Dark Souls: Kurzguide für Anfänger (Waffen)

Kurzguide für Anfänger (Waffen)

von: Kryos / 16.09.2012 um 19:43

1. Startet das Spiel mit der Gabe Generalschlüssel wenn ihr NICHT als Klasse Dieb spielt.

2. Sobald ihr den Tutorialabschnitt geschafft habt, levelt euch am Leuchtfeuer auf und geht in der nähe des Leuchtfeuers die Treppen runter bis ihr zu einer Plattform kommt bzw. einem Hebel dafür. stellt euch auf die Plattform die euch runterfährt. Haltet euch nun rechts und geht in den Turm nach oben und öffnet die Tür zum Drachental. Lauft die Schlucht entlang und wechselt die Seite und lauft auf den gammligen Klumpen zu. Vermeidet es den Klumpen (Zombiedrachen) anzugreifen, zwischen seiner rechten Klaue und dem Kopf liegt ein gutes Schwert und Ein sehr gutes Schild, nehmt beides und seht zu wie er euch tötet. Das Schild solltet ihr ausrüsten könnne sonst levelt euch so das ihr es könnt, für das Schwert solltet ihr euch nur Wille leveln wenn ihr eh vorhabt später Heil- und Hilfszauber zu nutzen, ansonsten nehmt eure Standartwaffe.

3. In dem Turm wo die Nebelwand zum Taurusdämon ist könnt ihr unten die Tür zum Keller aufschließen, legt dann eure komplette Rüstung ab da der Gegner dort euch eh mit einem Schlag tötet. nehmt eure Waffe in beide Hände, als Dieb nehmt ihr euer Banditenmesser ansonsten das Astoras Schwert und falls ihr die nicht vernünftig nutzen könnt mit beiden Händen, nutzt ihr die stärkste waffe die ihr Beidhändig führen könnt. Jetzt rennt ihr runter und lauft immer um den Typen rum, lernt das Timing zum ausweichen für ihn, gebt ihm immer Backstabs (kritische Treffer von hinten). Wenn er tot ist erhaltet ihr einen Ring der eure Traglast stark erhöht, so könnt ihr mit schwereren Waffen und Rüstungen trotzdem noch recht schnell unterwegs sein.

4. Nach dem Taurusdämon kommt ihr zu einer Brücke mit dem Roten-Drachen, geht auf die unterhälfte der Brücke und maltretiert des Drachens Schwanz mit Pfeilen oder Bolzen (Per Bogen ist es leichter als mit Armbrust, geht aber mit beiden) bis der Schwanz ab ist und ihr das ziemlich starke Anfangsschwert "Gerades Drachenschwert" bekommt. Waffe und Munition für dies findet ihr beim Händler in der Untotenstadt, nicht allzufern vom Leuchtfeuer. Für das Gerades Drachenschwert sollte man die nötigen Puntke hochleveln.

5. Bis Sens Festung ist das Gerades Drachenschwert Super aber in Sens Festung wird es schon schwer damit zurechtzukommen, zum Glück gibt es dort eine neue Waffe mit der man das ganze Spiel im ersten Durchlauf relativ gut schaffen kann. Ihr müsst euch bis zu den Steinen die im inneren der Festung die Treppe runterrollen durchkämpfen. Dort lauft ihr kurz nachdem ein Stein an eurem Gang vorbeirollt einfach hinterher nur kurz bevor die Grube kommt wo der Stein reinplumpst, biegt ihr links ab.

Dort ist eine Truhe die ihr aber besser nicht öffnet sonst war das vermutlich die letzte Truhe die euer Charackter in diesem Leben öffnet. Greift sie stattdessen an und bleibt immer hinter der Mime, sonst kann es trotzdem recht schnell mit euch zu Ende gehen. nachdem sie tot ist lässt sie einen Blitzspeer fallen (sehr viele Gegner und Bosse sind anfällig gegen Blitz), nehmt euch das Teil mit und sorgt dafür das ihr es perfekt nutzen könnt, denn neben dem hohen Schaden und den verhältnismäßig schnellen Angriff kann man mit Speeren auch beim Blocken angreifen. In der Festung findet sich noch so der ein oder andere Graue Brocken womit sich der Speer auf +4 bringen lässt wenn ihr keinen verpasst habt.

Wie bereits erwähnt lässt sich damit das ganze Spiel schaffen, wer den Blitzspeer von +4 schon auf +5 bringen möchte (höchste Upgrade-Stufe) der kann sich bei der Kirche wenn man mit den Beichtfahrstühlen nach unten fährt auf den obersten Absprung fallen lassen und von der Felskante auf einen Sockel rollen und dort die Ruine hochlatschen bis ihr zum Vogelnest kommt. Wartet ca. 1 Minute zusammengerollt im Vogelnest und ihr kommt zum Tutorialgebiet, dort wo der Tutorialboss war, bricht nun in der Mitte der Boden ein. Dort ist der Verirrte Dämon, wenn man immer hinter ihm bleibt und bei jeder seiner Aktion 3-4 Schritte auf Abstand geht kann man ihn schon besiegen, dieser gibt die extrem wertvolle Graue Scholle, die für vielerlei End-Upgrades benötigt wird.

*Eine sehr gute Rüstung findet ihr wenn ihr einen kleinen Abstecher in den Finsterwurz-Garten macht. Wenn ihr rechts geht neben der glänzenden Tür für die man Astoras-Wappen vom Schmied braucht und euch dann gradeaus auf eine Waldlichtung zubewegt seht ihr rechts von 2-3 liegenden Steinsoldaten und 3-4 versteckten Bäumen eine Objektsphäre bewacht. Nimmt sie schnell auf und lauft weg, nun habt ihr die komplette Elite-Ritter-Rüstung, welche eine der besten Rüstungssets im Spiel ist (zumindest wenn sie regelmäßig aufgewertet wird).

**Wichtiger Hinweis:

Diese Waffen sind zu den Zeitpunkten nicht unbedingt die stärksten und im späteren Verlauf deffinitiv auch nicht. Sie sind jedoch recht leicht und zu einer 100%igen Wahrscheinlichkeit zu bekommen.

4 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Für Anfänger bestimmt sehr gut!

14. Januar 2013 um 12:11 von TheGoldenCobra melden

Klasse Guide! Wenn ihr Lloyds Talisman auf die Kiste mit dem Blitzspeer werft, wird sie euch nicht angreifen. mfg Schmidtli

18. September 2012 um 23:18 von Schmidtli melden

Gut geschrieben und für Anfänger sicher hiilfreich!

17. September 2012 um 07:48 von narax melden


Dieses Video zu Dark Souls schon gesehen?

Tipps für Magier

von: bossyjack / 05.10.2012 um 19:14

Jeder kennt die Stelle in Anor Londo mit den beiden Bogenschützen die nur schwer zu erreichen sind. Als Magier kein Problem: 1. Zauber "unsichtbarer Körper"+ Ring "ruhender Drache" oder alternativ Zauber "Stille". Sie werden euch nicht sehen und hören bis es zu spät ist. Der verirrte Dämon im Asyl der Untoten beim 2ten Besuch hat mich auch lange genervt. Einfach Zauber "Zauberschild" am besten die stärkere Variante und ihr blockt alles was er zu bieten hat und habt genügend Zeit in zwischendurch zu attackieren. Die Zauberdrachenringe sind für Magier sowieso ein Muss. Im Schlund des Abgrunds kann man bei den Geistern unglaublich viel Menschlichkeit farmen. Pro Durchgang ca 10-15.

5 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Die Ritterstelle in Arnor Londo ist ganz einfach mit Eisenfleisch zu überwinden. Ranlaufen bis der rechte sein Schwert zieht, dann Eisenfleisch einsetzen und um die Ecke spazieren

19. Februar 2014 um 08:58 von gelöschter User melden

jopp, der tipp ist gut. aber verirrter dämon lääst sich selbst ohne ausrüstung und gradem drachenschwert ganz leicht töten. da wenn man hinter im bleibt und vor jeder attacke von ihm zurückweicht keinen schaden nimmt.

15. November 2012 um 02:46 von Kryos melden

Guter Tipp,aber der verirrte dämon ist mit der richtigen Ausrüstung sowieso kein Problem und bei den Bogenschützen kann man auch einfach den Nebelring anlegen und es hatt den gleichen effekt!

05. Oktober 2012 um 21:11 von narax melden


Geheimer Ort: Die Große Leere

von: Terra-Crimson / 03.12.2012 um 17:25

Die Große Leere befindet sich innerhalb der Schandstadt.

Lauft vom Leuchtfeuer in der Schandstadt nach Links-Oben, dort befindet sich ein Baum auf dessen Wurzeln ihr laufen könnt. In der Höhle findet ihr ein "Plankenschild", schlagt nun auf die Linke Wand um einen Geheimgang zu einer Kiste zu öffnen. In der Kiste findet ihr "Doppel-Menschlichkeit", schlagt nun auf die Wand hinter der Kiste. Nun ist der Weg frei, lauft bis zum Leuchtfeuer und ihr seit im Gebiet: Die Große Leere.

Dieser Ort ist das reinste Wurzelchaos, neben den Basilisken die euch verfluchen und den Pilzen, muss man noch aufpassen wo man hintritt.

Bisher konnte ich folgende Items ergattern: [Mehr hatte ich nicht erreicht]

  • 2x Seele (Soldat)
  • 2x Grauer Brocken
  • 2x Roter Brocken
  • 1x Blauer brocken
  • 1x Weißer Brocken

Auch die kleinen leuchtenden Käfer habe ich gesehen, konnte diese aber nicht erreichen. Genug der Worte, schaut es euch besser selbst einmal an.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Gratis Selen

von: TheGoldenCobra / 01.01.2013 um 23:16

Sobald Frampt erschienen ist und ihr Gegenstände verkaufen könnnt (also nachdem ihr beide Glocken geläutet habt) könnt ihr euch 99 Prismasteine für je 10 Selen kaufen und danach bei Frampt für 100 Selen pro Prismastein Verkaufen. So habt ihr 8910 Selen Profit gemacht.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Das wurde schon gepatcht.

06. Januar 2013 um 00:24 von SubWay_98 melden


Graue Schollen farmen + Finsterrüstung/Schwert

von: BuffaloBill / 07.01.2013 um 07:56

Es gibt einen Weg, graue Schollen zu farmen. Dafür müsst ihr das Wasser in den Ruinen von Neu Londo bereits abgelassen haben.

In den nun entfluteten Teilen der Ruine befinden sich Darkwraiths, das sind diese schwarzen Gestalten mit Schwert. Diese lassen mit einer sehr geringen Wahrscheinlichkeit nicht nur graue Brocken, sondern auch Schollen fallen.

Es wird aber einige Zeit in Anspruch nehmen. Am besten, ihr tragt den Schlangenring und habt 10 Menschlichkeit für die maximale Droprate.

Seid vorsichtig, sie können schnell fies werden, sind aber nicht unbedingt zäh.

Die Dark Wraith-Rüstung oder auch Finsterrüstung ist die leichteste mittelschwere Rüstung im Spiel und hat gute Werte.

Um diese zu erhalten, dürft ihr das Herrschergefäß NICHT Frampt geben. Es funktioniert nicht mehr, wenn ihr Frampt das Gefäß bereits gegeben habt!

Besiegt die 4 Könige in Neu Londo, ohne das Gefäß rausgerückt zu haben.

Nach dem Kampf erscheint eine weitere Schlange, die Urschlange.

Dieser müsst ihr stattdessen das Gefäß überreichen.

Leistet nun den Eid und opfert 30 Menschlichkeit. Ihr erhaltet das Finsterschwert (eines der besten Einhandschwerter) und die Finsterrüstung. Sie lässt sich mit Funkeltitanit aufwerten.

Das Schwert lässt sich mit Scherben und Brocken auf bis zu +15 aufwerten und hat einen besonderen schweren Angriffsmove, der durchaus nützlich ist und verdammt cool aussieht.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

soweit gut aber finsterschwert und finsterrüstung sind längst nicht so gut in ihrer kategorie wie du behauptest, da gibt es viel bessere

23. Januar 2013 um 15:12 von Kryos melden


Weiter mit: Dark Souls - Kurztipps: Eide Finden und Verbessern / Menschlichkeit / Menschlichkeit - Teil 2 / Menschlichkeit - Teil 3 / 300 Easteregg

Zurück zu: Dark Souls - Kurztipps: Der große Co-Op Guide - So spielt Ihr mit Freunden / Menschlichkeit - Sollte man haben / Ritter Havel / Tipps für Anfänger / Ziegendämon einfach besiegen!

Seite 1: Dark Souls - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Dark Souls

Dark Souls spieletipps meint: Trotz leichter technischer Mängel ist Dark Souls auch am PC das knallharte und gelungene Action-Rollenspiel, das die Spieler an ihre Grenzen treibt. Artikel lesen
76
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Dark Souls (Übersicht)

beobachten  (?