiedenen Aktionen wie Kills, Assists oder Zielen. Somit ist auch die Unterstützung der Kameraden wichtig, da dies ebenfalls viele Punkte bringt. Folgend einige weitere Tipps.

  • Als Sturmsoldat oder Versorger kommt ihr schnell zu Punkten, wenn ihr Munitionskisten und Medikits ablegt. Jedes Mal wenn ein Mitspieler diese nutzt, erhaltet ihr dafür Punkte. In stark frequentierten Arealen bekommt ihr deshalb auf diesem Weg schnell viele Punkte.
  • Wenn ihr mit einem Sturmsoldaten spielt, solltet ihr außerdem den Defibrillator freischalten. Damit können gefallene Kameraden wiederbelebt werden, was für Mitglieder eures Squads 120 Punkte, für andere 100 Punkte bringt.
  • Im Eroberungsmodus von Battlefield 3 gibt es für jede neutralisierte Flagge 200 Punkte. Der zügige Kampf von einer Flagge zur nächsten bringt also etliche Punkte.
  • Da nicht jedes Fahrzeug in Battlefield 3 von euch zerstört oder jeder Feind umgehend von euch getötet werden kann, bietet es sich an, die Gegner in diesem Fall zu markieren. Das geht schnell, ist ungefährlich und bringt Punkte, wenn das markierte Ziel von eurem Team erledigt wird.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu BF 3 schon gesehen?

Pionier

von: Thomas101929 / 05.11.2011 um 14:52

Ihr kennt bestimmt das Problem. Sollte man jetzt einen Anti- Bodenraketenwerfer nehmen oder einen Anti-Luftraketenwerfer.

Jetzt ist Schluss mit dem Problem nehmt die Javelin die bekommt ihr wenn ihr bei 24000 Punkte seid sie ist stark sehr präzise und mit dem Extra Spreng kann man schon mal 2 Schwere Panzer ausschalten oder mehrere Jets bzw. Helikopter.

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Nutzt eure Gadgets

von: FussballChamp / 06.11.2011 um 11:43

In Battlefield war und ist Teamplay das Wichtigste. Aus diesem Grund solltet ihr immer die Gadgets eurer Klasse nutzen. Als Sturmsoldat solltet ihr immer eure Medikits verteilen und gefallene Kameraden wiederbeleben. Als Pionier solltet ihr euer Reparier-Tool stets benutzten, um verbündete Fahrzeuge zu reparieren. Feindlichen Fahrzeugen könnt ihr mithilfe eurer Panzerfaust das Leben zur Hölle machen. Als Unterstützer solltet ihr stets euere Kameraden mit Munition versorgen. Mit dem C4 könnt ihr mit taktischem Vorgehen eine kleine Falle aufbauen.

Der Aufklärer ist, wie der Name bereits sagt, sehr wichtig bei der Aufklärung. Seine Gadgets könnten eurem Team vielleicht zum Sieg verhelfen. Dank seiner Radio Beacons (mobiler Spawnpunkt) könnte man direkt an der Front spawnen. Der aus BC2 bekannte Bewegungssensor ist wieder zurück und deckt Feinde in der Umgebung auf. Sein vielleicht wichtigstes Gadget ist womöglich seine Drohne (muss erst freigeschaltet werden): Mit dieser kann man die gesamte Map erkunden und feinde Markieren (auf der Konsole: SELECT, am PC: Q).

Der Vorteil an den Gadgets ist, dass man viele Punkte kassieren kann, wenn man sie gezielt einsetzt. Besonders an der Front können sie einen das Leben leichter machen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Nützen eure Täuschkörper nichts?

von: MrKiller123975 / 06.11.2011 um 14:48

Dann hab ich einen Tipp für euch: Feuert eure Täuschkörper erst dann ab, wenn der Feind die Rakete abschießt! Wenn er eine Rakete abfeuert, bemerkt ihr das an der Änderung des kurzen "Piep-Tons" in ein langanhaltendes "Piepen". Setzt nun sofort eure Täuschkörper ein und schüttelt ihn an eurer Basis ab (Wenn ihr auserhalb eurer Basis fliegt, muss der Feind wieder in das sichere Gebiet, bevor er einen Selbstmord erleidet!

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

das lange piepen bedeutet das ihr ein lock on habt - die leisen schnellen töne (meistens nach dem langanhaltenem) bedeutet es ist eine rakete im ammarsch... erst dann abfeuern

14. April 2013 um 19:02 von Argon


Viele Punkte ohne Kills

von: Alex2160 / 06.11.2011 um 21:37

Hey, hier mal ein Tipp für die Einsteiger, die es nicht schaffen die Gegner zu killen. Spielt einfach Eroberung. Da gibts richtig fett Punkte für das neutralisieren und einnehmen von Flaggen so könnt ihr euch sehr gut hoch leveln ohne ein Feuergefecht mit einem Pro anzufangen und dann zu sterben!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: BF 3 - Kurztipps: Gegner leicht ausmachen / Nicht beliebter, aber wikungsvoller Glitch / Licht und seine Vorteile / Deckung muss nicht immer fest sein! / Grundsätzliches zum Teamplay

Zurück zu: BF 3 - Kurztipps: Bewegungssensor austricksen / Der Aufklärer als Sturmklasse / So lebt ihr länger / Tipp für Coop-Trophäen-Jäger / Trophäe "Mach Weiter"

Seite 1: BF 3 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

BF 3

Battlefield 3 spieletipps meint: Herrliche Mehrspieler-Ballerei mit fulminanter Grafik. Lediglich die Kampagne bleibt leicht hinter den hohen Erwartungen zurück. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
7 Dinge, die nur echte PC-Freaks machen

7 Dinge, die nur echte PC-Freaks machen

Ihr habt einen Spiele-Rechner für unter 1.000 Euro zuhause stehen? Oder spielt gar an einer Konsole? Menschen, die (...) mehr

Weitere Artikel

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Battlecrew - Space Pirates
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

BF 3 (Übersicht)

beobachten  (?