Farbige Blöcke:: Komplettlösung Final Fantasy 13-2

Farbige Blöcke:

von: Shoninya / 07.02.2012 um 18:30

Nach dem Kampf müsst ihr mit dem Chaosblock interagieren, um ihn Blau zu schalten. Schreitet dann die Treppe im Westen hinauf und wartet auf die Plattform und lauft nun nach Süden. Dort könnt ihr eine weitere Kaktor-Statue betätigen. Etwas weiter südlich findet ihr einen weiteren Chaosblock, den ihr auf rot schalten könnt. Jetzt könnt ihr zurück nach Norden laufen und auf die L-förmige Plattform warten.

Springt dann hinüber und begebt euch zur stationären Plattform im Westen. Wartet nun auf die nächste Plattform und lauft dann zur festen Oberfläche, beim Zielpunkt im Osten. Dort angekommen könnt ihr eine weitere Kaktor-Statue aktivieren und somit einen weiteren Checkpoint. Springt nun auf die T-förmige Plattform und fahrt damit zur festen Oberfläche nach Westen. Dort müsst ihr den Chaosblock wieder blau färben und dann zurück auf die T-förmige Plattform springen.

Wartet jetzt einen Augenblick, bis sie 180 Grad rotiert ist und springt dann auf die stationäre Plattform. Hier befindet sich ein Schatzwürfel mit dem Kontra Artefakt "Schwestern". Lauft jetzt noch die Stufen im Osten hinauf und rennt die Plattform hinauf. Aktiviert nun eine weitere Kaktor-Statue.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Final Fantasy 13-2 schon gesehen?

Plattformchaos:

von: Shoninya / 07.02.2012 um 18:44

Um nun weiter voran zu kommen müsst ihr zuerst auf die L-förmige Plattform im Norden betreten dann nach Westen laufen und dort auf die T-förmige Plattform. Wartet bis sie 180 Grad gedreht ist und hüpft dann auf die zentrale Plattform. Betretet dann die T-förmige Plattform im Westen und fahrt mit ihr bis zum Zielpunkt. Aktiviert dort nun eine weitere Kaktor-Statue und schaltet den Chaosblock auf Rot.

Dreht dann nach Norden und wartet bis die nächste Plattform zu euch rotiert. Springt dann auf den kleinen stationären Block und wartet auf die nächste Plattform. Fahrt dann mit ihr zur nächsten stationären im Norden. Nehmt dann die Treppe im Westen und wartet auf die nächste Plattform. Benutzt sie und lauft die Stufen im Norden hinauf und geht dann in östlicher Richtung. Daraufhin wird eine Zwischensequenz starten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Vorbereitungen:

von: Shoninya / 07.02.2012 um 18:45

Nach der Sequenz könnt ihr nun den Schatzwürfel mit dem Kontra-Artefakt "Letzter Kampf" öffnen. Benutzt ihr die Kaktor-Statue werdet ihr umgehend zum Anfang der Karte teleportiert. Damit ist auch eine weitere Teleporter-Verbindung freigeschaltet mit einer Statue im Süden, beim Portal. Ihr solltet zum Zielpunkt erst gehen wenn Serah mindestens 2200TP und Noel 3250TP besitzt.

Wenn nicht zur Chronosphäre zurückkehren und Nebenaufgaben erledigen, oder im Gebiet zuvor trainieren. Rüstet euch vorher noch gut mit Phönixfedern, Allheilmittel, Bluttränken und vier Analysatoren aus. Andernfalls könnt ihr euch zum Zielpunkt begeben und die letzte Schlacht starten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bosskampf Bahamut Chaos:

von: Shoninya / 08.02.2012 um 13:27

Startet den Kampf sogleich mit einem Analysator. In seiner Standardform wird er überwiegend physische Attacken einsetzen. Hin und wieder wird er mit seiner Metamorphose-Fähigkeit seine Position ändern. In seiner Flugform erwartet euch die Attacke "Megaflare". Sobald der Name eingeblendet wird müsst ihr unbedingt in das Tresor-Paradigma wechseln. Megaflare verursacht neben immensen Schaden auch Blutungen.

Außerdem kann Bahamut Chaos von keinem Verteidiger provoziert werden. Solltet ihr Heilung benötigen empfiehlt sich der Leidenskanon. Dabei kann Serah in Ruhe heilen und Noel auf den Gegner noch Deprotes und Devall wirken. Sobald sein Serienwert auf 250 ansteigt erleidet er dann viel Schaden und dürfte kurz darauf besiegt sein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bosskampf Caius Ballad:

von: Shoninya / 08.02.2012 um 13:28

Dieser Boss startet mit Bahamuts Auge, was einem Charakter viele Negativzustände plus Exanima zaubert. Benutzt umgehend ein Allheilmittel. Wechselt dann wieder zum Leidenskanon und heilt euch hoch und versorgt den Gegner mit negativzuständen. Als Angriff Paradigma empfiehlt sich die Delta-Offensive oder, bei sehr guttrainieren, der Blitzschlag. Der Boss wird ab und an den Serienbalken komplett löschen, auch im Schockzustand, und sich mit Positivzuständen versorgen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Final Fantasy 13-2: Bosskampf Caius Ballad 2: / Bosskampf: Bahamut Ratio, Passio und Volo: / Finale:

Zurück zu: Komplettlösung Final Fantasy 13-2: Bosskampf Gogmagog / Neo Bodhum (JS 700) / Letztes Kapitel: Versprochene Zukunft / Akademia (JS 500): / Bosskampf Luvulith-Kirin und Amethyst-Kirin:

Seite 1: Komplettlösung Final Fantasy 13-2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Final Fantasy 13-2

Final Fantasy 13-2
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

Ausnahmsweise geht es mal nicht um fiese Möchtegern-Hacker, die Online-Server stören oder andersweitig den Vi (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Final Fantasy 13-2 (Übersicht)

beobachten  (?