Galazone - WunschPark: Komplettlösung PokePark 2

Galazone - WunschPark

von: Zair / 25.03.2012 um 17:41

Diese Zone im WunschPark ist im Gegenteil zur Naschzone nicht besonders süß, sondern eher edel und elegant. Ihr trefft auch gleich Zoruas Freundin Zoroark, die aber keinen wiedererkennt. Hypnomorba erklärt warum. Sie hetzt euch Zoroark auf den Hals, also müsst ihr leider gegen sie kämpfen.

Habt ihr sie besiegt, kommt sie wieder zur Vernunft und schließt gemeinsam mit Zorua Freundschaft mit euch. Außerdem warnt sie euch vor dem Spielzonenmeister Skelabra. Aber nichts desto trotz müssen wir genau zu diesem Fiesling hingehen. Folgt dafür einfach dem Weg, bis ihr Skelabra erreicht.

Die Pokémon aus der Florazone sind leider schon infiziert und tanzen ununterbrochen - ein Hinweis auf das bevorstehende Spiel? Skelabra ist auf jeden Fall nicht begeistert von euch und will das ihr in dem Spiel "Tanzgala" gewinnt, damit ihr die Wunschglocke läuten dürft.

2. Spiel - Tanzgala

Bei diesem Spiel geht es darum, Schlapors Tanzschritte nachzumachen. Dabei müsst ihr einfach die Wii-Fernbedinung in den unten vorgegebenen Bewegungen mitschwingen. Ziel ist, die Bewegung möglichst dann zu machen, wenn das gelbe Viereck unten an der Leiste über dem Balken mit dem blauen Viereck ist.

Trotzdem ist dieses Spiel nicht wirklich einfach und man muss 25.000 Punkte erreichen. Wenn es nicht beim ersten Mal klappt, dann habt ihr immerhin unendlich viele weitere Versuche.

Kampf gegen Skelabra

In der ersten Runde müsst ihr 10 Lichtscheinwerfer zerstören, die aber mit einem Eisenschweif von Pikachu schnell kaputt gehen. Danach kommen 3 Boxen, die ein bisschen mehr aushalten und zum Schluss noch die Disco-Kugel von der Decke als "Boss-Gegner" der Runde.

In der zweiten Runde müsst ihr gegen Skelabra selbst antreten. Er bekommt aber von Lichtel und Laternecto Unterstützung. Wenn euch die Helferlein auf die Nerven gehen, kickt sie einfach aus dem Feld, dann seid ihr sie los und könnt euch wieder auf Skelabra konzentrieren.

Nach dem Kampf lernt ihr Morbitesse kennen, die euch zum Kampf herausfordern will, doch Zorua, Zoroark und euer alter Freund Plinfa verhindern das. Endlich könnt ihr die Wunschglocke zum Schluss erklingen lassen, um die Pokémon zu befreien.

Ihr müsst allerdings ohne Plinfa wieder in den Florabezirk reisen, da Plinfa noch Antworten auf seine Fragen im WunschPark suchen möchte. Außerdem muss jemand die anderen Pokémon warnen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zugang zum Felsbezirk

von: Zair / 25.03.2012 um 17:41

Zekrom erscheint euch und spricht über das wahre Unheil, das den PokéPark und den WunschPark bedroht: Das Nachtschwarze Loch! Und ihr seid diejengen, die das Unheil verhindern sollen...

Im Florabezirk werdet ihr von Serpiroyal empfangen, die euch etwas mehr über das Nachtschwarze Loch erzählt. Zoroark hat mitbekommen, dass es die Bösewichte als nächstes auf den Felsbezirk abgesehen haben. Serpiroyal veranlasst natürlich sofort die Öffnung des Tors zum Felsbezirk.

Ihr könnt jetzt entweder mit den befreiten Pokémon im Florabezirk Freundschaft schließen oder zurück zur Hafenstadt gehen, um den Felsbezirk betreten zu können - wo es mit eurem Abenteuer weiter geht!

Noch zwei neue Trainer

Es kommen auch zwei neue Pokémon in die Hafenstadt: Efoserp und Ferkokel! Diese beiden sind die Trainer von Serpifeu und dem Pokémon, welches sich euch im Felsbezirk anschließen wird.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Gipfelfestung

von: Zair / 25.03.2012 um 17:46

Der dritte Bezirk im PokéPark ähnelt einer öden Wüstengebirgslandschaft. Geht erstmal den breiten Weg entlang, bis ihr auf Victini trefft, der sein besten Freund Floink sucht. Für den Eintritt zur Gipfelfestung braucht ihr laut Victini ein Passwort. Bollterus bewacht den Eingang zur Gipfelfestung und verlangt nach dem Passwort: Güte!

Ihr befindet euch nun inmitten in der Festung. Um Floink zu finden, müsst ihr bei dem linken Steinturm (welche die Holzbrücken zum Außenrand der Festung halten) zu der Konone gehen. So löst ihr einen Hilferuf von Floink aus, der in der Kanone feststeckt.

Um die Kanone abzufeuern, redet mit dem Flampion mit der Sprechlase über dem Kopf neben der Kanone. Dieser erklärt euch wie die Kanone funktioniert. Stellt euch neben die Kanone und drückt 2 um Floink zu befreien. Der findet das aber nicht so toll, dass ihr ihn doch abgefeuert habt und fordert euch zum Kampf heraus!

Wenn ihr Floink besiegt habt will er sich eurer Gruppe anschließen und am Tunier der Kämpfe teilnehen. Nehmt das Angebot an und damit dürfte dann wohl klar sein, wer der Schüler von Ferkokel in der Hafenstadt ist.

Floink ist sehr stark und kann große Felsen zerschmettern. Diese Felsen erkennt ihr indem ihr auf das Zeichen von Floinks Kopf achtet, welche auf den Felsen draufgestempelt sind.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Flambirex's Prüfungen

von: Zair / 25.03.2012 um 17:49

Als nächstes müsst ihr zum Bezirksleiter Flambirex gehen, um euch die Teilnahmeberechtigung für das Tunier der Kämpfe zu holen. Dieser will euch aber vorher zwei Prüfungen unterziehen:

1. Prüfung

Eure erste Prüfung besteht darin den Stein neben Flambirex zu zertrümmern. Wählt dafür Floink aus und setzt zwei Mal die Sprintattacke gegen den Stein ein, damit dieser kaputt geht.

2. Prüfung

Die zweite und letzte Prüfung besteht darin den "Kühnen Haftbart" aus einer Höhle zu holen. Kehrt zur Kanone zurück, prüft diese und lasst euch zur Höhle schießen, in der ihr den gesuchten Gegenstand finden sollt.

Schatzsuche - Kühner Haftbart

Die erste Schatzsuche mit allen Mitstreitern eurer Abenteuer-Gemeinschaft. Ihr habt dieses Mal 75 Sekunden Zeit die Schatzkiste zu finden.

Zerstört gleich die zwei Felsbrocken mit Floink und schwimmt dahinter mit Ottaro auf die andere Seite (Vorsicht vor der Mine, springt einfach drüber). Legt das Gewicht auf die lilane Platte und geht weiter. Ein paar Sprünge weiter müsst ihr mit Floink den Brandstempel einsetzen, um den Block zu zertrümmern.

Als nächstes müsst ihr mit dem roten Schalter am Boden die Platten ausfahren, die dann kurze Zeit draußen bleiben. Hüpft nach links auf den Absatz drauf. Weiter geht es mit ein paar Hüpfeinheiten und einem weiteren Wasserbecken mit einer Mine. Schnell noch einen Brandstempel mit Floink auf den Block und schon seid ihr bei der Schatztruhe!

Kehrt zu Flambirex zurück und erhaltet die Erlaubnis am Tunier teilnehmen zu dürfen. Flampivian sagt euch wie das Tor auf geht. Setzt dafür einfach mit Floink den Brandstempel auf den Schalter vor dem Tor ein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kampfarena

von: Zair / 29.03.2012 um 21:55

Am Eingang der Kampfarena trefft ihr auf Victini, der uns sagt, wo das Tunier der Kämpfe stattfindet. Folgt einfach dem Weg geradeaus, an der Drifzepeli-Station vorbei, welcher euch zu dem Eingang einer Höhle führt. Zertrümmert mit Floink den Felsen und betretet die Höhle.

Wenn ihr die Stufen runtergelaufen seid, dann trefft ihr auf Rihornior und seinen Gefährten Kleinstein, die euch den Kühnen Haftbart abnehmen wollen. Um dies zu verhindern müsst ihr in einem Spezial-Kampf Rihornior von der Plattform stoßen, während Kleinstein euch daran hindern will.

Kampf mit Rihornior

Da Rihornior ein großer Brocken ist, fliegt er bei euren Attacken auch nicht so schnell ins Aus. Zum Glück gibt es ja die Kleinsteins. Wenn ihr diese mit einer Attacke (am besten mit Pikachu's Eisenschweif) trefft, dann fliegen sie in die Schlagrichtung und explodieren. Versucht also einfach die Kleinsteins gegen Rihornior zu kicken, um ihn schnell von der Plattform zu stoßen.

Habt ihr gewonnen, dann werden Rihornior und Kleinstein eure Freunde. Außerdem erhaltet ihr "die Erlaubnis" zum Tunier weitergehen zu dürfen. Dies nehmt ihr auch in Anspruch und geht weiter nach rechts, wo euch der Höhlenausgang und die Kampfarena erwarten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung PokePark 2: Das Turnier der Kämpfe / Duellzone - WunschPark / Zugang zum Rostbezirk / Abstellgleise / Geheimlager

Zurück zu: Komplettlösung PokePark 2: Hafenstadt / Zurück im WunschPark / Zugang zum Florabezirk / Mühlenweg / Grüner Hain

Seite 1: Komplettlösung PokePark 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

PokePark 2

PokePark 2 - Die Dimension der Wünsche spieletipps meint: Pikachus zweites Poképark-Abenteuer ist kinderfreundlich und es gibt viel zu entdecken. Für erfahrenere Spieler ist die Luft allerdings schnell raus. Artikel lesen
75
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Call of Duty - Modern Warfare: Remastered-Version erhält sechs neue Karten

Call of Duty - Modern Warfare: Remastered-Version erhält sechs neue Karten

Die Remastered-Version von Call of Duty - Modern Warfare bekommt am 13. Dezember 2016 sechs neue Multiplayer-Karten nac (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

PokePark 2 (Übersicht)

beobachten  (?