Anno 2070: Häuser anders aussehen lassen.

Häuser anders aussehen lassen.

von: RiseAgainst2010 / 10.02.2012 um 17:08

Man kann mit der C Taste die Häuser anders aussehen lassen dadurch kann man besser eine Symetrische Stadt bauen.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Dieses Video zu Anno 2070 schon gesehen?

Projekt EDEN

von: crazychiller24 / 15.02.2012 um 14:19

Bis zum 13. 03 ist das Weltgeschehen Projekt Eden noch online! spielt es unbedingt. es ist super einfach und man bekommt tolle Belohnungen: den konstruktionsplan von Wächter 1. 0 ein Bauwerk dessen Baupläne einfach zu erforschen sind, dass die Öko bilanz um 500 (!) erhöht und (nur) 250 Energie verbraucht. Die anderen Schwierigkeitsstufen sind Items für den Wächter.

2 von 6 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Was labert ihr? natürlich gibt es weltgeschehen noch! trotzdem guter tip

30. September 2014 um 15:00 von danninator melden

Es gibt kein Weltgeschehen mehr

19. Februar 2013 um 10:58 von gelöschter User melden

Das Weltgeschen wurde seit Wochen eingestellt.

05. Mai 2012 um 12:13 von palkia1310 melden


Geldsorgen? 4 Schritte zur positiven Bilanz

von: Amrakesh / 20.02.2012 um 15:17

Geldsorgen sind immer schlimm, da alles daran hängt, um dies zu verhindern sollte man die Punkte unten immer abarbeiten:

  1. Auf eine große Bevölkerung setzen, welches 2 Vorteile mit sich bringt, da es einerseits das Einheitenlimit erhöht, andererseits auch Geld einbringt. Desweiteren sollte man auf die Bedürfnisse der Bewohner achten, den je fröhlicher sie sind, desto mehr Steuern zahlen sie und man sollte den Steuerregler auf gelb schieben, da ziehen die Einwohner weder aus noch ein, und die Steuern sind relativ hoch.
  2. Gebäude die nichts produzieren erzeugen auch Kosten, deshalb entweder Lagerstätten vergrößern (was wieder Umkosten erzeugt, was wir nicht wollen) oder wir schließen jene Gebäude indem wir auf die Prozentzahl klicken, hilft immer in Notsituationen und sonst abreissen. Auch Schiffe die man nicht braucht sollte man abreißen ODER anderweitig benutzen (s. u.)
  3. Alles was zuviel Produziert wird in dem "Verkauf" stellen (Kontor) und alles was auf "Einkauf" steht entfernen, damit macht man kleine Gewinne, desweiteren sollte man auch Schiffe die rum"stehen" beladen und zu anderen Parteien schicken um die Sachen zu verkaufen. Je nach Zivilisationsstufe kann man die Sachen teurer verkaufen.
  4. Diese Option nur im Notfall einsetzen, da es die Bilanz stark verschlechtert. Man kann sich ja bei Dritt-Parteien Geld leihen, was für den Moment sehr hilfreich ist, nach einer Zeit immer weniger Geld hat da man Die Rückzahlung mach, indem man seine Bilanz verschlechtert.

Ich hoffe diese 4 Tipps helfen einem Bankrott zu entgehen.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Wirklich praktisch

04. Dezember 2012 um 18:36 von Fynny1999 melden

gute tipps

20. Februar 2012 um 15:20 von hmmmmm melden


Geld produzieren? Ja das geht!

von: Amrakesh / 20.02.2012 um 15:21

Und zwar wirklich, jedoch braucht man die Techs dafür oder die Tycoons(am besten bis Executives und dann alles abreißen) denn alles Gold, Öl etc. können die Ecos nicht gebrauchen und kann man deshakb gut verkaufen. Wenn man wirklich die Executives bei beiden schafft (also Eco & Tycoon) kann man die Tycoon aufgeben (wegen der Ökobilanz), aber alles Produzieren lassen UND in den Verkauf stellen, dies bringt viel Geld und man muss die Gebäude nicht abreißen.

Die Executives der Tycoons brauchen: Schmuck, Pharmazeutika, Champagner etc., alles kann man zu Geld machen. Und wenn man Uranbauplätze hat, sollte man diese ausnutzen um Brennstäbe zu produzieren, denn die bringen viel Geld.

Das gleiche gilt für die Ecos: 3D Beamer, Serviceroboter etc. verkaufen um Gewinne zu machen. Auch teure Grundprodukte wir Diamanten etc. unbedingt verkaufen wenn man Geld braucht. Denn viel Geld hilft viel.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Strindberg: Probleme umgehen & Maßnahmen treffen

von: Amrakesh / 20.02.2012 um 23:31

Um einen Konflikt mit Strindberg zu entgehen sollte man auf diverse Sachen beachten:

  • nicht mehr als 4 Inseln besitzen (inkl. Plateaus)
  • Keine Waffenproduktion! Er stellt sonst ein Ultimatum und das endet mit Krieg und das endet mit einem Bombardement von Atomraketen und der Ausrottung unserer Inseln. (Trick: Munition bei der Arche kaufen und im Handel in den Einkauf stellen)
  • Einfluss kaufen und einen NAP (Nicht-Angriffs-Pakt) aushandeln, dann greift er dich nicht an.

Wenn man jedoch in einen Krieg mit ihm gerät, sollte man eins immer beachten: die Ecos sind mit ihren Schildgeneratoren immer im Vorteil, sie sind billig, effektiv (wenn man mehrere zusammen baut) und schützen vor alles (beim Atomangriff muss man danach die Straßen nachziehen, nicht mehr) und man ist sehr sicher. Desweiteren Flaks, Marineabwehrtürme ausbauen und Unterwasserverteidiung errichten.

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

1. Strindberg verschießt keine Atomraketen.
2. Man muss Executives für Schildgeneratoren erreicht haben.
3. Abwehrtürme und Schilde sind SEHR teuer.
4. Angriff ist die beste Verteidigung.

08. Mai 2014 um 21:13 von Eagle248 melden

Ich kann selber schwere Waffen bauen sowie 4 Inseln besiedeln und er gibt kein Ultimatum und er greift nicht mit Raketenbasen an die sind nur zur Abschreckung

07. Oktober 2012 um 20:32 von Klingenschuetze10000MAX melden


Weiter mit: Anno 2070 - Kurztipps: Sidequest / Rohstoffe/ Items in die Arche lagern! / Geheimnis / Fraktionenwahl / Items verdoppeln

Zurück zu: Anno 2070 - Kurztipps: Windparks / Atomkraft - Ja oder Nein / Die Fraktionen / Autopatcher umgehen / Produktivität steigern

Seite 1: Anno 2070 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Anno 2070 (15 Themen)

Anno 2070

Anno 2070 spieletipps meint: Das Zukunfts-Anno fügt sich perfekt in die Reihe der Vorgänger ein. Neue Mechaniken peppen das Spiel auf, im Kern bleibt Anno seiner Linie treu. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Anno 2070 (Übersicht)

beobachten  (?