Mass Effect 3: Klassen und Fähigkeiten

Vorwort

von: Spieletipps Team / 08.03.2012 um 16:39

In Mass Effect 3 stehen euch insgesamt 6 Klassen mit unterschiedlichen Fähigkeiten zur Auswahl. Im Folgenden findet ihr eine Auflistung der Klassen mit Beschreibung und den spezifischen Kräften. Außerdem erklären wir wuch, wie ihr am besten mit den Klassen spielt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Mass Effect 3 schon gesehen?

Soldat

von: Spieletipps Team / 08.03.2012 um 14:22

Soldaten sind die reinen Kampfspezialisten im Mass Effect 3 Universum. Sie sind geübt im Umgang jeder Waffe und können jede Art von Spezialmunition sowie Granaten verwenden.

Kräfte:

Adrenalinstoß: Der Adrenalinstoß sorgt dafür, dass für einen kurzen Zeitraum die Zeit verlangsamt ist und ihr gleichzeitig mehr Schaden macht. Auf höheren Fertigkeits-Levels erhöht ihr beispielsweise die Dauer der Fähigkeit, sorgt für mehr Schaden oder lasst euch mehr Schaden der Feinde absorbieren.

Betäubungsschuss

Splittergranate: Die Splittergranate ist - wie der Name vermuten lässt - im Wesentlichen eine normale Granate. Mit 600 Schadenspunkten ist ihre Sprengkraft allerdings nicht zu unterschätzen. Auf höheren Stufen lässt sich die Kraft sogar noch auf bis zu 780 Punkte steigern. Die höchsten Stufen lassen Granaten bei Rüstung oder Schilden 50 Prozent mehr Schaden anrichten.

Brandmunition: Mit Verbrennungs-Munition getroffene Einheiten gehen in Flammen auf. Diese Munition richtet nicht nur zusätzlichen Schaden an, sondern bringt ungeschützte Ziele unter Umständen dazu, in Panik zu verfallen. Höhere Fertigkeits-Level sorgen für mehr Schaden oder rüsten die ganze Gruppe mit einer derartigen Munition aus.

Disruptor-Munition: Diese Munition richtet mehr Schaden bei gepanzerten Gegnern an. Weiterentwickelt kann sie außerdem Feinde betäuben. Später könnt ihr euch entscheiden, ob ihr die Fähigkeit für mehr Schaden oder für bessere Betäubungseffekte spezialisiert.

Kryo-Munition: Diese Munition dient dazu, Gegner kurzfristig einzufrieren. Auf einem höheren Fähigkeitslevel könnt ihr mit der Kryo-Munition auch mehrere Gegner einfrieren - außerdem verlängert sich die Effekt-Dauer.

Wie spielt sich der Soldat?

Der Soldat ist eine Art Allzweckwaffe. Er hat einige nützliche Munitionsarten, den nützlichen Betäubungsschuss und kann mit jeder Waffe umgehen. Wer nicht so recht weiß, wen er spielen will oder das ganze Waffenarsenal in Mass Effect 3 durchprobieren will, ist mit dieser Klasse gut beraten. Er lässt sich sowohl offensiv, als auch zurückhaltend spielen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Infiltrator

von: Spieletipps Team / 09.03.2012 um 08:43

Infiltratoren haben die Möglichkeit sich vor Feindentdeckung, sei es menschlich oder technologisch, zu schützen. Sie können eine Vielzahl von Waffen benutzen und sind im Großen und Ganzen auf jeder Distanz tödlich. Mit Präzisionsgewehren aber ist der Infiltrator aber am gefährlichsten.

Kräfte:

Disruptor-Munition: Diese Munition richtet mehr Schaden bei gepanzerten Gegnern an. Weiterentwickelt kann sie außerdem Feinde betäuben. Später könnt ihr euch entscheiden, ob ihr die Fähigkeit für mehr Schaden oder für bessere Betäubungseffekte spezialisiert.

Kryo-Munition: Diese Munition dient dazu, Gegner kurzfristig einzufrieren. Auf einem höheren Fähigkeitslevel könnt ihr mit der Kryo-Munition auch mehrere Gegner einfrieren - außerdem verlängert sich die Effekt-Dauer.

Verbrennung: Mit dieser Fähigkeit verschießt ihr ein brennendes Plasma-Projektil, das eure Gegner in Flammen setzt. Es macht schweren Schaden auf Gesundheit und Rüstung des Gegners und kann ihn außerdem in Panik versetzen. Auf höheren Fertigkeits-Stufen könnt ihr entweder den Schaden gegen gepanzerte Einheiten verstärken oder doppelten Schaden gegen eingefrorene Einheiten verursachen.

Taktische Tarnung: Die taktische Tarnung macht euch für kurze Zeit unsichtbar. Wenn ihr in diesem Zustand einen Feind angreift, richtet ihr höheren Schaden an. Höhere Fertigkeits-Level verlängern den Unsicchtbarkeits-Effekt und verkürzen die Zeit, bis ihr die Fähigkeit wieder einsetzen könnt ("Cooldown").

Haftgranate: Die Haftgranate ist ein besonders fieser Geselle unter den Sprengkörpern. Wie der Name sagt, haftet sie sich an Oberflächen fest und lässt nicht mehr los, bis sie explodiert. Höhere Fertigkeitslevel erhöhen den Schaden und lassen euch mehr Granaten auf einmal tragen.

Sabotage: Die Sabotage ermöglicht es euch, zum Beispiel gegnerische Waffen zu manipulieren. Außerdem könnt ihr synthetische Feinde (zum Beispiel Roboter) dazu bringen, auf eurer Seite zu kämpfen. Auf höheren Levels können so manipuliuerte Feinde mehr Schaden anrichten oder bei der Zerstörung explodieren.

Wie spielt sich der Infiltrator?

Der Infiltrator ist keine Klasse, mit der ihr euch rücksichtslos in den Kampf stürzt. Die Munition seines Scharfschützengewehres ist sehr begrenzt, also solltet ihr einigermaßen gut zielen können. Besonders effektiv ist es, sich unsichtbar an eine Gruppe Gegner anzuschleichen und dann dem ersten Feind einen Kopfschuss zu verpassen. Durch die Unsichtbarkeit bekommt ihr genug zeit, um den Kopf gut ins Visier zu bekommen.

Gelangt ihr einmal in Bedrängnis, zückt die Pistole und schaltet zum Beispiel die Disruptor-Munition hinzu - so lähmt ihr unter Umständen den einen oder anderen Feind und könnt die verbleibenden Knilche ohne Probleme ausschalten.

Später im Spiel ergeben sich noch andere Taktiken, dieser Leitfaden ist auf den Spieleinstieg abgestimmt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Frontkämpfer

von: Spieletipps Team / 09.03.2012 um 14:01

Frontkämpfer sind besonders auf kurzer Distanz wirkungsvoll. Dank seines biotischen Sturmangriffs, kann der Frontkämpfer sich seinem Feind schnell nähern und für viel Schaden sorgen.

Kräfte:

Brandmunition: Mit Verbrennungs-Munition getroffene Einheiten gehen in Flammen auf. Diese Munition richtet nicht nur zusätzlichen Schaden an, sondern bringt ungeschützte Ziele unter Umständen dazu, in Panik zu verfallen. Höhere Fertigkeits-Level sorgen für mehr Schaden oder rüsten die ganze Gruppe mit einer derartigen Munition aus.

Kryo-Munition: Diese Munition dient dazu, Gegner kurzfristig einzufrieren. Auf einem höheren Fähigkeitslevel könnt ihr mit der Kryo-Munition auch mehrere Gegner einfrieren - außerdem verlängert sich die Effekt-Dauer.

Biotischer Sturmangriff: Ein nützlicher Angriff um einzelne Gegner schnell und überraschend im Nahkampf auszuschalten. Mit dieser Kraft kann Shepard auch durch Hindernisse gelangen. Mit steigendem Level lässt sich diese Kraft in Stärke, Schnelligkeit und in der Fähigkeit zwei Ziele innerhalb eines bestimmten Radiuses zu attackieren erweitern.

Nova: Diese Kraft löst eine starke Schockwelle aus, die in der nähe befindliche Gegner wegstößt und dabei auch noch Schaden machen kann. Die Nova lässt sich in Stärke und auch im Radius verbessern. Darüber hinaus ist es bei hohem Fähigkeitslevel dieser Kraft möglich, zweimal kurz hintereinander Nova zu verwenden.

Schockwelle: Eine praktische Fähigkeit, die Feinden auch durch Hindernisse hindurch gefährlich werden kann. Diese Kraft schleudert den Gegner nicht nur in die Luft, sondern kann auch für das kurzzeitige betäuben von Gegnern hinter einem Schild verwendet werden. Mit besserem Level kann diese Fähigkeit in Schaden und Ladegeschwindigkeit verbessert werden. Außerdem kann der Abstand der Wellen vergrößert werden, sodass die Chance höher ist mehrere Gegner zu erwischen.

Ziehen: Mit dieser Kraft lässt sich der Feind zum eigenen Charakter ziehen. Nützlich ist sie unter anderem auch gegen Feinde mit Schilden, denen man das Schild dann wegreißen kann. Angezogene Feinde treiben langsam durch die Luft, sodass man noch die Chance hat sie in einem Bleihagel des eigenen Gewehrs zu erledigen. Später kann diese Kraft auch mehr Schaden zufügen und auch zwei Ziele gleichzeitig ziehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Wächter

von: Spieletipps Team / 09.03.2012 um 14:13

Wächter sind im Umgang mit biotischen und technischen Angriffen geübt und haben mit ihrem Schild ein praktisches mobiles Deckungssystem. Darüber hinaus kann der Wächter sein Panzerungssystem detonieren lassen und Feinden in der Umgebung Schaden zufügen.

Kräfte:

Werfen: Der Gegner wird mit einem biotischen Angriff in die Luft geschleudert. Gegner mit Schilden lassen sich somit aus ihrer transportablen Deckung locken. In späteren Stufen kann die Stärke verbessert werdem, dann ist es unter anderem auch möglich zwei Ziele gleichzeitig zu attackieren.

Warp: Der Feind wird auf molekularer Ebene zerissen. Diese Kraft schwächt die Panzerung des Feindes und bewirkt, dass der Feind sich zudem nicht mehr Regenerieren kann. Die Stärke, das Aufladetempo und die Dauer dieser Fähigkeit können verbessert werden.

Gravitationsgranate: Diese Granate macht viel Schaden und lässt den Feind in die Luft fliegen. Vor allem gegen Gruppen lohnt es sich eine Gravitationsgranate zu werfen. Mit besserem Level dieser Fähigkeit, wird die Graviationsgranate in puncto Schaden und Wirkungsradius besser - aber auch das kurze betäuben eines Feindes ist dann möglich.

Tech-Panzerung: Mit der Tech-Panzerung schützt man sich nicht nur, sondern kann den Feind auch in der näheren Umgebung Schaden zufügen. Mit wiederholten aktivieren dieser Kraft wird die Panzerung zur Detonation gebracht, man selbst erleidet aber keinen Schaden. Mit besserem Level erhält diese Kraft Schadensboni und Schutzboni.

Überlastung: Mit Überlastung lässt sich Elektronik überlasten und Gegner betäuben. Im Kampf ist diese Kraft vor allem gegen Feindtypen mit Schilden sowie synthetische Wesen wirkungsvoll. Allerdings ist sie das gegen organische Wesen nicht und sollte im Kampf gegen diese erst gar nicht zur Rate gezogen werden. Der Schaden und die Fähigkeit den Feind kampunfähig zu machen steigt mit steigendem Level.

Kryo-Strahl: Feinde werden mit dem Kryo-Strahl praktisch tiefgekühlt. Durch das einfrieren des Gegners, wird dieser sich nicht mehr regenerieren können. Zudem werden Schilde geschwächt und Feinde in unmittelbarer Nähe des getroffenen Gegners verlangsamt. Mit steigendem Level lässt sich u.a. der Schaden sowie die Dauer des Effektes erhöhen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Mass Effect 3 - Klassen und Fähigkeiten: Experte / Techniker / Soldaten-Guide: Taktik-Tipps / Soldaten-Guide: Skill-Tipps / Soldaten-Guide: Waffen-Tipps


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Mass Effect 3 (15 Themen)

Mass Effect 3

Mass Effect 3 spieletipps meint: Der würdige Abschluss einer großen Reihe. Das Action-Rollenspiel überzeugt mit vielen Kämpfen, aber auch mit der Forderung nach diplomatischem Geschick. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mass Effect 3 (Übersicht)

beobachten  (?