Alan Wake: Cheats

Alles in großen Mengen

von: DonRicochelie / 29.02.2012 um 18:17

Bei Alan Wake lassen sich alle Inventarmengen mit dem Programm ARTMONEY beeeinflussen, die einzige Voraussetzung dafür ist eine gewisse Anzahl des Objektes, die ihr vermehren wollt. Dazu startet man Artmoney, dann das Spiel. Wenn das Spiel gestartet und ein Spielsatnd geladen ist, wählt man bei Artmoney in den Prozessen Alan Wake aus. Bei Suche trägt man dann die Anzahl zB der Revolver-Munition ein. Danach geht man ins Spiel zurück, feuert einmal mit dem Revolver und merkt sich die neue Zahl. Diese trägt man dann bei Filtern ein. Das muss man mehrer mal wiederholen. Die gefilterten Ergebnisse kann man dann in ihrer Anzahl beeinflussen.

Das funktioniert mit allen Sachen: Pistolen-, Schrotflinten-, Jagdgewehrmunition, Leuchtkugeln, Fackeln, Blendgranaten und Batterien.

Ich würde es aber erst im zweiten Durchgang des Spieles empfehlen, da sonst einiges an Flair dieses Spiels verloren geht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Alan Wake schon gesehen?


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Alan Wake

Alan Wake spieletipps meint: Eines der besten Survival-Horrorspiele setzt Maßstäbe in der Erzählweise und lässt sich trotz kleiner Schwächen im Spieldesign nicht den Spielspaß verderben. Artikel lesen
90
Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Alan Wake (Übersicht)

beobachten  (?