Quellsteinwacht - Teil 4: Komplettlösung Pandora's Tower

Quellsteinwacht - Teil 4

von: Spaten112 / 16.04.2012 um 01:21

Ansicht vergrössern!Nutzt die Erzvorkommen im Wasserstrom.
Zweite Etage

Ihr seht direkt den zweiten Griff. Zieht mit eurer Kette an ihm. Nun wird sich das Tor über euch öffnen. Durch das Tor fließt Wasser, was das große Wasserrad aktiviert.

Zieht euch mit eurer Kette an einen der Stäbe des Wasserrads. Wartet solange, bis ihr die Tür mit den drehenden Zahnrädern seht. Ihr solltet euch eine Vorrichtung erkennen, die euch ermöglicht euch zu der Tür zu schwingen.

Lauft hinter der Tür über die Treppen in die dritte Etage. Unterwegs trefft ihr auf ein paar Bestien.


Dritte Etage

In der dritten Etage ist ein riesiger Wasserstrom, der einige Fische beherbergt. Die Fische werden immer wieder aus dem Strom springen und versuchen euch zu erwischen. Auch einen Wasserstrahl können sie auf euch schießen.

Der Raum ist kreisförmig und ihr findet in der unteren Etage keine Türen. Aus dem Strom kommen aber immer wieder Erzvorkommen. Nutzt diese Vorkommen um nach oben in die vierte Etage zu kommen. Dort sind vier Türen verteilt. Eine im Norden, eine im Westen, eine im Südwesten und eine im Südosten. Ihr müsst vorerst zu der im Westen. Sucht das richtige Vorkommen, um mit einer Vorrichtung zum Schwingen zur Tür zu gelangen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Quellsteinwacht - Teil 5

von: Spaten112 / 16.04.2012 um 01:28

Ansicht vergrössern!Wird die Zeit knapp, könnt ihr Helena neues Bestienfleisch auftischen.
Vierte Etage

Hinter der Tür könnt ihr die zweite und letzte Siegelkette zerstören. Verlasst den Raum wieder und springt zurück in die dritte Etage.


Dritte Etage

Ihr könnt entscheiden ob ihr die südwestliche oder südösltiche Tür nehmt. Beide führen zur Tür des Meisters. Die Tür im Norden ist verschlossen und somit erst einmal unwichtig.


Vierte Etage

Die Tür des Meisters wird von ein paar Bestien bewacht. Geht nach dem Kampf hoch in die fünfte Etage wo ihr zum Meister gelangen könnt.


Fünfte Etage

Überprüft vor dem Betreten des Raums, ob ihr noch genug Zeit habt. Falls noch etwa die Hälfte der Fluchanzeige zur Verfügung steht, sollte sie reichen. Geht ansonsten zurück zum Observatorium und gebt Helena etwas Bestienfleisch.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Quellsteinwacht - Meister

von: Spaten112 / 19.04.2012 um 01:50

Ansicht vergrössern!Das Meisterfleisch folgt einer festen Bahn.

Der Quellsteinmeister ähnelt einer Muschel.

Sein Meisterfleisch ist beweglich und folgt einer Wasserbahn. Zieht an dem Fleisch, um den Kampf zu starten.

Der Kampf besteht aus zwei deutlich zu unterscheidenen Phasen. In beiden Phasen müsst ihr natürlich wie gewohnt versuchen an dem Meisterfleisch zu reißen.

  1. Phase: In der ersten Phase wird der Meister immer wieder mit seinen Pocken/Düsen einen Wasserstrahl auf euch richten. Bleibt die ganze Zeit in Bewegung, um nicht getroffen zu werden. Außerdem versprüht er über seine beweglichen Düsen Schaumblasen, die euch langsam verfolgen. Trifft euch eine Blase werdet ihr deutlich geschwächt. Ihr könnt seine Düsen mit einem Kettenschuss kurzfristig zerstören und somit Attacken verhindern. Sein Meisterfleisch beschützt der Meister mit einer weiteren Blase, die dieses verfolgt und versucht zu verdecken.
  2. Phase: Die zweite Phase beginnt nachdem ihr etwa die Hälfte, der Lebenspunkte, des Meisters, abgezogen habt. Er besitzt nun vier Tentakeln und es sind gleichzeitig mehrere Düsen aktiv. Die Tentakeln schießt er wie Harpunen auf euch. Außerdem schlägt er ab und zu mit ihnen auf den Boden. Bleibt in diesem Moment zwischen zwei Tentakeln stehen und wartet bis die Attacke vorüber ist. Der Vorteil in diesem kurzen Zeitraum besteht darin, dass das Meisterfleisch stehen bleibt und somit leichter zu treffen ist.

Habt ihr es geschafft den Lebensbalken des Meisters zu leeren, könnt ihr das Meisterfleisch rausreißen. Der Meister wird daraufhin wie seine Kameraden sterben.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

hänge schon ne weile dran :) hilft super

04. Januar 2015 um 22:15 von lovix_4_eva melden


Blutfried

von: Spaten112 / 19.04.2012 um 00:09

Erdgeschoss

Die Statue am Anfang des Turms trägt dieses Mal zwei Siegelketten und ein Feuersymbol.

Geht nach links durch die erste Tür. In dem nun folgenden Raum trefft ihr auf einige Wölfe. Schnappt euch ein von ihnen und kreist dann eure Kette.

Nach dem Kampf könnt ihr durch die nun geöffnete zweite Tür. Hinter der Tür wartet ein Treppenhaus, das euch in die erste Etage bringt. Im Treppenhaus sind einige kleine Bestien.


Erste Etage

In der ersten Etage warten als einzige Gegner zwei Motten. Die Motten entzünden sich an den Feuerstellen und sind somit gefährlich. Versucht sie auf Abstand zu halten.

Aus dem brennenden Kohlehaufen könnt ihr mit eurer Kette Kohlestücke ziehen. Zieht die Stücke dann zu den erloschenen Fackeln und entzündet sie wieder. Werft dazu die Kohle auf die Fackel.

Geht jetzt über die kleine Brücke im Raum und auf der anderen Seite direkt durch die Tür.

Ihr trefft auf zwei große Bestien. Versucht eine von ihnen permanent zu fesseln. Falls der Kampf zu hart ist, könnt ihr auch einfach links weiter durch die Tür.

Die Bestien im nächsten Raum wachsen wenn sie stärker werden und schrumpfen wenn sie geschwächt werden. Habt ihr sie maximal geschwächt, braucht es nur noch wenige Schläge.

Geht als nächstes in den Raum mit der Siegelkette. Zerschlagt wie gewohnt ihren Ursprung.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Blutfried - Teil 2

von: Spaten112 / 18.04.2012 um 00:03

Geht zurück in den Raum mit dem Kohlehaufen. Ihr könnt hier links über ein paar Erzvorkommen die Lücke im Boden überwinden.

Auf der anderen Seite findet ihr eine Tür. Ihr könnt im Raum übrigens noch eine Elysionscherbe finden, indem ihr mit eure Kette zu der kleinen Plattform schwingt.

Wieder an der frischen Luft findet ihr einen neuen Schalter. Ihr müsst hier die Stange mit eurer Kette nach hinten ziehen. Es werden dann die drei Balken ausfahren, sodass ihr in die zweite Etage gelangt. Der Schalter aktiviert die Balken allerdings nur für ein paar Sekunden.


Zweite Etage

Die folgende Plattform ist mit einem Brunnen und einer Notfallleiter ausgestattet. Falls ihr nochmal zurück ins Observatorium wollt, solltet ihr die Leiter benutzen. Unten angekommen schließt der Raum dort an den ersten Raum des Turms an.

Weiter gehts durch die Tür neben dem Brunnen. Hinter der Tür müsst ihr nach links. Bleibt kurz vor der Feuerwand stehen und zieht mit eurer Kette an dem Schalter hinter ihr.

Aktiviert den zweiten Schalter, der ein Stück weiter rechts ist. Rennt nun schnell zur Lücke im Geländer. Über den Steinweg auf der Lava könnt ihr jetzt den mittleren Weg überwinden, der vorher durch Feuerwände versperrt war.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Pandora's Tower: Blutfried - Teil 3 / Blutfried - Meister / Observatorium / Eherne Mauern / Eherne Mauern - Teil 2

Zurück zu: Komplettlösung Pandora's Tower: Klammsäule - Meister / Observatorium / Quellsteinwacht / Quellsteinwacht - Teil 2 / Quellsteinwacht - Teil 3

Seite 1: Komplettlösung Pandora's Tower
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Pandora's Tower (2 Themen)

Pandora's Tower

Pandora's Tower spieletipps meint: Morbides Action-Abenteuer mit faszinierender Geschichte, durchdachtem Kampfsystem und einer angenehmen Prise Rollenspiel. Artikel lesen
80
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Pandora's Tower (Übersicht)

beobachten  (?