Bossgegner: Ornstein & Smough, Teil 1/2: Komplettlösung Dark Souls

Bossgegner: Ornstein & Smough, Teil 1/2

von: DasRak / 06.11.2012 um 21:56

Nehmen wir kein Blatt vor den Mund, dieser Kampf gilt unbestreitbar als der schwerste im gesamten Spiel und hat schon so manchen tapferen Helden in den Wahnsinn getrieben. Beide Kontrahenten haben eine recht große Menge an Lebenspunkten, eine enorme Reichweite und richten unheimlich viel (Blitz-) Schaden an. Sie gehen zudem gleichzeitig auf euch los und zögern nicht, euch schneller ins virtuelle Grab zu befördern, als ihr "Prepare to Die!" rufen könnt. Als ob das noch nicht reichen würde, wird beim Tod des einen der andere vollständig geheilt, doppelt so groß und natürlich auch doppelt so stark. Klingt nach Spaß? Ist es auch!

Zunächst solltet ihr euch überlegen, welchen der beiden ihr zuerst ausschaltet. Ignoriert den anderen komplett, da jeglicher verursachter Schaden nach der ersten Hälfte des Kampfes null und nichtig wird. Generell gilt: Ornstein (den schlanken) zuerst beseitigen beschert euch einen Super-Smough, der um einiges einfacher ist, als wenn ihr es andersherum macht. Die Gamerscore/Trophäen-Sammler sollten jedoch im Hinterkopf behalten, das sie die Seelen von beiden benötigen, und so jeweils der andere im noch schwereren New Game Plus dran ist. Und ein Super-Ornstein auf NG+ ist weit schlimmer, als wenn ihr ihn im normalen Schwierigkeitsgrad besiegt - und Super-Smough fürs NG+ aufhebt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Dark Souls schon gesehen?

Bossgegner: Ornstein & Smough, Teil 2/2

von: DasRak / 06.11.2012 um 22:01

Wenn ihr eure Wahl getroffen habt, sorgt dafür, das Solaire die Aufmerksamkeit des anderen auf sich lenkt. Wollt ihr also Smough am Ende bekämpfen, lasst Solaire sich darum kümmern und erledigt zunächst Ornstein - und anders herum. Eine wirkliche Taktik gibt es hier nicht. Lernt die Bewegungsmuster und Angriffe der Gegner auswendig und schlagt im richtigen Moment schnell und hart zu, Magier mit Seelenspeeren haben hier einen großen Vorteil. Wenn ihr euch heilen müsst, nutzt die Säulen als Deckung. Sobald ihr einen der beiden bezwungen habt, müsst ihr euch mit der großen Version des anderen Messen. Mit etwas Glück lebt Solaire hier noch und kann euch ein paar gute Vorlagen für schaden bieten, ansonsten hilft nur pures spielerisches Können. In seltenen Fällen bleibt euer Gegner an einer Säule hängen, in diesem Fall könnt ihr ihn auch auf Distanz mit einem Bogen oder einer Armbrust bekämpfen, was aber eine Weile dauern kann. Lasst euch nicht in die Ecke drängen, gebt euch Mühe und behaltet immer im Hinterkopf, das ihr es im Falle eines Bildschirmtodes wieder mit beiden auf einmal zu tun bekommt. Nach eurem Sieg nehmt ihr einen der beiden Aufzüge im hinteren Teil der Halle und rastet wohlverdient an dem dort befindlichen Leuchtfeuer.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Sorry Mario, our Princess is.... oh, wow.

von: DasRak / 06.11.2012 um 22:06

Öffnet nun die große Doppeltür und kniet vor Prinzessin Gwynevere nieder. Sie übergibt euch das Herrschergefäß, welches nicht nur in der Story eine tragende Rolle spielt, sondern euch von nun an auch erlaubt, euch von Leuchtfeuer zu Leuchtfeuer zu teleportieren. Sprecht erneut mit ihr, um den Eid "Wache der Prinzessin" zu entdecken. Nun habt ihr die Wahl: lasst Anor Londo so wie es ist, Taghell mit vielen vielen Gegnern... oder verwandelt es in eine düstere, leergefegte Zone des Zwielichtes, in der nur vereinzelt ein paar Geister ihr Unwesen treiben. Für die gute Seite verlasst ihr den Raum wieder, für die dunkle... tötet ihr die Prinzessin mit einem Pfeil oder Wurfmesser. Beachtet jedoch: der Tod der Prinzessin führt dazu, das ihr 1. nach einem Tod nur noch am ersten Leuchtfeuer in Anor Londo wiederbelebt werdet, und 2. die dortige Feuerhüterin euch angreifen wird, was euch aber wiederum eine Feuerhüterseele zum Verbessern eures Flakons beschert.. Teleportiert euch anschließend zum Feuerband-Schrein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Fürstenseelen

von: DasRak / 07.11.2012 um 15:43

Bevor ihr nun mit Frampt sprecht, müsst ihr zunächst entscheiden, ob ihr den Eid "Geist der Finsternis" entdecken wollt. Ist dem so, so sprecht nicht mit ihm und lest bei "Zurück in den Wald" weiter. Wer sich dafür nicht interessiert, kann ein kleines Gespräch mit ihm abhalten und erfährt weiteres über die Geschichte. Sprecht am Leuchtfeuer mit Siegmeier, sollte er zu diesem Zeitpunkt anwesend sein. Anschließend müsst ihr selbst entscheiden, in welche der vier möglichen Richtungen ihr euch begebt - in dieser Lösung bieten wir eine relativ einfache Reihenfolge, es steht euch jedoch frei, bei einem beliebigen "Fürstenseele"-Abschnitt einzusteigen..

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Fürstenseele: Verlorenes Izalith

von: DasRak / 08.11.2012 um 05:03

Nun begeben wir uns in das verlorene Izalith, bis dahin habt ihr einiges an Weg vor euch. Euer Startpunkt für diese Reise beginnt bei der zweiten Glocke, also steigt den bekannten Weg herunter in die Schandstadt oder teleportert euch zur Tochter des Chaos. Auf einer kleinen Insel im Sumpf werdet ihr nun Quelaana, eine weitere Tochter des Chaos finden, welche Pyromantie-Flammen verbessern kann und zudem Pyromantie-Zauber verkauft. Habt ihr außerdem bisher immer mit Siegmeier gesprochen, so befindet er sich nun weiter hinten im Sumpf und fragt euch nach einem Lila Moosklumpen. Betretet dann Quelaags Späre.

Wollt ihr euch einen sehr nützlichen Gegenstand für später holen, die Möglichkeit bekommen, 2 bald stattfindende Bossgegner zu überspringen, sowie zu guter letzt Ritter Solaire für den Endbosskampf verfügbar machen, tretet den Dienern des Chaos bei, sofern ihr nicht schon diesen Eid geleistet habt. Nun müsst ihr den Rang "Diener des Chaos +2" erlangen, daür opfert ihr bei Quelaan 30 Menschlichkeit. Um dies zu tun zu können, bringt euren Menschlichkeits-Zähler oben links auf 30 und sprecht mit ihr, wobei ihr immer wieder Menschlichkeit darbietet.

Verlasst dann Quelaans Raum und geht bei der merkwürdigen runden Plattform durch die zerstörte Wand. Folgt dem Tunnel, um die Dämonenruinen zu erreichen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Bei mir ist weder Quelaana da noch Siegmeier und das obwohl ich immer mit dem gesprochen habe. Zuletzt hab ich ihn am Feuerband Schrein getroffen, da steht er immer noch und gab mir einen Ring!

27. Juni 2014 um 09:31 von Senna94 melden


Weiter mit: Komplettlösung Dark Souls: Dämonenruinen, Teil 1/4 / Bossgegner: Lavastrom-Dämon, Teil 1/2 / Bossgegner: Lavastrom-Dämon, Teil 2/2 / Dämonenruinen, Teil 2/4 / Dämonenruinen, Teil 3/4

Zurück zu: Komplettlösung Dark Souls: Anor Londo, Teil 4/6 / Anor Londo, Teil 5/6 / Anor Londo, Teil 6/6 / Rettung der Feuerhüterin / Alles fertig?

Seite 1: Komplettlösung Dark Souls
Übersicht: alle Komplettlösungen

Dark Souls

Dark Souls spieletipps meint: Trotz leichter technischer Mängel ist Dark Souls auch am PC das knallharte und gelungene Action-Rollenspiel, das die Spieler an ihre Grenzen treibt. Artikel lesen
76
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Dauntless: Neues Spiel ehemaliger "League of Legends"-Entwickler

Dauntless: Neues Spiel ehemaliger "League of Legends"-Entwickler

Anlässlich der Veranstaltung The Game Awards 2016 kündigte das 2014 gegründete Entwicklerstudio Phoenix (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Dark Souls (Übersicht)

beobachten  (?