MW 3: Little-Birds

Little-Birds

von: OllyHart / 30.12.2011 um 16:48

Little Birds sind kleine Helikopter, die mit schweren Maschinengewehren ausgestattet sind. Meistens treten sie zu zweit auf, später aber auch als Begleitschutz für Helikopter die die Juggernauts abladen. Am einfachsten sind sie mit Predator Raketen auszuschalten, wenn ihr gerade keine zur Hand habt geht in Deckung und wartet auf eine Feuerpause, dann schnell euer Magazin leerschießen und wieder zurück. Raketenwerfer empfehlen sich nicht, weil sie ziemlich ungenau und teuer sind und die Little Birds auch ständig in Bewegung sind.

2 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

LMG und unter einer Brücke oder ahnliches verstecken kann man auch gegen stärkere Soldaten benutzen.

22. August 2013 um 16:28 von Tobi_Uchiha melden

oder Mann holt sich ne LMG und ballert einfach dumm drauf :D

09. Juni 2013 um 20:35 von TheHank melden


Dieses Video zu MW 3 schon gesehen?

Tipps zum Überleben

von: OllyHart / 30.12.2011 um 16:48

Zuerst einmal solltet ihr die Karten ein wenig abgehen und kennenlernen, damit ihr euch in Notsituationen zurückziehen könnt.

Es gibt auch keine absolut sichere Möglichkeit sich zu verschanzen, weil die Gegner aus allen Richtungen kommen und euch dann meist unangenehm überraschen. Ihr könnt euch zwar mit Claymores eindecken, das wird aber auf Dauer sehr teuer. Am besten ist es also, ständig in Bewegung zu bleiben, zumindest wenn ihr alleine spielt. Im Koop-Modus solltet ihr nur spielen, wenn ihr gar nicht vor habt besonders weit zu kommen oder mit einem Freund spielt, weil es dirchaus passieren kann dass ihr einen völlig unfähigen Partner bekommt den ihr schon in den ersten 5 Runden wiederbeleben müsst (dass auch auf Zeit, später bekommt ihr nur noch ca. 40 Sekunden um euch zum Partner durchzukämpfen, was besonders auf den späteren Angriffswellen unmöglich ist).

Am wichtigsten ist, dass ihr mit Munition und Geld sparsam umgeht. Versucht platzierte Schüsse zu setzen und passt euch euren Gegnern an: Zum Beispiel verwenden die Gegner am Anfang eine MP5, schnappt euch eine und bessert sie eventuell noch mit einem Rotpunktvisier auf. So müsst ihr nicht nach jeder Welle 750$ dafür ausgeben Patronen aufzustocken, weil ihr die Munition von euren Gegnern aufsammelt. Euer Geld investiert ihr am besten in eine Selbst-Wiederbelebung (wenn ihr alleine spielt ist das ein Muss!) und in ein Einsatzteam. Kauft euch hier nicht das Delta-Team, weil euch das ziemlich schnell wegstirbt, sondern den Einsatzschildtrupp für 5000$. Klingt zwar ziemlich viel, ist es aber allemal wert, da sie ziemlich viele Kugeln für euch abfangen (ihr müsst natürlich bei eurem Team bleiben, sonst werden die auch nicht lange überleben) und, falls einer der Soldaten stirbt, könnt ihr sein Einsatzschild aufsammeln (ihr tragt es dann auf dem Rücken, damit euch Hinterhalte nicht mehr ganz so viel Schaden). Am Anfang solltet ihr euch auch ein Extra kaufen, damit ihr z.B. schneller Waffen wechseln könnt oder genauer aus der Hüfte schießt.

Ihr könnt euch auch mit Schutzwesten oder Geschützen ausstatten, das ist aber nur bedingt zu empfehlen, weil die Schutzweste ziemlich schnell aufgebraucht ist und das Geschütz von Gegner ziemlich schnell zerstört wird (vor allem wenn ihr es nicht bewacht). Schutzwesten sind aber in Wellen mit Juggernauts oder Little Birds sehr nützlich, das kann euch schonmal das Leben retten.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Das Einsatzschild macht Soldaten und alle anderen Gegner mit 1nem Schlag weg.

09. Juni 2012 um 15:22 von CraZyOnE melden

paul.

30. März 2012 um 21:19 von Fisch_A melden

Es wurden sehr viele und gute Informationen genannt, die mir bestimmt helfen werden.

19. März 2012 um 17:49 von gelöschter User melden


Alle Karten im Überblick

von: OllyHart / 30.12.2011 um 16:50

Insgesamt stehen euch 16 verschiedene Karten zur Auswahl, wobei es vier verschiedene Schwierigkeitsgrade gibt.

Einfach
  • Resistance
  • Village
  • Interchange
  • Underground
Mittel
  • Dome
  • Carbon
  • Seatown
  • Mission
Schwierig
  • Hardhat
  • Fallen
  • Bakaara
  • Bootleg
Verrückt
  • Arkaden
  • Outpost
  • Downturn
  • Lockdown

Auf den ersten vier Karten bekämpft ihr nur normale Soldaten, Selbstmordattentäter, Kampfhunde, Little Birds und Juggernauts, aber mit dem Schwierigkeitsgrad Mittel kommen auch Sprengstoffhunde und Juggernauts mit Einsatzschilden vor, außerdem chemische Kriegsführung. Auf Schwierig und Verrückt folgen Claymore-Experten, so dass ihr aufpassen müsst wo ihr hintretet. In den schwereren Karten wird auch der Einstieg schwieriger, bekommt ihr Anfang noch eine Schutzweste und Selbst-Wiederbelebung, müsst ihr auf Verrückt darauf verzichten. Ihr habt dann zwar schon ein Sturmgewehr statt einer Pistole, die Gegner aber auch.

6 von 7 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Terminal? hab ich auf x-box garnicht. wo ist terminal drauf auf welcher Konsole?

08. November 2013 um 13:20 von svenchik melden

Terminal kommt in eine eigene Partie würd ich sagen und zwar 100% Tod eine Stufe höher als verrückt,

22. August 2013 um 16:32 von Tobi_Uchiha melden

Terminal? Das gibts soweit ich weiß überhaupt nicht im Überleben, kam ja als Dlc bzw. Patch. Verdammt hilfreich, aber Bakaara und Outpost sind vertauscht :D

22. Juli 2013 um 15:41 von KaiserMcMan melden

wo ist Terminal ungefähr eingelistet???

09. Juni 2013 um 20:36 von TheHank melden

danke für die guten tipps

31. Januar 2013 um 15:02 von berni168 melden


Überlben leichter gemacht / Tipps und Tricks

von: Gisborne / 27.02.2014 um 12:00

1: RICHTIGE WAFFENWAHL

Hebt am Anfang NICHT die MP5 von den Truppen auf, da diese enorm schlecht ist. Kauft euch dafür ab Welle 4-6 die MP7, welche am Anfang noch die bessere Wahl ist. Später geht es am Besten, wenn man eine Schrotflinte und eine LMG/MP/etc. hat. Hebt die AK-47 dann auf, wenn ihr euch ein Rotpunkt/ACOG Visier leisten könnt, da dieses das Zielen enorm vereinfacht. Ich weiß, die Waffe ist sehr unbeliebt, da sie starken Verzug hat. (Aber durch mehrmaliges kurzes Schießen - schnell hintereinander die Schusstaste drücken - wird der Verzug jedoch minimiert.)

TIPP: Wenn ihr euch eine Waffe kauft/aufhebt achtet darauf, immer die schlechtere Waffe wechseln. (Ihr wechselt immer die Waffe, die ihr gerade in der Hand haltet.)

2: GESCHÜTZE / TRUPPS Kauf euch unbedingt ein Geschütz! Stellt dieses jedoch in eine Position, die nicht leicht von der Ferne beschossen werden kann. Stellt es also außer Schusslinie.

Angreifer werden immer auf das nächstgelegene Objekte (Geschütze, Einheiten, Spieler selbst) schießen. z.B. : Hinter eine Tür. Kommt der Gegner durch die Tür, so hat er nicht genügend Zeit das Geschütz anzuvisieren und zu schießen, bevor das Geschütz ihn kalt macht! Vorsicht aber bei Granatwerfern, welche auf Teamkameraden und Truppen von euch versehentlich schießen! Kauft euch schnell das Einsatzschild-Team, da das Delta-Team so schnell wegstirbt! Einsatzschilder sind Kugelsicher und der Trupp stellt sich nach dem ersten Durchgang schon so hin, dass sie perfekt gegen mindestens eine Richtung Kugelsicher sind und es bald ein paar Feinde weniger in Cod MW3 gibt.

TIPP: Wenn ihr zwei Geschütze haben könnt, stellt sie nebeneinander, damit das eine im Notfall das andere decken kann!

TIPP 2: Wenn ein Einsatzschild-Juggernaut/ Einsatzschild-Einheit sein Schild verliert und ihr es findet, könnt ihr es als Sekundärwaffe tragen: ihr tauscht eine Waffe gegen das Schild ein und hab ein kugelschieres Schild (ihr seid nur von vorne kugelsicher) und wenn ihr auf die Primärwaffe geht, habt ihr das Schild am Rücken und seit geschützt!

3: JUGGERNAUTS Bitte keine Predator-Drohnen einsetzten! Denn wenn ihr eine habt, habt ihr keinen Platz mehr für ein Deltateam-kauf/ Luftschlagkauf / Geschützkauf bis ihr sie eingesetzt habt! Ihr schaltet im Normalfall mit der Predator 2-4 Leute aus, oder einen Juggernaut (in späteren Wellen sogar mit 4 Predators! Jeder weis 4*150=600 eine Predator kostet aber 2000-2500! Verschwendung, auch wenn man manchmal Predators zum überleben braucht. Aber den ersten Juggi macht man mit:

1 Geschütz

1 Einsatzschildtrupp

1 Magazin (mit 2 Spielern) oder einfach solange drauf heitzen wie es geht! (Objekte werden als erstes Beschossen also Abstand halten und draufziehen und er schießt aber erst auf eure Trupps/Geschütze) Später muss man dann von ihm wegrennen und gleichzeitig mit Blendegranaten oder Striker draufschießen! (Ich bin noch nie durch einen Juggi krepiert!)

TIPP: Einsatzschild Juggernauts müssen sich zum schießen hinknien und erst anvisieren! Also wenn ihr in einem engen Kreis um ihn läuft wird er euch nicht leicht treffen den wenn er sich hinkniet läuft ihr hinter ihn und schießt, er dreht sich um, kniet, ihr läuft hinter ihn und schießst, etc.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Sehr nett gemacht. wie ich finde ein sehr gutes guide xD Das meiste würde ich auch so erklären xD

28. Februar 2014 um 17:58 von lolmasterx4 melden


Spezialeinheit - Überlebensmodus

von: AUTxMx / 02.07.2014 um 08:59

Hallo erstmal.

Hier ein paar Tipps wie ich im Überlebensmodus auf Resistenz (Easy) bis Runde 47 durchgehalten habe. Solo versteht sich. Guckt euch ab was ihr braucht, nehmt mit was ihr braucht, gebt mir nen Daumen hoch wenn es euch geholfen hat wenn nicht dann nicht und habt Spaß am Lesen.:

Map: Funktioniert auf jeder Map. (Meine Scores: Resistenz: 47, Terminal: 50, Dome: 43)

Runde 1 - 4 :

Taktik:

Alle Gegner nur messern. (1 Hit )

Shotgun und Mp5 inkl. Munition aufheben von den gemesserten Gegnern.

Erklärung:

Messerserie und Aktivitätsserie bringen mehr Bonuspunkte und Bonuspunkte sind Geld.

Dafür ist es sinnvoll alle Gegner gezielt auf einen Fleck zu treiben bevor man sie messert.

Vereinzelt messern hat Null Sinn. Alle schön zusammentreiben und wie man so schön sagt durchrushen. Wer Mw2 kennt und beherrscht, hat leichtest Spiel.

Luftanschläge:

Dafür ist es nutzvoll alle Gegner, (ich weiß sie machen zwei schüsse und mann hat roten Bildschrim aber es ist möglich, schaffe es ja auch) auf einen Fleck zu sammel/ziehen sowie Jugger, Helis und Truppen. Danach eine Blendgranate damit sie mal schön brav stehen bleiben und Luftanschlag auf sie anordern, danach noch eine Blendi da die erste Blendi meist in den hohen Runden nicht lange wirkt und danach abhaun irgendwo in SIcherheit vor dem Luftangriff da er euch auch treffen kann. Luftangriff macht Jugger platt, macht Truppen platt macht Hunde platt und vor allem leute wenn man genau angeordert hat auch die Helis. So habe ich offen und ehrlich von Runde 39 - 40 einen einzigen Luftanschlag gebraucht um ALLE Feinde auszuschalten. Ja es ist möglich, man braucht wie gesagt nur exakt Zielen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

sehr hilfreich würde aber eine leichte mg empfehlen ^^
juggernauts sind damit schnell dahin gerafft und man braucht so auch keinen airstrike ^^
also rakete ums sie runter zu holen ;)

26. Dezember 2014 um 20:53 von saufbiene melden


Weiter mit: MW 3 - Guide Überlebensmodus: Spezialeinheit - Überlebensmodus 2 / Spezialeinheit - Überlebensmodus 3 / Spezialeinheit - Überlebensmodus 4 / Spezialeinheit - Überlebensmodus 5

Zurück zu: MW 3 - Guide Überlebensmodus: Normaler Soldat / Kampfhunde / Selbstmordattentäter / Juggernauts / Chemische Kriegsführung

Seite 1: MW 3 - Guide Überlebensmodus
Übersicht: alle Tipps und Tricks

MW 3

Call of Duty - Modern Warfare 3 spieletipps meint: Ein Action-Feuerwerk erster Klasse. Große Momente in der Kampagne und ein hervorragender Mehrspieler-Teil lassen über die kleinen Schwächen hinweg sehen. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Zum zwanzigsten Jubiläum der kultigen Pokémon-Reihe darf eine brandneue Edition nicht fehlen. Und dabei (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MW 3 (Übersicht)

beobachten  (?