2.Mission - Verseucht - Akten und Raus: Komplettlösung RE - Operation Raccoon City

2.Mission - Verseucht - Akten und Raus

von: CryGhost / 24.03.2012 um 14:03

Ansicht vergrössern!

Wenn Ihr nun dem Rundgang folgt und die dortigen Soldaten ebenfalls besiegt habt, gelangt Ihr in den Aktenraum des Rathauses. Dort werden die Beweise vernichtet. Achtet auf Sprengfallen, sie können zerstört werden. Geht dann die Treppe runter und füllt euer Inventar auf. Ihr betretet nun eine Bühne und seht den Verräter, Nikolai. Er hetzt eine Menge Infizierter Gegner auf euch. Anfangs klettern kleine, enthäutete Wesen an den Decken und Wänden - sie fangen euch mit ihrer langen Zunge und greifen dann an.

Ist eines eurer Kameraden befallen, schießt auf die Gegner und "zerstört" ihre Zunge. Begebt euch in eine Ecke, um die Angriffsfläche zu verringern. Mit dem MG könnt Ihr lange draufhalten, achtet aber auch auf die Munition (Nachschub befindet sich dann unter der Bühne, am Rand). Und dort geht es auch weiter - der Strom der eintreffenden Zombies nimmt nicht ab, ihr müsst in Bewegung bleiben! Schnappt euch die schwarze Karte und begebt euch dann zu der angezeigten Tür - bleibt Ihr stehen, so kommen eure Teammitglieder nicht nach und werden überrannt.

Bringt euch hinter der Tür in Sicherheit - wenn auch nicht lange, denn hier warten die gewohnten Zombies auf euch. Versucht nur die nötigsten, großen Gruppierungen auszuschalten - denn es kommen so oder so immer wieder Zombies nach. Lauft in Richtung Ausgang - aber Vorsicht, dass kein Teammitglied zurückbleibt. Das EP-Konto dürfte nun ein gutes Plus verbucht bekommen. Die Mission ist geschafft, Beweise vernichtet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


3.Mission - Dunkle Pfade - Krankenhaus

von: CryGhost / 24.03.2012 um 15:21

Wir ändern das Team in Vector, Beltway, Four Eyes und uns - Spector. Die EP wurden für das Sturmgewehr HAMMER ausgegeben. Wir werden im Krankenhaus abgeliefert und das erste was wir zu sehen bekommen, nachdem wir durch die Tür gehen - unser alter Freund, der uns wieder einige Zombies entgegenwirft. Es sind relativ viele, bleibt bei der Tür und spart euch möglichst viel Munition. Auf die Sprengstoff-Zombies kann man schießen, macht viel Schaden an derens Kollegen.

Weiter im Geschäft durchkämmt ihr das Krankenhaus. Wir geben euch keine Route vor, empfehlen aber, jeden Raum abzusuchen und die Gegenstände daraus mitzunehmen. Bleibt immer weiter hinten und lasst die Kameraden den Großteil machen, das spart Munition. Ihr werden früher oder später an einen Abhang gelangen, dort befindet sich eine Schrotflinte. Wer damit umgehen kann, sollte sie unbedingt mitnehmen. Unten warten wieder einige Horden an Infizierten. Ihr müsst dann, um die Tür am Zielpunkt zu öffnen, eine schwarze Karte finden. Sie befindet sich hinter dem großen Fenster, in einem Waschbecken.

Hinter der Tür erwarten euch Liker, lasst euch von ihrer Zunge nicht treffen! Schießt direkt auf die Bomben der Zombies. Auf dem Boden liegt eine starke Waffe, die taktische MP. Zerstört die Sprengfallen, geht die Treppe hoch und macht hier weiter - es wird nicht leichter. Ihr könnt die Zombies auch mit der Wirkung einer Granate vertraut machen. Folgt dann den Gängen, die Treppe runter und Nachschub holen. Die Treppe hoch geht es auf das Dach des Krankenhauses. Dort erwarten euch einige wenige Zombies.

Habt Ihr sie, so werdet Ihr per Hubschrauber ausgeflogen. Oder auch nicht - denn Nicholai musste uns einen Strich durch die Rechnung machen. Ihr befindet euch also in einem brennenden Krankenhaus und sollt entkommen. Erledigt alle Zombies, auch wenn sie brennen. Haltet euch selbstverständlich vom Feuer entfernt. Sobald euch die gepanzerten Infizierten angreifen, sollte man weglaufen und vorerst dem Rest des Teams das Schießen überlassen. Gibt es keinen Fluchtweg mehr, müsst Ihr selbst Hand anlegen. So durchquert Ihr nun das Krankenhaus und gelangt zum Ausgang.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


3.Mission - Dunkle Pfade - Stromausfall

von: CryGhost / 24.03.2012 um 16:15

Draußen könnt ihr noch eure Gesundheit auffrischen, bevor es weiter auf die Straße geht. Dort schleicht Ihr euch von hinten an beschäftigte Soldaten an. Schaltet sie im Nahkampf aus oder verletzt sie, damit die Zombies angelockt werden. Erledigen müsst Ihr trotzdem alle - die Splittergranate hilft dabei.

Folgt der Markierung zu dem Hubschrauber im Park. Sammelt davor noch die Gegenstände ein und betretet ihn dann. Ihr sollt drei EMP-Teile finden. Eine befindet sich neben dem Hubschrauber, die andere am oberen, rechten Ende des Parks. Achtet auf einzelne, auflauernde Gegnertrupps. Ihr werden nun zu einer Villa gehen, dort wartet Nikolai an den Fenstern auf euch.

Nehmt eine beliebige Waffe, geht hinter den Mauern in Deckung und nehmt ihn wann immer möglich unter Beschuss. Er wird stetig Splittergranaten werfen, welchen Ihr ausweichen solltet. Falls nötig befinden sich Heilung, Sprays, Granaten und Munition in der Nähe. Es wird nicht lange dauern, bis zwei Wellen von Untoten auf euch gehetzt werden. Sie sind aber recht schwach und lenken eher ab. Nach einer bestimmten Zeit verschwindet Nicholai dann und Ihr müsst in das Gebäude eintreten und das letzte EMP-Teil holen, es befindet sich in einer Kapelle.

Ein Bomben-Zombie tritt gleich ein, macht euch darauf gefasst und durchtretet dann die Tür nach draußen. Folgt dem Weg, erledigt die paar Soldaten und betretet das Kraftwerk. Vor der letzten Tür gibt es einen Raum, voll mit Nachschub. Im Kraftwerk platziert Ihr erst eine EMP und geht dann in Deckung. Macht eure Splitter- und Blendgranaten bereit, denn schon kommen Spezialeinheiten des Militärs und wollen euch aufhalten. Munition und grüne Pflanzen befinden sich überall verteilt.

Haltet euch von Türen fern, oft kommen Soldaten oder Zombies aus diesen. Sobald Ihr die EMP anbringt, wird Nicholai wieder auftauchen. Schießt solange auf ihn, bis er verschwindet. Erledigt dann alle Zombies und Soldaten, fahrt den dritten Reaktor hoch und platziert direkt die EMP daran, dann müsst Ihr nicht gegen die restlichen Feinde antreten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


4.Mission - Abtrünnig - Friedhof

von: CryGhost / 24.03.2012 um 21:45

Als erstes kann man sich links Datensätze vom Schreibtisch ergattern. Auf der Straße warten einfache Zombies, folgt ihr dann und achtet auf Laservisiere, welche aus den Fenstern leuchten. Dort stehen Soldaten, sie sind mit den Untoten beschäftigt. Erledigen müsst Ihr so oder so alle. Folgt der Straße weiter in den Hof, rechnet dort mit einem Hinterhalt. Spezialeinheiten erwarten euch auf den Laufstegen. Vorsicht bei weitergehen - Sprengfallen.

Ihr befindet euch jetzt auf einem Friedhof - und zwar nicht allein. Der Weg ist klar, nur ein paar Tipps dazu:

  • langsam vorgehen, sonst kommen die Teammitglieder nicht nach
  • In der Mitte befinden sich Soldaten, zugeschanzt mit Granaten und Sprengfallen
  • Munition sparen, da auf dem Friedhof nur wenig Nachschub vorhanden ist
  • Am Ende des Friedhofs haben sich weitere Soldaten des Militärs hinter Sandsäcken verbarrikadiert - Granate raus und dann deren Waffen, z.B. das schwere MG an sich nehmen
  • den restlichen Teamkameraden Deckung geben, bis sie bei euch sind
  • dann den Friedhof verlassen

Ist dieser Beitrag hilfreich?


4.Mission - Abtrünnig - Parasit

von: CryGhost / 26.03.2012 um 11:02

Lasst den Friedhof hinter euch und betretet die Lagerhalle. Ihr sollt mehrere Schaltet umlegen, um die Tore zu öffnen. Sobald Ihr das tut, strömen unendliche Wellen an Zombies in die Halle. Umgeht sie daher, falls möglich, und rennt schnell von einem Schalter zum nächsten um diese umzulegen. Eilt dann rasch durch das offene Tor, um euch und euer Team in Sicherheit zu bringen.

Ihr nähert euch dem BOW - den ihr "reparieren" müsst. Folgt den Gängen der Anlage. Ab und zu tauchen vereinzelt Untote auf - Zeit die Pistole einzusetzen. Der Rest ist mehr Lauferei als Schießerei. Ihr bekommt dann aber eine kurze Zwischensequenz zu sehen. in dem eine Person von einem Parasiten befallen wird. Geht nach rechts, die Treppe runter, rechts zum Marker. Erschießt die vier gefangenen Zombies, geht zum Pult, nehmt dann die Spritze und begebt euch zu der großen, auf dem Tisch liegenden Kreatur, um ihr den Parasiten zu extrahieren.

Von jetzt an muss alles schnell gemacht werden, da die Gegnerhorden unaufhaltsam sind und immer wieder neue Gegner kommen. Ihr wollt durch eine Tür entkommen, die jedoch mit einer schwarzen Karte verschlüsselt ist. Diese müsst Ihr finden - folgt dazu den Zielmarkierungen auf der Map, sie führen euch zu den verschiedenen Karten, u.a. auch der schwarzen. Schießt nur auf die Zombies, wenn sie euch im Weg stehen oder sie eure Teamkameraden angreifen.

Sollte ein Kamerad Boden gehen, so helft ihm wieder auf die Beine. Rennt an den meisten Gegnern vorbei und schnappt euch die Karten, um durch die Tür zu entkommen. Auf der anderen Seite müssen zwei Sicherheitsräume betreten und die dortigen Mechanismen aktiviert werden. Je mehr Zeit Ihr euch dabei lasst, desto mehr Gegner warten auf euch.

Also gilt auch hier: An allen vorbei und nur auf das Ziel konzentrieren. Lasst auch die Gegenstände zurück, bevor Ihr euch selbst einkesseln lasst von Gegnern. Achtet nur darauf, dass keines der Teammitglieder zurückbleibt. Hinter der Schleuse ist dann erst mal Ruhe - zumindest von den "alten" Gegnern.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung RE - Operation Raccoon City: 4.Mission - Abtrünnig - Nemesis / 5.Mission - Entbehrlich - Die Bullen sind da / 5.Mission - Entbehrlich - Raus hier / 6. Mission - Erlösung - Umbrella Fabrik / 6. Mission - Erlösung - Feierabend in der Fabrik

Zurück zu: Komplettlösung RE - Operation Raccoon City: 1.Mission - Eindämmung - Einleitung / 1.Mission - Eindämmung - Birkin / 2.Mission - Verseucht - Erstkontakt / 2.Mission - Verseucht - Rathaus / 2.Mission - Verseucht - Server

Seite 1: Komplettlösung RE - Operation Raccoon City
Übersicht: alle Komplettlösungen

RE - Operation Raccoon City

Resident Evil - Operation Raccoon City spieletipps meint: Technisch durchwachsenes, sehr kurzes Zombiespiel. Artikel lesen
64
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

RE - Operation Raccoon City (Übersicht)

beobachten  (?