Xenoblade Chronicles: Goldgesicht und Gesicht-Nemesis

Goldgesicht und Gesicht-Nemesis

von: Spaten112 / 09.10.2011 um 20:52

Goldgesicht befindet sich auf Level 60 - dem werden ihr kaum das Wasser reichen können. Dementsprechend könnt und müsst ihr den Kampf nicht gewinnen, sondern nur ein paar Minuten durchhalten.

Konzentriert eure Angriffe derweil auf Gesicht-Nemesis. Wenn Goldgesicht die Attacke Katastrophe einsetzt, endet der Kampf.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Xenoblade Chronicles schon gesehen?

Jadegesicht

von: Spaten112 / 09.10.2011 um 20:53

Im nun folgenden Kampf müsst ihr in 12, später 8 Sekunden Intervallen von Wand zu Wand rennen, da das Jadegesicht sonst seine Spezialfertigkeit ausübt. Wenn das Jadegesicht euch nicht mehr sehen kann, wird die Fertigkeit abgebrochen, allerdings warten hinter den Wänden kleinere Mechons.

Nutzt die Kämpfe, um eure Spezialfertigkeit und eine Angriffskette aufzuladen.

Beim Jadegesicht angekommen, müsst ihr nur etwa 10% seiner Leben abziehen, anschließend folgt eine Sequenz, die das Kapitel beendet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Jadegesicht (Zweiter Kampf)

von: Spaten112 / 09.10.2011 um 20:56

Kampf #1:

Das Jadegesicht startet den Kampf mit Kreuzattacken, was fächendeckend für Schaden und Ohnmacht sorgt. Eine seiner nervigsten Angriffe ist Linearlaser V - eine Spezialattacke. Da dieser Angriff sehr viel Schaden macht, solltet ihr den Schmetterschlag ruhen lassen und eure Spezialleiste lieber für Schild sparen, damit ihr euch vor dieser Attacke schützen könnt. In diesem Zusammenhang sind Hast- und Doppelangriff-Juwelen für Shulk sehr sinnvoll, damit die Spezialleiste schnell aufgefüllt wird.

Ansonsten ist die Umwerf-Ohnmacht-Kombination während einer Angriffskette geeignet, um Visionen zu vereiteln. Habt ihr dem Jadegesicht circa ein Drittel der KP abgezogen, endet der Kampf vorerst.

Kampf #2:

Jetzt heißt es den KP-Zähler auf Null zu bringen. Keine Angst, die KP-Leiste des Jadegesichts ist zwar wieder bei 100%, aber die Gesamt-KP sind um das Drittel niedriger, das ihr zuvor abgezogen hat.

An seinen Angriffen und der Stärke hat sich sonst nichts geändert. Einzig sein Schildruf ist neu, mit der er zwei Defensiv/SCHAM rufen kann. Das ist deswegen problematisch, weil diese für einen Zielzwang bei euren Charakteren sorgen. Mit Zielzwang-Ressistenz-Juwelen könnt ihr das verhindern und euch mit dem Gruppenführer weiter um das Jadegesicht kümmern. So oder so ist es ratsam, die zwei Helfer auszuschalten. Leider kann das Jadegesicht immer neue rufen, außer ihr habt ihr durch Umwerfen oder Ohnmacht außer Gefecht gesetzt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Egil in Yaldabaoth

von: Spaten112 / 09.10.2011 um 20:57

Kampf #1

Egil ruft mit Drohne Fertigen immer neue Mechons, die euch das Leben schwer machen. Mit Macht des Herschers kann er außerdem das Level der Mechons erhöhen. Um seinem Spezialangriff Zielraketen IV ausweichen zu können, solltet ihr die Monadotechnik Schild auf Level 4 aufrüsten. Es wäre von Vorteil Techniksiegel-Ressistenz-Juwelen in eure Ausrüstung zu packen, da Egils Große Ätherkugel einen solchen Negativeffekt hat.

Nutzt die kleineren Gegner, um eure Gruppenleiste zu füllen. Ist die Leiste voll löst ihr eine Angriffskette aus und bearbeitet Egil. Versucht ihn so lange wie möglich ohnmächtig zu machen oder am Boden zu halten, da er so nicht aktiv am Kampf teilnehmen kann.

Kampf #2

Nachdem Egil fast alle KP verloren hat, steigt er in seinen Mechon. Er hat weiterhin Angriffe auf Lager, die Techniksiegel, Ohnmacht, Rückwurf und Blutung hervorrufen können. Sein Spezialangriff ist diesmal sogar auf Level 5. Trotzdem sollte der Kampf nicht so schwer fallen, da Egil diesmal auch alleine kämpft. Habt ihr ihm etwa 10% seiner KP abgezogen, endet der Kampf.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Apokryphengenerator

von: Spaten112 / 09.10.2011 um 20:59

Der Apokryphengenerator ist anfällig auf Umwerfen und Ohnmacht. Gebt eurem Team passende Juwelen, um die Nebeneffekte häufiger auslösen zu können. Wenn der Gegner ohnmächtig ist, könnt ihr ihm sehr viel Schaden machen. Generell könnt ihr den Apokryphengenerator sehr gut am Boden halten.

Ärgerlich ist seine Technik Schildbarriere, die seine Abwehr anhebt. Um gegen seine Spezialtechnik Großer Laser VI zu bestehen, levelt Schild auf die Stufe 6 oder werft den Gegner bei einer Vision um.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Xenoblade Chronicles - Bossgegner Guide: Yaldabaoth / Sureny Telethia / Zanza / Sureny Telethia und Sani Telethia / Jüngerin Lorithia

Zurück zu: Xenoblade Chronicles - Bossgegner Guide: Leone Telethia / Soldum Telethia und Tyrea / Eisengesicht (Gefängnisinsel) / Mumkhar / Mumkhar (Schwerttal)

Seite 1: Xenoblade Chronicles - Bossgegner Guide
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Xenoblade Chronicles

Xenoblade Chronicles spieletipps meint: Hervorragendes Rollenspiel aus Japan, das mit symphatischen Figuren und weitläufiger Spielwelt sogar die Konkurrenz auf Xbox 360 und PS3 alt aussehen lässt. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Hardware-Hersteller Lioncast bringt zur Weihnachtszeit mit dem LX50 ein neues Gaming-Headset auf den Markt. Unter dem M (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Xenoblade Chronicles (Übersicht)

beobachten  (?