Optional: Route 129 und Flossbrunn: Komplettlösung Pokemon Saphir

Optional: Route 129 und Flossbrunn

von: manu031189 / 14.04.2012 um 18:19

Surfe von Xeneroville aus nach Südosten, bis du auf die Route 129 gelangst. Auf dieser und auf der nächsten Route befinden sich kaum Trainer und kaum Items, die du einsammeln kannst. Jedoch ist die Route 130 die wohl spektakulärste Route in der ganzen Pokemonwelt. Hier befindet sich nämlich Wundereiland. Wundereiland ist eine Insel, die nur extrem selten sichtbar ist. Die Chance, dass Wundereiland erscheint, beträgt 1:65536. Statistisch gesehen erscheint Wundereiland also nur alle 178 Jahre erscheint. Ein Mann in der Stadt Flossbrunn, die du bald erreichen wirst, kann dir sagen, ob Wundereiland im Moment sichtbar ist.

Auf Route 131, die weiter westlich liegt, befindet sich der Himmelsturm, ein Turm, der ein weiteres Legendäres Pokemon beherbergt. Du kannst es jedoch erst zum Kampf herausfordern, wenn du die Pokemon Liga besiegt hast.

Flossbrunn ist eine auf dem Wasser schwimmende, kleine Stadt. Du findest noch nicht einmal einen Supermarkt, dafür aber, im Haus unten rechts, den Mann, der dir sagt, ob du Wundereiland besuchen kannst oder nicht, sowie, im Haus links daneben, Trainer, die Pokemon mir dir tauschen wollen. Im Haus unten links erhälst du wöchentlich eine TM.

Die Routen 132 bis 134, westlich von Flossbrunn, bestehen aus vielen, sehr starken Strömungen, wie du sie aus der Tiefseehöhle kennst. Es gibt sehr viele Möglichkeiten, diese Routen zu meistern. Jede führt dich zu anderen Orten und Inseln auf diesen Route, wo du teilweise sehr wertvolle Items findest. Wenn du alle Stromschnellen passiert hast, gelangst du in den Hafen von Graphiort City.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Pokemon Saphir schon gesehen?

Die Siegesstraße

von: manu031189 / 14.04.2012 um 18:19

Fliege nun nach Moosbach City und surfe von dort aus nach Süden. Wenn du auf der Route 128 angekommen bist, halte dich in südöstlicher Richtung, bis du einen riesigen Wasserfall siehst. Erklimme ihn mit Kaskade. Du befindest dich nun in Prachtpolis City. Bereite dich auf die schwierigste Route in ganz Hoenn vor. Wenn du nämlich den Höhleneingang betrittst, befindest du dich in der Siegesstraße, der Ort, der dich von der Pokemon Liga trennt.

Hier befinden sich sehr starke wilde Pokemon und sehr starke Trainer. Außerdem findest du hier das eine oder andere Item. Begebe dich vom Eingang aus nach vorne, unter der Brücke hindurch und dann die Treppe hinauf. Folge dem Weg bis zu einer Treppe. Gehe nun weiter, um die Steine herum bis zur nächsten Treppe, über die Brücke und dann den Weg entlang bis zu nächsten Leiter. Surfe über das Wasser und gehe nach unten, über die zwei Brücken, den Wasserfall hinunter und bis zur Leiter, die auf einer kleinen Insel steht. Gehe den Weg nach unten und nimm die nächste Treppe. Nun führt dich der Weg nur noch gerade aus. Doch kurz vor dem Ende der Siegesstraße erwartet dein Team ein weiterer, harter Kampf. Heiko bedankt sich für deine Hilfe bei dir und will wissen, wer von euch beiden nun der bessere ist. Besiegst du ihn, steht kein weiteres Pokemon mehr zwischen dir und der Pokemon Liga.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Pokemon Liga

von: manu031189 / 14.04.2012 um 18:20

Der zweite Teil von Prachtpolis City ist wesentlich prächtiger als der erste. Hoch türmt sich das Gebäude der Pokemon Liga vor dir auf, wo sich die Besten der Besten gegen die Besten messen. Heile all deine Pokemon, kaufe dir unzählige Tränke und Heilmittel und stelle dein Team auf folgende Typen ein: Unlicht, Geist, Eis, Drache und Stahl. Auf diese Typen hat sich die Top 4 spezialisiert. Die Top 4 besteht aus vier sehr starken Trainern, die du alle hintereinander, ohne eine Pause, ein Pokemoncenter oder einen Supermarkt besiegen musst. Wenn du das geschafft hast, musst du dich gegen den Champ beweisen, der noch einmal um einiges stärker ist. Speichere vor jedem einzelnem Top 4-Mitglied und vor dem Champ, sodass du im Falle einer Niederlage nicht noch einmal alle Mitglieder besiegen musst.

Betrittst du die Pokemon Liga, werden noch einmal alle deine Orden eingesehen - reine Obligation. Dann stehst du schon vor dem ersten Gegner: Ulrich. Kämpfe mit Kampf- und Käferpokemon gegen seine Pokemon vom Typ Unlicht.

Das zweite Mitglied der Top 4 heißt Antonia. Gegen ihre Geistpokemon sind vor allem Unlichtpokemon und Pokemon vom gleichen Typen effektiv.

Der dritte im Bunde trägt den Namen Frosina. Feuerpokemon sind wohl die besten im Kampf gegen ihre Eispokemon. Ansonsten sind noch Kampf, Stein und Stahl zu empfehlen.

Das letzte Mitglied der Top 4 heißt Dragan. Vergesse dein Starterpokemon und Kyogre, nimm am besten Drache- und Eispokemon, um etwas gegen seine Drachenpokemon in der Hand zu haben.

Nun triffst du auf den Champ. Geize nicht an Tränken, Heilmitteln, Belebern und sogar Äthers. Für Troy muss dein gesamtes Team zu 100% bereit sein. Pokemon mit dem Typ Kampf und Feuer sind sehr von Vorteil im Showdown in Hoenn.

Wenn du Troy besiegt hast, kannst du dich ohne Scham stärksten Trainer der Region nennen, denn du hast den bislang stärksten Trainer der Region besiegt. Nach dem Sieg kommen Prof. Birk und sogar dein Rivale, um dir zu gratulieren. Du wirst in die ehrwürdigenden Ruhmeshalle geführt, wo du und dein Team für die Ewigkeit aufgezeichnet werden.

Nun ist die Hauptgeschichte von Pokemon Saphir vorbei, jedoch noch nicht die Nebengeschichte. Es gibt noch viel zu entdecken in Hoenn. Es gibt noch einige Nebenaufgaben, Pokemon zu fangen und vor allem Legendäre Pokemon zu entdecken. Das Spiel wird in Wurzelheim fortgeführt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Latias und Latios

von: manu031189 / 14.04.2012 um 18:20

Wenn du in Wurzelheim den Fernseher in deinem Haus "ansprichst", wird dir gesagt, wo sich im Moment das Legendäre Pokemon Latias befindet. Jedoch bringt dir das recht wenig, denn Latias fliegt sofort in eine andere Route, wenn du eine neue Route betrittst. Du brauchst also sehr viel Glück, um Latias zu finden. Wenn du es dann aber im hohen Gras gefunden hast, hast du nur einen Zug, um etwas zu machen. Du kannst es durchaus angreifen, denn Latias heilt sich nach einem Kampf nicht mehr selber. Wenn du also noch einmal auf Latias triffst, besitzt es die selbe Schwächung wie vorher (auch Statusveränderung bleiben bestehen). Für einen Fangversuch hast du ebenfalls nur einen Zug. Wenn es dir so viel wert ist, kannst du auch den Meisterball werfen. Dann hast du es auf jeden Fall.

Pokemon mit der Fähigkeit Horrorblick oder Rückentzug und Woingenau und Isso (beide haben die Fähigkeit Wegsperre) hindern Latias am fliehen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Die Siegelkammer

von: manu031189 / 14.04.2012 um 18:20

Um die Rätsel der Siegelkammer zu lösen, benötigst du ein Pokemon mit Surfer und Taucher, sowie mit Schaufler und Fliegen, ein Wailord und ein Relicanth. Wailords erhälst du auf der Route 129 oder nachdem ein Wailmer das Level 40 erreicht hat. Ein Relicanth findest du lediglich auf den

Routen 124, 126 und 128.

Wenn du alle Vorbereitungen getroffen hast, musst du zur Route 134 gehen. Schwimme dort immer an der südlichen Seite entlang, bis du zu eine Stelle mit seichtem Wasser gelangst. Stelle dich dort in die Mitte des linken Randes und surfe los. Du wirst an eine Stelle kommen, die von Steinen umrandet ist und in deren Mitte eine Stelle zum Tauchen ist. Tauche genau dort. Tauche den Weg entlang und in der nächsten Kammer wieder auf. Du gelangst in einen Raum mit sehr vielen Steinen. Suche den Stein, der dir sagt: "SCHAUFLE HIER" Mache genau das.

Im zweiten Raum findest du eine Wand, die dir sagt: "RELICANTH ZUERST. WAILORD ZULETZT" Tausche also deine Pokemon, sodass dein Relicanth in deinem Team an erster Stelle und dein Wailord an letzter Stelle steht. Lies dann die Schrift erneut. Eine Erschütterung tritt auf und die drei Schreine sich geöffnet haben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Pokemon Saphir: Legendäre Regis / Rayquaza / Groudon, Jirachi und Deoxys / Nachwort

Zurück zu: Komplettlösung Pokemon Saphir: Optional: Route 123 / Seegrasulb City und Moosbach City / Optionale: Route 125 und die Küstenhöhle / Die Geheimbasis von Team Aqua und Xeneroville / Kyogre und Xeneroville

Seite 1: Komplettlösung Pokemon Saphir
Übersicht: alle Komplettlösungen

Pokemon Saphir

Pokémon - Saphir Edition spieletipps meint: Schöne neue Pokemon-Welt: Motivierender, umfangreicher, einfach besser als der Vorgänger. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

Mittlerweile hat es sich die PlayStation 4 in vielen Wohnzimmern gemütlich gemacht. Wie ihr noch mehr aus eurem (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Saphir (Übersicht)

beobachten  (?