Zelda Ocarina of Time 3D: Höllische Hexenarmade: Twinrova

Höllische Hexenarmade: Twinrova

von: OllyHart / 10.01.2012 um 12:06

  • Schwierigkeitsgrad: schwer
  • Wo?? Geistertempel
  • Du benögitsgt: Spiegelschild, Master-Schwert

Hier bekommst du es mit einer Eis- sowie einer Feuerhexe zu tun: Beide feuern Energiebälle mit unerschiedlichen Elementen auf dich. Postiere dich am besten in der Plattform-Mitte, um beiden Hexen im Blick zu haben.

Startet eine ihren Angriff, zuckst du dein Spiegelschild und benutzt die Zielerfassung: Probier, die Attacke der einen Hexe mit dem Schild zu reflektieren und direkt auf die andere Hexe zu lenken. Also: Du bekämpfst Feuer mit Eis und andersrum! Nach einigen Treffern verschmelzen die beiden Hexen zu einem Wesen!

Twinrova setzt abwechselnd Feuer- und Eisschüsse ein. Blocke diese mit deinem Schild und speichere hintereinander jeweils drei Schüsse desselben Elemets: Schleudere danach die gesammelte Energie per Zielerfassung zurück! Nach einem Treffer sinkt die Oberhexe zu Boden und lässt sich mit dem Schwert bearbeiten. Ungefähr zehn Wiederholungenen sind nötig, um Twinrova zu besigen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Piep, sie feuern Strahlen auf einen, keine Enegiebälle, die "Enegiebälle" wenn man sie so nennen kann, kommen erst in der 2. Phase wo sie schon verschmelzt sind.

06. Juli 2013 um 12:58 von Syluxmaster melden


Dieses Video zu Zelda Ocarina of Time 3D schon gesehen?

Goßmeister des Bösen: Ganondorf

von: OllyHart / 10.01.2012 um 12:06

  • Schwierigkeitsgrad. sehr schwer
  • Wo?? Teufelsturm
  • Du benötigst: Master-Schwert, Lichtpfeile, Gleitstiefel

Sprinte zu Beginn des Kampfes in eine Ecke des Raums; zieh dort die Gleitstiefel an und warte, bis der schwebende Ganondorf eine Lichtkugel auf dich wirft: Schlage diese dann so lange zurück, bis der Bösewicht von seinem eigenen Geschoss erwischt wird und kurz benommen ist.

Feuer dann sofort einen Lichtpfeil auf ihn, damit er ganz zu Boden sinkt. Laufe dann schnell zu ihm hin und füge ihm mit dem Schwert ein paar Treffer zu. Sobald sich Ganondorf erholt, flüchtest du wieder zurück in eine der Ecken.

Nach ein paar weiteren Trefern von dir wechselt der Schurke seine Angriffstaktik und feuert dir gleichzeitig mehrere Energiebälle entgegen: Lade zur Abwehr schnell eine Wirbelattacke auf und entfessele sie im richtigen Moment, um die Energiebälle auf Ganondorf zurück zu schleudern. Wiederhole danach die Taktik mit Lichtpfeil und Schwert-Attacke, bis der Endgegner endlich aufgibt.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Der ist nicht schwer :D, Ich fand Gohma fast einfacher

06. Juli 2013 um 12:59 von Syluxmaster melden

Schwer ist was anderes und man muss nicht unbedingt in eine Ecke rennen. Die Taktik an sich ist aber richtig.

26. Dezember 2012 um 22:55 von RetroNerd melden

danke

14. Juli 2012 um 10:48 von 11_dave melden


Finaler Endboss: Ganon

von: OllyHart / 10.01.2012 um 12:07

  • Schwierigkeitsgrad: schwer
  • Wo?? Schattentempel
  • Du benötigst: Lichtpfeile, Stahlhammer, Master-Schwert

Nachdem Ganon dir das Master-Schwert aus der Hand geschlagen hat, beginnt der finale Kampf in einer Flammen-Arena. Ganon besitzt zwei Schwachpunkte, die du nacheinander treffen musst. Sobald er mit gesenktem Kopf auf dich zustürumt, verpasse ihm einen Lichtpfeil miten in seine Stirn!

Während er dann kurz stopt, läufst du schnellstens auf die Rückseite des Endgegners: Schlage dort mit dem Stahlhammer fix auf seinen Schwanz ein! Wiederhole den Vorgang, damit einige Treffer später kurzzeitig das Feuer rund um die Arena löschen. Nurze diese Gelegenheit, um dir das Master-Schwert zu holen.

Verfahre dann geanu wie zuvor, doch schlage nun mit dem stärkeren Master-Schwert zu. Nach ca. zehn weiteren Schwanz-Treffern darfst du dich zurücklehen und die dramatische Endsequenz genißen.

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Bei mir geht das nicht ich habe ca.30 mal draufgeschlagen aber nichts ist passiert :(

05. Oktober 2013 um 14:36 von diamantcreepLP melden

Gut der Kommentar ist zum teil Hilfreich, da das was RetroNerd sagt schon stimmt, allerdings haben die meisten unerfahrenen Spieler noch nicht das wissen um die besten Taktiken schon beim ersten durchspielen rauszufinden, daher Daumen Hoch.

06. Juli 2013 um 13:01 von Syluxmaster melden

Auch hier ist "schwer" ein falsches Wort: Zwischen den Beinen durchrollen und mit dem Langschwert/Biggoronschwert einmal den Schwanz angreifen. Wenn man das Master-Schwert hat, dreht er sich allerdings schneller um.

26. Dezember 2012 um 22:59 von RetroNerd melden


Zurück zu: Zelda Ocarina of Time 3D - Endgegner-Guide: Subteranner Lavandrochoid: Volvagia - Teil 2 / Dunkles Spiegelbild: Dark Link / Aquamöbes Wassertentakel: Morpha / Bestialische Schattenmonstosität: Bongo Bongo / Teuflischer Thronfolger: Eisenprinz

Seite 1: Zelda Ocarina of Time 3D - Endgegner-Guide
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Zelda Ocarina of Time 3D

The Legend of Zelda - Ocarina of Time 3D spieletipps meint: Aufgehübschte Grafik, bessere Steuerung, sauberere Technik - auf dem 3DS ist der zeitlose Klassiker besser als je zuvor. Artikel lesen
Spieletipps-Award93
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Call of Duty - Modern Warfare: Remastered-Version erhält sechs neue Karten

Call of Duty - Modern Warfare: Remastered-Version erhält sechs neue Karten

Die Remastered-Version von Call of Duty - Modern Warfare bekommt am 13. Dezember 2016 sechs neue Multiplayer-Karten nac (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Ocarina of Time 3D (Übersicht)

beobachten  (?