Kapitel 22: Sully lebt!: Komplettlösung Uncharted 3

Kapitel 22: Sully lebt!

von: manu031189 / 30.10.2011 um 19:45

Derjenige der euch geholfen hat, war Sully! Sully ist am Leben und alles was ihr erlebt habt, seitdem ihr aus dem Brunnen getrunken habt, war nicht echt. Im Wasser ist ein seltsames Halluzinogen, wonach auch Talbot und Marlowe suchen. Dadurch können sie sich alle Feinde abhalten, indem sie sie mit ihren eigenen Ängsten schlagen. Ihr macht euch jetzt zusammen auf, die Pläne von Talbot und Marlowe zu stoppen.

Zusammen könnt ihr jetzt den Aufzug im mittleren Turm nutzen und tiefer nach unten fahren. Schaut euch hier ein wenig um und öffnet die Tür zusammen mit Sully. In diesem Raum müsst ihr euch ins Untergeschoss fallen lassen, allerdings warten hier ein paar Gegner. Wenn ihr den Raum verlasst habt ihr es mit ein paar Scharfschützen zu tun, die aber kein Problem darstellen sollten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Uncharted 3 schon gesehen?

Kapitel 22: Das Ziel ist nah

von: manu031189 / 30.10.2011 um 19:45

Im angrenzenden Gebiet müsst ihr es mit weiteren Gegnern aufnehmen, darunter auch wieder Scharfschützen und Gegner mit Raketenwerfern die auf den obersten Etagen stehen. Hier könnt ihr euch allerdings besser verschanzen und Sully tötet auch erfolgreich einige Gegner, was euch auch helfen sollte. Nehmt anschließend den Durchgang durch die Höhle, durch den die letzten Gegner kamen und tötet die beiden letzten Gegner die hier oben vor einer Metallkiste stehen. Durchsucht zusammen mit Sully die Metallkiste und geht anschließend durch das Tor dahinter.

Ihr erreicht über eine lange Brücke die Haupt-Zisterne, in der sich Marlowe und Talbot befinden. Es folgt jetzt eine längere Zwischensequenz an deren Ende Nate die Zisterne zum Einsturz bringt und ihr jetzt wieder schnell aus der unterirdischen Höhle entkommen müsst, da sie nach und nach einstürzt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 22: Rückzug!

von: manu031189 / 30.10.2011 um 19:45

Ihr müsst jetzt über die lange Brücke wieder zurück, allerdings ist sie nun sehr stark bewacht. Auf dem Turm hinter der Brücke befindet sich ein Raketenwerfer den ihr zuerst ausschalten solltet. Anschließend solltet ihr euch um den Scharfschützen kümmern. Kümmert euch jetzt um die restlichen Gegner und bewegt euch langsam vorwärts, da immer wieder Gegner auftauchen können.

Ihr müsst euch jetzt im Turm erst einmal mit dem Aufzug hoch bewegen. Anschließend müsst ihr mit einer Leiter weiter nach oben. Um jetzt noch weiter nach oben zu kommen müsst ihr die Zahnräder nutzen. In den oberen Stockwerken werdet ihr wieder auf ein paar einzelne Gegner treffen, die aber kein Problem mehr darstellen sollten. Am Ende kommt ihr in eine Höhle wo ihr am Ende auf Marlowe und Talbot stoßt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 22: Wettlauf mit der Zeit

von: manu031189 / 31.10.2011 um 09:26

Bevor Marlowe und Talbot auch nur etwas machen können, stürzt der Boden unter euren Füßen ein. Sully kann sich nach oben retten, allerdings stürzen Marlowe, Talbot und Nate in die Tiefe. Hier landen alle 3 in Treibsand. Talbot und Nate können sich selbst befreien, allerdings hat Marlowe nicht so viel Glück, da sie genau in die Mitte des Treibsands gefallen ist. Nate versucht noch sie zu retten aber es kommt jede Hilfe für sie zu spät.

Für Sully und Nate beginnt jetzt ein Wettlauf mit der Zeit, da alles um sie herum anfängt einzustürzen. Ihr müsst über die einzelnen Bruchstücke versuchen weiter durch die Höhle zu gelangen. Am Ende wartet allerdings Talbot auf euch, und stürzt sich auf Nate.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 22: Kampf gegen Talbot

von: manu031189 / 31.10.2011 um 09:26

Dies ist nun der letzte Kampf in Uncharted 3. Talbot greift euch mit einem Messer an und hat sehr viele miese Tricks auf Lager. Hauptsächlich müsst ihr seine Angriffe kontern und oft schnell die Kreis-Taste drücken, damit ihr nicht von ihm erstochen werdet. Nachdem ihr es eine Weile ausgehalten habt, hilft euch Sully indem er Talbot in die Schulter schießt.

Durch ein Beben, verliert Sully die Pistole und ihr werdet auch fast von der Plattform geworfen. Sobald ihr wieder Nate steuern könnt müsst ihr schnell nach links oben klettern. Sobald sich Talbot mit einem Stein über Sully beugt, müsst ihr Talbot so schnell wie möglich abschießen. Wenn ihr schnell genug wart, wird Talbot den Stein fallen lassen und in die Tiefe fallen. Ihr müsst jetzt nur noch zur Sully hochklettern und schnell die Ruinen über die Brücke vor euch verlassen.

Herzlichen Glückwunsch, damit habt ihr Uncharted 3 erfolgreich abgeschlossen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Zurück zu: Komplettlösung Uncharted 3: Kapitel 21: Das Atlantis der Wüste / Kapitel 21: Von der Vergangenheit eingeholt / Kapitel 21: Die Macht der Illusion / Kapitel 21: Wahrheit oder Traum? / Kapitel 22: Die Tagträumer

Seite 1: Komplettlösung Uncharted 3
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Uncharted 3 - Drake's Deception (5 Themen)

Uncharted 3

Uncharted 3 - Drake's Deception spieletipps meint: Actionreich, spannend und so schön wie kaum ein Spiel zuvor! Uncharted 3 ist packender als die meisten Kinofilme und inszeniert ein Höhepunkt nach dem anderen. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Hardware-Hersteller Lioncast bringt zur Weihnachtszeit mit dem LX50 ein neues Gaming-Headset auf den Markt. Unter dem M (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Uncharted 3 (Übersicht)

beobachten  (?