Bresha-Ruine (JS 005): Komplettlösung Final Fantasy 13-2

Bresha-Ruine (JS 005)

von: Shoninya / 07.02.2012 um 18:32

Auf der anderen Seite angekommen erwacht durch die Zeitkrümmung eine Art Golem zum Leben, dessen Hand ihr bekämpfen müsst. Greift ihn kombiniert an und sobald der Aktionskampf beginnt müsst ihr wieder im richtigen Moment entsprechende Tasten drücken. Nach dem zweiten Aktionskampf kommt ein Trupp Helikopter mit Soldaten und retten euch. Kurz darauf werdet ihr aber als Eindringlinge gefangen genommen.

In euer Zelle angekommen könnt ihr mit Noel reden und anschließend mit der Wache. Plötzlich taucht eine Praktikantin aus der Ruine auf und gibt euch als VIPs aus. Dadurch werdet ihr aus der Zelle entlassen und könnt nun die Ruinenstadt erkunden.Habt ihr euch etwas umgeguckt solltet ihr mit eurer Retterin reden. Ihr sichert ihr eure Hilfe im Kampf gegen den Riesen zu und erhaltet eine Bresha-Ruinen Karte und einen Akademie-Kommunikator.

Nun habt ihr auch die Möglichkeit den Rest der Karte zu erkunden. Erklimmt dazu den nun freien Weg hinter den Wachen

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Final Fantasy 13-2 schon gesehen?

Verstärkung fürs Team

von: Shoninya / 07.02.2012 um 18:33

Seid ihr die Treppe hinauf gelaufen erwartet euch ein kleiner Kampf. Nach dem Kampf erhaltet ihr die bekämpften Monster in Kristallform und könnt sie fortan auch in euer Team aufnehmen und verstärken. Dazu erhaltet ihr ein Tutorium in das euch das wichtigste erklärt wird. Weiter oben trefft ihr erneut auf die Hand von Atlas, diese verschwindet jedoch gleich wieder. Ruht euch anschließend im Lager aus.

Im Lager findet ihr Chocolina wieder, die euch ihre Waren verkauft. Außerdem könnt ihr mit den Soldaten im Lager sprechen. Neben Nebenmissionen schaltet einer eure Bommel-Jagd frei. Damit könnt ihr mit eurem Mogry nach Schätzen und anderen verborgenen Fragmenten suchen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Erkundung der Ruine

von: Shoninya / 07.02.2012 um 18:34

Habt ihr euch im Lager gut genug ausgerüstet solltet ihr euch weiter westlich den Weg zum Zielpunkt begeben. Bei dem Tunneleingang im Nordwesten beginnt dann eine Zwischensequenz. Dort habt ihr die Wahl zu entscheiden wie ihr Atlas besiegen wollt. Da ihr aber zum jetzigen Zeitpunkt viel zu schwach seid müsst ihr die Hilfe des Apparats in Kauf nehmen. Folgt der Zielmarkierung nach Norden und geht in den Raum mit der Vorrichtung.

Wenige Sekunden später werdet ihr in einen Zeitspalt gezogen und müsst drei Runden eines kleinen Minispiels absolvieren. Wieder in die Realität zurückgeworfen erhaltet ihr das Flauschkristall-Fragment und könnt zu Atlas vorrücken. Bevor ihr den Kampf beginnt solltet ihr euch bei Chocolina nochmal gut mit Heiltränken und Phönixfedern eindecken und alle eure Punkte im Kristarium verteilen.

Außerdem ist es von Vorteil, einen Monsterverband auszuwählen der einen Heiler beinhaltet. Stellt euch anschließend Atlas.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bosskampf Atlas

von: Shoninya / 07.02.2012 um 18:34

Dadurch dass ihr das Kontrollgerät in euren Besitz gebracht habt werdet ihr nicht gleich von Atlas erster Attacke umgehauen. Ein alternatives Startparadigma wäre die Delta-Offensive mit einem Janitoiden als Tank. Andernfalls müsst ihr mit Noel und Serah von Zeit zu Zeit in eine Verteidigungshaltung gehen und mit Hilfe eines Heiltranks oder eines Heilers im Monsterverband euch hochheilen. Der sonstige Kampfverlauf ist ähnlich wie bei Gogmagog.

Einfach den Serienbalken des Gegners hochbringen und im Schockzustand seine Lebenspunkte zu verringern. Zuletzt kommt noch eine Aktionsmodus-Sequenz in der ihr wieder im richtigen Moment entsprechende Tasten drücken müsst um ihn so den Gnadenstoß zu versetzen. Nach dem Kampf erhaltet ihr dann das Fragment Atlas-Essenz und zum Bonus noch 2500 Kristarium Punkte

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Neue Portale

von: Shoninya / 07.02.2012 um 18:34

Nach dem Kampf mit Atlas könnt ihr das Gebiet im Osten betreten. In der vergessenen Ruhestätte findet ihr einen Grabstein, den ihr untersuchen solltet. Es folgt eine Zwischensequenz. Anschließend sind auf der Karte Chocobos verfügbar und ihr könnt euch aus dem Schatzwürfel eure Belohnung für die Dialog-Trigger Events herausnehmen. Geht danach zur Zielmarkierung auf der Karte und holt euch das Eklipsenartefackt.

Ein weiteres Artefakt findet ihr am Westrand der Ruine und wird durch die Bommel-Jagd sichtbar gemacht. Mit diesen beiden Artefakten können jetzt die Portale im Südosten und im Westen der Tunnel geöffnet werden

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Komplettlösung Final Fantasy 13-2: Kapitel 3-A: Hoffnungsvolle Prophezeiung: / Yaschas-Massiv (JS 010) / Bosskampf Aloadai / Zu den Ruinen / Oerba (JS 200)

Zurück zu: Komplettlösung Final Fantasy 13-2: Bosskampf Gogmagog: / Das Zeitportal / Der nächste Morgen / Oeffnet das Zeitportal / Kapitel 2: Unsichtbarer Eindringling:

Seite 1: Komplettlösung Final Fantasy 13-2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Final Fantasy 13-2

Final Fantasy 13-2
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Final Fantasy 13-2 (Übersicht)

beobachten  (?