Setzte die Suche nach Elronds Söhnen fort: Komplettlösung HDR - Krieg im Norden

Setzte die Suche nach Elronds Söhnen fort

von: Spaten112 / 12.11.2011 um 12:36

Ansicht vergrössern!Jetzt trefft ihr das erste Mal auf ein gegnerisches Geschütz.

Auf der anderen Seite des Tors geht nun die Suche nach Elronds Söhnen weiter.

Geht das kurze Stück über die Treppe und aktiviert das blaue Symbol und somit eine Sequenz.

Im nun folgenden Bereich werdet ihr unter anderem von einem Geschütz attackiert, das mit explosiven Pfeilen auf euch schießt. Neben zahlreichen Nahkämpfern sind auch einige Fernkämpfer auf Wachtürmen und den Mauern postiert, sodass ihr sie nur mit Fernkampfwaffen oder Beleram erreicht. Denkt daran, dass Beleram nur begrenzt verfügbar ist und nach jedem Angriff eine kurze Zeit aufgeladen werden muss.

Wenn die Nahkämpfer erledigt sind, könnt ihr natürlich selbst an das Geschütz und euch von den lästigen Schützen befreien.

Weiter kommt ihr, wenn ihr quasi gegenüber des Geschützes die Treppe hochsteigt.

Geht nun bis zum blauen Symbol und betretet anschließend den nächsten Bereich.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tötet den Troll

von: Spaten112 / 12.11.2011 um 12:36

Ansicht vergrössern!Der Troll stellt die erste Herausforderung dar.

Ihr trefft nun auf den ersten Endgegner.

Es handelt sich um einen relativ großen Troll, der einen Hammer bei sich führt.

Es ist relativ einfach ihn im Fernkampf anzugreifen. Ab und zu wird er auf euch zu stürmen, dieser Attacke könnt ihr jedoch ausweichen.

Der Nahkampf ist etwas schwieriger, da es sehr wichtig ist, dass ihr euch nicht von seinen Attacken treffen lasst und rechtzeitig zur Seite rollt (normales Laufen reicht nicht aus). Trifft der Troll euch mit seinem Hammer, werdet ihr zu Boden geworfen und könnt für kurze Zeit nicht agieren.

Behaltet ansonsten die Klassenverteilung bei und schlagt nicht voreilig auf den Gegner ein.

Nach dem Kampf treten die Söhne Elronds Elrohir und Elladan in Erscheinung und Loben euch für eure gerade vollbrachte Tat.

Auch sie verbünden sich mit euch und führen euch zum nächsten Ziel.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Findet einen Weg zur Zitadelle

von: Spaten112 / 12.11.2011 um 12:36

Ansicht vergrössern!Die beiden Söhne Elronds werden auch ab nun unterstützen.

Folgt den beiden Brüdern, bis ihr eine große Treppe erkennt. Nun werdet ihr erneut mit einem Geschütz abgeschossen und müsst zusätzlich einige Goblins erledigen.

Stellt euch nach dem Kampf an das Geschütz und wartet auf die gegnerischen Angreifer.

Es werden nun einige Dutzend Goblins auf euch zu rennen. Außerdem schießen ab und zu Bogeschützen auf euch, sodass ihr das Fadenkreuz nach oben links schänken müsst. Beim ersten Mal könnt ihr dann noch das Sprengstofffass abschießen, um die Plattform komplett zu räumen.

Wenn ihr alle Wellen überstanden habt, könnt ihr das Geschütz wieder verlassen. Nach ein paar Sekunden wird nun ein Ork das Tor vor euch zerstören und zusammen mit ein paar Goblins einen Angriff starten. Erledigt alle und geht durch das nun offene Tor weiter.

Nach ein paar Schritten trefft ihr das erste Mal auf Goblin-Sappeure. Diese Biester sind mit Sprengstoff bestückt und jagen sich in eurer Nähe selbst in die Luft. Schießt sie aus der Distanz ab und sorgt somit für eine frühzeitige Detonation.

Wenn alles gesichert ist könnt ihr weitergehen. Nach kurzer Zeit werdet ihr vor einer Mauer stehen, die auf den ersten Blick unüberwindbar scheint. Auf den zweiten Blick solltet ihr dann eine rote Sprengstoffkugel sehen, die ihr mit einem Distanzangriff sprengen könnt.

Es werden nun sofort zwei Goblin-Sappeure auf euch stürmen, nehmt also Abstand.

Geht anschließend durch das blaue Symbol in den nächsten Bereich.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Findet einen Weg durch das Tor

von: Spaten112 / 12.11.2011 um 12:37

Ansicht vergrössern!Der Ork-Hexenmeister verteidigt das Geschütz.

Nach der Sequenz sollte euch klar sein, dass der Magier das Geschütz mit einem Zauber verteidigt. Nutzt hier Beleram, da er mit einem frontalen Angriff sofort das Problem löst.

Ihr habt nun die Möglichkeit die Goblins auf der Mauer im Fernkampf zu erledigen oder über die Treppen zu ihn zu gehen.

Wenn alles geräumt ist, müsst ihr auf der Mauer beziehungsweise hinter dem Geschütz den Hebel betätigen. Er leuchtet Gelb und ist deshalb gut zu erkennen.

Wenn ihr den Hebel betätigt habt, öffnet sich das Tor unter euch und ihr erhaltet eine neue Aufgabe.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Habe das gleiche Problem. Finde auch keine Lösung dafür!

30. Dezember 2012 um 12:44 von spidertrekkie melden

Ich kriege das Tor nicht geöffnet egal wie oft ich den Hebel betätige!Woran kann das liegen?

10. Dezember 2012 um 11:01 von zvezda72 melden


Verteidigt euch!

von: Spaten112 / 12.11.2011 um 12:37

Ansicht vergrössern!Übernehmt persönlich das Geschütz, um möglichst großen Schaden anzurichten.

Nachdem ihr den Hebel betätigt habt, hat sich das Tor doch nicht ganz geöffnet. Ihr werdet nun nach und nach von Goblins umzingelt, die mit einem Affenzahn auf euch zurennen.

Stellt euch wie schon zuvor an das Geschütz und übernehmt den größten Teil des Schadens, indem ihr alles was sich bewegt mit einem Explosivpfeil abschießt.

Achtet darauf, dass kein Gegner durchkommt, da sie euch sonst von hinten in den Rücken schlagen und euch somit vom Geschütz wegholen.

Wenn die Welle vorbei ist, öffnet sich das Tor komplett und ihr könnt endlich weiter zur Zitadelle.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung HDR - Krieg im Norden: Setzt den Weg zur Zitadelle fort / Findet einen Weg durch das Tor / Rückt zur Zitadelle vor / Findet den Weg zum Tor der Zitadelle / Verteidigt die Söhne Elronds

Zurück zu: Komplettlösung HDR - Krieg im Norden: Schlagt euch zum Wehrgang durch / Zerstöre die Kriegsmaschinen / Schlagt euch bis zum Ende des Wehrgangs durch / Findet die Söhne Elronds / Kapitel 1: Äußere Wachanlagen - Fornost Teil 9

Seite 1: Komplettlösung HDR - Krieg im Norden
Übersicht: alle Komplettlösungen

HDR - Krieg im Norden

Der Herr der Ringe - Der Krieg im Norden spieletipps meint: Technisch und spielerisch durchwachsenes Action-Rollenspiel mit wenig Höhepunkten. Für Liebhaber von Herr der Ringe dennoch unterhaltsam. Artikel lesen
76
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

HDR - Krieg im Norden (Übersicht)

beobachten  (?