Endgegner: Taurus-Dämon: Komplettlösung Dark Souls

Endgegner: Taurus-Dämon

von: Spieletipps Team / 30.10.2011 um 23:57

Habt Ihr die Nebeltür durchschritten, klettert rechts neben der Tür die Leite auf den Turm hinauf. Diese ist nur schwer erkennbar. Töten auf dem Turm die beiden Untoten mit der Armbrust und klettert anschließend wieder hinunter. Folgt der Stadtmauer bis fast zum anderen Ende und der Taurus-Dämon erscheint direkt vor Euch.

Rennt nun schnell zurück und klettert die Leiter hinauf. Der Dämon sollte in der Zeit direkt unter Euch angekommen sein. Oben auf dem Turm sind gleich rechts die Zinnen zerstört. Nutzt diese Lücke schnellstmöglich, um von dort oben auf den Dämon eine Sprungattacke auszuführen, welche enormen Schaden verursacht. Schlagt dann schnell noch mal auf Ihn ein und versucht dann erneut die Leiter hinaufzuklettern, um eine zweite Sprungattacke auszuführen. Sollte der Dämon danach noch immer leben, reichen weitere ein bis zwei Schläge, um Ihn endgültig zu Töten.

Seid bei euren Sprungattacken aber Flink und legt keine Pausen ein, der der Dämon springt dann auf den Turm hinauf und ruiniert die geniale Taktik.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Sollte es wirklich mal passieren, dass der Dämon auf den Turm hochspringt, klettert einfach schnell wieder ein kleines Stück die Leiter herunter. Dann Springt er wieder auf die Brücke.

25. Juli 2013 um 13:48 von Drae melden


Dieses Video zu Dark Souls schon gesehen?

Der rote Drache auf der Brücke

von: Spieletipps Team / 30.10.2011 um 23:59

Lauft nun den hinteren Turm hinunter und rennt dann nach vorerst nach rechts, wo ihr ein paar Konversationen mit Ritter Solaire führen solltet. Dieser gibt euch den weißen Führungs-Speckstein und steht euch fortan in manchen Bosskämpfen als Helfer zur Verfügung. Danach begebt ihr euch in Richtung der Untoten auf der Brücke. Kurz darauf fliegt dann ein roter Drache von hinten über Euch hinweg und speit Feuer. Ob Ihr dabei getroffen werdet oder, es noch rechtzeitig bei den Untoten in eine der Ausbuchtungen links oder rechts schafft, ist irgendwie Zufall bedingt. Rechts geht es erstmal die Treppe hinunter und dort über die Leiter zu einem Leuchtfeuer. Sicher ist Sicher.

Begebt Euch dann wieder hinauf auf die Brücke und rennt dabei schnell an den Untoten zur linken Ausbuchtung hinüber. Stellt Euch dabei direkt an die Mauer in Richtung Drache, damit Ihr keine Flammen abbekommt. Die Untoten wiederum Verbrennen dabei. Ein guter Punkt übrigens um schnell an Seelen zu kommen, wenn Ihr zwischen Leuchtfeuer und Brücke immer hin du her wechselt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Am Brückenende

von: Spieletipps Team / 31.10.2011 um 00:01

Wer den Drachen nicht besiegen kann, oder keinen Nerv dafür hat, kann einen schnellen Weg unter Ihm hindurch nehmen. Stellt Euch hinter der linken oder rechten Einbuchtung hinter die Mauer, wo Ihr vor den Flammen sicher seid und lauft einfach einen Moment lang Stur auf die Mauer zu. Ergibt eigentlich keinen Sinn, aber kurz darauf schwingt sich der Drache in die Luft, um auf der Brücke zu landen.

Sobald Ihr seht, dass er in die Luft fliegt, rennt die Brücke entlang und durch das hintere Burgtor durch zu dem dortigen Leuchtfeuer. Der Drache wird dann etwas später Abheben und verschwinden. Wer wiederum entsprechend Aufgelevelt ist, die Handaxt besitzt und einen Blitzzauber auf die Waffe legen kann, kann versuchen, den Schwanz vom Drachen, wenn er auf der Brücke gelandet ist, in ca. 3 gezielten Schlägen damit abzuschlagen, um dadurch ein besonderes Schwert zu erlangen.

1 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Wenn man einen Bogen hat kann man den Schwanz auch abschießen wenn man in der unteren Etage der Brücke ist. Ca. 25 - 35 Pfeile.

20. August 2013 um 12:18 von messi94 melden


Bezirk der Untoten

von: Spieletipps Team / 03.11.2011 um 01:53

Vom Leuchtfeuer unter dem roten Drachen aus könnt Ihr nun einen Hebel neben dem Fallgatter ziehen, welches sich daraufhin öffnet. Lauft hindurch und passt auf das silbern gepanzerte Wildschwein auf, welches weiter hinten lauert. Wenn Ihr dem Kampf damit umgehen wollt, rennt schnell in Richtung des Fallgatters am oberen Ende und biegt kurz davor rechts ab, wo ein paar Stufen hinunter führen. Dort kann das Wildschwein nicht hinein. Andernfalls müsst Ihr das Wildschwein zweimal an besagte Stelle locken und gleich nachdem es sich herumdrehen will, lauft daran vorbei, rechts die Treppe hinauf und greift es jedes Mal mit dem Luftangriff an.

Ganz egal wie Ihr euch entscheidet, geht es, falls das Fallgatter nicht oben sein sollte, die Treppe hinunter. Dort drinnen greift ihr euch dann den Geheimschlüssel und klettert anschließend über zwei Leitern ganz nach oben. Oben angekommen geht es dann rechts durch eine Nebeltür.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Also ich hab das Schwein auf eine viel einfachere Art "platt gemacht", den ich habe és auf der rechten Seite in dem Flur immer wieder zu mir gelockt, bin dann auf die Treppe zugegangen und hab somit das Schwein somit in die Flammen in dem Eck gelockt, geht viel einfacher und schneller ;)

04. Oktober 2014 um 22:10 von JaCkSpARrOw94 melden

Beim Wildschwein kann man auch sobald es umdreht hinterher und es dann von hinten mit einem Kritischen Angriff das Viech killen (es sieht einfach ein bisschen Pervers aus XD )

04. Mai 2014 um 01:22 von kosamfu melden


Hartnäckige Ritter

von: Spieletipps Team / 03.11.2011 um 01:55

Wenn Ihr den Ritterschild haben möchtet, lauft nun geradeaus, an der Gabelung nach rechts und gleich wieder links. Dort seht Ihr weiter hinten einen größeren Ritter mit dem Rücken in eure Richtung stehen. Pirscht euch langsam heran und schlagt schnell auf Ihn ein, bis er sich herumdreht. Dieser Ritter ist extrem Flink, weshalb Ihr schwere Schläge vermeiden solltet. Bringt Ihn dazu einen Schlag auszuführen und setzt gleich mit euren leichten Schlägen hinterher, bis die Ausdauerleiste leer ist. Treten dann den Rückzug an, um sie wieder zu Füllen und wiederholt die vorherige Taktik, bis der Ritter stirbt.

Sollte er seinen Heiltrank verwenden, schlagt schnell auf Ihn ein. Hinter dem Ritter findet Ihr dann den Ritterschild. Begebt euch nun zurück zu der Gabelung und lauft nach links die Treppe hinauf und weiter hinten wieder hinunter.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Dark Souls: Der schwarze Ritter in der Kirche / Der Schmied / Der schwarze Magier in der Kirche / Endgegner: 2x Glocken-Gargoyle - Teil 1/2 / Endgegner: 2x Glocken-Gargoyle - Teil 2/2

Zurück zu: Komplettlösung Dark Souls: Endgegner: Asyl-Dämon / Endlich Freiheit!? / Der Turm / Der Weg zur Stadt / Stadt der Untoten

Seite 1: Komplettlösung Dark Souls
Übersicht: alle Komplettlösungen

Dark Souls

Dark Souls spieletipps meint: Trotz leichter technischer Mängel ist Dark Souls auch am PC das knallharte und gelungene Action-Rollenspiel, das die Spieler an ihre Grenzen treibt. Artikel lesen
76
Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Zum zwanzigsten Jubiläum der kultigen Pokémon-Reihe darf eine brandneue Edition nicht fehlen. Und dabei (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Dark Souls (Übersicht)

beobachten  (?