Resident Evil - Revelations: Kapitel 11

Kapitel 11

von: Redakteur / 18.04.2012 um 15:17

Nach der spektakulären Rettung aus der brennenden Zinobia, taucht plötzlich ein riesiges Monster auf, was dem aus Kapitel 8 ähnelt. Ihr sollte bei diesem Monster auf die Tentakeln zielen, da dies der einzige wunde Punkt ist. Die Munition könnte bei diesem Monster knapp werden, versucht gut zu zielen, notfalls versorgt euch ein Helikopter stetig mit neuer Munition.

Sobald ihr den ersten Teil geschafft habt, ist das Monster noch lange nicht tot. Ihr müsst nun vom Helikopter aus auf das Viech zielen und dabei die Maschinengewehre (+ Granatwerfer) nutzen. Auch hier sollte man nur die Tentakeln anvisieren.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

sag noch das die Granaten sich mit der zeit wieder auffüllen wen du im Helli kämpfst

07. Januar 2015 um 12:26 von henker97 melden

Es gibt nur 4 Kapitel, denn jedes besteht aus 3 Episoden und dadurch ist das Episode 11, es heißt brennende Zenobia(wenn dann schon) und sonst gut beschrieben

05. August 2012 um 15:20 von xxJill_Valentinexx melden


Dieses Video zu Resident Evil - Revelations schon gesehen?

Kapitel 12 (Letzter Boss)

von: Redakteur / 18.04.2012 um 15:16

Bei dem letzten Boss handelt es sich um FBAA-Präsident Norman, der sich vor euren Augen das T-Abyss Virus indiziert, dieser mutiert anschließend zu einem gepanzerten Dämonen.

Die einzige Möglichkeit diesen Endgegner zu besiegen ist das Herz, was ihr ständig im Visier haben solltet. Der Kampf wird um einige schwieriger gestaltet, da der Dämon Trugbilder seiner selbst erstellen kann, um euch somit einzuschüchtern. (Meistens greift er euch von einer anderen Seite an).

Um den Kampf zu gewinnen müsst ihr drei Phasen überstehen:

Zum Einen teleportiert er sich direkt vor euch, um anschließend ein Angriff zu starten, was ihr mit geschickten Angriffen auf das Herz unterbinden könnt.

In der zweiten Phase wird er Trugbilder erschaffen, die euch alle anzugreifen scheinen. Die Trugbilder und das richtige Monster können von verschiedenen Position attackieren, so sind beide entweder seitlich nebeneinander und vor und hinter euch [dabei ist der Hintere meistens das richtige Monster). Das richtige Monster erkennt ihr durch den "violetten Nebel" was aus dem Mund des richtigen Gegners kommt.

Die letzte Phase besteht aus weiteren Trugbildern, die euch anscheinend rammen. Letztlich werdet ihr von dem richtigen Monster gerammt, wenn ihr diesen nicht zuvor erkannt habt und nicht attackieren konntet.

Ihr solltet euch im großen Raum ständig bewegen, denn vor allem in der ersten Phase ist Flucht ein gutes Hilfsmittel. Des Weiteren steht in dem Raum noch eine Waffenkiste, weswegen ihr die Möglichkeit habt Waffen zuwechseln.

Nach diesem Gegner ist die Story in Resident Evil "Revelations" abgeschlossen und der Abspann flimmert über den Bildschirm.

1 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Nutzlos da man das schnell selbst heraus finden.

26. Juni 2013 um 21:48 von Ralf1990 melden

und dazu hätte man es viel besser beschreiben können wie man gegen Norman vorzugehen hat

05. August 2012 um 15:23 von xxJill_Valentinexx melden

Norman ist der Anführer der Terrorgruppe Veltro! FBAA gibt es in dem Spiel nicht, höchstens die FBC, aber die ist was ganz anderes.

11. Juli 2012 um 00:13 von Wesker-48 melden


Skagdead

von: xxJill_Valentinexx / 15.08.2012 um 17:09

Kampagne:

Am Ende von Episode 3 muss man den Kommunikationsoffizier suchen, da dieser einen Schlüssel besitzt, den man braucht, um in den Kommunikationsraum zu kommen.

Dazu muss man auf die Promenade gehen.

Auf den Weg dorthin findet man eine Waffenkiste und das Gewehr M40A1(einmalig erhältlich), was man nicht übersehen kann und sehr nützlich für den folgenden Kampf ist.

Empfohlene Waffen - Gewehr und/oder Schrotflinte

Sobald man das Rolltor überwunden hat sollte man erstmal das Gebiet nach nützlichen Gegenständen untersuchen und sich die Standorte aller Gasflaschen merken, da man diese für den kommenden Kampf benutzen sollte.

Der Skagdead befindet sich zu dem Zeitpunkt noch hinter der verschlossenen Tür und sobald man auf das dazugehörige Schloss schießt (sollte man aus einiger Entfernung machen, da sonst die Tür direkt auf einen drauf fliegt), kommt der Skagdead zum Vorschein.

Zusammen mit ihm tauchen nun noch etliche Ooze auf.

Diese sollte man nur dann beseitigen, wenn sie einem belästigen, ansonsten sollte man sie komplett ignorieren, da sie immer wieder respwanen solange wie der Skagdead am Leben ist.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Gut gemacht

07. Mai 2013 um 17:30 von Raden4427 melden

Ich bin zufrieden mit unserer Arbeit xxJill_Valentinexx :)

17. August 2012 um 15:54 von Wesker-48 melden


Skagdead - Teil 2

von: Spaten112 / 15.08.2012 um 17:10

Taktik:

Nun sollte man den Skagdead zu allen Gasflaschen führen und diese sobald er daneben steht zur Explosion bringen, dadurch wird der Skagdead betäubt. Anschließend kann man nun einen aufgeladenen Nahkampf ausführen(Taste gedrückt halten), sollte der Skagdead sich erholt haben bevor dieser ausgeführt wurde und angreifen einfach die Taste loslassen, denn bei der Ausführung von einem Nahkampf ist man unverwundbar.

Sobald alle Gasflaschen zerstört sind sollte man zurück an die Stelle gehen wo der Skagdead heraus gekommen ist und sich immer bei den 2 Fenstern aufhalten. Nun versuchen auf den menschlichen Kopf zu schießen, der aus seiner linken Schulter ragt, da dies sein Schwachpunkt ist. Alternativ kann man auch auf dessen Maul schießen.

Sollte der Skagdead einen zu nah kommen springt man durch das Fenster, damit ist dieser gezwungen außen herum zu gehen und somit geht von Ihm eigentlich keine Gefahr mehr aus.

Diese Schritte wiederholt man einfach solange, bis der Skagdead besiegt ist.

4 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

cool ihr beiden gut gemacht ich hab dass spiel zwar nicht aber jetzt weiss ich was ich zu tun hab :D

23. August 2013 um 20:24 von RAZOR2 melden

Ich erwähne auch nochmal - dieser Beitrag stammt von xxJill_Valentinexx in Zusammenarbeit mit mir!

17. August 2012 um 15:56 von Wesker-48 melden

Dieser Beitrag stammt von mir und gehört zu den oberen Beitrag, sowie der 3. Teil. Aus welchem Grund auch das ST-Team dies nicht erwähnt.

16. August 2012 um 18:52 von xxJill_Valentinexx melden


Skagdead - Teil 3

von: Spaten112 / 15.08.2012 um 17:10

Angriffe des Skagdead:
  1. Der gefährlichste Angriff von ihm ist sein Todesangriff, den er dann ausführt, wenn man dicht vor ihm steht. Er schnappt mit seinem Maul zu und packt den Charakter, am Bein und schlitzt diesen mit seiner Kreissäge auf! Dabei ist es egal ob man volles Leben hat oder nicht , der Angriff ist absolut tödlich! Um diesen Angriff zu entgehen sollte man entweder einige Schritte rückwärts gehen, bevor er zu diesem Angriff ansetzt eine 180° Drehung ausführen und ein paar Schritte vorwärts laufen oder eine Aktion ausführen wie z.b. überspringen von einem Geländer.
  2. Der Skagdead holt mit seiner Kreissäge aus und schlägt 3-mal damit zu. Macht enormen Schaden, ist jedoch nicht gefährlich wenn man auf Distanz geht.
  3. Der Skagdead spuckt eine Art Bärenfalle, die dann auf dem Feld liegen bleibt. Diese verschwinden nach geraumer Zeit wieder, allerdings ist es besser diesen auszuweichen und zu zerstören z.B. mit dem Messer. Wenn man von der Falle getroffen wird, wo der Skagdead sie spuckt macht das keinen Schaden, nur wenn man hinein tappt! Sollte dies passieren, einfach schnell die eingeblendete Taste mehrmals drücken, um sich zu befreien. Dieser Angriff ist ganz tückisch, weil der Skagdead dann Zeit hat auf einen zu zulaufen (je höher der Schwierigkeitsgrad desto schneller ist er) und im schlimmsten Fall dann seinen Todesangriff ausführt - sollte dies tatsächlich der Fall sein: Sich erst befreien, wenn der Skagdead zuschnappt, weil er dann den Charakter nicht erwischt!

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

cool aber warum steht da spieletippsteam?

23. August 2013 um 20:26 von RAZOR2 melden

Ich bestätige hier auch noch - dieser Beitrag stammt von xxJill_Valentinexx! Hast du gut gemacht mein Freund ;)

17. August 2012 um 15:57 von Wesker-48 melden

Und ich habe diese Beiträge zusammen mit dem User "Wesker-48" erstellt.

16. August 2012 um 18:53 von xxJill_Valentinexx melden


Weiter mit: Resident Evil - Revelations - Bossgegner: Draghignazzo / Malacoda - Teil 1 / Malacoda - Teil 2 / Ultimativer Abyss(Norman) - Teil 1 / Ultimativer Abyss (Norman) - Teil 2

Zurück zu: Resident Evil - Revelations - Bossgegner: Kapitel 2 / Kapitel 3 (Bestehend aus zwei Endgegnern) / Kapitel 4 / Kapitel 6 / Kapitel 8

Seite 1: Resident Evil - Revelations - Bossgegner
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Resident Evil - Revelations

Resident Evil - Revelations spieletipps meint: Originell, aber nicht revolutionär: Resident Evil kehrt einen Schritt weit zu seinen Gruselwurzeln zurück und überzeugt mit routiniert-spaßigem Spielablauf. Artikel lesen
84
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Resident Evil - Revelations (Übersicht)

beobachten  (?