15. Meilenstein - Kris: Komplettlösung Syndicate

15. Meilenstein - Kris

von: CryGhost / 26.02.2012 um 12:44

Da wird leider nicht in der Lage waren heimlich durch das Gitter die Halle zu betreten - müssen wir es wohl auf die altmodische Art erledigen - runter springen, Söldner liquidieren, hinter die Kisten rechts in Deckung gehen, die fliegende Granate hacken und im DART-Display die drei feindlichen Soldaten auf die Distanz ausschalten.

Jetzt Achtung! Sobald ihr aus der Deckung geht, schießt ein Geschütz auf euch - ihr könnt es nicht hacken. [Gamerscore und Trophy - Hunter aufgepasst, es gibt einen Erfolg, wenn man das Fließband überquert, ohne vom Geschütz getroffen zu werden.] Und das sollten alle anderen auch machen, denn das Geschütz ist stark - also: geht vorsichtig und vor allem geduckt vor die Kiste, die sich auf dem Laufband befindet - ihr müsst diese aus der Ferne hacken. Denn dann bewegt es sich stückchenweiße vorwärts und ihr könnt mit ihr mit kriechen. So sieht euch das Geschütz nicht und ihr kommt bis in das kleine Kontrollhäuschen. Dort geht ihr nun zur Tür und erschießt die Schützen auf dem Laufweg.

Stellt euch (immer geduckt) auf die Treppe und schaltet in Kombination mit Fehlfeuer die zwei Söldner hinter den Kisten aus. Geht dann genau wie vorhin vor die Kiste auf dem Laufband, hackt es und geht mit der Kiste mit. Sobald der erste Abschnitt überwunden wurde, müsst ihr schnell um die querliegende Kiste herumgehen und flott weiterlaufen (geduckt) um nicht ins Schussfeld des Geschützes zu gelangen. Geht so weiter bis hinter die Blechwand. Schaltet erst die Söldner aus (Vorsicht, Granaten), schaltet den Strom ab und hackt dann das Geschütz. Nun könnt ihr den letzten Gegner erledigen (oder das Geschütz) und ihr seid am Ende der Förderhalle.

Folgt dem Weg, ihr könnt noch einige Infos und eine Visitenkarte erlangen - und betretet den Lift. Oben bekommt ihr es mit dem Anführer der Söldner, Kris zu tun. Er ist nicht allzu stark und wirf lediglich EMP-Granaten nach euch. Wenn ihr es schafft ihn ohne EMP oder DART zu eliminieren, gibt es einen Erfolg. Weiter in den Lift, nach oben und dann die Leiter hoch. Der Rest ergibt sich von selbst.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


16. Meilenstein - Human Ressources

von: CryGhost / 26.02.2012 um 15:27

Es gibt nicht viel zu sagen, alles was zu tun ist wird euch auf dem Display angezeigt oder von Dr. Drawl erklärt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


17. Meilenstein - Krieg der Konzerne

von: CryGhost / 26.02.2012 um 13:15

Nehmt euch das Sturmgewehr und die Schrotflinte zur Hand. Die Treppe hoch und los gehts. Haltet euch vom Fenster und von der versperrten Tür fern, dort werden jeweils Soldaten der unterschiedlichen Syndikate auftauchen. Überzeugung ist hier genauso hilfreich wie die anderen Hacks, nutzt sie also. Achtung, es werden zwei Soldaten mit Immunpanzerung auftauchen. Nehmt die Laserwaffe auf. Oben solltet ihr in der Nähe von Lily Drawl bleiben, sie findet meist die beste Deckung. Haltet euch am mittleren Pult bereit, denn es werden viele Gegner aus den Aufzügen kommen. Sobald die Soldaten mit Einsatzschilden auftauchen, müsst ihr diese mit Granaten (auf einem Tisch zu finden) und/oder mit Fehlfeuer manipulieren, um sie dann mit dem Laser zu verbrennen.

Geht dann in den Raum mit der Remote-Steuerung. Ihr solltet euch gleich die Waffe aus dem Waffenschrank nehmen und auf die Decke achten. Denn nach dem Alarm kommen von dieser zwei Geschütze und zwei Drohnen runter. Ihr müsst sie jeweils hacken und anschließend mit dem Sturmgewehr zerstören. Durch die Lucke geht es weiter. Springt auf die Rohre und nehmt unten die Tür rechts. Nehmt dann den Lift nach oben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


18. Meilenstein - Turmzugang

von: CryGhost / 26.02.2012 um 14:02

Verlasst den Lift und besteigt die Treppe. Oben könnt ihr nicht weiter und müsst bei der rot blinkenden Lampe Strom einleiten. Dafür tut ihr folgendes schnell hintereinander:

  • Strom einleiten
  • Strom nach unten leiten
  • Strom nach oben leiten
  • Strom nach unten leiten
  • Aufzug aktivieren

Jetzt könnt ihr den Aufzug verwenden, um in ein höher gelegenes Stockwerk gelangen. Schaltet auch hier den Strom ein. Und die daraufhin erscheinen den Notschächte ebenso. Es ist nun eine Frage vom Timing - denn ihr müsst beide Notschächte aktivieren und dann in kurzer Zeit über diese hinüberspringen (dem Kabel folgen). So kommt ihr in den nächsten Schacht. Dort dürft ihr hinunterklettern, einige Soldaten töten und die Server ausfahren.

Und ein weiterer Agent, Crane, will uns beseitigen. Er wird begleitet von zwei Soldaten. Wenn ihr erst Crane und dann die Soldaten erledigt, gibt es einen Erfolg - dafür wird es deutlich schwerer. Ihr könnt die Servertürme verwenden, um den Schüssen auszuweichen. Trennt den Agent und die Soldaten und schießt dann mit aktivem DART-Display mit dem Gewehr auf den Kopf von Crane, das macht ordentlich Schaden.

Hackt nun die Ausgangstüren an der mittleren Konsole. Über diese gelangt ihr zu einer Treppe, diese besteigt ihr und wartet, bis Gegner auftauchen - sorgt dann für eine Stromüberlastung, damit werden alle Soldaten auf einmal getötet. Macht dies so oft, bis alle tot sind. Den immunen Gegner schaltet ihr mit Hacks und dem Strom aus, um ihm anschließend die Laserwaffe abzunehmen. Folgt der Treppe und über die Leiter durch eine Tür ins Freie. Dort warten Drohnen und Soldaten auch euch. Letzteres ist mit Fehlfeuer aus der Deckung zu locken, Drohnen müssen gehackt werden. Anschließend alle mit dem Laser verbrennen / zerstören. Ein weiterer immuner Gegner taucht über euch auf. Mit Hacks und der Laserwaffe ist er jedoch chancenlos gegen euch. Bei ihm könnt ihr auch die Munition für den Laser auffüllen.

Fahrt nun die Brücke aus. Rüber rennen und Aussicht genießen. Dann rechts um die Ecke und die Wartungsklappe öffnen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


19. Meilenstein - Der Turm brennt

von: CryGhost / 26.02.2012 um 14:44

Springt geradeaus runter, über die Barrikade und lauft die Treppen bis nach oben. Dort durch die Tür. Auf der rechten Seite könnt ihr über die Konsole die Tore öffnen, sowie das Geschütz hacken und alle EuroCorp Soldaten ausschalten. Nehmt die Tür hinter dem Tresen und folgt dem Weg. Öffnet nun die Klappe und flankiert die beiden Syndikate.

Leichter gesagt als getan, es kommen verdammt viele Gegner. Bleibt vorerst auf der Plattform, auf die ihr geklettert seid. Nachdem die zwei Aspari's erledigt sind, solltet ihr rasch die zwei MGs an der Decke hacken. Sobald die EuroCorp-Soldaten weg sind, docken zwei Aspari-Transporter an, und lassen einige Soldaten raus, darunter auch zwei gut Gepanzerte. Erst müsst ihr die Störsender ausschalten, dann mit dem Laser die Gegner verbrennen. Nehmt euch ggf. die Munition auf (Waffenständer mit TARs). Geht dann in Deckung, es kommen weitere EuroCorp Gegner aus den Türen. Sind auch die erledigt, kommen nun zwei gepanzerte Soldaten seitens EuroCorp aus den Garagentoren. Zusammen mit ihnen sind auch Drohnen im Einsatz, diese sind wie gewohnt mit Hacks und anschließender Zerstörung zu handhaben. Von den Soldaten könnt ihr nun wieder Laser-Munition für die Waffe aufheben.

Zu guter Letzt kommt nochmals aus den beiden Aufzügen EuroCorp-Sicherheitspersonal, ebenso wie zwei Angriffsdrohnen von hinten. Nehmt dann den mittleren Aufzug nach oben, wo der Kampf auch gleich weiter geht. Alles ist erlaubt, alles ist nützlich - ob Laser oder Gewehr, alle drei Arten von Hacks oder Nahkampf, eure Entscheidung - es ist nicht schwer. Geht dann die Treppe hoch und rechts. Tür öffnen, runter springen und die Rolltreppen hoch. Hier gelangt in einer Halle von anschaulicher Größe - ist leider etwas voll mit Gegnern. Auf jeden Fall solltet ihr die Drohne hacken und für euch arbeiten lassen. Spart euch anfangs den Laser und nehmt statt dessen das Gewehr, denn der Laser wird noch am Ende der Halle - vor den Treppen gegen einen immunen Soldaten gebraucht. Achtet dort auf Soldaten, die aus dem ersten oder zweiten Stock schießen - diese können recht nervig sein im Kampf.

Nach der Treppe erwarten euch nochmals auf zwei Stockwerke verteilt etwa zwei Dutzend Soldaten. Die oberen lassen sich gut mit Suizid ausschalten, unten kann man Granaten (langes Halten der Waffen-Wechsel-Funktion) nützlich sein. Die Drohne hilft euch selbstverständlich - bis sie noch ein Stockwerk höher dann von anderen Drohnen zerstört wird. Diese begleiten einen gepanzerten Soldaten. Erst die Drohne, dann einen Soldaten überzeugen, den anderen mit Fehlfeuer ins Schwanken bringen. Erst dann macht ihr euch an den starken Soldaten, nehmt seine Laser-Munition und öffnet dann das dahinterliegende Tor.

Dafür müsst ihr die zwei Mechanismen sehr schnell nacheinander hacken - macht es dauern hintereinander, nach kurzer Zeit klappt es.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Syndicate: 20. Meilenstein - Jack Denham

Zurück zu: Komplettlösung Syndicate: 10. Meilenstein - Hinter den Kulissen / 11. Meilenstein - Ramon / 12. Meilenstein - Downzone / 13. Meilenstein - Verrat / 14. Meilenstein - Die Mauer

Seite 1: Komplettlösung Syndicate
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Syndicate (7 Themen)

Syndicate

Syndicate Artikel lesen
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

beobachten  (?