WoW - Cataclysm: Die drei Drachenseele-Instanzen (Patch 4.3)

Die Endzeit: Einleitung

von: OllyHart / 29.11.2011 um 22:09

Ansicht vergrössern!Endzeit-Instanz

Die Instanz "Die Endzeit" ist nur im heroischen Schwierigkeitsgrad verfügbar. Schauplatz ist die Drachenöde in einer alternativen Zeitlinie. Beute erhaltet ihr hier mit der Gegenstandsstufe 378, Zugang bekommt ihr mit einer durchschnittlichen Gegenstandsstufe von 365. Der Eingang der Instanz befindet sich in den Höhlen der Zeit in Tanaris. Ihr könnt dort normal hinfliegen oder die Portale in Dalaran oder Shattrath benutzen.

In den Höhlen der Zeit bewegt ihr euch vom Eingang aus gesehen nach rechts für die Drachenseele-Instanzen und den Raid. In dieser alternativen Zeitlinie könnt ihr einen Blick in die Zukunft werfen, in der Todesschwinge den Kampf gewonnen und die Welt ins Chaos gestürzt hat. Unterstützt werdet ihr von Nozdormu, dem Aspekt der Zeit. Ihr kämft gegen zwei von vier gefallenen Helden Azeroths, bevor ihr euch dem Endgegner Murozond, dem Gegenstück von Nozdormu stellen könnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Endzeit: Echo von Baine

von: OllyHart / 29.11.2011 um 22:09

Ansicht vergrössern!Die Endzeit: Echo von Baine

Die Gruppe verteilt sich auf den drei Plattformen beim Echo von Baine. Das Echo von Baine hat drei Angriffe. Er wirft zunächst ein Totem auf einem entfernten Spieler. Dieser wird zurück in die Lava geworfen. Danach wirkt er Pulverisieren, wobei er auf die Plattform springt und diese zerstört. Baine und alle Spieler auf der Plattform landen in der Lava und schwimmen zur nächst Plattform.

Ihr könnt dies jedoch verhindern, wenn ihr das Totem schnell genug aufnehmt und zurück zu Baine werft. Baine verliert dadurch 10% seiner Gesundheit und wird betäubt. Am besten stehen deswegen immer mehrere Spieler auf einer Plattform, damit das Zurückwerfen klappt. Nachdem Baine Pulverisieren gewirkt hat, erhält er den Buff "Geschmolzene Axt".

Damit bekommt der Tank einen Debuff "Geschmolzener Schlag", der sofort vom Heiler entfernt werden muss, da der Tank sonst die ganze Zeit Feuerschaden bekommt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Endzeit: Echo von Jaina

von: OllyHart / 29.11.2011 um 22:09

Ansicht vergrössern!Die Endzeit: Echo von Jaina

Erledigt zunächst alle Trash-Gegner in dem Raum. Unterbrecht ihr Hauptangriff "Frostblitzsalvve". Achten müsst ihr vor allem auf den Flammenkern. Dieser landet an einer zufälligen Stelle und explodiert zehn Sekunden später. Das könnt ihr umgehen, in dem sofort ein Spieler reinläuft, der Schaden ist dann gut zu heilen. Als weitere Fähigkeiten gibt es dann noch Frostklingen, die sich am Boden entlang bewegen. Hier müsst ihr lediglich ausweichen.

Klappt das nicht landet ihr in einem Eisblock. Den von ihr gewirkten Pyroschlag könnt ihr ignorieren, der Schaden dabei ist minimal.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Endzeit: Echo von Sylvanas

von: OllyHart / 29.11.2011 um 22:09

Ansicht vergrössern!Die Endzeit: Echo von Sylvanas

Sylvana teilt sehr viel Flächenschaden aus, daher solltet ihr euch gut verteilen. Der "Verseuchte Pfeil" macht eine Zone unter einem zufälligen Spieler, in der keine Spieler stehen sollten. Dr "Schwarze Pfeil" und der "Unheilige Schuss" fügen dem Spiel und allen Zielen in zehn Meter Abstand Schaden zu. Ein Grund mehr, verteilt zu stehen. Entscheidend ist die Fähigkeit "Ruf der Hochgeborenen". Hierbei fliegt Sylvanas in die Luft und zieht alle Spieler zu sich.

In einen Kreis um sie herum erscheinen "Auferstandene Ghule", die durch einen Strahl miteinander verbunden sind. Nach kurzer Zeit bewegen sich die Ghule auf Sylvanas zu. Markiert einen der Ghule und konzentriert euer Feuer darauf. Es entsteht eine Lücke, durch die ihr hindurch schlüpft. Tut ihr dies nicht kommt es zu einer Explosion, die die Gruppe töten wird.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Endzeit: Echo von Tyrande

von: OllyHart / 29.11.2011 um 22:10

Ansicht vergrössern!Die Endzeit: Echo von Tyrande

Weicht allen Angriffen aus. Das klappt ziemlich gut bis auf "Mondblitz" und "Sternenstaub". Von Tyrande aus geht eine Mondlanze, die wie Lichtsäulen aussehen. Diese bewegen sich so langsam, dass ihr leicht ausweichen könnt. Nach ca. 20 Metern teilt sich die Lanze in drei Teile. Um Tyrande herum kreisen zwei "Augen der Göttin". Diese sind nicht zu zerstören und fügen Einheiten im Umkreis von 6 Metern Schaden zu und belegen sie mit einem Stille-Effekt.

Bei weniger als 80% Lebensenergie wirkt Tyrande Lunare Führung, der ihre Zauberzeit um 25% reduziert. Ab 30% Gesundheit fallen blaue "Tränen der Elune" vom Himmel. Weicht diesen aus. Zauberklassen sollte nicht dicht bei Tyrande stehen, da sie dadurch eine erhöhte Zauberzeit haben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: WoW - Cataclysm - Die drei Drachenseele-Instanzen (Patch 4.3): Die Endzeit: Murozond / Brunnen der Ewigkeit: Einleitung / Brunnen der Ewigkeit: Peroth'arn / Brunnen der Ewigkeit: Königin Azshara / Brunnen der Ewigkeit: Mannoroth


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu World of Warcraft - Cataclysm (10 Themen)

WoW - Cataclysm

World of Warcraft - Cataclysm spieletipps meint: Blizzard stellt mutig die Welt Azeroths auf den Kopf und krempelt das Spiel um. Sowohl neue als auch alte Spieler bekommen Futter für Monate. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Zum zwanzigsten Jubiläum der kultigen Pokémon-Reihe darf eine brandneue Edition nicht fehlen. Und dabei (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

WoW - Cataclysm (Übersicht)

beobachten  (?