SWTOR: Fraktionen: Republik und Imperium

Die Galaktische Republik - Hintergründe

von: manu031189 / 15.12.2011 um 16:44

Ansicht vergrössern!Die Versammlungshalle des Galaktischen Senats.

Die Galaktische Republik ist die fortschrittlichste Zivilisation und existiert in der bekannten Galaxis, seit weit über 21.000 Jahren. Zur Galaktischen Republik zählen derzeit Hunderte von Sternensystemen, die auch im Galaktischen Senat vertreten sind. Die Verfassung basiert auf der Demokratie, die die Freiheit und die Rechte des Einzelnen in den Vordergrund stellt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu SWTOR schon gesehen?

Der Jedi-Orden

von: manu031189 / 15.12.2011 um 15:38

Der Orden der Jedi, hat es sich seit einigen Tausenden von Jahren, zur Aufgabe gemacht, die Galaktische Republik zu beschützen. Hierbei wollen sie vor allem die Dunkelheit bekämpfen und Frieden und Harmonie in der gesamten Galaxis sichern und herstellen. Aufgrund ihrer Erfolge sind sie sich der Bewunderung ihrer Verbündeten und dem Hass ihrer Feinde sicher.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Rückkehr des Sith-Imperiums

von: manu031189 / 15.12.2011 um 15:39

Ansicht vergrössern!Coruscant bevor die Sith angegriffen haben.

Vor weniger als 100 Jahren, ist der schlimmste Feind der Republik und der Jedi zurückgekehrt. Durch den überraschenden Angriff des Sith-Imperiums, war es den Jedi nicht möglich rechtzeitig zu reagieren. Durch eine Verkettung von Ereignissen kam schließlich die Republik zum Fall. Nachdem der Hauptplanet der Republik durch das Sith-Imperium verwüstet wurde, war der galaktische Senat dazu gezwungen sich zu ergeben. Als Ergebnis daraus entstand der demütigende Vertrag von Coruscant, mit dem der Republik viele Rechte abgesprochen wurde.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Zerfall der Republik

von: manu031189 / 15.12.2011 um 15:39

Durch die Unterzeichnung des Vertrages, verlor die Republik die Unterstützung alter Verbündeter. Die Republik hatte mit abspaltenden Sternensystemen und Versorgungskrisen zu kämpfen. Durch dieses Chaos wurde der Senat nach den Jahren der Vertragsunterzeichnung so gut wie lahmgelegt.

Aufgrund der zerstrittenen Fraktionen der Republik, wurde der Moral der Bevölkerung weiterhin geschadet. Den Jedis wurde von dem Senat der Schuld an dem Angriff des Sith-Imperiums gegeben, und spaltete sich somit immer weiter von seinen ehemaligen Beschützern ab.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Streitmacht der Republik

von: manu031189 / 15.12.2011 um 15:40

Trotz den Vorwürfen gegenüber dem Jedi-Orden, versuchen die Jedis weiterhin die Republik zu beschützen. Allerdings ist der Hohe Rat der Jedi auf den uralten Heimatplaneten der Jedi umgezogen. Die Republik selbst, hat neue Spezialeinheiten ausgebildet. Diese arbeiten zwar häufig mit den Jedis zusammen, allerdings hat sich die Beschützerrolle eher auf die Spezialeinheit verlagert.

Trotz der ganzen Krisen die die Republik bewältigen musste, ist der Siegeswille weiterhin ungebrochen. Jeden Tag erscheinen neue Lichter im Dunkeln, die eventuell dazu beitragen können, das Sith-Imperium zu besiegen und letztendlich der galaktischen Republik ihren alten Glanz wiederzugeben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: SWTOR - Fraktionen: Republik und Imperium: Die Sith - Hintergründe / Der Große Hyperraum-Krieg / Das Überleben der Sith / Zeit der Rache / Die List des Imperators


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Star Wars - The Old Republic (12 Themen)

SWTOR

Star Wars - The Old Republic spieletipps meint: Eine ähnlich tolle Geschichte wie Mass Effect trifft das Spielprinzip von World of Warcraft. Dabei heraus gekommen ist ein faszinierendes Online-Rollenspiel. Artikel lesen
  • Genre: MMORPG
  • Plattformen: PC
  • Publisher: EA
  • Release: 20.12.2011
Spieletipps-Award87
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

SWTOR (Übersicht)

beobachten  (?