Dark Souls: Umgehen von 2 Bossen

Umgehen von 2 Bossen

von: Mano214 / 27.05.2012 um 13:13

Beachte: Man braucht den Generalschlüssel

ich habe das Spiel schon oft neu angefangen und habe mit der Zeit herausgefunden das man 2 Bosse umgehen kann (und zwar den Ziegendämon und den KLaff-Drachen.)

Das einfachste ist in der ersten halben Stunde den Tauros-Dämon entweder mit Feuerbomben besiegen, oder von einem Phantom zu besiegen zu lassen, und die Gargoyles von einem Phantom lpätten zu lassen. Nach den Gargoyles bekommt man den Schlüssen zum unteren Teil des Bezirks der Untoten. Dort Wartet dann der Ziegen-Dämon auf seinen Einsatz, nachdem ihr ihn Besiegt habt bekommt man einen Schlüssen zu den Untiefen wo der KLaffdrache ist.

Man kann allerdings nach dem Besiegen der Gargoyles zum Feuerband-Schrein gehen und dort, wenn ihr vor dem Mutlosen Krieger steht Links, die Treppe runter gehen, dann den Farhstuhl nach Neu Londo nehmen. In neu Londo geht ihr den Turm herunter und dann Links einen Turm herauf. Am ende ist eine Tür die zum Tal der Drachen führt, die ihr dann aufschließt. Wenn ihr dann geradeaus geht ist dort eine brücke die zur Schandstadt führt. Folgt dem weg an 3 Giftriesen vorbei die Leitern runter bis in den Sumpf. Im sumpf Links an der Wand halten dort ist in einem Riesigem Rohr ein Leuchtfeuer (wenn ihr weiter rein geht ist dort eine truhe mit einem Drachenstein.)

Am leuchtfeuer könnt ihr dann auf Phantome warten die mit euch dann Die Chaoshexe Queelag fertig machen (Queelag ist in dem riesigen Sandhaufen Am ende des Supmpfes.)

Umgeht hab ihr die Brennende Stadt, die Untiefen und die Schandstadt. Allerdings ist am Anfang der Untiefen eine Große Glut fersteckt, wer diese haben will mus zumindest an dem Ziegen-Dämon vorbei.

2 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Allerdings sollte man die Bosse schon machen, aufgrund der Kampferfahrung.

03. September 2012 um 19:46 von RPGP melden

Nette Idee, aber nur bei NG oder Speedruns (oder für Erfahrene) zu empfehlen, da man die Erfahrung gegen den Ziegendämon zu kämpfen später brauchen wird. Außerdem befindet sich unten ein nützlicher Händler.

15. August 2012 um 10:36 von alles-fetz melden

Hat geklappt danke :D bin beim ziegendämon verzweifelt

08. August 2012 um 22:12 von devildemon97 melden


Dieses Video zu Dark Souls schon gesehen?

Boss-Waffen

von: Lyrik46807 / 16.06.2012 um 23:34

Wenn ihr bei den Glocken-Gargyl(en) häufig auf den Schwanz schlagt fällt dieser irgendwann ab, es erscheint ein leuchtener Fleck, den ihr aufheben könnt. So erhaltet ihr die Gargyl-Axt.

Wie das bei anderen Bossen aussieht weiß ich nicht, denke aber auch, dass es spezielle Waffen gibt.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

@KAROltryX: Nein, Hellebarde, Helm und Schild sind Zufallsdrops der Gargoyles und NICHT zugesichert. Außerdem musst du den Boss dafür besiegen. Für die Axt musst du nur den Schweif abtrennen, danach kannst du sterben, aber du hast die Axt noch.

08. Mai 2013 um 10:33 von alles-fetz melden

@alles-fetz: falsch! man kriegt zur axt noch die gargoyl-hellebarde und den gargoyl-schild! Guter Tipp, eine andere Waffe ist z. B. das Gerade Drachenschwert vom Roten Drachen auf der Brücke.

12. Oktober 2012 um 21:41 von KAROltryX melden


Alle Boss-Waffen

von: SeppastianM95 / 17.06.2012 um 21:38

In Sachen Boss-Waffen gibt es zwei Arten:

1. Waffen von Gegnern

2. Waffen aus Seelen

Es gibt bestimmte Gegner, die ihre Waffen während des Kampfes fallen lassen. Das sind insgesamt 5 Gegner.

  • Roter Drache (der Erste, dem man begegnet) Gerades Drachenschwert
  • Gargoyles (Am Glockenturm, nur der 1.) Gargoyle-Axt
  • Klaffdrache (Untiefen) Großaxt des Drachenkönigs
  • Mischwesen Priscilla (Gemalte Welt von Ariamis) Priscillas Dolch
  • Immerwährender Drache (Aschesee) Drachen Großschwert

Alle sind die Schweife der Gegner, die man während des Kampfes versuchen muss abzuschlagen. Am besten greift man immer die Spitze an. Den Schwanz des roten Drachen kann man gleich am Anfang abschießen, man braucht nur ca. 30 Pfeile.

Von anderen Gegnern erhaltet ihr Boss-Seelen. Aus denen könnt ihr dann besondere Waffen schmieden. Dafür braucht eine Waffe +10 und den Schmied in Anor Londo

  • Mondlicht Schmetterling (2) Kristallringschild (Schild +10)
  • Mondlicht Schmetterlings Horn (Speer +10)
  • Chaoshexe Queelag (2) Chous Katana (Katana +10)
  • Queelags Furienschwert (Krummschwert +10)
  • Eisengolem (2) Eisengolem Axt (Axt +10)
  • Drachenknochenfaust (Cestus +10)
  • Großer Grauer Wolf Sif (3) Großschwert des Artorias (Großschwert +10)
  • Finstertöter (Zerbrochenes Schwert +10)
  • Großschild von Artorias (Schild +10)
  • Mischwesen Priscilla (1) Lebensjagd Sense (Hellebarde +10)
  • Henker Smough (1) Smoughs Hammer (Axt +10)
  • Drachentöter Ornstein (1) Drachentöter Speer (Speer+10)
  • Finstermond Wendelin (2) Dunkel Bogen (Bogen+10)
  • Zinn Dunkelmond Beschleuniger (Ein beliebiger Beschleuniger reicht)
  • Aschefürst Gwyn (1) Großschwert Des Fürsten (Ultra-Großschwer+10)
  • Für die Seele von Smough müsst ihr zuerst Ornstein töten, und für Ornstein andersherum.

Zwei weiter Waffen erhaltet ihr, in dem ihr zum einen den Asyldämon gleich erledigt, ohne vorher zu fliehen. Ihr erhaltet den Dämonenhammer. Die andere Waffe ist das Schwert des Grabesfürsten Nito. Für das Schwert müsst ihr in einen Sarg springen, und den Eid des Grabesfürsten leisten. Dies geht nur, wenn Nito noch nicht tot ist.

1 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

wenn man Seath den schwanz abtrennt droppt der auch ne waffe

08. Juni 2013 um 22:11 von ChronaXLS melden

also es ist fast alles ok smoughs hammer muss man mit einer keule machen ich habe die riesenkeule genommen.

14. Oktober 2012 um 14:42 von pokemen melden

Das Schwert der Gravelord Servants ist keine Bosswaffe, sondern eine Covenantwaffe. Der Immerwährende Drache ist kein Boss, sondern ein Covenantanbieter, der Taurusdämon auf dem Wehrgang lässt seine Waffe auch fallen, wenn man ihn durch Sturz tötet, usw.

15. August 2012 um 10:29 von alles-fetz melden

Diese Liste ist unvollständig!

22. Juli 2012 um 16:26 von narax melden


Roten Drachen auf der Brücke besiegen

von: Xebola / 28.06.2012 um 16:14

Der rote Drache zu Beginn des Spiels ist ein sehr harter Brocken.

Selbst mit hohen Leveln und entsprechender Rüstung macht das Vieh einen schneller platt als das ein Lämmchen mit dem Schwänzchen wedeln kann.

Ich habe es gestern trotzdem geschafft und war sogar angenehm über die, nun Rückblickend betrachtete, relativ einfache Vorgehensweise überrascht.

Meine Statistiken (dienen nur als groben Anhaltspunkt):

  • Level 41
  • Stärke 30
  • Kondition 18
  • Vitalität 22
  • Beweglichkeit 16

der Rest war hier für nicht relevant.

Ich habe eine Schwere Armbrust +7 mit Holzbolzen benutzt.

Ich bin folgernder Maßen vorgegangen:

Die Treppe auf der Brücke ist der Schlüssel zum Sieg.

Ihr braucht nur eine Armbrust oder einen Bogen (nein Ihr werdet dem Drachen nicht in den Rücken schießen - der Trick hat bei mir noch nie funktioniert) und so ca. 200 Pfeile oder Bolzen.

Solltet Ihr das Drachenschwert noch NICHT haben bitte unbedingt erst das Schwert holen wenn Ihr es denn braucht - dies ist eure letzte Chance. (Tipps dazu findet Ihr hier genug)

Ihr kommt also die Treppe hoch auf die Brücke. Sobald der Drache euch sieht (und der hat verdammt gute Augen) speit er erstmal ordentlich Feuer. Sobald er Luftholt (vor dem Feuerstoß) müsst Ihr die Treppe wieder runterrennen oder rollen. Dann geht es direkt wieder nach oben.

Der Drache sollte weiterhin am Tor/Turm am anderen Ende der Brücke sitzen. Nehmt eure Armbrust/ euren Bogen und Feuert wenn Ihr die Treppe hoch kommt auf den Drachen (also nur die Treppe hochgehen, auf dem Absatz umdrehen, ausrichten und feuern). Das braucht vielleicht etwas Übung aber dann kommt Ihr die Treppe hoch und feuert und trefft sogar direkt.

In der Sekunde wo Ihr den Drachen getroffen hat macht der einen Satz und landet neben euch auf der Brücke. Ihr steht immmer noch vor der Treppe bereit euch dort wieder hinunter zu stürzen.

Visiert den Drachen nun mit R3 an und feuert direkt noch einen Pfeil. Dann dirkt nach vorne und Kreis drücken damit Ihr euch die Treppe runterstürzt.

Ihr hört nun den Drachen über euch hinweg laufen. Nach einem Catwalk über die Brücke setzt er sich aber immer wieder in sein "Nest"! (hört man am Flügelschlagen)

(Bei diesem "Catwalk" kann man wenn man unten an der Treppe steht auch noch Pfeile in den Drachen schießen. Ist aber etwas Tricky...)

Und nun wieder nach oben, Pfeil auf Drachen, zweiter Pfeil wenn der Drache neben euch landet, sturz die Treppe runter und abwarten. Und das wiederholt Ihr solange bis der Drache Geschichte ist.

Als Hinweis: Ich habe etwas mehr als 40 Minuten für diesen Kampf benötigt und bin nicht gestorben! :D

2 von 9 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Nur so...Man kann den Drachen auch einfach mit Magie töten. Bin Lvl 36 und habe diesen Blitz Zauber vom Sonnenaltar. Dann einfach unter die Brücke stellen und mit den Zauber manuell auf seine Flügel zielen. 7-8 wiederholen und er war tod... Ich dachte man bekäme irgendwas geiles aber das Schwert war wohl schon das beste was er hergibt...10000 Seelen, das ich nicht lache ^^. Zum glück hab ich ihn nicht auf die "faire" Weise versucht, das hätte nur mehr enttäuscht.

17. Januar 2015 um 07:36 von NewT2o1 melden

Ich finde, mit Nahkampfwaffen ist er relativ schnell tot, wenn man richtig vorgeht, der hält nicht so viel aus. Ist praktisch, wenn er nicht mehr da ist, da man sich den Umweg mit den Ratten sparen kann.

08. Juni 2013 um 19:14 von blackHawk1992 melden

Der Drache ist vor etwa Level 80 nicht mehr mit Bogen schaffbar, und der Bogen muss extrem aufgewertet sein, da der Drache sich ab einem bestimmten Punkt SEHR stark heilt. Vorallem im NG und folgende NGs ist es annähernd unmöglich ihn per Bogen zu töten.

08. Mai 2013 um 10:35 von alles-fetz melden

warum zur hölle will man den töten? und selbst wenn, so übermächtig ist er nicht das man gleich mehrere strategien benötigt um den zu legen, davon ab existiert schon ein beitrag dazu.

15. November 2012 um 02:40 von Kryos melden

Die Arbeit lohnt sich nicht da er nur 10.000 Seelen droppt und wenn man eine einigermaßen gute Ausrüstung hatt kann man ihn ganz einfach töten!

27. Juli 2012 um 19:44 von narax melden

wenn man einigermaßen auf geschicklichkeit bzw bogen geskilled ist und pfederpfeile hat, kann man sich einfach direkt an den anfang der brücke stellen und das vieh sollte nach 100 pfeilen maximum down sein, sollte nicht länger als 20min dauern...

02. Juli 2012 um 23:17 von 1207Hunter melden


Items für die Waffen- und Rüstungsverstärkung

von: Xebola / 28.06.2012 um 16:14

Hier eine kurze Übersicht für wichtige Items die für die Verbesserung von Waffen und Rüstungen benötigt werden und deren Fundorte bzw. Gegnerart die diese Gegenstände droppen.

HINWEIS: Im Statistikbildschirm steht der Punkt Beutehäufigkeit:

Der höchste Wert ist 210 der niedrigste 100. Durch Menschlichkeit wird dieser Wert beeinflusst.

  • Kleine Scherbe : Drop Down im Bezirk der Untoten (hauptsächlich bei den Balder-Rittern und den Skeletten mit Schild)
  • Menschlichkeit: Drop-Down bei Ratten (insbesondere in den Untiefen sehr häufig)
  • Lila Moos / Rotes Moos / Rotes-bzw.Lila-Moos mit Blumen: Drop-Down bei den Baumwesen im Finsterwurzgarten
  • Große Scherbe: Drop-Down bei den Schleimkugel die insbesondere in den Untiefen (in dem Tunnel mit der Feuerstelle z.B. gibt es gleich 6 oder mehr die von der Decke fallen)zu finden sind (sehr leicht mit Feuer zu bekämpfen - Vorsicht wenn die Dinger von der Decke fallen)
  • Grüne Scherbe: Drop-Down bei den o.g. Schleimkugeln
  • Auge des Todes: Bei den giftigen Molch/Froschwesen in den Untiefen (die immer eine Giftwolke ausstoßen)

0 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

der höchste beutewert ist 410 wenn man 10 menschlichkeit hat, sonst 300 wenn man zeichen der gier oder goldenen schlangenring trägt.

23. Januar 2013 um 15:36 von Kryos melden

Der höchste Wert von der Beutehäufigkeit ist 410, 10 oder 11 Menschlichkeit im "Konto" haben (also oben links) Den Goldenen Schlangenring oder den Mimic-Helm (zieht langsam HP beim tragen).

31. August 2012 um 14:57 von DarkMark melden

Gute Idee, aber unvollständig. Außerdem ist der höchste Wert 350, wenn man den Gold Serpent Ring oder den Mimichelm anlegt.

15. August 2012 um 10:32 von alles-fetz melden

Eigentlich eine gute Idee so eine Liste zu machen nur fehlen teilweise wirklich wichtige Gegenstände!

27. Juli 2012 um 19:46 von narax melden


Weiter mit: Dark Souls - Kurztipps: Der große Co-Op Guide - So spielt Ihr mit Freunden / Menschlichkeit - Sollte man haben / Ritter Havel / Tipps für Anfänger / Ziegendämon einfach besiegen!

Zurück zu: Dark Souls - Kurztipps: Zu wenig Seelen & Menschlichkeit? Kein Problem / Eisengolem / Wichtiges Leuchtfeuer in Sens Festung! / Klaffdrache (Untiefen) / Sens Festung - Riese vor dem Eisengolem töten

Seite 1: Dark Souls - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Dark Souls

Dark Souls spieletipps meint: Trotz leichter technischer Mängel ist Dark Souls auch am PC das knallharte und gelungene Action-Rollenspiel, das die Spieler an ihre Grenzen treibt. Artikel lesen
76
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Ocarina of Time: Vinyl-Version des Soundtracks ab heute vorbestellbar

The Legend of Zelda - Ocarina of Time: Vinyl-Version des Soundtracks ab heute vorbestellbar

Die Musik aus The Legend of Zelda - Ocarina of Time vom japanischen Komponisten Koji Kondo gehört zu den bekanntes (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Dark Souls (Übersicht)

beobachten  (?