Finsterförde: Komplettlösung DQ Monsters - Joker 2

Finsterförde

von: Spieletipps Team / 14.09.2012 um 12:08

Der Strand von Finsterförde lockt natürlich viele schwimmende Monster an, wie Barrakudas oder Oktopoden in unterschiedlichsten Größen. Auch einen Sehigel findet man. Der Algenkönig legt auch in seinen Höhlen ein Konzert für euch hin, was man gesehen haben muss. Und einen Kurierschleim kann man hier und da aus dem Wasser winken sehen.

Direkt am Anfang seht ihr Baby Komtesse, die euch wütend anfaucht - ebenso wie ein Tentakel, das aus dem Wasser ragt. Als ihr näher heran geht, greift dieses euch jedoch urplötzlich an. Ca. 360 LP sind nicht viel - jedoch dürfte jedem klar sein, dass ein Tentakel selten allein kommt. Geht also schnell weiter den Weg entlang, bis sich der Weg gabelt. Links findet ihr außer ein paar Truhen und einigen Samen nicht viel, rechts geht's weiter in die Höhle.

Klettert hier einfach die Ranken hinab und schon steht ihr vor dem nächsten Tentakel. Nachdem auch dieses besiegt ist, solltet ihr zur anderen Seite der Grotte laufen, dort an den Ranken hochklettern und diese Höhle wieder verlassen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu DQ Monsters - Joker 2 schon gesehen?

Sonne, Strand und Tentakel

von: Spieletipps Team / 14.09.2012 um 13:33

Das nächste Tentakel versperrt euch schon den Weg - also hackt es einfach ab und geht danach nach Südwesten, wo ihr eine Truhe findet. Dann könnt ihr wieder in die nächste Höhle. Zumindest hat diese viel Platz am Anfang, leider müsst ihr auch hier wieder hinab klettern und euch durch die Grotte durchschlagen - inklusive Tentakel. Hinten angekommen, gibt es ein kleines Easteregg: 2 Kurierschleime und 1 Algenkönig geben rechts neben der Ranke, die nach oben führt, ein kleines Konzert. Oben angekommen könnt ihr wieder nach draußen gehen.

Kein Strand mehr zu sehen, die lachenden Monster sind auch weg, Komtesse faucht ständig wenn man sie sieht - so einen Urlaub bucht doch keiner freiwillig. Aber es hilft ja nichts. Auf geht's durch das Moor voller Skelettschlangen, Skelette und wieder mal einem Tentakel. Hinter dem Tentakel ist eine Anhöhe, wo eine Truhe zu finden ist, schnappt sie und dann weiter mit euch. Ein alter Bekannter empfängt euch herzlich. Killt das Tentakel, klettert die beiden Brocken hoch und sammelt dort alles ein, was ihr finden könnt. Die nächste Höhle wartet danach schon auf euch.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die letzte Grotte

von: Spieletipps Team / 14.09.2012 um 14:06

Endlich habt ihr's geschafft. Ihr seid in der letzten Grotte angekommen und könnt hier auch endlich das Flux-Portal aktivieren. Daneben befinden sich wieder Ranken, an denen ihr hinab zum letzten Tentakel klettern könnt und es endgültig abschneiden könnt.

Klettert nun in die Gruft hinab, aus der die Tentakel kamen um seinen Besitzer zu finden. Komtesse müsste auch hier irgendwo sein.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Wie soll ich den Tentakel abhacken???

29. Mai 2016 um 11:45 von Primetz melden


Khalamari - Vorbereitung

von: Spieletipps Team / 14.09.2012 um 14:11

Nach Genom ist Khalamari ein recht einfacher Boss. Flutwelle und etliche Zustandsänderungen sind die miesesten Tricks, die dieser Boss drauf hat. Wie immer solltet ihr natürlich Aufgabenstellungen gut verteilt haben und auch einige hohe Level erreicht haben. Solltet ihr schon 50 unterschiedliche Monster haben, könnt ihr euch im Gehege eine große Argonechse abholen, die schon Rang B ist.

Das sollte jetzt bei euch eh Standard sein - auch, wenn das allein noch kein gutes Team macht. Level 20 sollten auch alle Monster sein, damit es hier nicht zu Schwierigkeiten kommt. Nehmt mindestens 20 Stück Multiarznei mit. Dann sollte Khalamari kein Problem sein.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ja, ein toller Beitrag.

03. Februar 2013 um 20:43 von Tippi-Gebi melden


Khalamari - Kampf

von: Spieletipps Team / 14.09.2012 um 14:12

Ihr habt Komtesse also endlich gefunden, doch leider habt ihr dabei den Schlaf der Dame gestört, der die Tentakel gehören. Sie ist nicht so begeistert und greift euch daher auch direkt an. Lasst euch nicht unterkriegen und schützt euch sofort vor Zaubern.

Haltet jetzt nur noch drauf und setzt zwischendurch auch auf Megastärkung, das bei euch auf jeden Fall vorhanden sein sollte. Wenn ihr sie unter Dauerbeschuss setzt, knickt sie sehr schnell ein und ihr habt Komtesse endlich gerettet. Ihr könnt wieder zur Albatros zurück und Gerda und Komtesse wieder vereinen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung DQ Monsters - Joker 2: Die Wahrheit ist nahe / Rätselruinen: Monster / Rätselruinen: Wirklich kein Rätsel / Sagitter - Der Kampf / Rätselruinen: Die verflixte Tür

Zurück zu: Komplettlösung DQ Monsters - Joker 2: In der Enge / Das Mädchen mit den Hasenohren / Gemon, der Albtraumvogel - Vorbereitung / Gemon, der Albtraumvogel - Kampf / Endlich wieder vereint

Seite 1: Komplettlösung DQ Monsters - Joker 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

DQ Monsters - Joker 2

Dragon Quest Monsters - Joker 2 spieletipps meint: Gelungene Fortsetzung der Pokémon-Konkurrenz. Die Vielfalt an Monstern fesselt vor den Bildschirm, einzig die flache Handlung mindert den Spielspaß. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

DQ Monsters - Joker 2 (Übersicht)

beobachten  (?