Harvest Moon - Zwei Städte: Gutes Geld verdienen

Gutes Geld verdienen

von: Noordwijk / 31.10.2013 um 13:41

Hier ein paar Tipps, wie man gut Geld verdienen kann.

1. Parallel wirtschaften

Um so viel wie möglich anbauen zu können, bietet es sich an, die Felder in beiden Dörfern komplett auszubauen, da man auch in dem Dorf anbauen kann, in dem man derzeit nicht lebt. Man kann also beide Farmen gleichzeitig bewirtschaften.

Da ich beispielsweise aber keine Lust habe, den ganzen Tag mit Gießen zu verschwenden, halte ich es so, dass ich in einem Dorf nur die Früchte bzw Pflanzen anbaue, die nicht gegossen werden müssen (also Soba, Sojabohnen, Weizen, Tee und Bäume). So muss man dort nur ab und zu vorbeischauen, um zu ernten und ggf. nachzupflanzen.

2. Tierprodukte weiterverarbeiten

Dies lohnt sich vor allem bei Wolle und Alpakawolle. Wollknäule und Alpakafäden, welche man im Macherschuppen in Bluebell herstellen kann, können teurer verkauft werden, als die Rohwolle. So bekommt man beispielsweise für einen 5-Sterne Alpakafaden knapp über 10. 000 G.

3. Samen herstellen

Da sich die Qualität der Samen, die man bei Gombe erwerben kann, leider nicht erhöht, macht es Sinn, diese nur solange zu kaufen, bis man sie selbst herstellen kann. Die Qualität der Feldfrüchte kann man mithilfe von Dünger verbessern. Verarbeitet man die Ernte dann zu Samen, sind diese dem entsprechend auch qualitativ wertvoller.

Dies kann man solange betreiben, bis auch die Samen 5 Sterne haben. Da man für die Samen generell viel mehr Geld bekommt, als für die Früchte, macht es Sinn, seine gesamte Ernte immer zu Samen zu machen und diesen dann zu verkaufen.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ist vielleicht kompliziert aber gute Idee. Wenn der Tunnel frei ist geht es sicher schneller und einfacher.

11. November 2015 um 21:33 von gelöschter User melden


Dieses Video zu Harvest Moon - Zwei Städte schon gesehen?

Produktivität der Tiere steigern

von: Akemi0510 / 15.10.2014 um 06:07

Es gibt eine Möglickeit die Produktivität eurer Tiere bis auf 5 zu steigern. Das heißt, dass ihr bei beispielsweise einmal melken gleich 5x Milch erhaltet. Hierzu müsst ihr sie nur pro Level der Produktivität mit den notwendigen Leckereien füttern

Huhn

Leckerei: 2

Gemüse Leckerei: 15

Getreide Leckerei: 4

Fisch Leckerei: 10

schwarzes Huhn

Leckerei: 1

Gemüse Leckerei: 14

Getreide Leckerei: 2

Fisch Leckerei: 14

Kuh

Leckerei: 7

Gemüse Leckerei: 8

Getreide Leckerei: 15

Fisch Leckerei: 1

Jersey Kuh

Leckerei: 4

Gemüse Leckerei: 6

Getreide Leckerei: 20

Fisch Leckerei: 1

Schaf

Leckerei: 2

Gemüse Leckerei: 12

Getreide Leckerei: 12

Fisch Leckerei: 5

schwarzes Schaf

Leckerei: 1

Gemüse Leckerei: 15

Getreide Leckerei: 9

Fisch Leckerei: 6

Alpaka

Lv. 1-2: Leckerei: 0

Gemüse Leckerei: 15

Getreide Leckerei: 15

Fisch Leckerei: 15

Lv. 2-: Leckerei: 0

Gemüse Leckerei: 15

Getreide Leckerei: 5

Fisch Leckerei: 5

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Guter Tipp! Ich bin gerade dabei die Produktivität meiner Tiere zu erhöhen. Zu deiner Frage Ds-chica, man kann die Leckereien bei Cheryl in Bluebell kaufen. Auf Englisch heißt die Leckerei Treat, die Gemüse-Leckerei Vegatable Treat, die Getreide-Leckerei Grain Treat und die Fisch-Leckerei Nutra Treat.

11. Januar 2015 um 02:37 von juli30000 melden

Wenn es funktioniert super, aber wie bekomme ich diese Lekereien? Oder weiß jemand wie die im englischen Spiel heißen?

16. Oktober 2014 um 07:05 von Ds-chica melden


Orangener Auftrag

von: Farvynn / 09.03.2015 um 10:14

Es gibt neben den handelsüblichen Aufträgen (rot, lila, gelb, blau) noch eine weitere Farbe, die ab Auftragslevel 4 erscheind und zwar orange.

Orangene Aufträge sind weder mit Ausbauten noch neuen/ aufgewerteten Gegenständen oder Botengängen verbunden, sondern meist Hilfstätigkeiten.

Bei sollch Aufträgen die nur einen Tag am schwarzen Brett sind kriegt man als Belohnung ein wenig Geld, gute Produkte (bei Ash z.B. Feinkäse etc.) und noch ein extra Item (Samen, Feldfrüchte), wenn ihr den Auftrag schnell erledigt. Ein weiteres Kriterium bei diesen Aufträgen ist die kurze Dauer von meist wenigen InGame Spielstunden.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Gut zu wissen wenn man nicht täglich nach den Aufträgen schaut entgeht einem da schon das ein oder andere.

07. Mai 2015 um 13:27 von Icedragon1983 melden


Zurück zu: Harvest Moon - Zwei Städte - Kurztipps: Einbrechen / Notizbücher / Geldmacher - erst Konohana, dann Bluebell / Kleiner Tipp für Angler / In Bluebell Hühner schneller rausbringen

Seite 1: Harvest Moon - Zwei Städte - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Harvest Moon - Zwei Städte

Harvest Moon - Geschichte zweier Städte spieletipps meint: Gewohnte Bauernhof-Kost, die für Liebhaber und Neulinge spaßige Spielstunden bereithält. Die Textfehler nerven allerdings. Artikel lesen
73
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Hardware-Hersteller Lioncast bringt zur Weihnachtszeit mit dem LX50 ein neues Gaming-Headset auf den Markt. Unter dem M (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Harvest Moon - Zwei Städte (Übersicht)

beobachten  (?