Skyrim: Gruft Valthume

Gruft Valthume

von: Ganon2001 / 29.02.2012 um 18:12

Der Grabhügel Valthume liegt Süd-Östlich von Markarth und ist ein Ort voller Schätze. Ihn ihm gibt es viele Edelsteine, Gold und eine Drachenpriestermaske (Name entfallen, Fähigkeit: Schützt vor allen Krankheiten), aber es gibt dort auch viele Draugr und Draugr-Todersfürsten also erst mit guter Ausrüstung und ein paar Heiltränken oder einem Begleiter hineingehen.

Wenn ihr das Grab betretet trefft ihr auf einen Geist, der euch bittet 3 Flaschen zu holen. Auf dem Weg trefft ihr auf ein paar Fallen und Draugr. Durchsucht alle großen und kleinen Urnen da ihr in denen oft Edelsteine und Gold findet. Wenn ihr die 3 Flaschen habt bittet der Geist euch die Flaschen in eine Schale zu füllen. In den Flaschen befindet sich das Blut des Drachenpriesters das er logischerweise zur Wiederauferstehung braucht, also schüttet das Blut in die Schale und setzt euch auf den Thron und der Priester erhebt sich aus seinem Grab und ihr könnt ihn verprügeln und ihm seine Maske nehmen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

lustig vormuliert und doch hielfreich

01. März 2012 um 21:48 von dauerzocker3 melden


Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?

Schmiedekunst und Geld verdienen

von: tmolp / 03.03.2012 um 15:00

Voraussetzung:

Ihr müsst bei der Akademie von Winterfeste die Quest: "Enthüllung des Ungesehenen" erfüllt haben. Weiteres benötigt ihr bei Schmiedekunst Level 30 und Zwergische Schmiedekunst.

Durchführung:

Also geht in die Mzulft Ruine und sammelt dort: Verzierter Dwemerbalken, Verbogenes Stück Dwemermetall, Grosser Dwemeralken, Grosse/Kleine Dwemermetallplatte, Massives Dwemermetall.

Wenn ihr das gesammelt habt geht ihr zu einer Schmelze und stellt daraus Zwergische Metallbarren her. Mann bekommt so ca. 500-700 Zwergische Metallbarren heraus.

Zum Schmieden benötigt ihr auch andere Materialien zum Schmieden von Rüstung, etc. Am besten ist es ihr schmiedet einfach immer Zwegische Bögen und verfeinert sie (mit dem Schleifbock). Wenn ihr eine Verzauberung habt und genug Seelensteine verzaubert ihr eure Bögen, etc und verkauft sie anschließend.

Fazit:

Ein Nachteil ist ihr benötigt gewisse Erfahrung und benötigt einen Begleiter und das Zeugs zu holen ansonst geht ihr schon öfters dort hin. Aber so skillt ihr Schmiedekunst, Redekunst und habt außer dem danach genug Golf zum ausgeben. Wenn ihr es verzaubert auch noch skillt ihr Verzauberung auch noch.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Golf?

25. November 2012 um 21:29 von Duff-Master melden


Magier Akademie: Müllgrube

von: Drachenmetzger / 07.04.2012 um 00:40

Falls ihr euch schon immer gefragt habt wofür der Handschuh in der Müllgrube bei der Magier Akademie ist, habe ich hier die Lösung:

Zuerst geht ihr hinunter in die Müllgrube zu dem Handschuh und nehmt das Tagebuch des Ermittlers und dessen Schlüssel. Nun müsst ihr ins Arcaneum(Bücherei) und eine Truhe suchen(! WICHTIG! wenn ihr kein Erzmagier seid steht dort keine Truhe). Jetzt müsst ihr nur noch die Ringe rausnehmen und sie dem Handschuh in der Müllgrube anstecken. Jetzt taucht der Dremora Vehlek Sain auf der euch eine kleine Geschichte erzählt. Nun könnt ihr ihn entweder bekämpfen ODER ihr befreit ihn und er gibt euch dafür eine Schatzkarte die zu einem kleinen Vermögen führt.

4 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

war kein erzmagier , aber da war ne truhe (diese truhe)

27. Mai 2014 um 19:38 von JadeDejavu melden

Garnix, Duff-Master. Von seiner Bewaffnung abgesehen.

26. September 2013 um 21:09 von xXxXxXxXxXxXxXxX melden

Was kriegt man ,wenn man den Kerl angreift?

25. November 2012 um 21:31 von Duff-Master melden

Geil danke! Hab nie herausgefunden was man mit dem komischen Handschuh machen kann...

14. April 2012 um 18:17 von Naxter melden


Unendlich viel Gold

von: stardust5000 / 12.04.2012 um 18:21

In Himmelsrand gibt es einige Sägemühlen, wo man Feuerholz hacken kann, wenn man dies getan hat, kann man das gehackte Feuerholz meistens an Dem verkaufen, dem die Mühle gehört, in Flusswald z. B an Hod (der Mann von Gerdur) der jenige gibt euch dann 5 Gold pro Feuerholz, klingt nicht gerade viel aber wenn ihr dass z. B 10 Minuten macht habt ihr Feuerholz im Wert von ungefähr 600 Gold, macht ihr dass 1 Stunde lang, habt ihr schon 3600 Gold zusammen u. s. w. Wenn ihr also einen hohen Gewinn aus der Sache ziehen wollt, dann müsst ihr dafür jede Menge Zeit opfern, jedoch könnt ihr dies unendlich oft machen und so zusagen unendlich viel Gold einkassieren, wundert euch aber nicht wenn ihr nach dem hacken nicht mehr rennen könnt, denn 1 Feuerholz hat schon 5 Gewicht. ps: wenn ihr euer Feuerholz bei einem gewöhnlichen Händler verkauft kriegt ihr meistens weniger als die Hälfte des vollen Preises, also lasst es lieber.

1 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Innerhalb einer Stunde regulären Spielens sind 3600 Gold auch zu erreichen, zudem kommt der Charakter beim Holzhacken nur schwer lich ( gar nicht) vorran und ist arsch langwelig.

13. April 2012 um 17:51 von Marko_poulo melden


Unendlich Geldtipps Holz hacken 2.0

von: lostboy / 13.04.2012 um 00:42

Ihr wollt Holzhacken und müsst den Baumstummpf immer wieder neu mit dem Zielfadenkreuz anwählen, dass nervt doch total, dann habe ich die Lösung für das problem.

Als erstens braucht ihr einen Begleiter, gebt ihr oder ihm eine Holzaxt und geht zur Holzmühle wo ihr holz hacken könnt.

Zweitens, wenn möglich einen Kontroller mit Turbofunktion benutzen, sonst bei dem normalen Kontroller immer A knopf drücken.

Dritens dem Begleiter anzuweissen Holz zuhacken.

Der vorteil dabei ist der Begleiter kann mehr tragen als ihr und mit dem Kontroller mit Turbofunktion müsst ihr nicht mal zuschauen um holz zuhacken, einfach den Zielfadenkreuz über den Baumstummpf lassen und den A knopf mit etwas einklemmen und bei normalen Kontroller immer wieder A knopf drücken.

So kann man schneller mehr Geld verdienen als alleine, denn das neu anwählen mit dem Zielfadenkreuz fällt weg.

2 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Der Gewinn pro Holzkeil hält sich trotzdem in Grenzen. Selbst wenn mans ne Stunde oder so gemacht hat, sollte man sich frage ob man in der Zeit nicht mit irgendwas anderem wesentlich produktiver hätte sein können.

01. Oktober 2012 um 13:20 von derschueler melden

Partner Holz abnehmen und Verkaufen

27. September 2012 um 22:29 von Schatten-Drachenreiter melden

was hat das mit geld zu tun

22. Juli 2012 um 14:04 von borderking melden


Weiter mit: Skyrim - Schnell viel Geld bekommen: Leichtes Gold durch die Diebsglide / Gutes Anfangskapital! / Unerbittliche Macht - Unerbittliches klauen! / Viel schnell Gold mit einfachen Dolchen / Heiraten und viel Gold verdienen? Kein Problem!

Zurück zu: Skyrim - Schnell viel Geld bekommen: Avenicci dein Freund und Helfer / Unendlich Gold innerhalb von kürzester Zeit / Diebesgilde - Mehr Gold geht kaum / Ein Diebesgildenversteck / Schnell viel geld bekommen

Seite 1: Skyrim - Schnell viel Geld bekommen
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Skyrim (Übersicht)

beobachten  (?