Grabmal der Riesen, Teil 1/4: Komplettlösung Dark Souls

Grabmal der Riesen, Teil 1/4

von: DasRak / 11.11.2012 um 23:10

Wenn ihr das Grabmal der Riesen betretet, werdet ihr schnell feststellen, wieso hier eine Schädellaterne oder besser noch, eine Sonnenlichtmade wärmstens zu empfehlen ist - es ist stockfinster und man sieht so gut wie gar nicht, wo man hin läuft. Wer hier keine Lichtquelle hat wird sich zunächst einmal ohne durchboxen müssen, jedoch werdet ihr bald eine finden. Eure göttliche Waffe werdet ihr hier nicht mehr brauchen, rüstet also eure stärkste aus.

Folgt dem Leuchten der Prismasteine, lauft über den großen Sargdeckel und rutscht die nächsten beiden Sargdeckel nach unten. Lauft dann rechts um die ecke und ihr findet eine dritte Sargrutsche, die ihr ebenfalls benutzt. Links von euch befindet sich nun eine Leiter, die ihr herunterklettert, um ein Leuchtfeuer zu erreichen. Klettert die Leiter nun wieder hinauf und geht in Richtung des Sargdeckels, den ihr eben heruntergerutscht seid. Folgt dem schmalen Weg daneben und lasst euch in das Loch fallen, um in einen großen Raum voll mit großen Skeletten zu gelangen. Hier findet ihr außerdem die Götterglut.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Dark Souls schon gesehen?

Grabmal der Riesen, Teil 2/4

von: DasRak / 11.11.2012 um 23:20

Verlasst den riesigen Sarg wieder und lauft den Weg zurück zur Leiter die zum Leuchtfeuer führt. Ein kleines Stück weiter des Weges werdet ihr auf Patches die Hyäne treffen. Sprecht mit ihm, beteuert, dass ihr kein Kleriker seid und schaut nach den Schätzen. Nach einer kleinen Sequenz findet ihr euch eine Etage tiefer vor, hier könnt ihr unter den Gegenständen auch eine Schädellaterne finden, solltet ihr noch keine haben.

Hier unten treffet ihr dann auf die Priesterin aus dem Feuerband-Schrein. Sprecht mit ihr und erledigt ihre beiden Leibwächter, die ihren Verstand verloren haben. Wenn ihr danach erneut mit ihr redet, ist sie gerettet und ihr könnt sie ab sofort in der Kapelle der Untoten finden, dort, wo einst die Feuerhüterseele zu finden war. Sie verkauft einige Wunder, die ihr sonst nirgendwo finden werdet. Beachtet aber: solltet ihr zwischenzeitlich mehr als 2 Bossgegner besiegen, werdet ihr nur ihre Leiche vorfinden, da Petrus sie töten wird. Lauft den Weg bei ihr entlang und klettert die Leiter empor, am Ende könnt ihr eine scheinbare Wand einschlagen, die euch wieder zu dem Riesensarg führt, wo die Götterglut lag. Begebt euch nun wieder zu Patches.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Grabmal der Riesen, Teil 3/4

von: DasRak / 11.11.2012 um 23:38

Sprecht mit Patches und verzeiht ihm, damit er später im Feuerband-Schrein als Händler verfügbar ist. Folgt dann dem Weiteren Weg, wobei ihr euch möglichst immer an der rechten Wand haltet solltet. Ein paar Meter weiter erreicht ihr eine Nebelwand, die ihr durchschreitet. Auf der anderen Seite lauert ein schwarzer Ritter, also vorsicht, ein Rückzug ist zu empfehlen, damit ihr genug Platz zum kämpfen habt. Beseitigt anschließend den Bogenschützen und springt bei der Leiche hinter ihm nach unten, wo ihr einen silbernen Schlangenring findet. Außerdem geratet ihr dadurch in einen kleinen Hinterhalt, also vorsicht. Rollt euch anschließend rechts vom Fundort des Ringes auf die benachbarte Plattform, hier findet ihr eine Weggabelung, es geht sowohl nach oben als auch nach rechts. Geht nach rechts und ihr findet das nächste Leuchtfeuer.

Anstatt euch nun mit den Skeletten anzulegen, wenn ihr vom Leuchtfeuer kommt, schaut auf der linken seite am Rand des Abgrunds nach einem schmalen Pfad, der euch weiter nach unten führt. Haltet euch auch hier immer an der rechten Wand und folgt dem Weg, bis ihr eine Leiter erreicht. Steigt diese herab und lauft noch ein Stück weiter, wo es dann endlich wieder hell wird. Kurz bevor ihr den nächsten Abschnitt erreicht, werdet ihr vom Phantom Paladin Leeroy angegriffen, wenn ihr zu diesem Zeitpunkt menschlich seid - beseitigt ihn und greift euch seine Gegenstände. Betretet dann den Höhleneingang, der sich zuvor durch Platzieren des Herrschergefäßes geöffnet hat.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Das Leuchtfeuer ist LINKS! Also den Weg nach oben gehen und dann einem schmalen Pfad folgen.

11. Dezember 2013 um 21:47 von Ranathbar melden


Grabmal der Riesen, Teil 4/4

von: DasRak / 11.11.2012 um 23:51

Folgt dem einzigen Weg und erledigt die Gegner, die ihr unterwegs antrefft. In der folgenden größeren Höhle werdet ihr auf mehrere Ausgaben von Feuerrad treffen, außerdem lungern hier massenweise Mini-Skelette rum, die man super zum Sammeln von Seelen und Menschlichkeit nutzen kann. Euer Ziel ist die Nebelwand im hinteren Teil, doch bevor ihr hindurchgeht, dreht zunächst einmal um und lauft ein kleines Stück zurück - hier findet ihr in der rechten Wand eine kleine Lücke, rollt euch dort hinein und lauft ans Ende des kleinen Tunnels, um die einzige weiße Scholle im Spiel zu finden - die Feuerräder lassen zwar auch welche fallen, die Chance dazu ist allerdings verschwindend gering. Macht anschließend den Weg frei zur Nebelwand, durchquert sie und rüstet ein paar Lila Moosklumpen bzw. Lila Moosklumpen mit Blüte sowie den Giftbissring aus - auch eure göttliche Waffe wird jetzt noch ein mal gebraucht. Lasst euch dann nach unten fallen, wobei ihr ein weiteres Mal eventuellen Fallschaden berücksichtigen müsst.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bossgegner: Grabesfürst Nito

von: DasRak / 12.11.2012 um 00:02

Heilt euch nach dem Sturz und erledigt die Skelette mit eurer göttlichen Waffe, je schneller, desto besser. Auf diese Entfernung werdet ihr zwischendurch nur einen Schrei vernehmen, gefolgt von einer Klinge, die euch von unten durchbohrt - weicht so gut aus, wie es geht. Sind alle Skelette besiegt könnt ihr euch um Nito selbst kümmern.

Auch bei ihm hilft die klassische Taktik: greift von hinten an, achtet auf seine Druckwellenattacke und blockt sonst alles, was er euch entgegensetzt. Solltet ihr vergiftet werden, benutzt bei bedarf eure Klumpen. Wenn ihr vorher alle Skelette beseitigt habt, sollte der Kampf kein Problem sein, ansonsten werdet ihr hier unter umständen Probleme bekommen, besonders ohne eine Waffe, die Heiligschaden verursacht - dann ist es am besten, sich nur auf Nito zu konzentrieren und die anderen so gut es geht zu ignorieren. Pyromantie und Seelenspeere sind auch hier wieder sehr hilfreich.

Nach eurem Sieg ist bei allen Dienern des Grabesfürsten der Eid gebrochen, ihr erhaltet eine Fürstenseele und könnt euch beim Leuchtfeuer aus dem Bereich herausteleportieren. Habt ihr zuvor Paladin Leeroy besiegt, so findet ihr neben Nitos Sarg die Paladin-Rüstung, eine der besten mittelschweren Rüstungen. Wenn sie dort trotzdem nicht aufzufinden ist, müsst ihr einmal die Spielpartie beenden und neu laden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Dark Souls: Ofen der ersten Flamme / Endboss: Aschefürst Gwyn

Zurück zu: Komplettlösung Dark Souls: Fürstenseele: Grabmal der Riesen / Katakomben, Teil 1/3 / Katakomben, Teil 2/3 / Katakomben, Teil 3/3 / Bossgegner: Feuerrad

Seite 1: Komplettlösung Dark Souls
Übersicht: alle Komplettlösungen

Dark Souls

Dark Souls spieletipps meint: Trotz leichter technischer Mängel ist Dark Souls auch am PC das knallharte und gelungene Action-Rollenspiel, das die Spieler an ihre Grenzen treibt. Artikel lesen
76
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Dark Souls (Übersicht)

beobachten  (?