Komplettlösung Pokemon Saphir

Vorwort

von: manu031189 / 14.04.2012 um 18:13

Das ist die Komplettlösung von "Pokemon Saphir". Es ist lediglich eine Lösung zum Beenden der Geschichte und bietet einige Hinweise zum Fangen von Legendären Pokemon nach dieser, jedoch gibt sie keine spezifischen Tipps und Tricks. Die Komplettlösung stammt von dem Leser Crdsable. Vielen Dank dafür!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Pokemon Saphir schon gesehen?

Ein neues Abenteuer beginnen

von: manu031189 / 14.04.2012 um 18:13

Sobald du einen neuen Spielstand begonnen hast, gibt dir ein Mann namens Prof. Birk einige Instruktionen bezüglich der Pokemonwelt. In diese wirst du dich nun begeben - unerfahren, doch du bist nicht lange alleine.

Nachdem du dein Geschlecht und deinen Namen ausgewählt hast, beginnt das Spiel auch schon. Sowohl die Auswahl des Namens, als auch die des Geschlechts haben keinen Einfluss auf das Spielgeschehen. Letzteres bestimmt lediglich, ob du einen weiblichen oder einen männlichen Rivalen bekommst.

Nach dem Gespräch mit Prof. Birk findest du dich in einem Umzugswagen wieder. Rechts befindet sich der Ausgang. Draußen erwartet dich schon deine Mutter, welche ins Haus und in dein eigenes Zimmer führt, wo du deine Uhr einstellen sollst. Eigentlich ist es egal, wie man sie einstellt, denn sie nimmt nur geringen Einfluss auf das Spiel, unterscheidet nicht zwischen Sommer- und Winterzeit und geht nach einer Weile schon falsch. Sobald du diese jedoch eingestellt hast, kommt auch schon wieder deine Mutter, die auf deinen Computer hinweist. Du solltest dem Nachgehen, denn im Itemlager findest du einen wertvollen Trank. Wenn du nun wieder ins Erdgeschoss gehst, siehst du im Fernsehen einen kleinen Ausschnitt eines Interviews von deinem Vater. Deine Mutter schwelgt in Erinnerungen und sagt schließlich, dass dein Vater ein guter Freund von Prof. Birk war. Da Prof. Birk direkt nebenan wohnt, sollst du mal bei ihm vorbeischauen. Verlasse also das Haus und gehe ins Haus rechts von deinem. Du wirst einer Frau begegnen, die dir sagt, dass du hoch ins Zimmer ihrer Tochter/ ihres Sohnes gehen sollst, um sie/ihn kennenzulernen. Das Zimmer oben ist leer, nur ein Pokeball liegt am Boden. Sobald du ihn "ansprichst", erscheint ein Mädchen/Junge, das/der sich als Maike/Brix vorstellt. Du erfährst von ihrem/seinem Traum und sie/er will eine Freundschaft mit dir. Gehe nun aus dem Haus raus und verlasse die Stadt in Richtung Norden. Ein kleines Mädchen warnt dich vor, denn kurz darauf hörst du schon einen Hilfeschrei. Du eilst weiter und siehst, wie ein Mann von einem Pokemon verfolgt wird. Er fordert dich auf, ein Pokemon aus seiner Tasche zu nehmen und zu kämpfen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der erste Kampf

von: manu031189 / 14.04.2012 um 18:14

In der Tasche befinden sich drei Pokebälle mit jeweils einem Pokemon. Das erste Pokemon ist vom Typ Pflanze und heißt Geckarbor. Es ist besonders stark gegen Pokemon vom Typ Wasser, Gestein und Boden. Seine Schwächen sind vor allem Feuer- und Flugpokemon. Das zweite Pokemon ist vom Typ Feuer und heißt Flemmli. Es ist besonders stark gegen Pokemon vom Typ Pflanze, Eis und Käfer. Seine Schwächen sind vor allem Wasser- und Gesteinspokemon. Das dritte Pokemon ist vom Typ Wasser und heißt Hydropi. Es ist besonders stark gegen Pokemon vom Typ Feuer, Gestein und Boden. Seine Schwächen sind vor allem Pflanzen- und Elektropokemon. Doch egal für welches Pokemon du dich jetzt entscheidest, dein Rivale (Maike/Brix) nimmt das entsprechend stärkere, sodass du in einem Kampf immer im Nachteil bist.

Hast du dich für ein Pokemon entschieden, beginnt auch schon der erste Kampf. In einem Kampf kann man in jeder Runde einen Zug machen. Man hat die Auswahl zwischen vier verschiedenen Optionen: Kampf, Beutel, Pokemon und Flucht. Ein jedes Pokemon besitzt maximal vier verschiedene Attacken, die immer eine andere Wirkung, Effektivität und Stärke haben. So gibt es Attacken, die das gegnerisch Pokemon physisch schwächen oder eine Statusveränderung herbeiführen. Manche Attacken sind gegen bestimmte Pokemontypen ineffektiv oder zeigen gar keine Wirkung, andere hingegen sind sehr effektiv. Somit muss man vor jedem Zug überlegen, wie eine Attacke wirken könnte. Außerdem besitzt jede Attacke eine bestimmte Zahl an Angriffspunkten (AP). Wenn diese aufgebraucht sind, kannst du die Attacke vorerst nicht mehr einsetzten. Unter "Beutel" findest du Items, die du im Kampf einsetzten kannst (unter anderem auch den Trank). Items können KP (Kraftpunkte) auffüllen, eine Statusveränderung (Verbrennung, Paralyse, Vergiftung etc.) heilen oder eine andere Wirkung haben. Unter "Pokemon" findest du dein Team, welches im Moment nur aus einem Pokemon besteht, jedoch kannst du dein Team, wenn du Pokemon fängst, auf bis zu sechs Mitglieder auffüllen. Wenn du auf "Flucht" drückst, kannst du aus einem Kampf gegen ein wildes Pokemon fliehen. Aus Trainerkämpfen kann man nicht fliehen.

Wenn du das Pokemon besiegt hast, dankt dir Prof. Birk und nimmt dich mit in sein Labor, wo du das Pokemon, welches du im Kampf eingesetzt hast, geschenkt bekommst. Da du nun ein Pokemontrainer bist, rät er dir, dich mit seinem Kind, deinem Rivalen, zu treffen. Verlasse Wurzelheim nach Norden auf die Route 101. Dort wirst du einige Felder hohen Grases sehen. Dort können wilde Pokemon dich angreifen. Am Ende der Route findest du das Dorf Rosalstadt.

In fast jeder Stadt in Hoenn findest zwei Gebäude, die immer gleich sein: das Pokemoncenter und den Pokemon-Supermarkt. In einem Pokemoncenter, welches ein rotes Dach hat, kannst du dein gesamtes Team komplett heilen (AP, KP, Statusveränderung) und an einem speziellen Computer dein Team aus allen Pokemon, die du bisher gefangen hast, zusammenstellen. In einem Pokemon-Supermarkt, welcher ein blaues Dach hat, kannst du Items, die dir in Kämpfen helfen, kaufen (Tränke, Heilmittel, Pokebälle etc.). Neben einem gewöhnlichem Haus siehst du einen Mann in einem weißen Kittel, welcher dir einen weiteren Trank schenkt und kurz seine Einrichtung, den Pokemon-Supermarkt, erklärt. Verlasse Rosalstadt nun nach Norden auf die Route 103. Am Ende dieser Route wirst du auf deinen Rivalen treffen, der dich zu einem Kampf herausfordert. Am Ende dieses Kampfes gehst du zurück nach Wurzelheim in das Labor von Prof. Birk.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Das Abenteuer beginnt

von: manu031189 / 14.04.2012 um 18:14

Im Labor erhältst du einen Auftrag: Du sollst mit Hilfe des Pokedexes Prof. Birk bei seinen Studien helfen. Der Pokedex ist ein hoch technologisches Gerät, welches automatisch Daten von Pokemon, die du siehst, aufnimmt. Außerdem erhältst du einen detaillierten Bericht über ein Pokemon, wenn du es fängst. Zudem überreicht dir dein Rivale fünf Pokebälle, mit denen du wilde Pokemon fangen und in dein Team legen kannst.

Wenn du ein wildes Pokemon fangen willst, solltest du es zuerst schwächen und dann gegebenenfalls noch mit einer Statusveränderung belegen, damit es sich leichter fangen lässt. Nehme dazu einen Pokeball aus deiner Tasche. Mit diesen Dingen machst du dich auf auf dein Abenteuer. Doch draußen vor dem Labor erwartet dich noch deine Mutter, welche dir Turbotreter als Abschiedsgeschenk gibt. Wenn du nun "B" drückst, rennst du um einiges schneller als zuvor, doch damit greifen dich auch öfters wilde Pokemon an. Gehe nun nach Rosalstadt und verlasse das Dorf nach Westen auf die Route 102.

Auf dieser Route wirst du einigen Trainern mit ihren Pokemon begegnen, die dich zu einem Kampf herausfordern, sobald sie dich sehen. Außerdem findest du auf Route 102 auch deine ersten Beeren, welche du deinem Pokemon geben kannst um beispielsweise seine KP aufzufüllen. Am Ende der Route befindet sich Blütenburg City. Heile gegebenenfalls deine Pokemon und gehe dann nach Westen, jedoch wirst du von einem Jungen namens Heiko in die hiesige Pokemonarena geführt.

Eine Pokemonarena ist ein Ort, wo dich besonders starke Trainer mit einem speziell typisierten Team erwarten. Wenn du alle besiegst, musst du noch einen Arenaleiter besiegen, der ein sehr starkes Team besitzt. In dieser Arena kannst du jedoch noch nicht kämpfen, da du dich noch nicht als würdig erwiesen hast. Vielmehr wirst du den Vater von Heiko, Norman, finden. Heiko will Hilfe von seinem Vater haben. Dieser schickt dich jedoch mit ihm. Ihr beide geht zurück auf Route 102, wo du einen Beispielkampf und einen anschließenden Fangversuch siehst. Nach dem Kampf verlässt du Blütenburg City nach Westen auf die Route 104.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Route 104 und der Blütenburgwald

von: manu031189 / 14.04.2012 um 18:15

Auf dieser Route findest du ein Schifferhaus, welches später noch wichtig sein wird. Gehe vorerst jedoch in den Blütenburgwald. Laufe direkt nach rechts, um auf einer freien Stelle im hohen Gras einen versteckten Trank zu finden. Verlasse den Wald dann noch nach unten um einen Pokeball zu finden. Im Zentrum des Waldes wirst du einen Mann sehen, der nach einem Knilz sucht.

Euer Gespräch wird jedoch von einem Mann aus dem Team Aqua unterbrochen, der dich zu einem Kampf herausfordert. Nach dem Kampf flieht er aus dem Wald. Folge ihm. Hinter dem Wald befindest du dich dann auf dem zweiten Teil der Route 104. Gehe nach links und spreche mit dem Mann vor dem Blumenladen. Er gibt dir eine TM (Technische Maschine). Solche Maschinen, die eine Attacke enthalten, kannst du einmalig einem Pokemon geben, sodass dieses die entsprechende Attacke erlernt.

Gehe nun noch in den Blumenladen. Dort bekommst du einerseits die Wailmerkanne als auch einige Beeren geschenkt. Mit der Kanne kannst du Beeren, die im Boden wachsen, gießen. Hinter dem Laden findest du außerdem noch einige versteckte Items. Des Weiteren wirst du auf dieser Route noch deinen ersten Doppelkampf bestreiten. In einem solchen treffen zwei gegnerische Pokemon auf zwei deiner Pokemon. Das erste und zweite Pokemon in deinem Team werden ausgewählt. Nun kann jedes Pokemon eine Attacke einsetzten. Am Ende der Route ist Metarost City.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Pokemon Saphir: Metarost City und der Metallflurtunnel / Devon-Corp. und Faustauhafen / Graphiort City und Route 109 / Malvenfroh City und Route 117 / Wiesenflur und Route 113


Übersicht: alle Komplettlösungen

Pokemon Saphir

Pokémon - Saphir Edition spieletipps meint: Schöne neue Pokemon-Welt: Motivierender, umfangreicher, einfach besser als der Vorgänger. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Das allererste Castlevania auf Basis der Unreal Engine 4 genießen: Das war der Traum von Entwickler Dejawolfs, do (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Saphir (Übersicht)

beobachten  (?