Tag 3: Abysmo Island, Indischer Ozean - Teil 2: Komplettlösung Ninja Gaiden 3

Tag 3: Abysmo Island, Indischer Ozean - Teil 2

von: Spaten112 / 10.04.2012 um 16:41

Ansicht vergrössern!Die orangen Punkte markieren wo die Bomben einschlagen.

Tretet als nächstes die Tür von dem kleinen zerstörten Haus ein.

Im nächsten Bereich müsst ihr gegen einen Geschützturm sowie Soldaten und Hunde bestehen. Habt ihr die Treppe erreicht und seid nach oben gelangt, müsst ihr dort auch noch einen Kampf vollbringen. Speichert danach beim Falken ab und regeneriert somit auch eure Leben.

Weiter gehts durch das Tor am Gitterzaun. Geht die Treppe runter und erledigt den Soldaten, der euch von hinten versucht zu erstechen.

Springt als nächstes auf den LKW und haut eure Kunais in die Türen, wenn er los fährt.

In der folgenden Sequenz erfahrt ihr noch einiges über LOR und Ishigami.

Da euch die feindlichen Truppen doch entdecken, versuchen sie den LKW mit allem was sie haben zu stoppen.

Nachdem ihr ein paar Bodentruppen besiegt habt, erscheinen einige Helikopter und feuern Brandmunition auf euch. Ihr müsst nun so schnell wie möglich wegrennen und den Bomben sowie Baumstämmen ausweichen.

Letztendlich rettet euch der Sprung an den Fuß eines Wasserfalls, wobei ihr während des Flugs noch einen Helikopter zerschneiden könnt.

Unten angekommen müsst ihr dann, wie gewohnt, mit eurem Bogen die angreifenden Flugobjekte ausschalten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Ninja Gaiden 3 schon gesehen?

Tag 3: Abysmo Island, Indischer Ozean - Teil 3

von: Spaten112 / 10.04.2012 um 16:41

Ansicht vergrössern!Benutzt die Insekten, um den Weg zu beleuchten.

Ihr könnt nun hinter dem abgestürzten Helikopter an einer Steinwand hochklettern.

Oben angekommen gelangt ihr in eine Höhle, die sich hinter dem Wasserfall befindet. Neben fliegenden Soldaten müsst ihr hier auch gegen Elitesoldaten kämpfen.

Nach dem Kampf müsst ihr an den großen Stein am Ende der Höhle springen und euch so genug Schwung holen, um die Steinwand links daneben zu erreichen.

Wenn ihr oben seid, könnt ihr erst einmal speichern.

Nun folgt ein dunkler Gang, in dem ihr wieder auf die blauen Insekten trefft. Nach ein paar Metern wird der Boden unter euch wegbrechen und ihr landet ein paar Etagen tiefer.

Erneut folgt ein dunkler Weg mit Insekten, wobei nach dem Ableben der kleinen Biester eine leuchtende Flüssigkeit zurückbleibt. Ihr trefft am Ende des Wegs auf ein Nest, das ihr mit eurem Bogen beschießen solltet.

Benutzt nun den Flugvogelsprung, um weiter nach oben zu kommen.

Geht ab jetzt einfach genauso vor wie in den anderen Abschnitten der Höhle, bis ihr am Ende auf einen Kunai-Aufstieg stoßt.

Ihr gelangt endlich ins Labor, wo ihr schon sehnsüchtig erwartet werdet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tag 3: Abysmo Island, Indischer Ozean - Teil 4

von: Spaten112 / 10.04.2012 um 16:42

Ansicht vergrössern!Wieder fängt Ryus Arm an zu schmerzen!

Im Labor beginnt direkt der Kampf, wobei neben Elitesoldaten auch Raketenwerfer anwesend sind.

Nutzt den Wandlauf um alle Gegner zu erreichen und auszuschalten!

Am Ende der Treppe stoßt ihr auf ein Seil. Da ihr ein Ninja seid, könnt ihr es natürlich überqueren. Die Mechanik ist dabei genauso wie beim Kunai-Aufstieg. Unterwegs wird noch ein Soldat erscheinen, den ihr mit einem Kunai abwerfen könnt.

Wiederholt die Prozedur auch mit dem zweiten Seil und bekämpft auf der Plattform den Helikopter.

Letztendlich bringt euch ein Flugvogelsprung zu den nächsten Gegnern. Dieses Mal trefft ihr am Ende auch auf zwei der schon bekannten Magier.

Ein Kunai-Aufstieg bringt euch nach dem Kampf aufs Dach des Gebäudes.

Springt mit voller Geschwindigkeit vom besagten Dach und schnappt euch die beiden Soldaten im Wachturm, danach gehts nach unten, wo ihr natürlich auch aufräumen müsst. Während des Kampfes wird Ryus Arm wieder Schmerzen, wobei ihr wieder nur begrenzt beweglich seid. Nach dem Kampf bringt der Falke die benötigte Heilung.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tag 3: Abysmo Island, Indischer Ozean - Teil 5

von: Spaten112 / 10.04.2012 um 16:43

Ansicht vergrössern!LOA! Hier seid ihr richtig.

Betretet als nächstes das große Gebäude vor euch.

Im Gebäude werden dann drei Magier sowie ein paar Fernkämpfer erscheinen. Erledigt alle und geht danach die rechte Treppe hoch.

Kurz nachdem ihr die letzte Stufe erreicht, wird ein weißer Elitesoldat euren Weg schneiden. Neben ihm werden noch drei andere von seiner Sorte unterwegs sein, wobei diese Gegner eine Tarnkappe besitzen und man somit nur erahnen kann wo sie sich gerade befinden. Geht am besten dort hin, wo sie ihre Granaten abwerfen.

Nach dem Kampf könnt ihr durch eine große Schiebetür ins Herz des Labors gelangen. Neben ein paar merkwürdigen Dingen trefft ihr hier auch auf Schäferhunde, die wie ausgestopft hinter Glasschreiben auf euch warten.

Am Ende des Raums müsst ihr auch noch gegen ein paar weiße Elitesoldaten kämpfen.

Hinter der nächsten Schiebetür wartet ein langer Gang auf euch, wo ihr wieder auf die weißen Elitesoldaten trefft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tag 3: Abysmo Island, Indischer Ozean - Teil 6

von: Spaten112 / 10.04.2012 um 16:44

Ansicht vergrössern!Mit Zellen aus Fossilien hat die LOA Dinosaurier gezüchtet.

Im nächsten Raum trefft ihr wieder auf den Alchemisten, der erneut eines seiner Spielzeuge für euch bereithält.

Ein riesiger T-Rex erscheint und ist dazu auch noch mit moderner Technologie ausgestattet.

Ihr müsst nun erst einmal Distanz aufbauen und seinen Attacken ausweichen. Trifft euch das Ungetüm, verliert ihr schon etwa ein Drittel euer Leben.

Irgendwann wird der T-Rex seinen Kopf auf den Boden schlagen und kurze Zeit kampfunfähig sein. Nutzt diesen Moment und schlagt auf seinen Schwanz und auf seine Fußsohlen ein, da der Angriff auf andere Punkte keinen Effekt zeigt.

Wiederholt die Prozedur bis ihr ein Quick Time Event auslöst, indem ihr den Fuß des Tiers bearbeitet.

Der Körper des T-Rex wird nun komplett aus Metall sein, wobei der Kopf noch seinen normalen Zustand hat. Greift also den Kopf solange an, bis ein weiteres Quick Time Event ausgelöst wird. Wichtig ist, dass ihr sehr vorsichtig seid, da ihr sonst ins Maul des T-Rex geratet.

Nun beginnt die Flucht und ihr müsst so schnell es geht wegrennen. Achtet auf die Hindernisse und weicht ihnen rechtzeitig aus.

Wenn der T-Rex eingestürzt ist, habt ihr kurz Zeit ein wenig Luft zu schnappen.

Hinter der nächsten Tür geht der Kampf dann weiter. Macht einfach alles so wie zuvor und der Sieg ist euer.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Ninja Gaiden 3: Tag 3: Abysmo Island, Indischer Ozean - Teil 7 / Tag 4: LOA-Biolabor, Abysmo Island / Tag 4: LOA-Biolabor, Abysmo Island - Teil 2 / Tag 4: LOA-Biolabor, Abysmo Island - Teil 3 / Tag 4: LOA-Biolabor, Abysmo Island - Teil 4

Zurück zu: Komplettlösung Ninja Gaiden 3: Tag 2: Verlassene Stadt, Rub' al Khali - Teil 4 / Tag 2: Verlassene Stadt, Rub' al Khali - Teil 5 / Tag 2: Verlassene Stadt, Rub' al Khali - Teil 6 / Tag 2: Verlassene Stadt, Rub' al Khali - Teil 7 / Tag 3: Abysmo Island, Indischer Ozean

Seite 1: Komplettlösung Ninja Gaiden 3
Übersicht: alle Komplettlösungen

Ninja Gaiden 3

Ninja Gaiden 3 spieletipps meint: Ninja Gaiden 3 vereinfacht das Spielprizip. Es spielt sich simpler und actionreicher als die Vorgänger, dafür ist es zumindest für Einstieger interessant. Artikel lesen
70
PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

Mittlerweile hat es sich die PlayStation 4 in vielen Wohnzimmern gemütlich gemacht. Wie ihr noch mehr aus eurem (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Ninja Gaiden 3 (Übersicht)

beobachten  (?