Die Zweite Glocke, Chaosdiener & Rückweg: Komplettlösung Dark Souls

Die Zweite Glocke, Chaosdiener & Rückweg

von: DasRak / 06.11.2012 um 19:51

Nach dem Kampf mit Quelaag erreicht ihr die zweite Glocke. Läutet sie um das Tor zu Sens Festung zu öffnen. Eine Etage tiefer könnt ihr eine scheinbare Wand öffnen. Hier findet ihr erneut einen Kerl mit Eiern auf dem Rücken, antwortet auf seine Frage mit "ja" und ihr trefft neben einem Leuchtfeuer auf Quelaags Schwester Quelaan. Hier könnt ihr den Chaosdienern beitreten und den Pyromantiezauber "Großer Chaos-Feuerball" lernen. Sollte euch der Pyromantielehrer fragen, wo Ihr diesen Zauber her habt, sagt es ihm nicht(!), ansonsten wird er euch nicht mehr als Händler zur Verfügung stehen und euch außerdem später im Sumpf von Schandstadt angreifen. Wer sich mit der Ei-Plage hat infizieren lassen, kann außerdem von Quelaans Diener Eibeseitiger kaufen.

Nun macht ihr euch auf den Weg zurück zum Feuerband- Schrein. (Solltet ihr den leichten Weg gewählt haben, geht diesen einfach wieder zurück.) Geht hierzu wieder in den Sumpf und sucht in der Entfernung nach einem Aufzug, genauer gesagt einem Paternoster. Mit diesem fahrt ihr nach oben und folgt dem Weiteren Weg, wobei ihr unterwegs aus einer Truhe den Schlüssel nach Neu-Londo aufsammelt. Ganz oben angekommen erreicht Ihr das Drachental. Überquert die kleine Holzbrücke und geht nach links, wo ihr die Gittertür mit dem besagten Schlüssel öffnet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Dark Souls schon gesehen?

Ruinen von Neu-Londo, Feuerband-Schrein

von: DasRak / 06.11.2012 um 19:59

In den Ruinen angekommen, geht nach links und betretet das Gebäude auf der linken Seite. Geht die Treppen herauf und holt euch wenn nötig mit dem Hebel den Aufzug nach unten. Fahrt mit diesem Nach oben, und ihr erreicht wieder den Feuerband-Schrein. Dort, wo sich einst das kleine Wasserbecken befand, ist nun ein großes Loch aus dem eine seltsame, schlangenähnliche Kreatur herausragt, die auf den Namen Frampt hört. Hier gibt es nun einige Dinge über den weiteren Storyverlauf zu erfahren, anschließend schickt er euch nach Anor Londo, oder genauer gesagt Sens Festung, welche nun euer nächstes Ziel ist. Um dort hin zu gelangen müsst ihr zunächst wieder zum Schmied zurückkehren, auf höhe des Leuchtfeuers ist eine Brücke, über die ihr die Festung erreicht.

Bevor ihr diese betretet, könnt ihr nun noch eine optionale Aufgabe erfüllen, die euch später in den Katakomben einiges erleichtern kann und zudem gerade für Magier eine der stärksten Waffen im Spiel einbringt. Sollte euch das nicht interessieren, lest im Abschnitt "Sens Festung, Teil 1" weiter.

3 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

du kannst doch nicht erwarten, dass sie jedesmal einen charakter neu erklären wenn sie ihn erwähnen, folg dem guide von anfang an, wie es gedacht war, ansonsten pech.

30. Mai 2014 um 21:53 von Scorpion139 melden

Was für ein Schmied ?? erklärt das bitte mal besser ich bin nicht von anfang an bei diesem guide

20. November 2013 um 17:10 von GodLikeLink melden


Schmetterlingsnetze sind für Anfänger, Teil 1/2

von: DasRak / 06.11.2012 um 20:03

Betretet unten beim Schmied die große Halle mit dem Titanitdämonen, sollte er bei euch noch leben. Ihn zu beseitigen bringt euch Dämonentitanit und ein paar Seelen ein, zudem erscheint er nicht wieder, was zukünftige Reisen in die Gärten stressfreier gestaltet. Verlasst die Halle auf der gegenüberliegenden Seite und folgt dem Pfad bis ihr eine große Pfütze erreicht. Geht hier vorerst geradeaus und erledigt die Buschviecher, bis ihr an ein seltsames Siegel kommt. Die Wand links davon könnt ihr einschlagen um dahinter ein Leuchtfeuer zu finden.

Merkt euch die Position des Siegels, hierhin kommen wir später zurück. Für den Moment lauft ihr den Weg rechts vom Siegel entlang, bis ihr eine Nebelwand erreicht. Rechts davon liegt ein Gegenstand, eine Seele eines namenlosen Soldaten. Lasst diese am besten liegen, da euch nicht nur 3 Gegner angreifen, wenn ihr sie nehmt, sondern diese euch von da ab immer angreifen werden, wenn ihr diesen Weg erneut entlangkommt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schmetterlingsnetze sind für Anfänger, Teil 2/2

von: DasRak / 06.11.2012 um 20:06

Durchschreitet den Nebel. Im folgenden Gebiet liegen ein paar Steingolems herum, die ihr im Prinzip ignorieren könnt. Viel interessantes gibt es hier nicht, haltet euch am Rand auf und sucht nach einer kleinen Ruine, vor der erneut ein Steingloem liegt. Diesen müsst ihr besiegen - passt aber auf, da diese Gegner einen Zauber beherrschen, der alles in ihrer nahen Umgebung verlangsamt, unabhängig davon, ob es sich zum Zeitpunkt des Zauberns in seiner Nähe befand oder nicht. Am Fuße der Treppe könnt ihr, sofern ihr menschlich seid, unter einem Busch ein Rufsymbol der Hexe Beatrice finden. Diese macht den folgenden Bosskampf fast schon lächerlich einfach. Lauft nun die Stufen in der Ruine nach oben und durch die Nebelwand.

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Wenn man weit genug weg ist wirkt der Zauber der Steingolems nicht.

19. August 2013 um 12:27 von messi94 melden

nicht interessantes, Da hinten liegt die Elite Ritterrüstung

02. Mai 2013 um 20:00 von Patin478 melden


(Optional) Bossgegner: Mondlicht-Schmetterling

von: DasRak / 06.11.2012 um 20:09

Habt ihr zu diesem Zeitpunkt die Hexe Beatrice beschworen, müsst ihr wirklich nur blocken, ausweichen und nebenbei zuschauen, wie sie diesen Boss innerhalb von wenigen Augenblicken in Stücke reißt (bzw. Zaubert). Falls nicht, benutzt euren Bogen, Magie und Pyromantie. Solltet ihr nichts davon besitzen, müsst ihr warten, bis sich euer Gegner zur Landung entscheidet, um ihn im Nahkampf zu attackieren. Sobald der Schmetterling anfängt zu glühen, solltet ihr allerdings Abstand nehmen, da euch sonst die folgende Entladung treffen kann. Ein Schild mit hoher Magieverteidigung, schnelle Rollen und zweihändig geführte Nahkampfangriffe sind hier eure besten Freunde. Nach eurem Sieg lauft ihr die nächsten Stufen hinauf, wo ihr einen Heimkehrknochen, einen Turmschlüssel und die göttliche Glut findet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Dark Souls: Nützliches im Finsterwurz-Becken / Sens Festung, Teil 1/6 / Sens Festung, Teil 2/6 / Goldener Schlangenring & Blitzspeer / Sens Festung, Teil 3/6

Zurück zu: Komplettlösung Dark Souls: Schandstadt: Der leichte Weg / Schandstadt - Sumpf / (Optional) Die Große Leere / (Optional) Aschesee / Bossgegner: Chaoshexe Quelaag

Seite 1: Komplettlösung Dark Souls
Übersicht: alle Komplettlösungen

Dark Souls

Dark Souls spieletipps meint: Trotz leichter technischer Mängel ist Dark Souls auch am PC das knallharte und gelungene Action-Rollenspiel, das die Spieler an ihre Grenzen treibt. Artikel lesen
76
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Dark Souls (Übersicht)

beobachten  (?