Komplettlösung Ninja Gaiden 3

Prolog

von: Spaten112 / 10.04.2012 um 16:33

Ansicht vergrössern!Das Spiel beginnt mit purer Action.

Das Spiel beginnt direkt ohne einen Abstecher im Hauptmenü zu machen.

Anfangs müsst ihr die auf dem Bildschirm angezeigten Tasten drücken, damit Ryu Hayabusa mit seinem Schwert nach und nach einen Gegner erledigt.

Nachdem bei dem Gegner das Licht ausgegangen ist, könnt ihr langsam mit dem linken Analogstick an den Rand des Daches gehen.

Nun wird euch ein riesiges Schwert entgegen kommen, wobei ihr erneut mit den angezeigten Tasten ausweichen könnt.

Letztendlich zerlegt Ryu den Dämon, wobei nicht klar ist wie der Kampf ausgeht.

Als nächstes seht ihr eine Weltkarte. Nach und nach wird klar, dass das Ziel London ist.

In der nächsten Sequenz seht ihr Ryu, wie er auf einem Wasserspeier des Glockenturms von Big Ben steht.


Hayabusa Village, Japan

Ihr seht nun eine Einblendung aus Ryus Heimatdorf.

Neben Ryu ist auch ein Mann namens Ishigami, der für eine Sonderbehörde des Verteidgungsministeriums arbeitet und Mizuki McCloud, ein Mitglied der Sondersicherheitseinheit der japanischen Luftwehrstreitkräfte, anwesend.

Sie teilen euch mit, dass eine Terrorgruppe das Haus des britischen Premierministers umstellt und Geiseln genommen hat. Ihre Forderung lautet klar und deutlich: Ryu Hayabusa.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tag 1: London, UK

von: Spaten112 / 10.04.2012 um 17:17

Ansicht vergrössern!Aus dem freien Fall könnt ihr euch den ersten Gegner schnappen.

Nun beginnt das eigentliche Spiel.

Ihr seid nun wieder auf dem Glockenturm von Big Ben und müsst als erste Aktion einen Sprung ausführen. Schaltet am besten die "Spieleinführung" ein, damit ihr die Steuerung lernt.

Kurz vor eurer Landung könnt ihr mit einem Druck auf Dreieck beziehungsweise Y einen Gegner direkt ausschalten.

Die Steuerung sieht grob folgendermaßen aus:

Effekt PS 3 Xbox 360
Springen Kreuz A
Schneller Angriff Quadrat X
Starker Angriff Dreieck Y
Shuriken Kreis B
Blocken L2 LT

Der starke Angriff kann übrigens aufgeladen werden. Leuchtet euer Schwert rot, könnt ihr somit eine besonders effektive Technik ausführen, die automatisch Gegner in der Nähe ausschaltet.

Ihr werdet nun gegen einige bewaffnete Einheiten kämpfen müssen. Versucht die Schüsse abzublocken und weicht den Raketen aus.

Habt ihr alle Gegner besiegt, müsst ihr euch in Richtung des grünen LKWs begeben, der die Straße blockiert. Nun wird sich einer der Gegner ergeben und um Gnade bitten. Drängt ihn langsam an den besagten LKW und erledigt ihn mit einem Angriff (entgegen der Annahme kann man nicht entscheiden ob er leben oder sterben soll).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tag 1: London, UK - Teil 2

von: Spaten112 / 10.04.2012 um 16:26

Ansicht vergrössern!Benutzt abwechselnd eure Kunais, um den Aufstieg zu schaffen.

Rutscht nun unter dem LKW durch, indem ihr den linken Analogstick sowie L2 beziehungsweise LT drückt.

Neben einem Roboter, der Raketen auf euch schießt werden auch einige kleinere Fußtruppen unterwegs sein, die ihr erledigen könnt.

Rennt danach sofort rechts in die Seitengasse, da ihr keine Chance gegen den Roboter habt.

Er wird nun auch mit seinen Raketen den Tunnel versperren, sodass ihr ein kleines Stück zurück zu einem Baugerüst gehen müsst. Rutscht unter dem Gerüst durch und gelangt mit Hilfe von Sprüngen ans Ende der Gasse.

Zwar würde jetzt ein normaler Mensch nicht weiterkommen, allerdings könnt ihr als Ninja die Backsteinwand rechts neben euch erklimmen. Drückt dazu einfach Kreuz beziehungsweise A und haltet euch im richtigen Moment mit dem gleichzeitigen Drücken von L2 und R2 beziehungsweise LT und RT fest. Ihr müsst nun abwechselnd die beiden Knöpfe betätigen, um langsam an der Mauer hochzuklettern.

Unterwegs werdet ihr durch die brüchige Mauer abstürzen, ihr könnt den Sturz allerdings wieder abfangen. Außerdem wird euch von oben ein Gegner attackieren, der allerdings mit einem Shuriken besiegt werden kann.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tag 1: London, UK - Teil 3

von: Spaten112 / 27.03.2012 um 16:00

Ansicht vergrössern!Mit dem Ninpo könnt ihr alle Gegner in der Nähe wegfegen.

Geht nun oben an der Hauswand in Richtung des Riesenrads.

Unterwegs werdet ihr einen Gegner entdecken, der über Funk mit seinen Kameraden kommuniziert. Nutzt die Chance und schleicht euch langsam an ihn ran, sodass ihr ihn ohne große Schwierigkeiten ausschalten könnt.

Springt nun wieder vom Dach und weicht während des Flugs der Rakete aus.

Unten müsst ihr wieder einige Gegnerwellen besiegen, wobei ihr euch erneut als erstes um die Truppen mit den Raketenwerfern kümmern solltet.

Eine neue Technik ist das Ninpo. Habt ihr eure KI-Leiste maximal aufgefüllt könnt ihr mit gleichzeitigem Drücken von Dreieck und Kreis beziehungsweise Y und B einen Drachen beschwören, der alle Gegner in der Nähe besiegt.

Nach einigen Wellen werden gepanzerte Einheiten mit einem Schild erscheinen. Springt hinter sie, um ihre Verteidigung zu brechen. Sie werden nun zwei Messer ziehen, sodass der Kampf noch weiter geht. Denkt hier besonders ans Blocken, da sie stärker sind als ihre Kameraden.

Wenn alle Wellen besiegt sind, wird eine Rakete den Weg frei machen. Rennt nun die Straße entlang und wartet, bis der Hubschrauber den Weg freiräumt. Nach einem kleinen Kampf am Ende der Straße, wo zum ersten Mal auch Granaten gegen euch eingesetzt werden, könnt ihr über eine Barrikade in ein verrauchtes Gebiet springen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tag 1: London, UK - Teil 4

von: Spaten112 / 10.04.2012 um 16:28

Ansicht vergrössern!Rauch(en) gefährdet die Gesundheit.

Im Rauch werdet ihr direkt von hinten angegriffen. Blockt den Angriff ab und befreit euch.

Nun werden einige Scharfschützen mit ihren Laservisieren nach euch suchen. Der Druck auf den rechten Analogstick ist nun besonders hilfreich, da er euch anzeigt wo ihr hin müsst. Bewegt euch sehr langsam und weicht dabei den Visieren aus, da ihr sonst heftig beschossen werdet. Habt ihr alle Gegner auf dem Boden besiegt, wird erneut der Roboter auftauchen.

Ihr müsst nun sehr schnell sein, um ihn von der Seite an seinen Beinen zu erwischen. Schlagt solange auf sie, bis ihr ihre Schutzhülle zerstört habt. Mit einem letzten Angriff könnt ihr sie dann abschneiden. Wiederholt dies, bis der Generator frei liegt. Springt nun zu dem Generator und gebt dem Roboter den Rest.

Der Roboter kann neben ein Raketen und Patronen auch eine Art Schutzschild erzeugen, das euch zurückwirft. Weicht möglichst allen Attacken aus, um den Kampf zu gewinnen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Ninja Gaiden 3: Tag 1: London, UK - Teil 5 / Tag 1: London, UK - Teil 6 / Tag 2: Verlassene Stadt, Rub' al Khali / Tag 2: Verlassene Stadt, Rub' al Khali - Teil 2 / Tag 2: Verlassene Stadt, Rub' al Khali - Teil 3


Übersicht: alle Komplettlösungen

Ninja Gaiden 3

Ninja Gaiden 3 spieletipps meint: Ninja Gaiden 3 vereinfacht das Spielprizip. Es spielt sich simpler und actionreicher als die Vorgänger, dafür ist es zumindest für Einstieger interessant. Artikel lesen
70
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us - Part 2: Naughty Dog verrät weitere Details zum postapokalyptischen Spiel

The Last of Us - Part 2: Naughty Dog verrät weitere Details zum postapokalyptischen Spiel

Als große Überraschung für jene, die nicht schon die Gerüchte um die Vorstellung von The Last of U (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Ninja Gaiden 3 (Übersicht)

beobachten  (?