Kapitel 20: Talrega: Komplettlösung Fire Emblem: Path of Radiance

Kapitel 20: Talrega

von: Spieletipps Team / 11.04.2012 um 15:48

  • Aufgabe: in 15 Zügen ankommen
  • Anzahl Gegner: 41
  • Anzahl Charaktere: 11

Teilt euch am Anfang in 2 Gruppen auf. In Gruppe 1 solltet ihr fliegende Einheiten und Bogenschützen nehmen, da ihr Hauptsächlich gegen Wyvern kämpfen werdet. Schickt diese Gruppe in den oberen Bereich am Anfang und wartet, bis die feindliche Wyvern Unterstützung ankommt.

Der Rest des Teams kämpft sich den rechten Weg zu Boss hoch, wobei ihr auf einen Magier mit "Tornado" aufpassen müsst, der etwas weiter oben am Berg steht. Ihr könnt Shiharam mit Gruppe 2 relativ schnell besiegen und ankommen. Wartet aber besser darauf, bis keine Wyvern Unterstützung mehr kommt und ihr keine Erfahrungspunkte verliert.

Shiharam ist kein sehr starker Boss, wobei ihr auch gegen ihn keine schwachen oder unentwickelten Einheiten antreten lassen solltet. Tipp: Spielt ihr im schwer-Modus, lasst Jill auf keinen Fall mit ihrem Vater kämpfen, da sie sonst die Seiten wechselt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 21: Land ohne König

von: Spieletipps Team / 11.04.2012 um 15:48

  • Aufgabe: Einnehmen
  • Anzahl Gegner: 33
  • Anzahl Charaktere: 13

In dieses Kapitel solltet ihr einen Dieb, für Truhen, und einen Magier mit Blitzmagie, für Ena, mitnehmen. Ihr werdet Bischöfe mit Schlaf-Stäben antreffen die eure Charaktere für einige Runden außer Gefecht setzen können. Nehmt deshalb auch einen Heiler mit einem Erholungs-Stab mit. Teilt euch am Anfang wieder in 2 Gruppen auf. Gruppe 1 geht mit dem Dieb den oberen Weg und plündert alle Räume und Truhen, die ihr findet.

Gruppe 2 sollte den Heiler mitnehmen, weil ihr auf dem linken Weg in die Reichweite des Bischofs mit dem Schlaf-Stab kommt. Geht mit beiden Gruppen den Weg gerade weiter, bis ihr sie an der oberen, linken Brücke wieder vereint. Geht dann zusammen langsam zum Boss-Raum. Steht ihr vor dem Boss-Raum, lasst Ike mit Tauroneo kämpfen, um ihn zu rekrutieren. Habt ihr nicht vor ihn zu rekrutieren, denkt trotzdem daran einen Dieb seine wertvolle Okkult-Schriftrolle stehlen zu lassen.

Seid ihr im Boss-Raum schaltet erst einmal alle Einheiten, bis auf den Boss, aus und achtet auf einen Schwertmeister, der einen Schnitter bei sich trägt und schwächere Einheiten mit etwas Pech ausschalten wird. Ena hat viel Verteidigung, einen hohen Angriffswert und sie heilt sich jede Runde.

Lasst am besten eure Fernkämpfer gegen sie kämpfen, da sie sich nicht bewegen wird und nur eine Reichweite von 1 hat. Blitzmagie ist am wirkungsvollsten gegen Drachen. Tipp: Da Ena sich jede Runde heilt und viel EP gibt, könnt ihr euch gut an ihr leveln wenn ihr genug Heilstäbe und Waffen dabei habt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 22: Solo

von: Spieletipps Team / 11.04.2012 um 15:49

  • Aufgabe: Boss besiegen
  • Anzahl Gegner: 53
  • Anzahl Charaktere: 11

Wenn ihr in diesem Kapitel keinen der Priester tötet, bekommt ihr den Ashera Stab. Ihr solltet in diesen Kampf einen Dieb mitnehmen, weil insgesamt 6 Truhen verteilt sind, die mächtige Items enthalten. Teilt euch am Anfang in 2 Gruppen auf und geht in die beiden äußeren Räume, um alle Truhen zu Plündern.

Rückt anschließend mit dem ganzen Team im Mittelgang vor und tötet Schaeffer. Er wird sich nicht bewegen, aber ihr solltet dennoch vorsichtig sein da er einen Meisterbogen und eine Meisteraxt besitzt. Greift ihn mit Charakteren an die eine hohe Verteidigung haben oder eine hohe Ausweichrate.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 23: Brückenschlag

von: Spieletipps Team / 11.04.2012 um 15:49

  • Aufgabe: Einnehmen
  • Anzahl Gegner: 44
  • Anzahl Charaktere: 13

Am schwersten ist es die Brücke zu überqueren, da ihr dort sehr vielen Geschützen ausgesetzt seid und es einige Löcher gibt, in die ihr fallen könnt. Wenn ihr eine sehr starke fliegende Einheit habt, gebt ihr "Uniwacht" und lasst sie die Geschütze ausschalten.

Habt ihr keine Einheit, die das schaffen kann, rückt mit allen anderen langsam vor und schickt immer Einheiten mit hoher Verteidigung vor, um alle Löcher zu entdecken.

Habt ihr die Löcher gefunden können die anderen Einheiten gefahrlos über die Brücke schicken. Seid ihr bei Petrine angekommen, greift sie am besten mit Magiern an, weil ihre Feuerlanze die Resistenz angreift und Petrine selbst nur wenig Resistenz hat.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 24: Freunde im Krieg

von: Spieletipps Team / 11.04.2012 um 15:50

  • Aufgabe: Ankommen in 15 Zügen
  • Anzahl Gegner: 48
  • Anzahl Charaktere: 11

Teilt euer Team am Anfang in 2 Gruppen auf und schickt diese an den beiden Stellen über den Fluss. Ihr müsst auch in diesem Kapitel auf Geschütze Acht geben, und keine fliegende Einheit in deren Reichweite stellen. Nach einigen Zügen wird der schwarze Ritter an eurem Startpunkt erscheinen, den ihr jedoch einfach ignorieren könnt, da er keine Einheit angreifen wird und selber unbesiegbar ist.

Um das Kapitel zu beenden müsst ihr nicht einmal den Boss besiegen, sondern nur an ihm vorbei laufen und mit einer Einheit ankommen. Wollt ihr dennoch die Erfahrung für den Boss haben, ist das auch kein Problem, da er relativ schwach ist und keine besonderen Waffen oder Fähigkeiten besitzt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Fire Emblem: Path of Radiance: Kapitel 25: Seltsames Land / Kapitel 26: Feindseligkeiten / Kapitel 27: Feindseligkeiten (1) / Kapitel 27: Feindseligkeiten (2) / Kapitel 28: Dämonenturm

Zurück zu: Komplettlösung Fire Emblem: Path of Radiance: Kapitel 17: Morgenrot(2) / Kapitel 17: Morgenrot(3) / Kapitel 17: Morgenrot(4) / Kapitel 18: Crimeas Einfall / Kapitel 19: In treuen Händen

Seite 1: Komplettlösung Fire Emblem: Path of Radiance
Übersicht: alle Komplettlösungen

Fire Emblem: Path of Radiance

Fire Emblem - Path of Radiance
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fire Emblem: Path of Radiance (Übersicht)

beobachten  (?