Star Fox 64 3D: Endgegner-Guide

Endgegner-Guide! Teil 1

von: yoshi777 / 01.01.2012 um 12:34

Ich werde in diesem Beitrag mal die sechs ersten Bossgegner aufzählen:

  • Corneria: Cranga
  • Erreichbar von: Startplanet
  • Kurs zu: Meteo
  • Max. Abschüsse 150 Treffer

Um leichtes Spiel gegen Roboter Granga zu haben, solltest du dich zunächst auf seine Beine konzentrieren: Sobald du eines zerstört hast, sinkt der Blechgegner zu Boden und kann dir nicht mehr davonlaufen!

Den Lenkraketen, die Gangar auf dich feuert, weichst du am besten mit Loopings oder 180-Grad-Wendungen aus. Sobald du den Roboter dann vor dir hast, konzentriere dein Feuer auf seinen grünen Rucksack am Rücken. Hierbei solltest du zusätzlich abbremsen um mehr Trefer landen zu können.

  • Corneria: Atack Carrier
  • Erreichbar von: Startplanet
  • Kurs zu: Sektor Y
  • Max. Abschüsse: 150 Treffer

Hast du Falco vor dem feindlichen Raumschiffen gerettet und bist auf dem zweiten Wasserabschnitt durch alle Felstore geflogen, zeigt dir Falco einen Geheimweg durch den Wasserfall hindurch, dieser fürht dich zum alternativen Endgegner und danach zu Sektor Y!

Fliege zunächst tieff, da der Attack Carrier von hinten über dich heranfliegt. Konzentriere dann dein Feuer abwechselnd auf die rechte Öffnung und dann auf die beiden linken Öffnungen des Carriers. Nach einigen Treffern fallen die Bauteile herab und du kannst den Rumpf des Raumschiffs beschädigen.

  • Meteo: Meteo Crusher
  • Erreichbar von: Corneria
  • Kurs zu: Fichina
  • Max. Abschüsse: 20 Treffer

Konzentriere dich zunächst auf die vier Kerne des Crushers. Diese sind durch eine sich drehende Scheibe verdeckt, so dass du immer nur auf einen Kern gleichzeitig feuern kannst. Sind alle zerstört, weiche der heranfliegenden Scheibe aus, um nach einer kurzen Pause auf den Hauptkern zielen zu können.

Weiche zwischendruch den Blitzen des Crushers aus, indem du weit zur Seite fliegst, ist der Haumptkern nach einigen Trefern zerstört, dreht sich der Crusher um und eine neue Taktik ist notwendig. Du siehst nun zwei gelbe Öffnungen: Feuer abwechselnd auf beide dieser Schwachstellen nd bleibe in der Bildschirmmitte, um dem feindlichen Beschuss leicht nach oben oder unten ausweichen zu können.

  • Fichina: Star Wolf-Team
  • Erreichbar von: Meteo
  • Kurs zu: Sector X oder Solar
  • Max. Abschüsse: 50 treffer

Sobald Robo64 dir meldet, dass die Bombe platziert ist, wirds ernst: Das Star Wolf Team erschient und dir bleiben nur wenige Minuten, um die vier Piloten vom Himmel zu holen, leider versuchen die Burschen dasselbe mit deinem Team!

Versuche dich möglichst auf einen Gegner zur Zeit zu konzentrieren (orientiere dich an den Farbsymbolen auf der Übersichtskarte.) Nutze bei den Verfolgungsmanövern alle Feinheiten der Steuerung (Rollen, Bremsen, usw.), um nicht vom Star Wolf Team abgeschüttelt zu werden. Ist jedoch ein Gegner direkt hinter dir, fliege einen Looping! Irgendwann setzt ein Countdown ein: Besiegst du das Star Wolf-Team innerhalb des Zeitlimits, reist du weiter nach Solar! Bei einem Misserfolg gehts in Sector X weiter!

  • Sector X: Spyborg
  • Erreichbar von: Fichina oder Katina
  • Kurs zu: Titania, Macbeth oder Sektor Z
  • Max. Abschüsse: 150 Treffer

Diese riesige Geheimwaffe hat ihren Schwachpunkt am Kopf: Feuere sofort auf die beiden gelben Augen, während du den langsamen Schlägen, Raketenhänden und Laserstrahlen ausweieichst. Es ist meist klar zu erkennen, welche Attacke der Spyborg einsetzt, achte einfach nur auf seine Bewegungen!

Kaum scheint dann der Spyborg zerstört, legt er noch eins drauf: Nun wirft er mit Bauteilen und lässt seine Arme blitzschnell rotieren, du solltest unbedingt ausweichen! Feuere weiter auf seinen Kopf, auch, wenn keine gelbe Schwachstelle mehr sichtbar ist. Schaffst du es, den Spyborg bis zu Slippys Attacke zu vernichten, gehts auf dem Planenten Macbeth weiter. Anderfalls fliegst du weiter nach Titania.

  • Titania: Goras
  • Erreichbar von: Sektor X
  • Kurs zu: Bolse
  • Max. Abschüsse: 150 Treffer

Auf Titania bist du erstmalig mit dem Landmaster-Panzer unterwegs und triffst am Ende auf Goras: Dieser attackiert mit seinen vier Armen und feuert Laserschüsse auf dich. Weiche seinen Armattacken durch schnelle Seitwärtsrollen aus! Setzt das Monster zum Laserschuss an, nutze den Hover-Antrieb des Landmasters, um empor zu schweben!

Am schnellsten erledigst du das Monster, indem du kein Feuer zunächst auf die vier Arme richtest. Erst nachedm diese allesamt zerstört sind, kannst du Goras Schwachstelle angreifen; das Herz in seinem Brustkorb! Lade hierzu deinen Schuss auf und feuere dann auf das Herz! Sei hierbei schnell, denn nach kurzer Zeit "rneuert Goras seine Gliedmaßen wieder. Zerlege in dem Fall abermals die Arme und gib dann dem Herz den Rest!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Endgegner-Guide! Teil 2

von: yoshi777 / 01.01.2012 um 12:38

Ich werde jetzt die nächsten sechs Gegner erklären:

  • Bolse: Bolse-Kern
  • Erreichbar von: Titania, Macbeth oder Sektor Z
  • Kurs zu: Venom
  • Max. Abschüsse: 150 Treffer

Der Kern des Satelliten Bolse ist von einem Schutzschild umgeben. Um diesen zu deaktivieren, zerschließt du zunächst die sechs Barrieren, die ihn mit Energie versorgen. Ziele hierbei auf die rot leuchtenden Teile am oberen Ende der Säulen und benutze beim Anflug möglichst die Bremse des Arwing, um noch mehr Treffer zu landen.

Sind alle Barrieren explodiert, lenkst du dein Feuer auf den Kern des Satelliten. Zerstöre hierbei die acht gelb merkierten Stellen auf dem drehenden Turm. Da du diese jedoch nicht per Zielverfassung anvisieren kannst, solltest du viel Anlauf nehmen. So erledigst du gleich mehrere Ziele mit nur einem Angriff!

  • Venom: Andross
  • Erreichbar von: Bolse
  • Endplanet
  • Max. Abschüsse: 200 Treffer

Um Andross zu besiegen, solltest du dir zuerst seine Hände vornehmen: Ziele hierzu möglichst auf die Schwachstellen auf den Innenseiten! Falls er währenddesen nach dir schlägt oder dich mit beiden Händen zerquetschen will, weiche mit schnellen Seitwärtsrollen aus! Zudem kannst du Andross auch kurz ablenken, inem du auf seine Augen schießt.

Zwischendurch und vor allem nachdem die hände zerstört sind, will dich Andross in sein riesiges Maul einsauegn: Schieße in dem Fall gezielt in seinen Mund, um dies zu verhindern! Hast du keine Bomben, benutze die Bremse und Roll-Bewegungen, um zur Seite zu entkommen! Sobald Andoross Sog nachlässt, decke seinen Kopf mit Laserschüssen ein, bis der Schädel explodiert.

Der Kampf ist dann jedoch noch nicht zu Ende, denn nun kommt ein fliegende Metallschädel zum Vorschein. Weiche seinen Rammatacken aus und schieße einige Male auf die Augen, um den Endgegner endgültig zu besiegen. starte dann das Abenteuer erneut und wähle andere Planeten als Route!

  • Sektor Y: Shogun
  • Errcihbar von: Corneria
  • Kurs zu: Katina oder Aquas
  • Max. Abschüsse: 150 Treffer

Der schnelle und wendige Shogun-Kampfroboter startet von einem Raumschiff: Achte fortan auf deine Karte, um ihn nicht aus den Augen zu verlieren! Seine einzige Waffe ist eine Laserpistole, deren Treffer allerdings viel Schaden anrichten: Bleibe deshalb ständig in Bewegung uns sei stets bereit, ein Ausweichmanöver zu starten! Zur Verteidigung dient dem Shogun ein großes Schild, das du durch ein paar Laserschüsse als erstes zerstören solltest.

Die beste Taktik anschließend ist, immer möglichst direkt auf den Roboter zuzufliegen und ihn unter Dauerbeschuss zu nehmen! Manchmal bleibt der Blechgegner regungslos stehen oder landet wieder auf dem Schlachtschiff: Dies sind dann perfekte Zeitpunkte, um auf ihn eine Bombe zu feuern und Extraschaden anzurichten!

  • Katina: Saucerer
  • Erreichbar von: Meteo oder Sektor Y
  • Kurs zu: Sektor X odr Solar
  • Max. Abschüsse. 150 Treffer

Nachdem der Luftkampf über Katina irgendwann so richitg tobt, liefert plötzlich ein UFO feindlichen Nachschub: Zerstöre nun die vier Luken an der UFO-Unterseite, um den Start weitere Gegner zu unterbinden! Achte hierbei stets auf Bills Funk-Hinweise, wann die Luken geöffnet und somit zerstörbar sind!

Irgendwann setzt ein Contdown ein und das UFO fährt eine Art Energiekern aus, um die Bodenbasis anzugreifen. Konzentriere deine gesamte Feuerkraft nun auf diesen Kern iklusive restlicher Bomben! Schaffst du eine Zerstörung innerhalb des Zeitlimits, stürzt das UFO ab und du fliegst nach Solar. Bei Misserfolg führt dich deine Reise als nächstes zu Sektor X.

  • Solar: Rulcain
  • Erreichbar von: Fortuna oder Katina
  • Kurs zu: Macbeth
  • Max. Abschüsse: 100 Treffer

Zerstöre zunächst beide Arme des feurigen Vulcain und weiche hierbei seinen Schlägen durch Seitwärtsrollen aus. Manchmal taucht das Monster auch ins Flammenmeer ab und erzeugt so eine riesige Lavawelle: Bremse dann stark ab und lenke in eine der oberen Bildschirmecken, um deinen Arwing in Sicherheit zu bringen!

Spuckt Rulcain hingegen Lavabrocken, zerschließe sie, um wertvolle Energieringe zu erhalten. Hast du die beiden Arme erledigt, konzentriere deine Lasersalven auf den Kopf: Wirf notfalls eine Bombe, um schneller nach Macbeth weiterfliegen zu können.

  • Macbeth: Mechbeth
  • Erreichbar von: Sektor X, Solar oder Zoness
  • Kurs auf: Bolse oder Area 6
  • Max. Abschüsse: 150 Treffer

Am Ende dieses Panzer-Levels musst du einen erbitterten Kampf gegen Mechbeht ausfechten, diesen Koloss kannst du auf zwei Arten erledigen! Die leichte Variante: Aktiviere per Laserbeschuss acht nummeriert Schalter, die neben den Gleisen platziert sind. Zerstöre danach den grün leuchtenende Kontrollkasten rechts, um den Zug umzuleiten und explodieren zu lassen - dein Weg führt dann zur Area 6! Dummerweise hast du für Schalter und Kasten nur jeweils einen Versuch..

Vefehlst du einen der acht Schalter, kommts zum Duell mit dem Flug-Roboter: Versperrt dir Mechbeth zwischendurch mit Stahlstangen den Weg, zerschließe sie und fahre durch die entstehende Lücke. Stürzt der Koloss hingegen auf dich herab, um mit dem Schwanz zuzuschlagen bzw. dich aufzusammeln, rolle blitzschnell zur Seite! Zerschließe zunächst seinen Kopf und dann den Schwanz bis sich ein Energiekern am letzen Wagen öffnet: Feuer nun abwechselnd auf den Kern und Mechbeth, bis der Zug explodiert und du nach Bolse kannst.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Endgegner-Guide! Teil 3

von: yoshi777 / 01.01.2012 um 12:48

In diesem Beitrag werd ich die fünf letzen Gegner noch etwas genauer erklären:

  • Aquas: Bacoon
  • Erreichbar von: Sektor Y
  • Kurs zu: Zoness
  • Max. Abschüsse: 150 Treffer

Bei der U-Boot-Mission des Spiels erwartet dich als Endgegner eine riesige Muschel: Zerstöre zuerst die drei kraterartigen Öffnungen auf Bacoons Oberseite. Sobald sich die Riesenmuschel zwischenruch öffnet, ziele auf die zwei Muskelstränge, die von oben nach unten verlaufen: Sobald diese bunt leuchten, genügt ein Lenktorpedo um sie zu zerstören.

Konzentriere dich danach aufs mittlere Auge: Während du es unter Beschuss nimmst, solltest du den heranfliegenden Perlen ausweichen, die von außen auf dich abgefeuert werden. Nach ein paar weiteren Torpedo-Volltreffern ist Bacoon dann erledigt.

  • Zoness: Sarumarine
  • Erreichbar von: Aquas
  • Kurs zu: Macbeth oder Sektor Z
  • Max. Abscüsse: 250 Treffer

Um diese schwimmende Endgegnerfestung zu knacken, müssen zunächst die beiden Trichter am Mittelteil mit Bomben zerstört werden. Hierbei feuert Sarumarine aus zwei seitlich angebrachten Kanonen: Triffst du diese Geschosse, wandeln sie sich in für dieses Gefecht notwendige Bomben um! Feuere dann eine Bombe in eine der beiden Kanonen - bei einem Treffer versinkt das Geschützt und Sarumarine dreht sich um.

Nun ist Präzision gefragt: Der Kran, der jetzt das Geschütz wieder emporholen will, muss Zielgenau erwischt werden! Und zwar genau unterhalb des Kranarms und während seiner Drehung, schieße am besten Bombe ab, kurz nachdem der Kran zu schwenken beginnt. Misslingt der Schuss, musst du erst wieder eine Kanone versenken! Ist der Kran jedoch zestört, erledige die zweite Kanone! Danach feuert Sarumarine abwechselnd einen Flammenstrahl und eine dicke Eisenkugel auf dich: Weiche aus und schieße weiter auf das verbleibende Schiffsteil bist es letzlich untergeht.

  • Sektor Z: Missile-Raketen
  • Erreichbar von: Sektor X oder Zoness
  • Kurs auf: Bolse oder Area 6
  • Max. Abschüsse: 100 Treffer

Die Great Fox muss unversehrt durch den Sektor gelangen. Hierzu musst du zunächst feindliche Flieger mittels Laserschüsse in ihre Einzelteile zerlegen. Doch dann musst du sechs riesige Raketen zerstören, bevor sie die Great fox erreichen.

Die erste einzelne Rakete zerschießt du locker mit dem Laser. Auch die Nummern zwei und drei kannst du noch weglasern. Anschließend wirds knifflig, denn die nächsten drei Raketen fliegen gleichzeitig heran. Setze alle Bomben ein, die du hast, um die Raketen möglichst auf einen Streich zu vernichten. Hat die Great Fox keinen Treffer kassiert, fliegst du zur Area 6. Ansonsten findet deine nächste Mission auf Bolse statt!

  • Area 6: Gorgon
  • Erreichbar von: Macbeht oder Sektor Z
  • Kurz zu: Venom
  • Max. Abschüsse. 300 Treffer

Das Wesen Gorgon verfügt ber eine unzerstörbare Außenhülle und kann sich zudem kurz unsichtbar machen. Es schlägt mit drei nachwachsenden Ketten-Tentaklen nach dir, verschießt Zielsuch-Raketen und feuert am Ende einen gewaltigen Laserstrahl ab! Setze alle bisher gelernten Ausweichmanöver ein, um den Attacken zu entkommen.

Zerstöre zunächst die drei Tentakel, damit sich das Ufo öffnet: Schieße dann blitzschnell auf die drei rotierenden Energiekugeln. Ist das Schutzschild zerstört, kannst du den Kern in der Mitte bearbeiten. Hierzu bleibt stets nur wenig Zeit, da sich Gorgon schnell wieder schließt und du erneut mit den Tentakeln beginnen musst. Je mehr Energie Gorgon verliert, destoto massiver wird seine Gegenwehr.

  • Venom: Andross
  • Errechbar von: Area 6
  • Kurs zu: Endplanet
  • Max. Abschüsse: 150 Treffer

Um den letzen Endobss zu bezwingen, feuere zunächst auf seine Hände und zwischendurch auf seine Augen. Schlägt Andross nach dir, weiche mit einer Seitwärtsrolle aus! Sobald er dich einsaugen will, wirf ihm eine Bombe in den Rachen oder rolle sekundenlang zur Seite. Sind die Hände erledigt, nimm dir den Kopf, bis Andorss Gehirn zum Vorschein kommt.

Kümmere dich zuerst um die zwei umherfliegenden Augäpfel: Sind beide eng beieinander, lohnt der Einsatz einer Bombe! Danach teleportiert sich das verbleibende Gehirn herum, um dich mit seinen Tentakeln zu schnappen. Fliege nun möglichst enge Kurven und schieße auf den verwundbaren Bereich zwischen Hirn und Tentakel, um Andorss endgültig den Rest zu geben.

Danach folgt noch eine Fluchtsequenz, bei der du den Vater von Fox durch ein Labyrinth folgst: Zünde den Arwing-Turbo, um nah dran zu bleiben und zu sehen, welche Abzweigungen zu wählen sind. Danach kannst du den Abspann genießen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Sehr genau erklärt

03. Januar 2012 um 21:58 von qertiwwww melden



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Star Fox 64 3D (3 Themen)

Star Fox 64 3D

Star Fox 64 3D spieletipps meint: Ein Paradebeispiel für eine sehr gute 3D-Neuauflage eines Klassikers. Wenn ihr neben Fox McCloud im Arwing sitzt, kann Luke Skywalker einpacken. Artikel lesen
Spieletipps-Award85

Beliebte Tipps zu Star Fox 64 3D

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

The Walking Dead - A New Frontier: Erscheinungstermin bekannt und neuer Trailer veröffentlicht

The Walking Dead - A New Frontier: Erscheinungstermin bekannt und neuer Trailer veröffentlicht

The Walkind Dead - A New Frontier soll am 20. Dezember 2016 für PC, Xbox One, PS4, iPhone und Android erscheinen. (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Star Fox 64 3D (Übersicht)

beobachten  (?